Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outdoorandguns.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

DianaPanther31

Hobbyschütze

  • »DianaPanther31« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 30. November 2012

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

1

Samstag, 12. Januar 2013, 16:04

CO2 Pfeilpistole

gerade entdeckt.

sieht ja interessant aus... *shotgun1*

was haltet ihr von dem gerät?

http://www.paintball-shopping.de/product…oducts_id/21760

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Guns&More (12.11.2013)

Meerschwein

Moderator

Beiträge: 1 076

Registrierungsdatum: 29. November 2012

Wohnort: Rostock

  • Nachricht senden

2

Samstag, 12. Januar 2013, 16:20

Ich finde die Waffe sehr interessant, jedoch für Pfeile sind 7,5J nichtviel... leider

mfg
Eric
"Ich will seidenglatte Beine"
--"Aber du bist ein Junge!"
"Dann will ich ein Maschinengewehr !"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Guns&More (12.11.2013)

cz75

Moderator

Beiträge: 1 173

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2012

Wohnort: Raum Schweinfurt

  • Nachricht senden

3

Samstag, 12. Januar 2013, 19:03

Das geht auch viel günstiger :)




Gruß cz75
Es ist wichtiger, wie du mit deiner Zeit umgehst als mit deinem Geld. Fehler in Sachen Geld kann man berichtigen, aber die Zeit ist für immer vertan.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sternburch (11.11.2013)

zteamgreen

unregistriert

4

Sonntag, 10. November 2013, 23:33

Hallo cz..

Um welche Pistole handelt es sich bei deiner Abbildung ?

Oder ist das eine umgebaute BB-Pistole ?

zt

toolmaker

Survival-Experte

Beiträge: 534

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2013

Wohnort: Saarland

  • Nachricht senden

5

Montag, 11. November 2013, 05:53

Um welche Pistole handelt es sich bei deiner Abbildung ?
Moin! :D

Ich glaube, das ist diese hier:
http://www.muzzle.de/N3/Druckluft/Milbro…lbro_sp_50.html

Grüße
Nur DER Mensch zeigt wahre Größe, der weder den Wurm zertreten, noch vor dem Herrscher kriechen muss.

"Der Herr der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte!" (Zitat MP40/Manni, August 2014)

cz75

Moderator

Beiträge: 1 173

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2012

Wohnort: Raum Schweinfurt

  • Nachricht senden

6

Montag, 11. November 2013, 09:32

Genau,

es handelt sich dabei um eine Umarex SP50.

Gibt es ab und an für kleines Geld bei egun.

Ich habe für meine 10 Euro bezahlt.

Zum Spass haben auf 3 bis 5 Meter auf eine Dartscheibe perfekt :)

LG cz75
Es ist wichtiger, wie du mit deiner Zeit umgehst als mit deinem Geld. Fehler in Sachen Geld kann man berichtigen, aber die Zeit ist für immer vertan.

sternburch

Outdoorfreak

Beiträge: 4 161

Registrierungsdatum: 4. Januar 2013

Wohnort: Sachsen Anhalt

  • Nachricht senden

7

Montag, 11. November 2013, 10:10

Die hatte ich auch schon mal. Irgendwie total grottig das Eisen. Zum Darts verschiessen auf kurze Distanz aber tatsächlich lustig.
Grob die Richtung anpeilen und sich wundern wo der Federbolzen einschlägt.

Zu der CO2 Pfeilpistole kann ich nicht sagen, die wurde aber in irgendeinem Forum schon einmal diskutiert - keine Ahnung wo das war, finde es auch nicht auf die Schnelle.
Irgendwie kam wohl die Erkenntnis das Preis/Leistung nicht passen, meine ich mich erinnern zu können.
Ansonsten: Kauf das Ding und berichte uns. ;)
Gruß Micha

HW 75

Forengründer

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 29. November 2012

Wohnort: Irgendwo im Sonnensystem

  • Nachricht senden

8

Montag, 11. November 2013, 10:26

Wieso überhaupt 7,5 J ? Ist das rechtlich gesehen , nicht ehr ne Armbrust ?
MfG,
HW 75

sternburch

Outdoorfreak

Beiträge: 4 161

Registrierungsdatum: 4. Januar 2013

Wohnort: Sachsen Anhalt

  • Nachricht senden

9

Montag, 11. November 2013, 10:38

Hat das nicht was mit dem Antrieb, in dem Fall CO2 zu tun? Ich hab da aber keinen Ahnungsschein für die Materie.
Gruß Micha

Gunimo

Naturbursche

Beiträge: 406

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2012

  • Nachricht senden

10

Montag, 11. November 2013, 14:23

www.muzzle.de

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Guns&More (12.11.2013)

sternburch

Outdoorfreak

Beiträge: 4 161

Registrierungsdatum: 4. Januar 2013

Wohnort: Sachsen Anhalt

  • Nachricht senden

11

Montag, 11. November 2013, 17:08

Mensch Gunimo - was Du so alles zusammengeschleppt hast :thumbsup:
Gruß Micha

Funsniper

unregistriert

12

Montag, 11. November 2013, 17:31

Auf dem Foto http://www.paintball-shopping.de/popup_image.php/pID/23099 sieht der Pfeil aus wie ein Geschoss das in einem Lauf beschleunigt wird. Daher wohl die 7,5J Bremse. 40€ würde ich dafür zahlen, 400€ mit absoluter Bestimmtheit nicht(Wucherpreis fürn Anklopfspielzeug, was aus welchen Gründen auch immer dem Waffg. unterliegt). Dann noch 15€ für so einen hässlichen 50Cent China Ersatzpfeil. *lol1* Da zünde ich mir lieber mit 4 Hundertern ne Billigzigarre an.

Grüßle,
Uwe *trapper1*

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Meerschwein (11.11.2013)

Gunimo

Naturbursche

Beiträge: 406

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2012

  • Nachricht senden

13

Montag, 11. November 2013, 17:37

Nun ja, in über 30 Jahren Sammeltätigkeit kommt einiges zusammen. 8)

Die "HS 75" Hülsenpfeilpistole ist aber auch geradezu legendär!
www.muzzle.de

MountainGun45LC

Outdoorfreak

Beiträge: 3 781

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

14

Montag, 11. November 2013, 17:39

Hahahaha ...

Da zünde ich mir lieber mit 4 Hundertern ne Billigzigarre an.
... Uwe, nicht so geizig, nimm einen € 1000,00 Schein den darfst du sogar legal selber drucken.*rofl1*
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Gunimo

Naturbursche

Beiträge: 406

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2012

  • Nachricht senden

15

Montag, 11. November 2013, 17:47

40€ würde ich dafür zahlen, 400€ mit absoluter Bestimmtheit nicht(Wucherpreis fürn Anklopfspielzeug, was aus welchen Gründen auch immer dem Waffg. unterliegt).
Beim Preis kann ich Dir nur zustimmen, das halte ich auch für absolut überteuert.

Sie unterliegt deshalb dem WaffG., weil der Pfeil wie ein Projektil aus dem Lauf heraus geschossen wird (respektive durch diesen hindurch).

Die "HS75" hingegen ist keine Waffe im Sinne des Gesetzes, weil die Pfeilhülse auf dem Lauf sitzt, diesen also vorne umschließt. Das ist der entscheidende Unterschied.
www.muzzle.de

Guns&More

Naturbursche

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 22. Juni 2013

Wohnort: 63477 Bischofsheim

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 12. November 2013, 07:34

Arcus Arrowstar ist nichts andres als eine Harpunen Pistole 8o
Vom Gesetz ganz oder teilweise ausgenommene Waffen
Unterabschnitt 1:
Vom Gesetz mit Ausnahme von § 2 Abs. 1 und § 41 ausgenommene
Waffen
Unterwassersportgeräte, bei denen zum Antrieb der Geschosse
keine Munition verwendet wird (Harpunengeräte).

Pressluft & CO2 ist keine Munition, also sollten die
Harpunen frei verkäuflich sein. *evil2*

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Buchi (12.11.2013), hoyt (12.11.2013)

Buchi

Dosenschießer

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2012

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 12. November 2013, 13:46

Hallo!

Ich würde es auch so sehen, daß diese Pistole technisch nichts anderes als eine Harpune ist, und Harpunen mit Pressluft sind frei ab 18! Und die haben bestimmt mehr als 7,5 Joule! Aber da kommt dann bestimmt ein schlauer Paragrafenreiter und sagt, daß es keine Harpune sein kann weil es nicht als Harpune angeboten wird. :D

MfG Buchi

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Guns&More (12.11.2013), hoyt (12.11.2013)

hoyt

Naturbursche

Beiträge: 343

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: unterfranken

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 12. November 2013, 17:42

Genau die Vermutung wollte ich auch äusern
aber das es nicht als Harpune verkauft wird...................................................... 8o

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Guns&More (14.11.2013)

Gunimo

Naturbursche

Beiträge: 406

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2012

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 12. November 2013, 18:22

Genau die Vermutung wollte ich auch äusern
aber das es nicht als Harpune verkauft wird...................................................... 8o
Das Gerät wird wohl deshalb nicht als Harpune beworben, weil es eben keine Harpune ist, denn damit kann man unter Wasser definitiv nichts anfangen. Also ist es konzeptionell als Unterwassersportgerät ungeeignet. Ich gehe deshalb davon aus, dass dieses Pfeilverschießdingens daher unter das Waffengesetz gefällt und mit einer Luftpistole gleichzusetzen ist.
www.muzzle.de

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Gunimo« (12. November 2013, 18:29)


Guns&More

Naturbursche

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 22. Juni 2013

Wohnort: 63477 Bischofsheim

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 13. November 2013, 16:19

nur so zur Info funktioniert auch unter Wasser ohne das
Gelbe Feder Kleid am Ende! :!:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Meerschwein (13.11.2013)