Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outdoorandguns.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

JFrame

Naturbursche

Beiträge: 300

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 10. Januar 2013, 23:46

Hallo zteamgreen,

6 mm ist zur SV ungeeignet, da die Gasmenge viel zu klein ist. Um schick oder laut geht es im Ernstfall nun wirklich nicht.
Falls es darum geht sein Leben zu verteidigen, sollte man nicht auf Optik schauen, sondern Funktionalität, Einfachheit der Bedienung, Effektivität. Und zwar die Beste die man bekommen kann.

Da gibt es im SSW-Bereich nicht allzuviel Auswahl. Pistolen sind grunsätzlich Munitionsabhängig und komplizierter in Bedienung. Würden für mich für SV nicht in Frage kommen. Bei Revolvern gibt es eigentlich nur eine vernünftige Wahl: das ist ganz klar der HW88 mit passendem Holster. Die Pfefferkartuschen sollten zuvor damit getestet werden. Auch das schnelle Ziehen aus dem Holster ist nicht ganz einfach, da man ja verdeckt tragen muss und dementsprechend durch Kleidung behindert werden könnte.

Es sollte bewußt sein, dass kleinster Windstoß die Wolke davonträgt, im schlimmsten Fall dem Schützen selbst ins Gesicht, was fatal wäre.

Wenn zu diesem Thema etwas im I-net recherchierst wirst du sehr viele Diskussionen dazu finden.
Das Thema SV mit SSW wird sehr kontrovers diskutiert, da es eher eine suboptimale Variante der SV Mittel darstellt. Leider muss man sagen, dass es kaum bessere Alternativen gibt.

Eine davon ist ein gutes Pfefferspray mit Holster.

Egal für welches Mittel man sich entscheidet, die regelmäßige Übung damit ist unentbehrlich, um in einer Panik/-Stresssitaution selbstsicher und entschlossen die Mittel einzusetzen die man zur Verfügung hat. Dabei kommt es weniger auf das Mittel selbst an, sondern eben wie geübt, entslossen, überraschend man sie einsetzt.

Motorbiker

Survival-Experte

Beiträge: 869

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2012

  • Nachricht senden

22

Samstag, 12. Januar 2013, 17:23

Ich meld mich auch mal zu Wort.
Die 6 mm CN Patronen haben sehr wenig Treibladung und die Wikstoffmenge liegt je nach Fertigung bei 40, 80 oder 95 mg - das ist für CN zu wenig. Die Patronen für 9 mm R haben über 200 mg und sind dennoch weniger wirksam als 80 mg CS oder 120 mg PV.
Kaliber .315 ist bedingt brauchbar, die CS-Patronen haben zwar 80 mg Reizstoff, Pfeffer aber nur 20 mg. In dem Kaliber wäre die Röhm RG 90 zu empfehlen (die RG 70 KANN zu Ladestörungen neigen).
Kaliber 8 mm ist da schon besser, da gibt es immerhin bis zu 45 mg Pfeffer pro Patrone. Hier sind die RG 9 (Vorgänger der RG 90) und die Erma EGP 55 sehr zu empfehlen.
Der Twinny hat zwar "nur" 2 Schuß, aber den Vorteil, daß er 100 % zuverlässig funktioniert und dank fehlendem Trommelspalt eine hohe Reichweite hat. Und 2 Schuß, die den Gegner umhauen, sind mir lieber als 6 Schuß, für die er mich auslacht.
Im Bereich Defensive gäbe es noch ein Modell zu nennen, das 2013 kommen soll - die Zoraki 906. Schießt 9 mm PA, 6 Murmeln mit je max. 120 mg PV / 80 mg CS, plus Wechselmagazin (optional) und kann dank außenliegendem Hahn und Sicherheitsrast gefahrlos auch ungesichert geführt werden, mußt nur vor dem ersten Schuß spannen (wie beim Twinny auch). Bei innenliegendem Schlagstück muß dieses zur Einsatzbereitschaft gespannt bleiben, das ist eine zusätzliche Gefahrenquelle. Wenn Euch das aber nicht stört, wäre da noch die Record 15-9 zu nennen.

Fazit: 6 mm zur SV unbrauchbar, .315 und 8 mm bedingt, 9 mm R und PA gut.
Hoffe geholfen zu haben. ;)
Es gibt Menschen, die mögen mich nicht wegen dem, was ich sage. :pinch:
Jetzt stellt Euch nur mal vor, die wüssten, was ich DENKE... :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Motorbiker« (12. Januar 2013, 17:29)


diego01

Naturbursche

Beiträge: 296

Registrierungsdatum: 6. Januar 2013

Wohnort: Korbach

  • Nachricht senden

23

Samstag, 12. Januar 2013, 17:40

Aus eigener Erfahrung..

Vor sehr langer Zeit habe ich mal so aus Spaß auf dem weg in die Stadt eine RG 3 abgefeuert..dummerweise war da auch CN geladen.
Der einzige der da was abbekommen hat war ich..
Lass besser die Finger davon.

zteamgreen

unregistriert

24

Donnerstag, 11. April 2013, 17:23

Hallo Kollegen.
Ich habe Euren sehr netten und vielseitigen Rat befolgt. :thumbup:

Das Ergebnis ist : Die Röhm RG 8. :)

Sie ist aus einer Sammlung und unbenutzt.Gekauft habe ich sie über Fa. Teutenberg.

Vorgestellt mit Bild habe ich sie schon in einem anderen SSW-Thread.

Vielen Dank noch mal. :)

Gruss Norbert

cz75

Moderator

Beiträge: 1 174

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2012

Wohnort: Raum Schweinfurt

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 11. April 2013, 19:28

Ich finde die RG8 auch toll, ein echter handschmeichler.

Aber zum führen ehr ungeeignet durch den SA und die etwas unglückliche Sicherung.
Die RG9 wäre da eine echt bessere Alternative.

LG cz75
Es ist wichtiger, wie du mit deiner Zeit umgehst als mit deinem Geld. Fehler in Sachen Geld kann man berichtigen, aber die Zeit ist für immer vertan.

zteamgreen

unregistriert

26

Donnerstag, 11. April 2013, 21:07

Ach,meine Perle ist total begeistert,sie knallt pausenlos damit im Garten rum.

Sie hatte mal mit mir einen Bericht über eine AK 47 gesehen.

Was macht die Beste in meinem Leben,geht mit der Rg 8 in die Badewanne,und drückt

unter Wasser zweimal ab,,,und das mit 46j,und Leherin.

Was soll das,fragte ich,,,ja,,,sie wolle auch mal Extremsituationen ausprobieren,,,

zb. ,wenn es draussen regnet,,, :thumbup:

Das war Gestern,,,,,,

Die schöne RG 8,,,,,


Euer frustrierter Norbert

Rainer

Spender

Beiträge: 233

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Wohnort: Rottach-Egern

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 11. April 2013, 23:08

Ach,meine Perle ist total begeistert,sie knallt pausenlos damit im Garten rum.

Sie hatte mal mit mir einen Bericht über eine AK 47 gesehen.

Was macht die Beste in meinem Leben,geht mit der Rg 8 in die Badewanne,und drückt

unter Wasser zweimal ab,,,und das mit 46j,und Leherin.
...
Das war Gestern,,,,,,

Euer frustrierter Norbert


Hallo Norbert,

und Du warst auch in der Wanne !? ?(
Gruß vom Tegernsee

Rainer

Vogelspinne

Naturbursche

Beiträge: 318

Registrierungsdatum: 13. Januar 2013

Wohnort: Baddeckenstedt/Niedersachsen

  • Nachricht senden

28

Freitag, 12. April 2013, 14:06

Hallo Norbert,

und Du warst auch in der Wanne !? ?(
Wohl eher nicht, sonst würde er hier mit höherer Stimme schreiben! *rofl1*
Zitat: Ein Staat ist nur so frei wie sein Waffengesetz! ( Gustav Heinemann, Alt-Bundespräsident )

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Meerschwein (13.04.2013)

Ähnliche Themen