Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outdoorandguns.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Cannyblue

Testbericht-Verwaltung

  • »Cannyblue« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: München

  • Nachricht senden

1

Montag, 10. Dezember 2012, 12:39

Welche ist die beste PIstole oder Revolver zur Selbstverteidigung

Da diese Thema immer mal wieder sehr häufig gefragt ist, sollte man sich erstmal über Grundlegendes Gedanken machen und der KWS ( Kleiner Waffenschein) ist erstmal Grundvoraussetzung dafür.

Man sollte egal ob Revolver oder Pistole eine Waffe verwenden, die klein, Handlich aber auch in der Haltbarkeit und Zuverlässigkeit recht gut sein müssen und man muss diese auch Sicher und vorallem Schnell Einsätzen können.

Bei Revolvern hat sich der HW 37, HW 88 und der Erma 66 als Revolver zum führen als Bester bisher gemacht, man könnte auch noch einen Röhm RG 59 oder aber auch einen HW 1G/HW 10 GR oder RG 79,89 und 69 nehmen, wobei diese wieder größer und Schwere sind.

Bei Pistolen sollten man Trotz einer guten Waffe, immer die Waffe mit der CS/PV Munition vorher Testen, da es bei PIstolen immer eine Art der Münitionsfühligkeit geben kann.

Die bisher besten Pistolen zum Führen waren Walther PK 380, Zoraki 914, Walther P22Q , Röhm RG 800 aber auch die größere Vektor CP1 könnte man Wunderbar nehmen.

Röhm RG 88, HSC 90 haben leider keinen Sicherheitsrast und können daher nicht sehr Sicher Geführt werden, sonst wären diese optimal dafür ;)
Es gibt sicherlich noch viele andere Pistolen zum Führen, allerdings sind die meißten wie RG 96 und P99 einfach zu groß oder andere Modelle einfach zu Unsicher oder zu Münitionsfühlig zum führen.

Ein Entsprechend guter Holster sollte man sich ebenfalls zu Legen, da man bei einer Jacken Tasche auch mal Schnell Hängen bleiben kann.

MFG
Cannyblue


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Amaya (10.12.2012), MarcKA (10.12.2012), HW50 (10.12.2012), Big Gun (11.12.2012)

2

Dienstag, 11. Dezember 2012, 11:04

Canny, du hast die Record COP vergessen! Das ist eine unglaublich haltbare und gute Pistole. Geklemmt hat sie bei mir noch nie. Mitgemacht hat sie schon einige Tests. Zur SV ist die kleine auch bestens geeignet, da sie sehr zuverlässig ist und einen sehr durchlässigrn Lauf hat.
Ausserdem sage ich, dass sie das beste Preis/Leistungsverhältnis unter den SSWs hat.

Gruß Lupo

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Big Gun (11.12.2012)

Big Gun

Dosenschießer

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2012

Wohnort: Banaenland

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 11. Dezember 2012, 11:17

Ich habe eine CP-1. Diese Waffe ist bestens geeignet zur SV !!

Amaya

Forengründer

Beiträge: 344

Registrierungsdatum: 28. November 2012

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 11. Dezember 2012, 11:36

Ich selber führe:

Zoraki 914 oder einen RG 89 je nach Kleidung.

Beide sind dafür gut geeignet.

Ich suche abernoch etwas für den Sommer was man nicht unter dem Tshirt so schnell sieht troz IWB Carry.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

fredy007 (19.01.2016)

Big Gun

Dosenschießer

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2012

Wohnort: Banaenland

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 11. Dezember 2012, 11:45

Die Zoraki 914 wäre mir zu schwer zum tragen,. dann lieber als Silvesterhure :evil:

bfgguns

unregistriert

6

Dienstag, 11. Dezember 2012, 11:48

hihihi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pellkopf« (10. Juli 2017, 00:38)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Big Gun (11.12.2012), Amaya (11.12.2012), Lucky71 (17.04.2013)

7

Dienstag, 11. Dezember 2012, 11:54

In gewissen Punkten hast du bollkommen recht. Aber mit ist nicht klar, wie man bei gut geholsterter Waffe einen Schlag auf den Hammer ausüben kann ohne es wirklich drauf ansulegen. Aber beim Thema führen scheiden sich die Geister. Da hat jeder so sein Modell :-)

Geuß Lupo

bfgguns

unregistriert

8

Dienstag, 11. Dezember 2012, 12:22

hihihi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pellkopf« (10. Juli 2017, 00:37)


9

Dienstag, 11. Dezember 2012, 12:44

Ja natürlich. Sowas will glaube ich keiner. Aber trotzdem ist sie eine ausgezeichnete Pistole. Ich bin damit hochzufrieden.
Ob man sie jetzt führen möchte oder nicht bleibt ja jedem selbst überlassen. Ich würde es allerdings tun. Die hält nämlich einiges aus. Mich würde mal ein 1000 Schuss Test mit der interessieren.

Gruß Lupo

Edit: was ist der Bedankomat und warum ist der bei mir eingeschaltet??

Hillbilly

Naturbursche

Beiträge: 208

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 21:16

Ich bevorzuge meinen HW37 :thumbsup:
In Zoraki we trust :flamethrower:

Butt

Spender

Beiträge: 4 079

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 21:23

Ich benutze unteranderen z.B beim Angeln gerne die S&W Combat.

Liegt sehr gut in der Hand,hat allerdings nur 5 Kammern.
Suche Kornschutz für altes HW35 und Illex Wobbler :angeln2:


Gruß Maik

Das Recht auf Waffen *trapper1*

AchmettWurst

unregistriert

12

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 21:50

Du erschießt Fische mit einer SSW?

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MarcKA (12.12.2012), Butt (13.12.2012), HW50 (15.12.2012), Lucky71 (17.04.2013)

Ulrich

Dosenschießer

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2012

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 22:08

Ich glaube nicht das SSW überhaupt geeignete Selbstverteidigungswaffen sind, allenfalls vielleicht noch gegen Hunde. Was ist wenn der Angreifer sich, durch die von mir evtl. vorgehaltene SSW, auch "angegriffen" fühlt und plötzlich eine "Echte" zieht?
Gruß Ulrich

Ich tue recht und scheue keinen Feind. (Wilhelm Tell)

Gunimo

Naturbursche

Beiträge: 415

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2012

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 22:14

Ich denke auch wie Ulrich, dass SSW - wenn überhaupt - nur sehr eingeschränkt zur SV taugen. Warum? Siehe:

http://www.muzzle.de/N4/Schreckschuss/Se…it_gaswaff.html
www.muzzle.de

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ulrich (12.12.2012)

15

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 22:23


Musst mal nach "Sicherheitsrast" googeln.


Oh ne, lieber nicht. Dann kommt ein Thread in dem mir erzählt wird die P88 hätte ne Sicherheitsrast :P

Aber mal On-Topic
Bei manchen Leuten hat eine Waffe immer noch eine abschreckende Wirkung. Ich denke nur das das weniger an der Waffe liegt als am Angreifer.

Meerschwein

Moderator

Beiträge: 1 076

Registrierungsdatum: 29. November 2012

Wohnort: Rostock

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 22:43

werde bald mal die Zoraki auf CS und PV Tauglichkeit testen
"Ich will seidenglatte Beine"
--"Aber du bist ein Junge!"
"Dann will ich ein Maschinengewehr !"

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Hillbilly

Naturbursche

Beiträge: 208

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 23:02

Leute, es geht doch nich darum ob eine SSW zur SV einen Sinn erfüllt oder nicht.
Es geht darum welche SSW (unter Umständen) dafür geeignet wäre wenn...

@AchmettWurst: Dat haste jetzt nich ernst gemeint,oder ?(
In Zoraki we trust :flamethrower:

Gunimo

Naturbursche

Beiträge: 415

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2012

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 00:03

Leute, es geht doch nich darum ob eine SSW zur SV einen Sinn erfüllt oder nicht.
Es geht darum welche SSW (unter Umständen) dafür geeignet wäre wenn...

Eben weil die Dinger nicht wirklich dazu geignet sind, macht es keinen Sinn sie zur SV einzusetzen. :D
www.muzzle.de

Hillbilly

Naturbursche

Beiträge: 208

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 01:02

Über Sinn und Unsinn läßt sich streiten, was hier aber nicht das Thema ist ;)
In Zoraki we trust :flamethrower:

Amaya

Forengründer

Beiträge: 344

Registrierungsdatum: 28. November 2012

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 01:39

Leute, es geht doch nich darum ob eine SSW zur SV einen Sinn erfüllt oder nicht.
Es geht darum welche SSW (unter Umständen) dafür geeignet wäre wenn...

Eben weil die Dinger nicht wirklich dazu geignet sind, macht es keinen Sinn sie zur SV einzusetzen. :D

Das kann ich so nicht sagen bei mir hats schon mehr als einmal Funktioniert!

So aber das steht hier ja garnicht zur debatte dazu kann man ja gerne ein eigenes Thema aufmachen.
Also bitte wieder back to topic danke ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hillbilly (13.12.2012)