Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outdoorandguns.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hoyt

Naturbursche

  • »hoyt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 343

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: unterfranken

  • Nachricht senden

1

Freitag, 4. Januar 2013, 20:22

Stecher sticht nicht

So problem steht oben habe mir heute ne ArdesaRanger gekauft gibts bei Frankonia im momment für 199E

jezt das Problem ich kenn wenn ich nen stecherabzug habe das ich vor dem schuss einstechen muss ,macht das Ding aber nicht

gespannt 2te rast und es lässt sich abdrücken, habe jezt an den stellschrauben gedreht ist das selbe, mann kann den Stecher eigentlich überhaupt nicht vor dem Aulösen des Abzugs betätigen wenn man ihn aber nach vorne bewegt bricht der Abzug ?(



ist das mehr n Verkaufsgag ,n sinn machts nähmlich nicht,jezt noch Warten bis Nächste Woche das Indoor kit Kommt und dann *trapper1*

Matthias

Forengründer

Beiträge: 1 145

Registrierungsdatum: 29. November 2012

  • Nachricht senden

2

Freitag, 4. Januar 2013, 20:49

Hi,

ich habe auch das Ardesa Ranger mit Stecher.
Bei den Ardesa-Waffen geht der Stecher meist sehr schwer. Versuch mal ihn fest durchzudrücken, bis er einrastet.

Sollte das nicht funktionierten, denke ich dass ein Defekt vorliegt.

Gruß Matthias

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hoyt (04.01.2013), Meerschwein (04.01.2013)

hoyt

Naturbursche

  • »hoyt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 343

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: unterfranken

  • Nachricht senden

3

Freitag, 4. Januar 2013, 21:30

So Fehler gefunden,der Abzugsweg war zu kurz eingestellt jezt lässt er sich mit nem hörbaren Klick einstechen,und bricht sofort ohne Leerweg mit minimalem gewicht

Danke Matthias für den Tipp das er n bischen schwerer geht da hab ich halt n bischen kräftiger zugelangt und den Abzugsweg verlängert,funktieuniert nun so wies soll

also *shotgun1* *trapper1* *mp40*

Matthias

Forengründer

Beiträge: 1 145

Registrierungsdatum: 29. November 2012

  • Nachricht senden

4

Freitag, 4. Januar 2013, 21:49

Schön dass ich helfen konnte !
Dann wünsch ich dir mal viel Spaß mit diesem geilen Gewehr *trapper1*

lg Matthias

Ähnliche Themen