Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outdoorandguns.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 19. Februar 2019, 10:30

Tod des Forums gewollt?

Da ich nicht weiß, ob es hier wirklich noch aktive User gibt, laufe ich natürlich auch Gefahr
jetzt einen Text zu verfassen, den vielleicht niemand mehr liest. ;)

Ich bin jetzt seit Sonntag brandneu in diesem Forum angemeldet und finde es ehrlich gesagt
mehr als erschreckend, daß es hier mehr als "tot" ist.
BItte nicht falsch verstehen, das soll keine "Trollerei" sein. :)


Mehr oder weniger erhoffe ich mir, auf meinen Kommentar eine vernünftige Reaktion zu be-
kommen; denn es leuchtet mir nicht ein, wieso dieses Forum wie eine verlassene Geister-
stadt, in die sich anscheinend nur noch selten ein User verirrt, so vor sich hindümpelt.

Selbst die Moderatoren und Admins scheinen ja mit dem Forum irgendwie abgeschlossen zu
haben.

Im Vorstellungs-Thread wird man, als sich vorstellender Neuling, nichtmal von einem Mod. oder
Admin begrüßt. Bitte nicht als persönlichen Angriff bewerten! Es ist halt nur sehr befremdlich.

Aber in einem Forum in dem sich nichts mehr bewegt, sehe ich doch zu, daß jede Neuanmeld-
ung erstmal ordnungsgemäß begrüßt wird, um vielleicht eine erste kleine Bindung des Users
zum Forum zu erwirken.
Vielleicht sehe ich das auch alles falsch... ?(

Ich würde mich jedenfalls freuen, wenn ich komplett falsch liege. :)
"Black is beautiful!"

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Rumms« (19. Februar 2019, 10:40)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

PR90 (19.02.2019), RedPirate (19.02.2019)

NC9210

Moderator

Beiträge: 725

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2013

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. Februar 2019, 12:09

Ein Forum lebt von seinen Mitgliedern.
Aber man kann ja niemanden zwingen.
Wenn die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit.
Wenn das Volk den Staat fürchtet, herrscht Tyrannei.
Thomas Jefferson,
der hauptsächliche Verfasser der Unabhängigkeitserklärung

3

Dienstag, 19. Februar 2019, 13:54

Sicherlich kann man niemanden zwingen, in einem Forum aktiv mitzuwirken und es stimmt auch,
daß ein Forum von den Mitgliedern lebt - keine Frage.
Wenn Mods und Admins ein ehrliches Interesse an einem Forum haben, dann sollten sie sich doch
auch die Frage stellen, warum keine User mehr online sind und was man vielleicht verbessern oder
verändern könnte. Und vielleicht auch, wie man wieder Leben in die Bude kriegt - falls es noch funk-
tioniert. Möglicherweise ist das Alles auch schon bei Euch geschehen.
Für mich als Neuling gebe ich auch nur die Situation wieder, wie ich sie hier vorfinde und dabei empfinde.

Zu sagen, "man kann niemanden zwingen", empfinde ich dann doch als zu einfache Antwort. :)

Das wirkt ein wenig hilflos.Ich möchte nochmal klar unterstreichen, daß ich dieses Thema auf den Tisch schmeisse, weil ich es schade
fände, wenn dieses Forum nur noch als "www"-Leiche im Internet existiert.
Es geht nicht darum irgendwen verärgern zu wollen. :)
"Black is beautiful!"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rumms« (19. Februar 2019, 14:07)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NC9210 (19.02.2019), PR90 (19.02.2019)

travel

Naturbursche

Beiträge: 343

Registrierungsdatum: 21. Februar 2016

Wohnort: Duisburg

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 19. Februar 2019, 14:49

Ich nehme an das viele Forumnutzer mittlerweile über Facebook u.Co kommunizieren.
Das bemerkt man in allen Foren. :(

PR90

Hobbyschütze

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 28. Januar 2017

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 19. Februar 2019, 18:03

Na gut, ich werde mich mal etwas beteiligen wenn niemand was dagegen hat. Rumms hat mich übrigens dazu gezwungen. :D

Da ich hier bisher noch nie geschrieben habe (Außer einmal ausserplanmäßig) stelle ich mich noch kurz vor. Ich bin Patrick und bin ein zwanghafter Bleibeschleuniger. ^#^


Gut Schuss Freunde.



Gruß Patrick

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rumms (19.02.2019)

6

Dienstag, 19. Februar 2019, 18:43

Es gibt aber trotzdem noch Foren die funktionieren.

Ich denke es ist auch eine Frage der Qualität des Forums und das beinhaltet natürlich

auch die Qualität der Beiträge. Es gibt hier viele tolle Beiträge zum Thema SSW.
Jedoch ist das Thema Luftdruckwaffen bzw. Testberichte dazu, sehr stiefmütterlich

behandelt worden. Da ist fast nichts vorhanden. Wenn ich z.B. nach einem Testberichtzu einem bestimmten Gewehr schaue und beim Öffnen der Rubrik sehe, daß es zahlen-
mäßig keine nennenswerte Berichte gibt, dann schaue ich mir diese Datenbank auch
nie wieder an und kehre sehr wahrscheinlich auch nie wieder zu dieser Seite zurück.
Eine größere Datenbank von Testberichten, würde mich jedoch vielleicht wieder hier
her locken, auch wenn sie das von mit gesuchte Modell gerade nicht enthält.
Und fachliche Fragen im Luftdruckwaffenbereich, würde ich mir gleich schenken.

Als User, der diese Seite nicht kennt, würde ich bei den wenigen Testberichten gar nicht
davon ausgehen, daß es hier viele Leute gibt, die davon Ahnung haben.

Und gerade mit dem Field Target Boom, der schon Jahre anhält und meinem Gefühl nach
letztes Jahr nochmal ordentlich an Fahrt aufgenommen, wäre die Pflege dieser Daten-
bank unwahrscheinlich wichtig gewesen.
Zum Field Target-Faktor kommt jetzt auch noch vermehrt der Outdoor-Boom hinzu.
Viele Events finden über zwei Tage hinweg statt, bzw. man muss immer noch recht große
Entfernungen zurücklegen, um zu den Turnieren zu fahren. Das bewegt die Szene auch im-
mer mehr dazu, sich mit Thema Outdoor zu befassen, da mittlerweile recht viel gezeltet wird.
Und das auch bei kühleren Temperaturen. Selbstverpflegung, Witterungsbeständige Kleidung,
Schlafsäcke, usw. sind Themen die eigentlich total angesagt sind.
Leider gibt es auch hier nichts Aktuelles.
Mensch das Spektrum ist so groß und hier könnte ein Forum sein, das sich mit den anderen
bestehenden Foren ergänzt.

Gegenwärtig habe ich durch die Kommentare in meinen Threads feststellen können, daß hier
im Forum noch max. fünf User sind, die täglich reinschauen und noch etwas posten.
Und das läuft dann auch noch sehr behäbig ab.
Spätestens wenn das Ding hier 'ne "One-Man-Show" wird, braucht man hier nix mehr zu machen.
Das Forum ist kurz vor dem Ende. Hier muss Bewegung rein Leute.

So wie NC9210 es schon geschrieben hat, ein Forum lebt von den Mitgliedern. Mods und Admins
sind auch Mitglieder. Fakt ist, daß hier alle verbliebenen Gas geben müssen.
Egal ob Admin, Mod oder einfaches Mitglied.
"Black is beautiful!"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rumms« (20. Februar 2019, 07:44)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

PR90 (19.02.2019)

7

Dienstag, 19. Februar 2019, 18:50

Hallo Patrick! :)

Schön Dich hier zu treffen.

Somit gibt es hier anscheinend noch mehr Leute, die nicht wollen daß das Forum den Bach runter geht.
Prima daß wir die Profis jetzt auch geweckt kriegen. :thumbsup:
"Black is beautiful!"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

PR90 (19.02.2019)

Micha

Dosenschießer

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 18. Januar 2016

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 20. Februar 2019, 19:08

Hallo Rumms,

da Du dich hier so rührend bemühst Leben in das Forum zu bringen habe ich mich entschlossen seit sehr langer Zeit auch wieder mal was zu schreiben.
Auf der Suche nach Outdoor begeisterten gleichgesinnten habe ich mich 2016 hier angemeldet. Nach einigen Nachfragen musste ich feststellen das es solche Leute hier nicht gibt.
Deshalb finde ich den Namen des Forums etwas Irreführend!

Als ich dann zu einer Nachfrage zum Thema Selbstverteidigung ziemlich angefeindet wurde habe ich eben die Konsequenzen gezogen und schweige seitdem.
Ich würde mich auch freuen wenn es hier besser wird, finde es aber unwahrscheinlich.
Außerdem würden mich mal Deine Gründe interessieren warum Du dich so für das Forum einsetzt?
Ich hätte weder Zeit noch Nerven solche langen Texte zu schreiben wie Du.

Gruß von Micha

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rumms (20.02.2019)

9

Mittwoch, 20. Februar 2019, 19:36

Hallo Micha! :)

Meine Gründe warum ich mir etwas Leben in diesem Forum wünsche,
sind in breit gestreut.

Zum einen finde ich den Namen des Forums und der hoffentlich damit
ursprünglich verbundenen Idee, total klasse.
Die Thematik Waffen und Outdoor zusammenzupacken ist etwas, das
mich grundsätzlich total anspricht.
Als aktiver FT/HFT-Schütze, befasse ich mich in erster Linie natürlich
mit Waffen. Aber ein permanent präsentes Thema, wenn natürlich auch
nicht so stark ausgerägt, ist unter vielen FT-Schützen auch Outdoor.
In meinem Umfeld wird auch schon mal gefachsimpelt über Kocher, Zelte,
Schlafsäcke Strom- und Wasserversorgung, etc.
Und es gibt kein Forum, in dem diese beiden Themen gedeckelt werden.
Zudem ist es für mich überhaupt nicht nachvollziehbar, wieso ein deutsch-
sprachiges Forum mit dieser Thematik nicht laufen sollte.
In Deutschland gibt es meiner Erkenntnis nach lediglich drei aktive Foren
für "F"-Waffen, jedes mit einer eigenen Ausrichtung. Das ist doch schon was.
Aber auf der anderen Seite sehe ich, daß Deutsch die meistgesprochene
Sprache (als Muttersprache) in Europa ist. Warum sollte also ein weiteres
Forum (und speziell unter dem Namen "Outdoor and Guns"), nicht auch laufen können?

Vielleicht bin ich auch etwas naiv. Aber ein Versuch tut nicht weh. ;) :)

Es ist schade wenn Du schon mal negative Erfahrungen gemacht hast, aber
vielleicht kannst Du ja auch einen Teil dazu beitragen, daß dieses Forum wieder
an Fahrt gewinnt. Die Thematik, die Du angesprochen und bei der Du anscheinend
Gegenwind bekommen hast, empfinde ich persönlich gar nicht verwerflich.
Anderseits war ich auch nicht dabei und kann mir gar kein Urteil erlauben.

Einfach nach vorne schauen ;)

"Black is beautiful!"

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NC9210 (20.02.2019), Kreismeister 1982 ☺ (20.02.2019), MountainGun45LC (21.02.2019), kritisch (22.02.2019)

Motorbiker

Survival-Experte

Beiträge: 879

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2012

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 21. Februar 2019, 12:55

Erstmal herzlich willkommen :D
Bei mir hat es sich inzwischen eingebürgert, daß ich mich zu den Themen äußere, die mich interessieren und zu denen ich auch Informationen weitergeben kann bzw. eine eigene Meinung habe. Und wo ich nichts weiß, halte ich meinen Sabbel. Ist imO besser als Halbwissen verbreiten und Threads zuspammen, nur um die eigene Anzahl an Postings nach oben zu treiben. Ich bin ja auf Facebook etwa auch schon kritisiert worden, daß ich mich dort in fast jedem Beitrag nur zum Thema Motorradfahren äußere. Für mich kein Anlaß, dies zu ändern, und wen das ankotzt - well, goodbye! :P
Es gibt Menschen, die mögen mich nicht wegen dem, was ich sage. :pinch:
Jetzt stellt Euch nur mal vor, die wüssten, was ich DENKE... :D

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rumms (21.02.2019), MountainGun45LC (22.02.2019)

11

Donnerstag, 21. Februar 2019, 13:20

Hallo Motorbiker! :)

Wer ein Forum "vollspamt" mit irgendwelchen Postings, um in einem Forum-Ranking
nach oben zu wandern, braucht einen Therapeuten und kein Forum. ;) :D
Somit kann ich Deine Sichtweise voll und ganz teilen.

Wenn man sich für ein Thema begeistern und etwas Sinnvolles dazu beitragen kann,
dann immer raus damit. Das ist ja genau das, was ein Forum meiner Meinung nach
auch braucht.
"Black is beautiful!"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

454/B36 (22.02.2019)

454/B36

Outdoorfreak

Beiträge: 1 386

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2012

Wohnort: Gladbeck / Ruhrgebiet ( Der Pott ist wie New York nur größer)

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 21. Februar 2019, 18:16

Hallo und Willkommen , schön auch mal wieder was von anderen Usern gehört/gelesen zu haben , vielleicht ist ja mit Euch eine Wiederbelebung möglich . *huhu1*

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rumms (21.02.2019), toolmaker (22.02.2019)

kritisch

Naturbursche

Beiträge: 348

Registrierungsdatum: 28. August 2016

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 21. Februar 2019, 20:06

Wäre ja schön dich hier wieder häufiger anzutreffen Uwe. :thumbsup:
Gruß Ralf
Suche Teile für Abzug FWB
Modell 121, 124, 125, 127

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

454/B36 (22.02.2019)

454/B36

Outdoorfreak

Beiträge: 1 386

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2012

Wohnort: Gladbeck / Ruhrgebiet ( Der Pott ist wie New York nur größer)

  • Nachricht senden

14

Freitag, 22. Februar 2019, 00:50

An mir soll es nicht liegen , ich kann jeden Abend :D . Ich schau jetzt wieder öfters mal hier rein

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NC9210 (22.02.2019), PR90 (22.02.2019), Rumms (22.02.2019), kritisch (22.02.2019), toolmaker (22.02.2019)

kritisch

Naturbursche

Beiträge: 348

Registrierungsdatum: 28. August 2016

  • Nachricht senden

15

Freitag, 22. Februar 2019, 12:09

Und Rumms ( Hotti ) machen wir zum Mod. Was hält unser Schweizer davon?
Hilfe kannst du doch bestimmt brauchen? :)
Gruß Ralf
Suche Teile für Abzug FWB
Modell 121, 124, 125, 127

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

454/B36 (22.02.2019)

toolmaker

Survival-Experte

Beiträge: 565

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2013

Wohnort: Saarland

  • Nachricht senden

16

Freitag, 22. Februar 2019, 13:06

Ich schau jetzt wieder öfters mal hier rein


...dann nehme ich das mal zum Anlass, auch wieder aktiv zu werden! ;)

Ich fände es schade, wenn OAG nur wegen Fratzenbuch & Co. vor die Hunde ginge. Aber ich muss mir in diesem Zusammenhang selbst auf die Brust klopfen ...mea culpa ...

(Ich hab`Euch im Auge ... die ganze Zeit über!)
Wo ist eigentlich Alex? :(
Nur DER Mensch zeigt wahre Größe, der weder den Wurm zertreten, noch vor dem Herrscher kriechen muss.

"Der Herr der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte!" (Zitat MP40/Manni, August 2014)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

454/B36 (22.02.2019), PR90 (22.02.2019)

kritisch

Naturbursche

Beiträge: 348

Registrierungsdatum: 28. August 2016

  • Nachricht senden

17

Freitag, 22. Februar 2019, 13:49

Alex haben wir auch schon fast soweit. Einen Daumen hoch hat er schon von sich gegeben.

Auf gehts Alex mein Freund.
Gruß Ralf
Suche Teile für Abzug FWB
Modell 121, 124, 125, 127

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

454/B36 (22.02.2019), Rumms (22.02.2019)

toolmaker

Survival-Experte

Beiträge: 565

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2013

Wohnort: Saarland

  • Nachricht senden

18

Freitag, 22. Februar 2019, 14:26

So...und gleich muss ich wieder einschränken:

Frauke und ich haben "unser Oma ihr klein Häusschen" übernommen und sind seit Monaten dort am Umbauen. Küche, Esszimmer, Schlafzimmer und Bad funktionieren ... der Rest ist in Planung! :D Will sagen: Ich arbeite dran. Ich habe in der Hütte noch kein Festnetz, geschweige einen Rechner mit I-net. Zugriff auf Rechner habe ich nur auf der Arbeit, und da bin ich am Wochenende selten! Heut`abend versuche ich mal, mich mit`m Handy hier einzuloggen - aber ich hab`keine Ahnung, ob das praktikabel ist.
Sollte ich mich also erst wieder am Montag melden - naja, dann hat`s wohl nicht geklappt! :whistling:

Aber spätestens Montag bin ich wieder da!

Wünsche Euch ein schönes Wochenende!

:thumbup:
Nur DER Mensch zeigt wahre Größe, der weder den Wurm zertreten, noch vor dem Herrscher kriechen muss.

"Der Herr der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte!" (Zitat MP40/Manni, August 2014)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

454/B36 (22.02.2019), Rumms (22.02.2019)

toolmaker

Survival-Experte

Beiträge: 565

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2013

Wohnort: Saarland

  • Nachricht senden

19

Freitag, 22. Februar 2019, 15:44

So, mit'm Handy geht das also auch! Wenn auch etwas holprig...
Jungs, am Wochenende werde ich seeeehr langsam sein!
:bangdesk: :)
Aber egal...
Nur DER Mensch zeigt wahre Größe, der weder den Wurm zertreten, noch vor dem Herrscher kriechen muss.

"Der Herr der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte!" (Zitat MP40/Manni, August 2014)

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

454/B36 (22.02.2019), Rumms (22.02.2019), kritisch (22.02.2019)

454/B36

Outdoorfreak

Beiträge: 1 386

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2012

Wohnort: Gladbeck / Ruhrgebiet ( Der Pott ist wie New York nur größer)

  • Nachricht senden

20

Freitag, 22. Februar 2019, 16:20

Alex hat sich auch gerade eingeloggt , und Maik und Dete werden auch nicht lange auf sich warten lassen . Freue mich besonders mal wieder was vom Tool/Volker zu hören/lesen

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toolmaker (22.02.2019)