Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outdoorandguns.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 18. Februar 2019, 10:00

Schlafsack bis 60,-€

Ich suche einen Schlafsack bis max. 60,-€, der auch bei Temperaturen bis ca. 6°C. noch warm hält,
ohne daß man sich kleidungstechnisch komplett vermummen muß.
Hintergrund ist der, daß ich beim FT-Schießen hin- und wieder mal zelte.

Sollte meine preisliche Vorstellung nicht passen, bin ich nicht beratungsresistent. ;)

Vielleicht hat jemand eine Idee. :)

Gruß Rumms
"Black is beautiful!"

travel

Naturbursche

Beiträge: 343

Registrierungsdatum: 21. Februar 2016

Wohnort: Duisburg

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. Februar 2019, 02:46

:)
»travel« hat folgende Datei angehängt:
  • tep.JPG (24,73 kB - 12 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. April 2019, 23:21)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »travel« (19. Februar 2019, 08:38)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rumms (19.02.2019)

kritisch

Naturbursche

Beiträge: 348

Registrierungsdatum: 28. August 2016

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 19. Februar 2019, 16:57

Du kannst doch nicht dein Fluggerät hier verticken.
Und was ist mit Mekka?
Gruß Ralf
Suche Teile für Abzug FWB
Modell 121, 124, 125, 127

travel

Naturbursche

Beiträge: 343

Registrierungsdatum: 21. Februar 2016

Wohnort: Duisburg

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 19. Februar 2019, 18:29

Rumms soll himmlisch schlafen als wenn er auf einer Wolke schwebt. :D

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rumms (19.02.2019), kritisch (20.02.2019)

5

Dienstag, 19. Februar 2019, 18:54

Das ist schön. :D

Aber ab 'ner gewissen Höhe habe ich Angst, daß ich runter falle.
Da steige ich nur drauf, wenn er 'nen Autopiloten besitzt. :D
"Black is beautiful!"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kritisch (20.02.2019)

Motorbiker

Survival-Experte

Beiträge: 879

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2012

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 21. Februar 2019, 13:00

Aus meiner Dienstzeit kann ich den Mumienschlafsack der Bundeswehr empfehlen. Im Sommer als Decke nutzbar, und sonst nutzbar bis nahe null Grad. Neu allerdings recht teuer. Gebraucht könnte man ihn aber in diversen NATO Shops bekommen, einmal durchwaschen mit gutem TexWash und er sollte wieder fit sein.
Es gibt Menschen, die mögen mich nicht wegen dem, was ich sage. :pinch:
Jetzt stellt Euch nur mal vor, die wüssten, was ich DENKE... :D

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rumms (21.02.2019), PR90 (22.02.2019)

7

Freitag, 22. Februar 2019, 13:49

Habe mich jetzt für den hier entschieden:

https://www.bw-discount.de/outdoor-campi…hwarz/grau?c=28


Im März kommt er das erste Mal zum Einsatz. Ich werde berichten.
"Black is beautiful!"

Gubi

Dosenschießer

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 30. Mai 2018

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 3. April 2019, 19:56

Und wi
Habe mich jetzt für den hier entschieden:

https://www.bw-discount.de/outdoor-campi…hwarz/grau?c=28


Im März kommt er das erste Mal zum Einsatz. Ich werde berichten.
Und wie bist du mit deinem Schlafsack zufrieden?

Ich hätte dir 2 High Peak Schlafsack TR 300 anbieten können,
wusste aber nicht ob die nach unserem Umzug noch da sind.
Sind sie. Nutzbar bis minus 1°
Aber nun werde ich die Teile behalten.

9

Mittwoch, 3. April 2019, 20:41

Also ich habe letztes Wochenende in Kölschhausen, im Auto geschlafen.
Rückbank umgeklappt, Matratze 200cm x 80cm der Länge nach rein (passt genau ;) ).
Habe aber mit ganz normalem Bettzeug geschlafen. Wolldecke drüber und gut.
Das Fenster auf der Biefahrerseite war auch einen Spalt auf und es waren 2°C die
Nacht. Habe aber geschlafen wie ein Baby. :)
"Black is beautiful!"

PR90

Hobbyschütze

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 28. Januar 2017

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 3. April 2019, 23:13

Rumms wollte zwar dass ich zum kuscheln ins Auto komme, aber mir war mein Schlafsack viel zu kuschlig um ihn zu verlassen.

https://www.kotte-zeller.de/commando-ind…en-tropentarn-1

Kann ich empfehlen, der ist gut.
Gruß Patrick

Ähnliche Themen