Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outdoorandguns.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kolibri

Survival-Experte

Beiträge: 915

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2012

  • Nachricht senden

381

Freitag, 29. Juni 2018, 12:11

Das Kartuschen-Lager der alten 725er ist zwar kürzer als das der 735, die 35 Kartuschen passen aber rein und zünden auch. Der Verschluss bleibt aber ein Stück offen. Allerdings hat die 725 eine schwächere Verschlussfeder als die 735, das könnte zu Störungen beim schießen bis hin zum Schlittenriss führen.

MfG Kolibri

Wolf70

Dosenschießer

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 4. Februar 2019

  • Nachricht senden

382

Montag, 4. Februar 2019, 19:38

Dann Grüße ich als neuer erstmal nett in die Runde.
Ich sammle seit einiger Zeit schon SSW,s und bräuchte mal einen Rat.
Ich besitze eine neue RG 735 mit Holzfgriffschalen und eine RG 725 der 2.Generation, also mit dem kleinen Magazin.
Jetzt bekomme ich noch 2 RG 725, eine neue schwarze und eine gebrauchte Nickel, beide aus der 1. Generation.
Da ich aber lediglich nur eine 735er und eine 725er haben möchte, weiß ich nicht genau für welche ich ich entscheiden soll?!
Ich habe mal gehört das die RG 725 der 2. Generation die qualitativ bessere sein soll? Stimmt das?
Gruss Wolf