Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outdoorandguns.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 14. März 2017, 18:30

Testbericht zur Zoraki 2918

Hallo Forum,

nee, ich hab ihn nicht... den Testbericht zur Zoraki 2918, und bis die hier versierten Kollechn damit raus kommen, wird es sicherlich noch dauern.

Vielleicht könnte aber mal jemand näheres zur 2918 sagen, der sie schon hat?

Etliche Händler haben die Dinger ja bereits lieferbar.

Ich könnte mir zwar auch eine bestellen und dann drüber schreiben...

Aber ich würde gerne alt werden... mit meiner Frau zusammen...

;) :D

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

2

Dienstag, 14. März 2017, 18:49

hihihi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pellkopf« (8. Juli 2017, 21:22)


YamahaFreakMT07

Hobbyschütze

Beiträge: 147

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2014

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

3

Freitag, 17. März 2017, 17:22

:verklopp:

Es haben sich bereits 11 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

travel (17.03.2017), gubi (17.03.2017), Hw37timy (17.03.2017), JFrame (17.03.2017), Burgenlaender (17.03.2017), willi75 (17.03.2017), Cannyblue (17.03.2017), X-Ray (17.03.2017), Pistenmops (18.03.2017), Beretta92Fs (18.03.2017), Pellkopf (19.03.2017)

travel

Naturbursche

Beiträge: 231

Registrierungsdatum: 21. Februar 2016

  • Nachricht senden

4

Samstag, 18. März 2017, 06:20

warum >> :verklopp:

Pistenmops

Hobbyschütze

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 3. Februar 2013

  • Nachricht senden

5

Samstag, 18. März 2017, 08:34

Viel zu schreiben gibt es dazu nicht. ?( ?(
Darum !

travel

Naturbursche

Beiträge: 231

Registrierungsdatum: 21. Februar 2016

  • Nachricht senden

6

Samstag, 18. März 2017, 11:59

Palim, Palim. Warum so eine kluge Antwort.
Das Video erklärt den Unterschied doch besser wie ein geschriebener Satz.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Burgenlaender (18.03.2017)

quickmic

Outdoorfreak

Beiträge: 1 160

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2012

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

7

Samstag, 18. März 2017, 18:24



Hat sich nix geändert. :D
Kunde: "Bei dieser Schreckschusswaffe ist die Visierung aber zu klein und schlecht verarbeitet"
Verkäufer: "Das stört die Treffsicherheit bei dieser Waffe in keinster Weise!"

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gubi (18.03.2017), YamahaFreakMT07 (19.03.2017), Pellkopf (19.03.2017)

8

Sonntag, 19. März 2017, 12:33

hihihi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pellkopf« (8. Juli 2017, 21:22)


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

travel (19.03.2017)

travel

Naturbursche

Beiträge: 231

Registrierungsdatum: 21. Februar 2016

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 19. März 2017, 13:13

Dank Deinem Hinweis hab ich es verstanden.

travel

Naturbursche

Beiträge: 231

Registrierungsdatum: 21. Februar 2016

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 19. März 2017, 14:59

Habe mir die Zoraki 2918 gekauft weil die Zoraki 918 wie
geschaffen ist für meine Hand.


Die Gesamtlänge ist etwa 2cm weniger, es bleibt eine 918.


Verkauft werden die zur Zeit für 169€.


Ein Shop in Berlin verkauft die für 149€. Mit dem Shop habe
ich beim Kauf eines Zoraki R1 schlechte Erfahrung gemacht.


Wenn Du eine 2918 kaufen willst guck im Shop nach Best Price
oder irgendwo billiger.


Habe selbst die 2918 bestellt für 149€ und mich verpflichtet
den Shop nicht zu nennen.





Gruß Willi

11

Sonntag, 19. März 2017, 15:02

hihihi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pellkopf« (8. Juli 2017, 21:23)


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Burgenlaender (19.03.2017), travel (19.03.2017), gubi (19.03.2017), Cannyblue (19.03.2017)

travel

Naturbursche

Beiträge: 231

Registrierungsdatum: 21. Februar 2016

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 19. März 2017, 15:13

what a mess. Ich dachte gut gekauft.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

gubi

Hobbyschütze

Beiträge: 134

Registrierungsdatum: 2. Juni 2016

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 19. März 2017, 17:19

Ein Shop in Berlin verkauft die für 149€. Mit dem Shop habe
ich beim Kauf eines Zoraki R1 schlechte Erfahrung gemacht.
Waffen Schuster??

Ich habe nämlich da für 149,95 bestellt.

Cannyblue

Testbericht-Verwaltung

Beiträge: 3 083

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: München

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 19. März 2017, 19:33

Zitat

Bei securtec24 habe ich sie für 135 inkl. Versand und 3% Skonto bei
Vorkasse gekauft. Dort gibt es die neuen Zoraki Modelle am günstigsten.
Nur die Neuen Zoraki Revolver haben die Aktuell noch nicht, ich werde noch etwas warten bis die günstiger sind, am Anfang sind die immer etwas Teuerer und meißtens war die Erste Charge die geliefert wurde nicht so Toll Verarbeitet gewesen.

MFG
Canny


15

Sonntag, 19. März 2017, 20:29

hihihi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pellkopf« (8. Juli 2017, 21:23)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cannyblue (19.03.2017)

Cannyblue

Testbericht-Verwaltung

Beiträge: 3 083

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: München

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 19. März 2017, 21:13

Leichter Rost oder einen Miesen Grad an der Mündung hatte ich schon mal, die Oberfläche selber war allerdings soweit ganz gut, außer meiner 917, die scheint nicht so Abriebsfest zu sein, ist aber auch einer der Ersten gewesen.

MFG
Canny


17

Montag, 20. März 2017, 01:38

Bei Onkel egon gibt es die 2918 in Titan für 151,99 + 50 Schuss Özkursan.


Mfg

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

gubi

Hobbyschütze

Beiträge: 134

Registrierungsdatum: 2. Juni 2016

  • Nachricht senden

18

Montag, 20. März 2017, 06:04

Bei Onkel egon gibt es die 2918 in Titan für 151,99 + 50 Schuss Özkursan.


Mfg
Richtig, aber (noch) nicht in meiner Wunschfarbe.

19

Montag, 20. März 2017, 11:57

Zoraki 4918 - Auswurfstörungen

Nach ca. 250 Schuss kann ich sagen: Die 4918 ist - anders als meine 918 - nicht 100 %-ig munitionstolerant.

Inzwischen gibt es sogar ernste Probleme. Trotz

Reinigung,
Verwendung unterschiedlicher Munition (Walther, Perfecta Shoot-Club, Umarex Titan) und
verschiedener Magazine (2 x 18er, 2 x 25er)

kommt es jetzt häufig zu Auswurfstörungen (sog. "Double Feed", kein "Stove Pipe"). Auch der Hülsenauswurf (bzw. anfangs eher "Weitwurf") hat jetzt deutlich weniger "Schmackes".

Woran liegt's? Auszieherkralle?

Was sagen die Fachleute dazu?
Dank und Gruß!
Auf BraunES, Kommentare faschistoiden oder/und rassistischen Inhalts von "Reichsbürgern", Pegidösen und anderweitig Gestörten wird nicht geantwortet. Das erledigt die Staatsanwaltschaft.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

20

Montag, 20. März 2017, 12:26

hihihi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pellkopf« (8. Juli 2017, 21:23)