Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outdoorandguns.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

waahn

Hobbyschütze

  • »waahn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 22. November 2016

  • Nachricht senden

1

Samstag, 10. Dezember 2016, 22:45

Schlechteste Schreckschusswaffe aller Zeiten !

Hallo zusammen,

da es hier im Forum so viele tolle Bilder von euren Schreckschusswaffen gibt,
wollen wir nicht einmal die schlechteste Schreckschusswaffe aller Zeiten wählen?

ICH HAB DA WAS GANZ UNTEN IM SCHRANK GEFUNDEN, traue mich aber nicht so etwas schlechtes als Foto hochzuladen...
(nicht das dann mein Account sofort gelöscht wird...)

Wie sieht´s aus?

2

Samstag, 10. Dezember 2016, 22:51

(nicht das dann mein Account sofort gelöscht wird...)

Der wird gelöscht wenn du das Bild nicht gleich zeigst Domina_1
Wenn die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit. Wenn das Volk den Staat fürchtet, herrscht Tyrannei.
Thomas Jefferson - der hauptsächliche Verfasser der Unabhängigkeitserklärung

waahn

Hobbyschütze

  • »waahn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 22. November 2016

  • Nachricht senden

3

Samstag, 10. Dezember 2016, 22:53

Warte im mache Fotos... ohohohohohho

waahn

Hobbyschütze

  • »waahn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 22. November 2016

  • Nachricht senden

4

Samstag, 10. Dezember 2016, 23:08

Aber bitte nicht so laut lachen, ok?

Umarex Mod. 6R 77 cal. 22P PTB 379/2

Reicht, oder ?

Jetzt die Hosen runter !!!

Ach ja, MADE IN ITALY !!!
»waahn« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20161210_225521(1).jpg
  • 20161210_225601(1).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »waahn« (10. Dezember 2016, 23:14)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

YamahaFreakMT07 (15.12.2016)

5

Samstag, 10. Dezember 2016, 23:13

Lieber Himmel - ich geb auf *huhu1*
Wenn die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit. Wenn das Volk den Staat fürchtet, herrscht Tyrannei.
Thomas Jefferson - der hauptsächliche Verfasser der Unabhängigkeitserklärung

waahn

Hobbyschütze

  • »waahn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 22. November 2016

  • Nachricht senden

6

Samstag, 10. Dezember 2016, 23:16

Ach ja, steht natürlich zum Verkauf!!!

Aframus

Dosenschießer

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 19. August 2016

  • Nachricht senden

7

Samstag, 10. Dezember 2016, 23:17

Porto höher als Warenwert? :)

waahn

Hobbyschütze

  • »waahn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 22. November 2016

  • Nachricht senden

8

Samstag, 10. Dezember 2016, 23:21

Hallooo, ich habe hier schon blank gezogen....und dann noch solche Kommentare...

MODERATOR HILF MIR !!! :thumbsup:

9

Samstag, 10. Dezember 2016, 23:26

Ich fürchte er hat Recht *coffee1*
Wenn die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit. Wenn das Volk den Staat fürchtet, herrscht Tyrannei.
Thomas Jefferson - der hauptsächliche Verfasser der Unabhängigkeitserklärung

waahn

Hobbyschütze

  • »waahn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 22. November 2016

  • Nachricht senden

10

Samstag, 10. Dezember 2016, 23:30

Naja ok,

trotzdem bin ich dann auf der "bescheuersten Schreckschusswaffen Besitzter" Skala ganz oben!

Und Ihr mal nicht!!! :D

11

Samstag, 10. Dezember 2016, 23:35

Mal schauen wer noch kommt.
Noch ist der Titel nicht sicher...
Wenn die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit. Wenn das Volk den Staat fürchtet, herrscht Tyrannei.
Thomas Jefferson - der hauptsächliche Verfasser der Unabhängigkeitserklärung

waahn

Hobbyschütze

  • »waahn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 22. November 2016

  • Nachricht senden

12

Samstag, 10. Dezember 2016, 23:41

@ NC9210

diesen Thread könntest du doch mal ganz oben als Headline aufhägen...

Bringt bestimmt ein paar neue User... und ein paar schräge SSW... :D

waahn

Hobbyschütze

  • »waahn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 22. November 2016

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 11. Dezember 2016, 00:02

Was ich nochmal sagen wollte:

Der Hammer schlägt fast immer statt auf die Kartusche auf die Trommelaussenkante,
die ist schon völlig zerhämmert...

Die Trommel fliegt ständig ab, wenn mann die Stellschraube (nach 3 Schuss) nicht nachzieht...
aber hier passt eine Kugelschreiber-Feder... also recht günstig...

Wer nimmt die HERAUSFORDERUNG an ???

14

Sonntag, 11. Dezember 2016, 00:45

Ach ja, steht natürlich zum Verkauf!!!
Wieviel zahlst du wenn ich sie nehme? *rofl1*

Motorbiker

Survival-Experte

Beiträge: 858

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2012

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 11. Dezember 2016, 02:02

Ich werfe mal meine Erfahrungen in die Waagschale:

ME 80 Jaguar (made in Italy von BRUNI)

5-Schüsser 9 mm K (mit längerem Lauf auch als ME 9 Agent erhältlich)
Trommelspalt knapp 4 mm (!!!)
KEINE Trommelsperre (Trommel dreht frei, solange der Hahn nicht gespannt ist)
KEINE Fallsicherung (wenn das Ding zu Boden geht, kann er problemlos den Benutzer einnebeln)

Und jetzt kommts: der alte Schulkollege, dem ich den Revolver weiterverkauft habe, hat ihn noch mehrere Jahre störungsfrei zu Silvester genutzt, bis er ihn gegen einen RG 89 getauscht hat... *rofl1*
Es gibt Menschen, die mögen mich nicht wegen dem, was ich sage. :pinch:
Jetzt stellt Euch nur mal vor, die wüssten, was ich DENKE... :D

MountainGun45LC

Outdoorfreak

Beiträge: 3 735

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 11. Dezember 2016, 04:47

Alternativ ...

... zum traditionellen Bleigießen kann man auch Zink nehmen. Geht Wunderbar!

Heißluftpistole darauf halten, ab 380 C° läuft das Zeug wie Blei und so weiß man, was einem im Neuen Jahr erwartet. :thumbsup:
Ach ja, wäre vielleicht sinnvoll die Gaspatronen vorher aus der Trommel zu nehmen? *rofl1*

BRUNI > *clean1*
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

17

Sonntag, 11. Dezember 2016, 12:04

hihihi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pellkopf« (8. Juli 2017, 22:35)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cannyblue (11.12.2016), YamahaFreakMT07 (15.12.2016)

Cannyblue

Testbericht-Verwaltung

Beiträge: 3 083

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: München

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 11. Dezember 2016, 12:51

Abgeshen von den Bruni Revolvern, waren die IWG und ME Revolver sowie Pistolen ganz großer Mist, gefolgt von einigen Umarex Revolver die eine echt schlechte Mechanik besitzen, es würde aber zulange dauern alles Aufzuzählen.

Daher kommt nur Röhm, Weihrauch, Erma oder jetzt Zoraki in frage.

MFG
Canny


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

YamahaFreakMT07 (15.12.2016)

Motorbiker

Survival-Experte

Beiträge: 858

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2012

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 11. Dezember 2016, 13:57

ME Revolver kann ich so nicht allgemein bestätigen. Die frühen Modelle kamen ja von HS, die waren recht gut (hatte 1994 kurzzeitig einen ME 38 Marshal), und von den Eigenproduktionen hatte ich 2 ME 38 Compact und besitze jetzt einen 38 Pocket. Einziges Manko der ME-Revolver ist der Trommeltransportkranz aus Guß statt Stahl. Mein 38 Pocket hat zudem ein etwas hohes Abzuggewicht, dafür aber einen traumhaften Trommelspalt (0,3 mm Fühllehre geht nicht durch!!!) und einen relativ freien Lauf (ca. 3 mm Flachstahl bei knapp 10 mm Innendurchmesser), und er funktioniert absolut zuverlässig (was für mich die Hauptsache ist - den Transportkranz / Ausstoßer kann man wechseln, wenn er verschlissen ist).
Es gibt Menschen, die mögen mich nicht wegen dem, was ich sage. :pinch:
Jetzt stellt Euch nur mal vor, die wüssten, was ich DENKE... :D

gubi

Hobbyschütze

Beiträge: 141

Registrierungsdatum: 2. Juni 2016

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 11. Dezember 2016, 14:01

Dank dem Forum (also Euch) hatte ich bisher keine schlechte SSW :thumbsup:

Bin bestimmt somit Letzter in der Liste :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gubi« (11. Dezember 2016, 14:19)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cannyblue (11.12.2016), Motorbiker (07.01.2017)