Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outdoorandguns.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Perikles

Dosenschießer

  • »Perikles« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 26. März 2014

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 13. September 2016, 13:16

STEEL EAGLE - Wer hat sie schon?

Hallo beisammen,

ich wollte nur kurz fragen, ob es irgendwen im Forum gibt, der die Steel Eagle schon besitzt? (Oder bestellt hat?)

Sie ist sehr interessant, aber auch nicht billig - da würde man gerne erste Erfahrungen hören...

Beste Grüße!
Perikles

Cannyblue

Testbericht-Verwaltung

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: München

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 13. September 2016, 13:37

Ja das wäre mal Interessant zu sehen, ob die PTB Varianten auch einen so Unschönen Lauf hat, wie die NON PTB Schreckschussvarianten (ZVI Night Hawk), wo Quasi der Lauf zur Hälfte Geschlossen ist.

Die Non PTB Schreckschussvariante kostet übrigens in Ungarn lediglich 300 Euro ;)

http://www.gazpisztoly.hu/gazpisztoly/zvi_night_hawk.86.php

Also abwarten und sehen was da kommt.

MFG
Canny


Chris_SSW

Dosenschießer

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 18. Mai 2018

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 13. September 2016, 17:46

Die Ungarische braucht auch keine *ptb* und wird nicht durchs Amt limitiert.
Ich warte auf das Teil jetzt schon 2 Jahre. Leider wurde die ja immer wieder vom *ptb* abgelehnt.
Und Geld ist relativ.

Ist noch nicht da ;)

travel

Naturbursche

Beiträge: 326

Registrierungsdatum: 21. Februar 2016

Wohnort: Duisburg

  • Nachricht senden

Perikles

Dosenschießer

  • »Perikles« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 26. März 2014

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 14. September 2016, 08:26

Vielen Dank für alle Antworten!
Ja das wäre mal Interessant zu sehen, ob die PTB Varianten auch einen so Unschönen Lauf hat, wie die NON PTB Schreckschussvarianten (ZVI Night Hawk), wo Quasi der Lauf zur Hälfte Geschlossen ist.
Nein, hat sie nicht! Ich hatte mal ein Exemplar in der Hand. Laufsperre ist so ähnlich wie Zooaki 906.
Die Non PTB Schreckschussvariante kostet übrigens in Ungarn lediglich 300 Euro
Stimmt zwar, aber das ist etwa so als ob man sagt: "Was? Für DIESE Wohnung zahlst Du in München 2000,- Euro Miete? Dieselbe Quadratmeterzahl kriegst Du in Albanien für einen Spottpreis!" - Was mir aber leider nichts nützt, wenn ich eben in München wohne.

Und ich weiß, daß die Kosten für die deutsche PTB-Zulassung enorm waren...

Die STEEL EAGLE ist schon eine tolle Waffe - gleichzeitig winzig, 9mm PAK, Stahl/Alu und die einzige DAO-Pistole auf dem Markt. Aber der Preis ist halt trotzdem saftig, wenn auch nachvollziehbar...

Beste Grüße!
Perikles


Chris_SSW

Dosenschießer

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 18. Mai 2018

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 14. September 2016, 16:59


winzig, 9mm PAK, Stahl/Alu und die einzige DAO-Pistole auf dem Markt


Genau das waren meine Beweggründe, das Ding zu bestellen.
Ich liebe meine 906, aber wg. SA, ist die halt nur ne Silvesterhure.

Chris_SSW

Dosenschießer

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 18. Mai 2018

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 15. September 2016, 16:20

Und da isse schon. Mal auf die schnelle mal ein wenig bespielt. Bereue ich nicht, was ich da bekommen hab.
Schießen werd ich heute nimmer. Ist ja bald Wochenende ;)
»Chris_SSW« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0587.jpg
  • IMG_0588.jpg
  • IMG_0589.jpg
  • IMG_0590.jpg

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

TylerHH (15.09.2016), JFrame (15.09.2016), Cannyblue (15.09.2016), gvass (16.09.2016), bavarian_kid (24.01.2017)

blue1980

Moderator

Beiträge: 2 593

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2012

Wohnort: Aachen

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 15. September 2016, 18:52

Wie ich mal gesagt hatte. Der Lauf ist nicht am Griffstück.

Der Lauf lässt sich aber nicht vom Verschluss einfach trennen?

JFrame

Naturbursche

Beiträge: 300

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 15. September 2016, 19:00

Nice, glückwunsch :thumbup: . Die ist schon geil irgendwie... naja wer sichs leisten kann, der kann :S . DAO Taschenflak, perfekt zur SV, wenn sie denn zuverlässig läuft. Machst ein Review mit Schusstest :D ?

Chris_SSW

Dosenschießer

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 18. Mai 2018

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 15. September 2016, 19:02

Ne, den Lauf bekommt man logischerweise nicht raus. Anders zum Original, wird der Lauf nicht von hinten montiert, sondern wird
von vorn und den Schlitten eingebaut. Die notwendige Lücke, wird dann durch eine Platte verschlossen und verstiftet. Die Platte erkennt man auf
dem 3. Foto ganz gut.

Grüße,
Chris

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

blue1980 (15.09.2016)

Chris_SSW

Dosenschießer

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 18. Mai 2018

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 15. September 2016, 19:04

Machst ein Review mit Schusstest :D ?


Damit kann ich leider nicht dienen. Bin schon beim Fotografieren eine Niete. Bewegte Bilder kann ich dagegen gar nicht... *cry2*

Grüße,
Chris

Chris_SSW

Dosenschießer

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 18. Mai 2018

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

12

Freitag, 16. September 2016, 18:11

Auf Wunsch noch 2 Bilder gemacht.
»Chris_SSW« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0593.jpg
  • IMG_0596.jpg

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Perikles (16.09.2016), TylerHH (16.09.2016), bavarian_kid (24.01.2017)

Perikles

Dosenschießer

  • »Perikles« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 26. März 2014

  • Nachricht senden

13

Freitag, 16. September 2016, 18:33

SUPER! VIELEN DANK!! Weniger dicht, als ich vermutet hatte! Nun bin ich nur auf den Praxistest gespannt!!!

Cannyblue

Testbericht-Verwaltung

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: München

  • Nachricht senden

14

Freitag, 16. September 2016, 21:16

Aus welcher Sicht ist das vom Patronenlager oder von Vorne?

Ist ein Gewinde vorhanden bei diesem Modell?

MFG
Canny


Elektriker

Hobbyschütze

Beiträge: 157

Registrierungsdatum: 1. Februar 2016

  • Nachricht senden

15

Samstag, 17. September 2016, 00:42

Ist denn das für ein Stubbi...??? Was kann das, was fasst das an Patronen und ...was kost das? Lustiger Zwerg...

Edit:


So...nach kurzer www Recherche haut es mir den Zahnersatz raus...der weitaus mehr Zweck erfüllt und im Kosten/Nutzenvergleich ehr günstig erscheint!
Ich glaube es hakt...stimmt das so? Preise zwischen 500 und 650 Euro... 8|
Einige hier kennen mich bestimmt noch von Früher...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elektriker« (17. September 2016, 00:54)


Chris_SSW

Dosenschießer

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 18. Mai 2018

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

16

Samstag, 17. September 2016, 08:17

Canny, ist von vorn in den Lauf geknipst. Kein Gewinde vorhanden.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cannyblue (17.09.2016), TylerHH (17.09.2016)

Hw37timy

Dosenschießer

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 7. November 2014

  • Nachricht senden

17

Samstag, 17. September 2016, 09:37

Kann es sein , dass sich der lauf nicht aus dem schlitten herausnehmen lässt ? Ich frage, weil ich noch kein Bild gesehen habe, auf dem der lauf einzeln zu sehen ist.
Ansonsten muss ich sagen , dass mir die kleine sehr gut gefällt.
Der Preis ist , angesichts der Tatsache das es sich um eine ganzstahlwaffe handelt, sicherlich ok.
Ist die tatsächlich aus dem vollen gefräst oder ist das ein Stahlguss?
MfG Timy *shotgun1*

Chris_SSW

Dosenschießer

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 18. Mai 2018

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

18

Samstag, 17. September 2016, 10:43

Der Lauf lässt sich nicht vom Schlitten trennen. Ist, anders wie beim Original von vorne in den Schlitten eingesetzt. Der Freiraum, der dafür
Benötigt wird, wurde dann später mit einer zusätzlichen Platte verschlossen.
Ist wirklich gefräst. Kein Guß. Kann man z.B. Auf der Innenseite des Schlittens erkennen.

Chris_SSW

Dosenschießer

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 18. Mai 2018

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

19

Samstag, 17. September 2016, 21:08

Ich schon wieder :rolleyes:

Heute mal getestet. Läuft das Teil. Pobjeda "Black Mamba" und OZK passen. Wadie Flash Pepper ebenfalls.
Importeur empfiehlt S&B. Kann mir da wer weiterhelfen, wie die geladen sind? Eher stark oder schwach?

Nettes Feature neben bei. Funktion "Cocked or not" Man sieht, ob das Lager voll oder leer ist.
Bilder anbei. 1. Bild: ohne Kartusche, 2. Bild: OZK an Bord...
»Chris_SSW« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0601.jpg
  • IMG_0602.jpg

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Perikles (17.09.2016), TylerHH (17.09.2016), bavarian_kid (24.01.2017)

Perikles

Dosenschießer

  • »Perikles« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 26. März 2014

  • Nachricht senden

20

Samstag, 17. September 2016, 21:11

Super!!! :thumbsup:

Ähnliche Themen