Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outdoorandguns.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bfgguns

unregistriert

1

Freitag, 29. Juli 2016, 16:06

hihihi

hihihi

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Pellkopf« (8. Juli 2017, 21:26)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

YamahaFreakMT07 (29.07.2016)

Christian 1984

unregistriert

2

Freitag, 29. Juli 2016, 18:49

Lag der Preis nicht bei 99,95€ um diese Zeit?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cannyblue (29.07.2016)

Cannyblue

Testbericht-Verwaltung

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: München

  • Nachricht senden

3

Freitag, 29. Juli 2016, 19:39

Brüniert 99,95 und Nickel 114,95 Euro

MFG
Canny


Z918

Dosenschießer

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 30. Juli 2016

  • Nachricht senden

4

Samstag, 30. Juli 2016, 10:54

Handelt es sich dabei um die neuste Version ohne die bekannten Fehler?
Kann man diese bedenkenlos kaufen ( SV und Silvester ) ?

Cannyblue

Testbericht-Verwaltung

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: München

  • Nachricht senden

5

Samstag, 30. Juli 2016, 13:54

Zitat

Handelt es sich dabei um die neuste Version?
Ich gehe Stark davon aus, da SWS eine recht hohen Abverkauf hat, bekommt man immer die Neusten Sachen also Beschuss BG 2016

Zitat

ohne die bekannten Fehler?
Welche bekannten Fehler meinst du? Bisher gab es nur Einzelfälle wo es mit dem Abzug Probleme gab, was aber die Ausnahme ist.

Zitat

Kann man diese bedenkenlos kaufen ( SV und Silvester ) ?
Die Röhm RG 96 gehört mit den Besten Schreckschusswaffen die man Überhaupt kaufen kann, die Waffe wurde Laut Herrn Stahl extra für den Harten Silvester Einsatz Konstruiert, bisher ist mir keine Waffe und kein Hersteller oder Modell bekannt, was in Punkto Haltbarkeit besser ist als eine Röhm RG 96, Selbst nach 1000 Schuss sieht die Waffe wie Neu aus und Selbst nach 6000 Schuss Funktionieren die Röhm RG 96 Modelle Tadelos.

Ob diese zur SV zu Gebrauchen ist muß man anhand der Größe selber Einschätzen, aber die Waffe Verfügt über ein SA/DA Abzug, Abzugssicherung, Sicherheitsrast und Entspannfunktion, also alles was man benötigt. Mir Persönlich wäre sie zu groß und würde für die SV Lieber eine Zoraki 914 nehmen.

MFG
Canny


Z918

Dosenschießer

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 30. Juli 2016

  • Nachricht senden

6

Samstag, 30. Juli 2016, 17:58

Danke für deine ausführliche Antwort :)

Ich meine diese Probleme (bis auf die Sache mit dem Plastik, was sich ja erledigt hat):

https://www.youtube.com/watch?v=eH9RODjfAO8&feature=share


Von den Videos die ich bisher gesehen habe, sollen die Zoraki 917 + 918 super für Silvester sein. und alles an Munition verbraten, evtl. sind diese auch besser als die RG96?

Z918

Dosenschießer

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 30. Juli 2016

  • Nachricht senden

7

Samstag, 30. Juli 2016, 18:00

EDIT: Zudem liest sich die Übernahme von Umarex immer schlecht an, wenn es um die RG96 geht ^^

Kann mich momentan nicht zwischen der RG96 oder 917/918 entscheiden.
Benutzung hauptsächlich zu Silvester

Cannyblue

Testbericht-Verwaltung

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: München

  • Nachricht senden

8

Samstag, 30. Juli 2016, 18:59

Also Generell sind die Zorakis sehr Zuverlässig, vorallem noch zuverlässiger als eine Röhm RG 96, aber der große Nachteil ist die Hitze Entwickelung vorallem an Silvester nach 200-300 Schuss werden die Zorakis sehr Heiss, die Röhm RG 96 dagegen nicht Spürbar.

Ich hatte an Silvester 900 Schuss mit der Zoraki 918 gemacht ohne einen Klemmer bei etwa 4 Verschiedenen Munitionssorten, die Röhm Rg 96 wurde nicht mal bei 800 Schuss wirklich warm, Funktioniert soweit bis auf die OZK Munition auch recht zuverlässig.

MFG
Canny


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

YamahaFreakMT07 (30.07.2016), TylerHH (31.07.2016)

bfgguns

unregistriert

9

Samstag, 30. Juli 2016, 19:04

hihihi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pellkopf« (9. Juli 2017, 00:27)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

YamahaFreakMT07 (30.07.2016)

Cannyblue

Testbericht-Verwaltung

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: München

  • Nachricht senden

10

Samstag, 30. Juli 2016, 19:11

Zitat

Ich würde die 918 nehmen. Größere Mag-Kapazität und weniger Gefummel.
Man kann sich ganz darauf konzentrieren, sein Geld zu verpulvern. :D
Du weißt doch es kommt nicht auf die größe an, sondern auf das Durchhalte vermögen :D (RG 96 mit 21 Ersatzmagazinen :thumbsup: )

MFG
Canny


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

YamahaFreakMT07 (30.07.2016), Easy74 (09.08.2016)

bfgguns

unregistriert

11

Samstag, 30. Juli 2016, 19:22

hihihi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pellkopf« (9. Juli 2017, 00:27)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

YamahaFreakMT07 (30.07.2016), Cannyblue (30.07.2016)

YamahaFreakMT07

Hobbyschütze

Beiträge: 147

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2014

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

12

Samstag, 30. Juli 2016, 19:43

Zorakis sehr Heiss

Die Zorakis müssen Heiss werden dann fangen die erst an zu Leben *rofl1* :kiff: Zorakis The Best :genau:
:verklopp:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Easy74 (09.08.2016)

bfgguns

unregistriert

13

Samstag, 30. Juli 2016, 20:30

hihihi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pellkopf« (9. Juli 2017, 00:27)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

YamahaFreakMT07 (30.07.2016)

YamahaFreakMT07

Hobbyschütze

Beiträge: 147

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2014

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

14

Samstag, 30. Juli 2016, 21:03

Ja, so bei 150°C fühlen sie sich wohl. :D :flamethrower:
Hi Fabian *huhu1*
Mann muss aber auf die Finger aufpassen :facepalm:
Brandblase usw,,,, :heul:am Finger das tut weh :cursing:

Grüße Siggi
:verklopp:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cannyblue (30.07.2016)

Cannyblue

Testbericht-Verwaltung

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: München

  • Nachricht senden

15

Samstag, 30. Juli 2016, 21:13

Das hatte ein Kumpel von mir in 45min Dauerfeuer mit einer Vektor CP1 gemacht, wieviel genau da durch ging weiß ich nicht mehr aber es waren weit über 1000 Schuss und zwei Leute füllten permanent die vielen Vektor Magazine nach. Bis er sich den Finger am Abzug verbrannte :D

MFG
Canny


YamahaFreakMT07

Hobbyschütze

Beiträge: 147

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2014

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

16

Samstag, 30. Juli 2016, 21:35

Das hatte ein Kumpel von mir in 45min Dauerfeuer mit einer Vektor CP1 gemacht, wieviel genau da durch ging weiß ich nicht mehr aber es waren weit über 1000 Schuss und zwei Leute füllten permanent die vielen Vektor Magazine nach. Bis er sich den Finger am Abzug verbrannte :D

MFG
Canny

Hi Canny frage mal den Fabian Finger am Abzug verbrannt *rofl1* :facepalm:
*fire1* *help1* *cry2* *cry2* *cry2* Spaß muss sein sagt Siggilein :rofl:
:verklopp:

bfgguns

unregistriert

17

Samstag, 30. Juli 2016, 22:53

hihihi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pellkopf« (9. Juli 2017, 00:27)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

YamahaFreakMT07 (31.07.2016)

YamahaFreakMT07

Hobbyschütze

Beiträge: 147

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2014

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 31. Juli 2016, 14:12


Ja Super Hihihihihihi
:rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :applaus:
:tröst:
:verklopp:

Z918

Dosenschießer

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 30. Juli 2016

  • Nachricht senden

19

Montag, 1. August 2016, 13:38

@Canny

Kann man die 'Madenschraube' bedenkenlos entfernen?

Welche Munition ist empfehlenswert für die 96 ohne Madenschraube?

Ist die beiliegende Munition gut oder eher schwach/ungleichmäßig geladene?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Z918« (1. August 2016, 18:08)


Jere1711

Dosenschießer

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 4. April 2015

  • Nachricht senden

20

Samstag, 6. August 2016, 13:05

Bei meiner letzten Donnerstag angekommenden RG96 war nicht mal mehr ne "Madenschraube" verbaut. :D Beschuss BG 2016, Umarex scheint das nicht mehr für nötig zu halten, da ja eh alle gleich ausgebaut werden.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cannyblue (06.08.2016), YamahaFreakMT07 (06.08.2016)