Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outdoorandguns.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

blue1980

Moderator

  • »blue1980« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 593

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2012

Wohnort: Aachen

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 8. September 2015, 21:03

Die Zoraki 2918 und 4918 haben es nicht bei der PTB geschafft...

Hallo zusammen,

wie die Überschrift schon besagt haben es die 2 Waffen vom Bosporus nicht geschafft.
Grund war, das die Baumuster keine gehärtete Laufsperre aufwiesen.
In der nächsten Lieferung aus der Türkei sind aber neue Baumuster dabei.
Scheint also als ob die Waffen dann erst im nächsten Jahr zu haben sein werden.


Gruss
Mirko

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cannyblue (08.09.2015), Sgt_Elias (08.09.2015), Meerschwein (09.09.2015), YamahaFreakMT07 (09.09.2015)

Cannyblue

Testbericht-Verwaltung

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: München

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 8. September 2015, 21:57

Atak Arms müßte doch eigendlich genaue Vorgaben bzgl der PTB Zulassungen haben? schliesslich ist ja nicht die Erste Zoraki Waffe die bereits eine Zulassung bekommen hat :huh:

Kann man nur Hoffen das wenigsten die anderen Ausführungen der Zoraki 917 und 918 noch dieses Jahr kommen.........(Chrom :love: :love: :love: )

MFG
Canny


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Motorbiker

Survival-Experte

Beiträge: 869

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2012

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. September 2015, 00:42

Wundert mich auch - nach dem Debakel um die 906/917/918/R1 hätte ich vermutet, daß die Anforderungen zur Zulassung bekannt sein sollten - oder hatten jene Modelle ein anderes Problem? :huh:

Aber gut zu wissen, daß die Wünsche erhört wurden und eine Zulassung geplant und vorbereitet wird. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Es gibt Menschen, die mögen mich nicht wegen dem, was ich sage. :pinch:
Jetzt stellt Euch nur mal vor, die wüssten, was ich DENKE... :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cannyblue (09.09.2015)

YamahaFreakMT07

Hobbyschütze

Beiträge: 147

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2014

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. September 2015, 23:43

Die Zoraki 2918 und 4918 haben es nicht bei der PTB geschafft

Hallo Mirko so ein Mist:heul::heul::heul:
keine gehärtete Laufsperre aufwiesen
Die haben vieleicht Probleme
  • Dankeschön für die In·for·ma·ti·o̱n
  • L,g Siggi
:verklopp:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

quickmic (10.09.2015)

Uffz

Hobbyschütze

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 25. Juli 2015

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 10. September 2015, 00:47

Hallo ,die Modelle werden doch schon länger in Frankreich und Österreich verkauft ,also keine absoluten Neuheiten ! Kann mir nicht vorstellen ,das sie dort sooo billig produziert verkauft werden !? Und wie der ,,deut. TÜV,, tickt ,sollten die Jungs vom Bosperus doch auch wissen !? Da kann das doch nur ein Werbegag oder ne ganz dumme Fehllieferung handeln ! Hoffe ,die Kriegen das vor Silvester noch mal hin ! :daumendrück: Tschau

Motorbiker

Survival-Experte

Beiträge: 869

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2012

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 10. September 2015, 23:03

Naja - nach den Bearbeitungszeiten, die die zweiten Anläufe der 906 etc. benötigten, und die dann ganz knapp vor Silvester verfügbar waren, befürchte ich stark, daß es 2015 nichts mehr wird - außer die überarbeiteten Zorakis werden nun per Expreß geprüft und für ok befunden. Aber dann muß auch erstmal die Serienproduktion anlaufen - das wird verflucht eng in diesem Jahr. Ich halte das 2. Quartal 2016 für realistischer, evtl. das 3.
Es gibt Menschen, die mögen mich nicht wegen dem, was ich sage. :pinch:
Jetzt stellt Euch nur mal vor, die wüssten, was ich DENKE... :D

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Cannyblue

Testbericht-Verwaltung

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: München

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 10. September 2015, 23:32

Das soll mal einer Verstehen, das Griffstück der 2918 und 4918 ist doch das selbe wie bei der 918 oder? die könnten doch Theoretisch unter der selben PTB Laufen ?

Ist ja nichts was komplett was neues wäre, die Basis ist die selbe ?(

MFG
Canny


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

blue1980 (11.09.2015)

quickmic

Outdoorfreak

Beiträge: 1 160

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2012

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 13. September 2015, 09:41

Fast, der Lauf ist etwas kürzer.
Kunde: "Bei dieser Schreckschusswaffe ist die Visierung aber zu klein und schlecht verarbeitet"
Verkäufer: "Das stört die Treffsicherheit bei dieser Waffe in keinster Weise!"

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Meerschwein (13.09.2015)

Uffz

Hobbyschütze

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 25. Juli 2015

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 13. September 2015, 11:27

Hallo, von den 918er Varianten mal abgesehen ,sollte der R2 nicht auch kommen ? Und der 6zoll Version vom Ekol Viper ? Da sieht 's ja dieses Jahr traurig aus mit Neuerscheinungen ! *sleep1*

blue1980

Moderator

  • »blue1980« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 593

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2012

Wohnort: Aachen

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 13. September 2015, 11:30

Ich denke mal das auch erstmal Geld erwirtschaftet werden muss mit den vorhandenen Modellen.
Wenn es nicht so wäre würde es laufend neue Modelle geben von allen Herstellern/Importeuren.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Uffz (14.09.2015)

matzedel

Dosenschießer

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 27. September 2015

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 27. September 2015, 14:16

Oh Mann ich hatte mich schon so darauf gefreut die Silvester noch zu kriegen, s***. Verstehe ich auch nicht, die 918 und die 917 laufen doch so gut das sie ständig überall ausverkauft sind oder ab 150 tacken kosten..da sollte es doch selbstverständlich sein die 2-918 und 4-918 hinterher zu schieben..genausowenig vertsteh ich nicht warum es die 918/917 nur brüniert und titan gibt und den Rest der Palette nicht. Klingt für mich nach extra mangelndem Angebot um höhere Preise zu bekommen..Nun ja PTB muss ja nunmal sein ne. Dann halt abwarten und türkischen Tee trinken ;)

12

Sonntag, 27. September 2015, 14:59

.....da sollte es doch selbstverständlich sein die 2-918 und 4-918 hinterher zu schieben..genausowenig vertsteh ich nicht warum es die 918/917 nur brüniert und titan gibt und den Rest der Palette nicht.......


Hallo matzedel,

ich verstehe Deine Enttäuschung, denn die Vorfreude ist bekanntlich die schönste .... wenn sie dann auch erfüllt wird :D

Aber ich drehe die Zeit jetzt mal ca. 5 Jahre zurück, und erinnere mich an die damalige Gefühlslage der Freunde von Schreckschusswaffen: Es gab keine nennenswerten neuen Modelle .... Es gab immer mehr Befürchtungen, dass der Bereich SSW verkümmert .... Allgemein herrschte das unangenehme Gefühl vor, dass die SSW`s ein immer mehr stiefmütterlicher Bereich werden .... etc.!

Und dann kam relativ unerwartet ein neuer Schwung in den SSW-Markt, nicht zuletzt durch Zoraki ausgelöst ... die Neuerscheinung der Zoraki 914. Dann die 906 ... die 917 ... die 918 ..... Umarex hat einige neue Varianten und Modelle auf den SSW-Markt gebracht. Das hätte wie gesagt vor dieser "Reanimation" des SSW-Bereiches niemand gedacht.

Also sehe ich zumindest den SSW-Bereich wieder positiv. Und nicht zuletzt tut ein bisschen zeitlicher Abstand zwischen der Markeinführung der aktuellen neuen Modelle recht gut ....... zumindest in Hinsicht auf den Geldbeutel aus Zwiebelleder, der dann nicht so oft weinen muss :thumbup:

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer und 2 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

quickmic (27.09.2015), YamahaFreakMT07 (27.09.2015), matzedel (27.09.2015), Kolibri (27.09.2015)

quickmic

Outdoorfreak

Beiträge: 1 160

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2012

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 27. September 2015, 15:30

Klingt für mich nach extra mangelndem Angebot um höhere Preise zu bekommen..Nun ja PTB muss ja nunmal sein ne. Dann halt abwarten und türkischen Tee trinken ;)

So würde ich das nicht sehen. Durch die PTB Zulassung/Verträge hat ja ESC sowieso eine Monopol Stellung mit den Zorakis - das heißt den Preis bestimmen sie sowieso. ESC verlangt zum Glück recht angemessene Preise.

Es ist eh so das von Seiten der Türken, der deutsche SSW Markt nicht so lukrativ ist. Zoraki ist sehr ausgelast und die deutsche PTB bringt einen höhern Aufwand bei der Produktion/Entwicklung. Die verkaufen und produziern lieber ihre "Standartware" in grössern Mengen für Märkte ohne Bürokratiehürden. Deshalb haben die Deutschen Modell wohl nicht die größte Priorität.
Kunde: "Bei dieser Schreckschusswaffe ist die Visierung aber zu klein und schlecht verarbeitet"
Verkäufer: "Das stört die Treffsicherheit bei dieser Waffe in keinster Weise!"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »quickmic« (27. September 2015, 15:55)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

YamahaFreakMT07 (27.09.2015), matzedel (27.09.2015), Kolibri (27.09.2015)

14

Sonntag, 27. September 2015, 16:51

Herzlich willkommen bei uns matzedel.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

matzedel (27.09.2015)

Polkrich

Dosenschießer

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 22. Juni 2015

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 1. Oktober 2015, 14:37

Gibt es schon Neues?
Lohnt sich das Warten auf die neuen 918er? Gibt es Bilder?

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

16

Donnerstag, 1. Oktober 2015, 15:27

Auf Zoraki`s warten hat sich bisher immer noch gelohnt ;)

Und falls Du die 2918 und 4918 meinst mit den "neuen 918-ern" kann ich Dir die Wartezeit mit Bildern von der IWA etwas überbrücken .... oder das "haben will" - Gefühl noch erhöhen? :D












Und hier noch sehr dekorativ auf dem Stand des Generalimporteurs ESC (Waffenbude) ausgestellt:


»RG725« hat folgende Bilder angehängt:
  • Zoraki 4918 01 klein.jpg
  • Zoraki 4918 02 klein.jpg
  • Zoraki 4918 03 klein.jpg
  • Zoraki 4918 04 klein.jpg
  • Zoraki 2918 4918 klein.jpg

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 2 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

blue1980 (01.10.2015)

Uffz

Hobbyschütze

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 25. Juli 2015

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

17

Samstag, 3. Oktober 2015, 15:12

Hi, nur mal ne Frage nebenbei ! Hat schon mal Jehmand versucht in die 918 ne Sicherheisrast nachzurüsten!? Oder ist das wegen dem kompakten Griffstück nicht möglich ? Wäre evtl für die Zukunft interessant , wenn die 2/4918 kommen ! ?( Tschau

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

oldyankee (03.10.2015)

oldyankee

Dosenschießer

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 6. März 2015

Wohnort: Nordthüringen

  • Nachricht senden

18

Samstag, 3. Oktober 2015, 17:38

Gute Frage, Uffz. Genau dieser Gedanke mit dem Sicherheitsrast bei der 918 spukt mir auch schon 'ne ganze Zeit im Kopf herum....... :thumbsup:
"Geschichte ist die Lüge, auf die man sich geeinigt hat." (Voltaire)
"No free man shall be debarred the use of arms"
(Th. Jefferson)

Motorbiker

Survival-Experte

Beiträge: 869

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2012

  • Nachricht senden

19

Samstag, 3. Oktober 2015, 18:27

Ich hatte mal darüber nachgedacht. Ein Problem dabei: kurz bevor der Hahn auf den Bolzen schlägt, hört man ein Klicken aus der Mechanik, während die Abzugstange den Rasthebel freigibt - kommt dieser Klick VOR dem Erreichen der Rast, dann hat der Hahn bei jedem Abschußversuch in die Rast... Entweder bricht der Hahn oder der Rasthebel, oder aber die 918 würde nicht mehr schießen. Ich habe sowas mal an einer Geco 225 (6er PTB) gesehen, bei der der Hahn bei gespanntem Abschlagen immer in der Rast landete - der Besitzer mußte vor jedem Schuß entspannen. Selbst der Händler war ratlos, weil die Pistole vom Einschicken zurückkam "Kein Fehler gefunden...".
Ich werde mal den Bolzen vermessen und ausprobieren, ob man einen fliegenden Schlagbolzen nachrüsten kann. Wird allerdings noch dauern.
Es gibt Menschen, die mögen mich nicht wegen dem, was ich sage. :pinch:
Jetzt stellt Euch nur mal vor, die wüssten, was ich DENKE... :D

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Uffz (03.10.2015), EvilMax (04.10.2015)

EvilMax

Naturbursche

Beiträge: 228

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2012

Wohnort: Wiesbaden

  • Nachricht senden

20

Samstag, 3. Oktober 2015, 23:43

Hab das mit der Sicherheitsrast schon versucht, geht leider nicht.
Die Schloss Mechanik ist nicht dafür ausgelegt, anstatt dass der Hahn normal abschlägt, landet er immer wieder auf der Sicherheitsrast.
Man schafft es zwar gelegentlich normal abzuschlagen, ist aber Absolut nicht verlässlich.
Eventuelle Rechtschreib und Satzbaufehler sind durchaus gewollt und dienen zur Belustigung des lesers :wacko:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »EvilMax« (4. Oktober 2015, 00:32)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Ähnliche Themen