Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outdoorandguns.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bfgguns

unregistriert

21

Donnerstag, 20. November 2014, 15:02

hihihi

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Pellkopf« (9. Juli 2017, 09:00)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JFrame (20.11.2014), Cannyblue (20.11.2014), quickmic (20.11.2014)

JFrame

Naturbursche

Beiträge: 300

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 20. November 2014, 15:12

Das ist mir ein Rätsel warum die keine Stahl Federführung und Stahllauf verbaut haben. Die Schlittenführung müsste auch zumindest Stahlverstäkt sein. Das ist doch beim testen bestimmt sofort aufgefallen, dass der Stahlschlitten alles unter sich abraspelt. Und so schwer zu realisieren dürfte das auch nicht gewesen sein. Hoffentlich schauen sie diesmal mehr von den Röhm Modellen ab. Die haben die sache mit der Federführung sehr clever gelöst: einfach weggelassen, stattdessen findet die Action der Feder um den Stahllauf statt, so hätten sie es auch bei der PK machen können.

Ich glaube dass die Zuführstörungen der PK auf einem zu langen Abstand zwischen Magazin und Zuführrampe basieren, dies scheint jedoch auch das Problem der scharfen zu sein. Wenn man den schlitten langsam nach vorne führt dann springt die Kartuschen förmlich aus dem Magazin direkt raus, bevor sie überhaupt die Rampe berührt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cannyblue (20.11.2014)

Cannyblue

Testbericht-Verwaltung

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: München

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 20. November 2014, 15:56

Wie gesagt erstmal Abwarten was da kommt und dann kann man mit den Zorakis und Röhm Waffen vergleichen und Abwegen, bis dahin ist alles nur reine Spekulation, wir werden sehen ob Umarex den Kunden Wünschen nach einer Umarex in Röhm Qualität mit doppelreihigen Magazin nach kommt oder nicht.

Ich Persönlich hoffe nicht, das wieder nur eine 7-8 Schuss Funzel wird, den für die SV benutzt die kaum einer, die meißten wollen das Ding zum Heitzen an Silvster, weshalb die Zorakis auch Verkaufschlager sind.

MFG
Canny


24

Donnerstag, 20. November 2014, 16:24

So wie der Mirko das schrieb, hatte ich verstanden, dass es zumindest sicher ist, dass die neue Umarex klein sein und ein einreihiges Magazin haben wird.
Also wirds leider nichts mit doppelreihigem Magazin.

@Blue oder Quickmic, sind diese Angaben sozusagen sichere Fakten?

quickmic

Outdoorfreak

Beiträge: 1 160

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2012

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 20. November 2014, 16:34

Bei der IWA wurde uns für Herbst eine SSW Neuheit angekündigt:
Die Eckdaten waren:

Walther
einreihiges Magazin
compakt

Mehr war nicht zu erfahren und es hat sich alles recht solide angehört. Sicher ist nix bis es auf dem Markt ist. :D Aber ich denke schon das man auf die Angaben Vertrauen kann.
Kunde: "Bei dieser Schreckschusswaffe ist die Visierung aber zu klein und schlecht verarbeitet"
Verkäufer: "Das stört die Treffsicherheit bei dieser Waffe in keinster Weise!"

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cannyblue (20.11.2014), JFrame (20.11.2014), MountainGun45LC (20.11.2014), trabantino (16.12.2014)

26

Donnerstag, 20. November 2014, 16:58

Danke :thumbsup:

Umarex hat ja zur Zeit auch schon so einiges für Silvester (groß, hohe Magazinkapazität) im Programm: RG 96, P30, P99, PPQ...

Die einzige wirklich kleine ist die Reck Goliath. (Vielleicht wird die ja in neuem Gewand zur PPS). Muss man nur die Gussform außen etwas ändern, Magazin um 2-3 Schuss erweitern, Walther drauf schreiben und fertig 8o
Immerhin ist die Goliath ja ohne Hammer.
Spaß beiseite, ich glaub, sowas wirds nicht werden. :P


Wenn die Waffe primär für SV sein sollte braucht man vor allem auch wieder ein gutes Angebot an gescheiter SV-Munition! (Gibts die Walther Pro-Secur 9mm PAK überhaupt noch/wieder zu kaufen?)

MountainGun45LC

Outdoorfreak

Beiträge: 3 817

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 20. November 2014, 17:08


Die Eckdaten waren:

Walther
einreihiges Magazin
compakt

Wenn das stimmen sollte? - "Forget it!" :thumbdown:

Dann war´s ein Schuss in´s Knie! - Gewissermaßen Selbstverstümmelung. *wall1*
Sicherlich ein paar Sammler werden die kaufen ... aber die große Masse der Silvester-Feuerwerker, der Pyromanen und Extrem-Ballerer. Die KWS-Gläubigen und ihr Wunsch nach Magazinkapazität zur SV, die kaufen eine ZORAKI!

Kuckkuck! *rofl1*



Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cannyblue (20.11.2014)

quickmic

Outdoorfreak

Beiträge: 1 160

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2012

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 20. November 2014, 18:03

So jetzt mach ich mir mal keine Freunde hier:

Ich finde die PPQ eigentlich ganz gut (der Fabian verdreht sicher jetzt schon die Augen), zwar nicht die tollste aller Waffen aber eine super Ergonomie, vernünftige Kapazität, gemütliche Grösse für 15 Schuss und nicht zu schwer. Funktionssicherheit war auch gut bei meinen Modellen.
Schade das sie bei den Funktionen gespart haben und die Hahnraste schlecht sind. Aber als Silvester Waffe ist sie sicher dabei in meinem Sortiment - neben den Zorakis.

Drum finde ich diese Vorverurteilung etwas unfair, schauen wir mal was kommt. Eventuell kommt ja die striker fired Vollstahl Wumme :D
Läster können wir eh nachher noch.
Kunde: "Bei dieser Schreckschusswaffe ist die Visierung aber zu klein und schlecht verarbeitet"
Verkäufer: "Das stört die Treffsicherheit bei dieser Waffe in keinster Weise!"

MountainGun45LC

Outdoorfreak

Beiträge: 3 817

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 20. November 2014, 19:06

Eventuell kommt ja die striker fired Vollstahl Wumme :D




Mir ist es gelungen aus geheimster Geheimquelle direkt vom geheimen Geheimagenten die geheimsten Fotos, ganz geheim zu klauen! :thumbsup:

Tataaa ... hier ist ER, der Hammer der IWA!


Pssst ... Mountain ... *huhu1*
»MountainGun45LC« hat folgendes Bild angehängt:
  • Gas-Signal Revolver MEGAREX in Kal. 12,7 mm.jpg
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MountainGun45LC« (20. November 2014, 19:12)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

joker610 (20.11.2014)

bfgguns

unregistriert

30

Donnerstag, 20. November 2014, 19:07

hihihi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pellkopf« (9. Juli 2017, 09:00)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Master Chief558 (20.11.2014)

31

Donnerstag, 20. November 2014, 20:32

Wenn die P22Q einen Stahlstoßboden hätte, wäre sie gleich viel hochwertiger. ich versuche derzeit in den Zinkstoßboden eine Stahleinlage reinzubekommen.
"Der Herr der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte!" (Zitat MP40/Manni, August 2014)

Hillbilly

Naturbursche

Beiträge: 208

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

  • Nachricht senden

32

Samstag, 22. November 2014, 22:56

Was mich wundert...laut Visier (Mai 2011) hat Umarex die Beretta -Lizenz für Schreckschusswaffen...nur kam da bisher nichts :huh:
Nich dass ich jetzt scharf drauf wäre, aber es wundert mich schon das momentan anscheinend nur die Walther Palette erweitert wird ?( :thumbdown:
In Zoraki we trust :flamethrower:

bfgguns

unregistriert

33

Samstag, 22. November 2014, 23:24

hihihi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pellkopf« (9. Juli 2017, 09:00)


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cannyblue (23.11.2014), joker610 (23.11.2014), Hillbilly (23.11.2014), baikal-513 (23.11.2014)

schiu

Hobbyschütze

Beiträge: 87

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2012

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 16. Dezember 2014, 11:29

Hallo,

ich wollte nochmal nachfragen wie es den nun mit dem neuen Modell von Umarex aussieht? Gibts schon nähere Infos? Das Jahr ist ja bald rum.

blue1980

Moderator

Beiträge: 2 595

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2012

Wohnort: Aachen

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 16. Dezember 2014, 12:12

Hängt an der PTB. Die scheint gerade handlungeingeschränkt zu sein.

Da ist wohl eine Schlüsselstelle nach Renteneintritt unbesetzt.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

schiu (16.12.2014), Cannyblue (16.12.2014)

Pistenmops

Hobbyschütze

Beiträge: 167

Registrierungsdatum: 3. Februar 2013

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 16. Dezember 2014, 19:05

Könnte auch an der vieldiskutierten Frauenquote liegen. Wenn keine passende gefunden wird bleibt die Stelle unbesetzt. Vielleicht braucht die PTB dafür eine eigene Planstelle zur Einschätzung des Angst und Gefahren Potenzial bei Schreckschusswaffen. *wall1*

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cannyblue (16.12.2014)

Cannyblue

Testbericht-Verwaltung

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: München

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 16. Dezember 2014, 19:37

Man sollte Abwarten, denke nicht das die Waffe dieses Jahr noch kommt, eher erst im nächsten Jahr.

mfg
Canny


blue1980

Moderator

Beiträge: 2 595

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2012

Wohnort: Aachen

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 16. Dezember 2014, 22:18

Dieses Jahr kommt definitiv nichts mehr!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cannyblue (16.12.2014)

schiu

Hobbyschütze

Beiträge: 87

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2012

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 17. Dezember 2014, 13:52

Hätte man da nicht einen anderen Mitarbeiter einarbeiten können wenn man weiß der andere geht in Rente? Ok das können wir hier sowieso nicht beantworten aber logisch wäre es doch gewesen,oder!? ?(

Gesetznehmer

unregistriert

40

Mittwoch, 17. Dezember 2014, 15:12

Können da nicht vorübergehend die 3 :Öschis: aushelfen ;)