Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outdoorandguns.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

EvilMax

Naturbursche

  • »EvilMax« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 228

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2012

Wohnort: Wiesbaden

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. Oktober 2014, 12:46

Produktion von Röhm SSW eingestellt?

Hi Leute,

Ich war vor ein paar Tagen bei meinen Händler, weil ich mal wieder etwas an Ersatzteilen bestellen wollte.

Als er merkte dass es um Ersatzteile der Röhm RG 89 ging, meinte er dass das schwierig werden könnte, da Umarex die gesamte SSW Produktion mit Ausnahme der RG96 eingestellt hätte.

Hat da jemand von euch vielleicht auch etwas in dieser Richtung gehört?

Mir wäre es unbegreiflich warum die das tun sollten, da meiner Meinung nach die Röhm Modelle die einzig guten SSW Modelle gewesen sind die Umarex zu bieten hatte.

Gruß,
EvilMax
Eventuelle Rechtschreib und Satzbaufehler sind durchaus gewollt und dienen zur Belustigung des lesers :wacko:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cannyblue (16.10.2014)

bfgguns

unregistriert

2

Donnerstag, 16. Oktober 2014, 12:55

hihihi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pellkopf« (10. Juli 2017, 11:56)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cannyblue (16.10.2014)

Cannyblue

Testbericht-Verwaltung

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: München

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 16. Oktober 2014, 13:04

Einige Modelle und Ausführungen wurden ja komplett Eingestellt.

Wie zum Beispiel

Röhm RG 69
Röhm RG 99
Röhm RG 90
Röhm RG 70
Röhm Vektor CP1
Mauser HSC 90

und Ausführungen in Nickel wurden Eingestellt bei

Röhm Twinny
Röhm RG 88
Röhm RG 3
Röhm RG 300
Röhm RG 600


Das ist schon eine ganze Menge

Somit bleibt nur RG 96 in Nickel und Schwarz, Röhm RG 88, RG 300, RG 600, RG 3 in Schwarz und bei Revolver RG 89, Röhm RG 59,Little Joe in Nickel und Schwarz, der Rest wie Twinny und RG 46, 56 in Schwarz

PS: Hoffe habe nichts vergessen?

MFG
Canny


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

EvilMax (16.10.2014), Berlin42 (16.10.2014), mulcher one-two (16.10.2014)

JFrame

Naturbursche

Beiträge: 300

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 16. Oktober 2014, 15:18

Interessant. Die 600 ist also doch geblieben :idee: . Find ich gut :thumbup: , ein super Teil, das einzig noch verfügbare Modell in .22

P.S. Bümas irren sich auch mal, habs schon oft genug erlebt. Meiner in Bamberg hat mir z.B. auf Nachfrage nach der 917 gesagt, die kommt nie wg Glockähnlichkeit und Rechtsstreit... mittlerweile liegt die aber auch bestimmt bei dem im Regal ^#^ , naja schon oft so Zeuchs erlebt.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cannyblue (16.10.2014), blue1980 (16.10.2014)

5

Donnerstag, 16. Oktober 2014, 16:44

Wenn sie das tun ist das der Beweis dafür das in dem Laden irgendwas nicht stimmt. Ich verkauf ja auch keinen Ferrari nur weil ich mir selbst ne Karre zusammengebaut hab die nix aushält :huh:
"Der Herr der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte!" (Zitat MP40/Manni, August 2014)

JFrame

Naturbursche

Beiträge: 300

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 16. Oktober 2014, 18:10

Im Laden stimmt schon alles, SSWs stehen einfach nur nicht im Hauptinteresse der Bümas, das habe ich zumindest so bei jedem erlebt bei dem ich war, und ich war schon bei einigen hier im Umkreis. Würde mich auch nicht sonderlich interessieren wenn ich zu 90% mich mit scharfen Waffen beschäftigen würde, da liegt nun mal das größte Geschäft. Es läuft zu 90% bei SSW Käufern eh so ab, habs schon zigmal mitgehört: Haben sie die P99 / P22? - Ja, hier bitte- "bissl rumfummel" - Cool die nehm ich! Ich hab ja sogar noch nachgefragt was wird denn so am meisten gekauft, ist immer die P99

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cannyblue (16.10.2014)

7

Freitag, 17. Oktober 2014, 11:01

Hat da jemand von euch vielleicht auch etwas in dieser Richtung gehört?

Ich hab tatsächlich mal vor nem Jahr oder so gehört, dass Umarex sich von den Röhm Modellen komplett trennen möchte.
Aber ob das stimmt keine Ahnung.
Begründung wäre wohl, dass diese nicht mehr Zeitgemäß sind.

Cannyblue

Testbericht-Verwaltung

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: München

  • Nachricht senden

8

Freitag, 17. Oktober 2014, 12:06

Hoffen wir mal nicht das du recht hast, momentan ist einfach neben HW die Röhmer das Beste was man noch kaufen kann, dicht gefolgt von den Zorakis und alle Samt Funktionieren gut, sind sehr Langlebig und haben viele Stahlteile wie einen Stahlstossboden.

Schade das Umarex die Röhm Technik nicht endlich mal Anwendet und soetwas wie eine RG 800 in 9 PAK raus bringt, oder eine Neu Auflage der RG 96 in selber Qualität aber mit 15-16 Schuss Magazin oder mal einen guten Revolver alla Erma 77 bloß im S&W 686 Design.

MFG
Canny


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kuhfisch (19.10.2014)

JFrame

Naturbursche

Beiträge: 300

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

  • Nachricht senden

9

Freitag, 17. Oktober 2014, 12:09

nicht mehr Zeitgemäß

Türlich nicht :) , halten lebenlang, was soll der Quark denn ist doch nicht zeitgemäß. Kauft lieber die zeitgemäße Reck Miami oder den noch zeitgemäßerereren Pythoni, da habta was modernes, LOL :D

Cannyblue

Testbericht-Verwaltung

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: München

  • Nachricht senden

10

Freitag, 17. Oktober 2014, 12:16

Klar sind Röhmer etwas in Jahre gekommen und durch dir Eignes Design haben Modelle mit original Marketings die Nase vorn, aber man sieht auch das der Trend immer mehr zu gut Funktionierenden Waffen mit Viel Kapazität und einer guten Preis/Leistungs Verhältniss geht, was man Anhand der Tausenden verkauften Zorakis in Deutschland sieht, glaube kaum das irgendeine SSW selbst vor dem KWS gesetz so Schnell Ausverkauft gewesen war.

Die Röhmer genießen trotz allemdem seit Jahren einen sehr guten und Ruf, genauso wie HW, da weiß man das diese Waffen selbst bei Extreme Beanspruchung die nächsten 10 Jahre halten werden.

Ich habe bisher jedenfalls noch keine Röhmer Kaputt bekommen, egal wieviel Tausende Schuss ich damit gemacht habe ;)

MFG
Canny


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

muffrikaner (17.10.2014), PlanB (17.10.2014)

Dr.G

Naturbursche

Beiträge: 372

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2012

Wohnort: Werl

  • Nachricht senden

11

Freitag, 17. Oktober 2014, 13:55



Die Röhmer genießen trotz allemdem seit Jahren einen sehr guten und Ruf, genauso wie HW, da weiß man das diese Waffen selbst bei Extreme Beanspruchung die nächsten 10 Jahre halten werden.

Ich habe bisher jedenfalls noch keine Röhmer Kaputt bekommen, egal wieviel Tausende Schuss ich damit gemacht habe

MFG
Canny




Canny du und ich und die meisten user dieses und anderer waffenforen wissen das , die Röhm Waffen langlebig sind aber was

Ich so manches mal bei meinem BM sehe, sind meist Leute wo die "knarre" voll fett aussehen muss wie das echte Vorbild,

Funktion ist egal Hauptsache man kann vor den Kumpels den chef markieren
Erfolgreich gehandelt mit JFrame , Master Chief558 ,Trabantino und Hajo

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cannyblue (17.10.2014), joker610 (17.10.2014)

Motorbiker

Survival-Experte

Beiträge: 869

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2012

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 19. Oktober 2014, 00:06

Und außerdem: woran verdienen Hersteller und Handel mehr? In 10 Jahren eine RG 96 verkauft? Oder 3 bis 4 P 99 / 1911 / GPDA 9 oder was auch immer...? :D

Versteht mich nicht falsch... Ich mag meine P 99 und 1911 einfach, optisch und haptisch sind beide mein Fall, Spaß machen sie auch, aber wenn es darum geht, was richtig gutes zu empfehlen, was lange hält und zuverlässig funktioniert, dann packe ich eben doch lieber meine Zoraki 914 und RG 96 auf die Tischplatte... :thumbsup:
Es gibt Menschen, die mögen mich nicht wegen dem, was ich sage. :pinch:
Jetzt stellt Euch nur mal vor, die wüssten, was ich DENKE... :D

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

PlanB (19.10.2014), Master Chief558 (19.10.2014)

Christian 1984

unregistriert

13

Sonntag, 19. Oktober 2014, 13:30

War doch irgendwie klar :D ,Umarex hat Röhm quasi Abewickelt,eine Art Insolvenzverwalter!

Das die Modelle nicht mehr Zeitgemäß sind stimmt insoweit auch weil sie viel zu lange halten,und was darf heute noch lange halten,nichts!

Würde mich nicht wundern wenn irgendwann auf ner Bruni das Röhmlogo klebt :D und die Leute kaufen es weil Opa hatte ja auch mal ne Röhm und die war richtig gut!

Ist nichts anders wie mit Telefunken,Sachs,Kreidler....................

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MountainGun45LC (19.10.2014)

MountainGun45LC

Outdoorfreak

Beiträge: 3 813

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 19. Oktober 2014, 14:07

Hämmerli, Mauser, Walther ...

... und in Portugal nennt sich die B2 sogar Krico, bekannte Namen mit gutem Klang und ehemals besten Qualitätswaren werden so zum Beschi§§ des Kunden mißbraucht. Vollkommen legal, denn die Namensrechte hat man ja gekauft!

Modernes "Marketing!" *sick1*

So sehen die Dinger aus und schießt sogar 10 volle Bierdosen durch. (Was für eine Verschwendung! :P )
Ist eine Norconia B2-4, in dem Clip *Krico* Mod. Senior genannt.

http://www.youtube.com/watch?v=pT3-PYPdamc
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MountainGun45LC« (19. Oktober 2014, 15:42)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dr.G (19.10.2014)

Cannyblue

Testbericht-Verwaltung

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: München

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 19. Oktober 2014, 14:16

Zitat

Und außerdem: woran verdienen Hersteller und Handel mehr? In 10 Jahren
eine RG 96 verkauft? Oder 3 bis 4 P 99 / 1911 / GPDA 9 oder was auch
immer...? :D

Das stimmt auch soweit, aber wieviele Neue Walthers in verschiedenen Ausführungen sind Erschienen und wieviele Röhm?

Wenn nichts Neues kommt kann auch nicht viel Passieren, wobei die RG 96 Sicherlich noch mit am meißten verkauft werden dürfte von den Röhm Waffen her.

Es wird Zeit das bei Röhm mit alter Röhm Qualität mal was Neues kommt, wie eine RG 96 mit 15-16 Schuss, oder mal ein neuen Revolver in Target optik mit ungefluteter trommel
https://www.gunfactory.ch/faustfw/images/sw625cst.gif
Soetwas könnte man Wunderbar aus einer Rg 99 Form machen und dazu eine Stahltrommel verpassen.

MFG
Canny


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

PlanB (19.10.2014), EvilMax (19.10.2014)

Motorbiker

Survival-Experte

Beiträge: 869

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2012

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 19. Oktober 2014, 15:58

Da wird vermutlich nichts neues kommen, zumindest nicht unter dem RG-Label. Ich denke nicht, daß hier das Lieferprogramm bereinigt wird, um Platz und Kapazität für Neues zu machen - hier regiert eher der kaufmännische Aspekt: was keinen Gewinn bringt, wird eingestampft. Ist überall in der Wirtschaft so, nicht nur in Arnsberg. Und was noch Profit abwirft, wird offensichtlich weiterhin produziert, andernfalls wäre alles, was Röhm heißt, von der Bildfläche verschwunden. :idee:
Es gibt Menschen, die mögen mich nicht wegen dem, was ich sage. :pinch:
Jetzt stellt Euch nur mal vor, die wüssten, was ich DENKE... :D

Christian 1984

unregistriert

17

Sonntag, 19. Oktober 2014, 16:05

Da wird vermutlich nichts neues kommen, zumindest nicht unter dem RG-Label. Ich denke nicht, daß hier das Lieferprogramm bereinigt wird, um Platz und Kapazität für Neues zu machen - hier regiert eher der kaufmännische Aspekt: was keinen Gewinn bringt, wird eingestampft. Ist überall in der Wirtschaft so, nicht nur in Arnsberg. Und was noch Profit abwirft, wird offensichtlich weiterhin produziert, andernfalls wäre alles, was Röhm heißt, von der Bildfläche verschwunden. :idee:

Wobei man da auch noch mal unterscheiden muss!
Gewinn werden die Röhm Modelle auch bringen aber das reicht heutzutage nicht mehr,man muss viel dran verdienen!!!

Wenn an Röhm im Jahr 20.000€ Gewinn abfällt dann Rentiert sich das in den Augen heutiger Unternehmer nicht mehr .

Früher haben sie halt gedacht 20.000 haben oder nicht haben!

18

Sonntag, 19. Oktober 2014, 16:25

Türlich nicht :) , halten lebenlang, was soll der Quark denn ist doch nicht zeitgemäß. Kauft lieber die zeitgemäße Reck Miami oder den noch zeitgemäßerereren Pythoni, da habta was modernes, LOL :D

Das hat ja nicht meine Meinung wiedergegeben ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JFrame (19.10.2014)

cracker666

Dosenschießer

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2014

  • Nachricht senden

19

Freitag, 24. Oktober 2014, 00:21

Nabend !

Zitat

Das die Modelle nicht mehr Zeitgemäß sind stimmt insoweit auch weil sie
viel zu lange halten,und was darf heute noch lange halten,nichts!.
Kann ich nur unterschreiben !
Aus diesem Grund habe ich dieses Jahr nen paar gebrauchte Zinkbomber von Umarex bei Egon geschossen.
Als da wären die: P88, 2 mal Browning GPDA8 und zum lachen einen Uma 343 :D + paar Andere.
Und die Alle sind nur zum Vorschiessen und zum durchjagen bestimmt, ohne Wenn und Aber.
Sollten die dann Mucken machen kommt halt ne Röhmer o.Ä. an den Start.

Ich will hier nicht pessimistisch reden, jedoch jeder der Spass an diesem tollen Hobby hat und es auch noch über 10-20 Jahre haben will, sollte auf jeden Fall darüber nachdenken seine Röhm Waffen ein wenig zu schonen. Verrausgesetzt es bleibt gesetzlich bis dahin erlaubt ;) .
Deswegen deckt euch zumindest mit euren Röhmern ein die ihr noc haben wollt bzw. die noch einfach zu bekommen sind.

Grüße, Cracker !

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

PlanB (24.10.2014)

jollyhoker

Spender

Beiträge: 384

Registrierungsdatum: 23. Juni 2013

  • Nachricht senden

20

Freitag, 24. Oktober 2014, 23:18

Soweit ich informirt bin hat Umarex von Röhm nur Namensrechte und Lagerbestände gekauft, nicht aber die Maschinen und Werkzeuge zur Herstellung. Das bezog sich auf die Twinmaster Waffen. Ich denke aber wenn das stimmt wird das bei den SSW nicht amdets sein.
14159265358979323846264338327950288419716939937510582097494459230781640628620899862803482534211706798214808651328230664709384460955058223172535940812848111745028410270193852110555964462294895493038196442881097566593344612847564823378678316527120190914564856692346034861045432664821339360726024914127372458700660631558817488152092096282925409171536436789259036001133053054882046652138414695194151160943305727036575959195309218611738193261179310511854807446237996274956735188575272489122793818301194912

Ähnliche Themen