Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outdoorandguns.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tommi

Hobbyschütze

Beiträge: 51

Registrierungsdatum: 17. Februar 2013

  • Nachricht senden

221

Freitag, 3. Oktober 2014, 20:07

Ich bin auch gespannt was der "Harry" :D noch dazu schreibt. :popcorn: Bin dann mal ne habe Stunde weg. Muss meine Steaks bruzzeln. smilie_essen_1 Aldi Pommes sind auch schon im Backofen. Die gewellten für 1,25€ das Kilo in der gelb Grünen Packung, nicht die billigen "glatten" für 99 Cent. :D

MountainGun45LC

Outdoorfreak

Beiträge: 3 781

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

222

Freitag, 3. Oktober 2014, 21:29

Nun, ich habe nur gesagt ...

... dieses Modell wurde von Frankonia vertrieben.
Aufgearbeitet wurde es von Mauser in Oberndorf selbst. Es waren besonders gut erhaltene nummerngleiche 08 Pistolen.

*G* heißt auch nicht geschätzt, sondern ist der Code für Mauser im Jahre 1936, genau wie *S/42* etwas später.
Allen diesen Pistolen wurden soweit erforderlich spiegelblanke neue Läufe verpasst.

Bis 1935 waren die Pistolen noch normal mit Mauser beschriftet, danach wurden sie codiert.
Auch P.38 wurden von Mauser hergestellt. Mit *byf* codiert.

Die Bedienteile wurden gelb angelassen. Die Pistole kostete damals meiner Erinnerung nach DM 798,00

Können auch DM 100,00 mehr gewesen sein? Aber auch Kettner hat einige ganz wenige Modelle davon gehabt.

Ich weiß nicht, was man dir erzählt hat, aber das Magazin ist eindeutig erster WK.
Beweis der Knopf aus Alu unten. Im WK I. verwendete man diese Magazine mit Holz-u.Aluminium-Knöpfen!
Im 2. WK verwendete man ausnahmslos Bakelit dafür.
Natürlich wurden die WK I. Magazine weiter verwendet und ausgegeben.

Ach so, dieses Modell u.a. der 08 ist mir bestens bekannt. Die waren auch auf eine bestimmte Anzahl beschränkt.
Weiß jetzt nicht mehr ob auf 500 oder mehr? Ist auch schon länger her.

Welche Munition verschießt du den damit? Die gute alte Tante ist nämlich sehr zickig was die Laborierung anbelangt.
Die Folge sind gelegentlich oder häufig "Steiler", neudeutsch *stove pipes* zwischen Kniegelenk und Lauf.

Abhilfe schafft da das Wechseln der Magazinfeder, spiralenförmig, gegen eine Zick-Zackfeder.
Auch ein vorsichtiges Biegen der S-förmigen Kupplung kann Abhilfe schaffen.

Der Grund, die WH verwendete eine Standard-Laborierung von 44 mkp, also etwa 440 Joule.
Die heutige Laborierung hat aber 500 Joule bei der BW. Das war erforderlich für eine einwandfreie Funktion der UZI aka MP2, die widerum Ärger machte wegen der schwachen Ladung.

Diese von Mauser geschönten 08 "Sondermodelle" waren auf die stärkere Muni eingestellt worden.
Funktioniert hat das trotzdem nicht immer.

Schieße mal 10 Magazine hintereinander, nicht eine Ladehemmung?
Dann Gratulation!

Ich habe mir damals für meine 08 Pistolen Lapua-Murmeln der finnischen Armee, verpackt in Holzkisten zu je 2000 Schuß geordert. Die hatten die Original WH-Ladung und für 20 Pfg. pro Schuss konnte man nichts sagen.

Was auch funktionierte war tschechische Munition in 9 Para auf Ladestreifen, bestimmt für die österreischiche Steyr M12, ursprünglich im Kal. 9 mm Steyr, nach dem Anschluss 1938 der *Ostmark* wurden die aber auf 9 Para umgepfriemelt. Die bekamen dann einen Stempel verpasst: "Patr.08!"

Leider bin ich kein Hellseher (dann wüßte ich die Jackpot Ziffern :thumbsup: ), das war aber alles nur anhand eines einzigen Fotos.
Mit der Codierung war aber sachlich falsch, denn diese Modelle hatten immer Mauser drauf stehen.
Da hatte ich wohl einen Moment nicht drüber nachgedacht.

Auch von der letzten Original Mauser Parabellum, die KEINE 08 war und von Mauser auf alten von der Schweiz zurück gekauften Maschinen gefertigt wurde habe ich mir 1971 eine gekauft für DM 999,00 das weiß ich noch genau.

Der Unterschied, eine billige Blechsicherung, "Safe", anstelle von "Gesichert", keine Nut für ein Anschlagbrett und eine beschi§§ene Griffstücksicherung. Entsprach dem Schweizer Modell 29 und war das Geld nicht wert.

Die 1. mir zugeschickte hatte auch noch eine Laufaufbauchung, warum auch immer? Wurde aber anstandslos von Frankonia umgetauscht. Ach so, die hatte auch ein etwas anderes Korn.

Also an Parabellum-Püstern hatte ich schon so ziemlich alles, vom Urmodell 00 in 7,65 Para über 04 Marine mit 15 cm, der Ari mit Anschlagbrett und 32-Schuss Trommelmagazin, passend auch auf die deutsche MP18 und MP28.

Die wurde dann von den Briten 1:1 kopiert und als Lancaster unter Verwendung von viel Messing im Krieg eingesetzt.
Die haben dann auch die ganzen seltenen Trommelmagazine einkassiert.
Heute kostet Eines € 1000,00 - 1500,00 in gutem Zustand. Gibt auch Bodenfunde für weniger.

Jetzt habe ich wieder mal mehr geschrieben als ich wollte. Verdammt! Egal!

So Tommi, das war das Wort zum Tag der "Deutschen Einheit!"*rofl1*

Mehr weiß ich leider auch nicht,
Mountain ... *huhu1*
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sternburch (03.10.2014), Butt (03.10.2014)

Butt

Spender

Beiträge: 4 054

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

  • Nachricht senden

223

Freitag, 3. Oktober 2014, 21:33

Alex mit der Rede hättest du auch heute im Bundestag die Ansprache halten können. :D
Suche Kornschutz für altes HW35 und Illex Wobbler :angeln2:


Gruß Maik

Das Recht auf Waffen *trapper1*

MountainGun45LC

Outdoorfreak

Beiträge: 3 781

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

224

Freitag, 3. Oktober 2014, 21:41

Das wäre ...

... vermutlich die 1. Ansprache mit Sinn und Verstand gewesen? :Fahne2:
:D Alex
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Butt (03.10.2014)

sternburch

Outdoorfreak

Beiträge: 4 161

Registrierungsdatum: 4. Januar 2013

Wohnort: Sachsen Anhalt

  • Nachricht senden

225

Freitag, 3. Oktober 2014, 21:43

Alex mit der Rede hättest du auch heute im Bundestag die Ansprache halten können.

Ich hab sie mir nicht reingepfiffen, warscheinlich eh nur sinnloses Geschwafel.
Das Textwerk von Alex hat da garantiert mehr Inhalt!
Gruß Micha

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Butt (03.10.2014)

Butt

Spender

Beiträge: 4 054

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

  • Nachricht senden

226

Freitag, 3. Oktober 2014, 21:51

Das ganze Gerede von denen da oben ,stinkt eh bis zum Himmel.

Da wird schlimmer Gelogen als zu Erich seiner Zeit und ich wußte zumindestens wo dran ich war.
Suche Kornschutz für altes HW35 und Illex Wobbler :angeln2:


Gruß Maik

Das Recht auf Waffen *trapper1*

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MountainGun45LC (03.10.2014), sternburch (03.10.2014), baikal-513 (04.10.2014)

sternburch

Outdoorfreak

Beiträge: 4 161

Registrierungsdatum: 4. Januar 2013

Wohnort: Sachsen Anhalt

  • Nachricht senden

227

Freitag, 3. Oktober 2014, 22:04

In der Politik ist man heute eben keinen Schritt weiter als zu den Zeiten, wo die Priester die Sonnen-/Mondfinsternisse (schreibt man das so?)
dazu nutzten um dem Volk noch den letzten Taler abzuzocken. *sick1*
Gruß Micha

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tommi (03.10.2014)

228

Freitag, 3. Oktober 2014, 22:09

... wenn hier alles so Sch****** ist, warum wandert ihr nicht einfach aus?

Tommi

Hobbyschütze

Beiträge: 51

Registrierungsdatum: 17. Februar 2013

  • Nachricht senden

229

Freitag, 3. Oktober 2014, 22:09

Hallo Harry! :D
Das was Du da schreibst weiss ich alles selber. Mit den G, wie geschätzt (war spassig gemeint, weil Du nur geschätzt hast ohne die Waffe je gesehen zu haben) oder das man da nur Subsonic schiesst, bla,bla,bla weis jeder der sich für 08 Interessiert(Ich habe die Waffe mit der Lapua Subs. getestet und bin auf 25 Meter konstant im Neuner geblieben, S&B Subsunic gehen auch hervorragend, Störungsfrei! bei Meiner). Ich muss aufhören sonst schreibe ich hier noch 5 km Romane über die 08. Könnte ich Bücher drüber schreiben. Meine ist direkt aus Oberndorf von einen Mitarbeiter, hat also mit Frankonia nix am Hut wie Du immer und immer wieder hartnäckig behauptest ohne die Waffe und deren Hintergrund zu kennen, nur Anhand meines leicht verschwommenen Bildes (bin nicht so der Fotokünstler). Die Waffen die über Frankonia gehandelt worden sind haben nicht 798 DM oder 100DM mehr gekostet, wie Du leider wiederum fälschlich behauptest, sondern 1800DM Verkaufspreis ;) , ich weis sogar noch den Einkaufspreis für Händler, ups soviel wollte ich eigendlich nicht schreiben.
PS: Für Fans der Serie Son of Anarchy- kommt gleich auf Pro 7 Max letzte Staffel 4 Folgen im Stück. Ich schätz mal heute wirds richtig abgehen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tommi« (3. Oktober 2014, 22:17)


sternburch

Outdoorfreak

Beiträge: 4 161

Registrierungsdatum: 4. Januar 2013

Wohnort: Sachsen Anhalt

  • Nachricht senden

230

Freitag, 3. Oktober 2014, 22:20

... wenn hier alles so Sch****** ist, warum wandert ihr nicht einfach aus?

Hat doch keiner gesagt das alles Schxxxx ist...
Gruß Micha

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tommi (03.10.2014)

Butt

Spender

Beiträge: 4 054

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

  • Nachricht senden

231

Freitag, 3. Oktober 2014, 22:31

Hat doch garkeiner was geschrieben das alles Scheiße ist , nur das da oben gelogen .
Suche Kornschutz für altes HW35 und Illex Wobbler :angeln2:


Gruß Maik

Das Recht auf Waffen *trapper1*

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tommi (03.10.2014)

MountainGun45LC

Outdoorfreak

Beiträge: 3 781

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

232

Freitag, 3. Oktober 2014, 23:13

Hallo Harry! :D
Das was Du da schreibst weiss ich alles selber. Mit den G, wie geschätzt (war spassig gemeint, weil Du nur geschätzt hast ohne die Waffe je gesehen zu haben) oder das man da nur Subsonic schiesst, bla,bla,bla weis jeder der sich für 08 Interessiert(Ich habe die Waffe mit der Lapua Subs. getestet und bin auf 25 Meter konstant im Neuner geblieben, S&B Subsunic gehen auch hervorragend, Störungsfrei! bei Meiner). Ich muss aufhören sonst schreibe ich hier noch 5 km Romane über die 08. Könnte ich Bücher drüber schreiben. Meine ist direkt aus Oberndorf von einen Mitarbeiter, hat also mit Frankonia nix am Hut wie Du immer und immer wieder hartnäckig behauptest ohne die Waffe und deren Hintergrund zu kennen, nur Anhand meines leicht verschwommenen Bildes (bin nicht so der Fotokünstler). Die Waffen die über Frankonia gehandelt worden sind haben nicht 798 DM oder 100DM mehr gekostet, wie Du leider wiederum fälschlich behauptest, sondern 1800DM Verkaufspreis ;) , ich weis sogar noch den Einkaufspreis für Händler, ups soviel wollte ich eigendlich nicht schreiben

Ich hatte das Ganze auch eher spaßig gemeint.
Ich habe auch keine 08 mehr, da ich mich systhematisch verkleinere. Ist also aus der Erinnerung geschrieben.
Lapua und tschechisch stimmt doch schon mal. Die Pistole ist von Mauser überarbeitet und von Frankonia vetrieben worden. (Habe mich da vielleicht etwas krumm ausgedrückt)
Eine Rarität direkt ist es aber keine, weil es einfach aufgearbeitete Oldtimer waren.
Man hat halt einfach die Bedienteile gelb angelassen.
War einer der letzten Versuche von Mauser, die drohende Pleite aufzuhalten, genau wie die Schnapsidee mit der Parabellum. Hat leider auch nicht geklappt.

Ich habe die Preise zwar nicht mehr im Kopf, aber zu DM´s-Zeiten waren Preise von 4 - 500 DM normal für gut bis sehr gut erhaltene 08. Ausnahme waren seltene Modelle von DWM & Krieghoff z.B. oder Ari-u. Marine Modelle.
Mauser war aber noch nie was Besonderes, sondern Standard.
Sogar die Erfurt, gleicher Zustand vorausgesetzt, war etwas mehr wert.

Wenn du DM 1800,00 bezahlt hast, wann war das? Dann hat man dich aber gewaltig über den Leisten gezogen.
Wie gesagt, der Spruch von mir war flapsig gemeint, in einem ganz anderen Zusammenhang und sollte eher der Unterhaltung dienen.

Ein ernshaftes Urteil gebe ich generell, erst nach Inaugenscheinnahme einer Waffe ab.
Aber dann stimmt es auch, sonst sage ich nichts Konkretes dazu.

Tommi, sich an einem als Witz gedachten Bonmot hochzuziehen ist wohl nicht angebracht, oder?
08 gibt es immer noch wie Sand am Meer, wenn es auch weniger geworden sind.

Habe mal spaßeshalber bei eGun einen Blick reingeworfen.
http://www.egun.de/market/item.php?id=5057114
Ein solches nicht überarbeitetes Modell im sehr guten Zustand hat sicher unter Sammlern einen höheren Stellenwert.
Da Original!
Sieht man jetzt € gleich DM, was die Praxis ist, relativiert sich das Ganze.
Zudem hat der Anbieter den Preis zu hoch angesetzt, vergleichbare Stücke kann man mit etwas Glück auch viel günstiger bekommen.

Wünsche dir ein schönes WE
und sieh´meine Bemerkung als das, wie sie gemeint war, als Jux!
Wäre das spezifisch jetzt auf deinen Prügel bezogen, okay.
Aber aus dem Kontext ´rausreißen ... in einem anderen Zusammenhang (BdM), nicht der "Burner!"
In diesem Sinne *huhu1* Mountain...
NB:
Selbst die nagelneue Mauser Parabellum war damals mit DM 999,00 total überteuert und kostete über das Doppelte einer gleichwertigen WH-P.08.
Aber als Sammler war ich verrückt genug das zu bezahlen.
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

233

Samstag, 4. Oktober 2014, 13:40

Zitat


Nun, ich habe nur gesagt ...


... dieses Modell wurde von Frankonia vertrieben.

Nö, hast Du nicht.

Gesagt hast Du:


Zitat

eine von der Frankonia überholte scharfe 08



So isser der Alex,

irgendetwas aus Texten oder Bildern rauspicken , seine eigene Interpretation dazu dichten und alle dann solange mit gesundem Halbwissen zutexten bis sie Denken er hat Recht.

Hatter aber meistens nicht. :D :D :D

Alex, Dein Fachwissen ist wirklich enorm und faszinierend , aber manchmal ist weniger halt doch mehr.



Grüßle,
Rene'

MountainGun45LC

Outdoorfreak

Beiträge: 3 781

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

234

Samstag, 4. Oktober 2014, 14:26

René, ich kann dir versichern ...

... ich picke nichts aus Texten ´raus!

Habe keine, das ist frei Schnauze und mein Wissen über Waffen beruht auf solidem Fachwissen und Umgang damit in über 50 Jahren. Ich weiß wovon ich rede, im Gegensatz zu Anderen.
"Dazudichten" habe ich weiß Gott nicht nötig!

Was du mir jetzt vorwirfst ist ein aus dem Kontext herausgerissener von mir als Jux verfasster und daher nicht besonders präzise verfasster Text:
Das habe ich in ein paar Sekunden hingetippselt, ohne dafür einen Professor, Dr, Dr, machen zu müssen.
Korrekt hätte es heißen müssen: "Eine von Mauser überarbeitete von Frankonia vertriebene Pistole!"
Ich habe beim schnellen Tippen einfach was "verschluckt".
Ist dir natürlich noch nie passiert, klar!
So wurde da eben *eine von Frankonia überarbeite 08* draus.
Das passiert, wenn man genau so schnell schreiben will, wie man denkt. Das klappt halt nicht. Mein Fehler!


Richtig ...
... alles SUPER-Fotos, eines schöner als das Andere.
Der Herbst, die Insekten. Ältere Co² Pistole, eine P1-Deko, eine von der Frankonia überholte scharfe 08.
RD-bestückte Co² Pistole/Revolver auf Futteral. Eine extrem seltene, NIE zuvor gesichtete Zoraki 906.
9 Para Projektile in Hülsen gesteckt, etwas tief.

Ein britischer Radpanzer auf einer Ausstellung, nicht gerade für Zuverlässigkeit bekannt.

Eine schöne russische Makarov, eine Senfspritze aus Russland, passend dazu die AK74UN vom guten alten David, dekorativ auf Stein gelegt.
Wunderschön auch der kleine Xythos-Revolver im hammerharten 2 mm Kaliber auf rotem Gemüse.
Dazu der arme Old Schlotterhemd, voller Verzweiflung seine Unterhebel-Repetierbüchse in 4,4 mm Rundkugel festhaltend, in panischer Angst von seinem wilden Rasen-Pferd runterzufallen.

Genauso gut könnte der Mirko behaupten seine Luftpistole sei keine "Senfspritze!"
Oder der Xythos-Revolver liege in einer Blume und nicht auf Gemüse.

Also René dein Versuch mich madig zu machen ist nicht nur lächerlich, er ist einfach armselig.*rofl1*

Aber diese Co² Methoden, Sätze aus dem Kontext heraus zu reissen und mutwillig falsch zu interpretieren kenne ich nur zu gut. :thumbdown:
Nur bei mir klappt das nicht. :D
Solche korinthenkackenden Haarspaltereien perlen bei mir ab wie Wasser auf einem "Friesennerz!"

Wünsche dir ein schönes WE
Warum erinnert mich dieses "Grüßle" nur so sehr an "Grüßerchen?" *happy1* :rofl: *happy2*
Lachenden Gruß, Mountain ... *huhu1*
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MountainGun45LC« (4. Oktober 2014, 18:29)


235

Samstag, 4. Oktober 2014, 15:48

Zitat

Also René dein Versuch mich madig zu machen ist nicht nur lächerlich, er ist einfach armseelig

Alex, Verfolgungswahn ?

http://locopedia.wikia.com/wiki/Verfolgungswahn



Grüßle,

Rene'

MountainGun45LC

Outdoorfreak

Beiträge: 3 781

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

236

Samstag, 4. Oktober 2014, 16:13

Wie gesagt ...

Zitat

Also René dein Versuch mich madig zu machen ist nicht nur lächerlich, er ist einfach armseelig

Alex, Verfolgungswahn ?
http://locopedia.wikia.com/wiki/Verfolgungswahn

Grüßle,
Rene'

... armselig, s.o.!
Argumente ausgegangen? - Gerade noch zu WIKI gereicht? - Gratuliere!
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »MountainGun45LC« (4. Oktober 2014, 17:42)


Guns&More

Naturbursche

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 22. Juni 2013

Wohnort: 63477 Bischofsheim

  • Nachricht senden

237

Samstag, 4. Oktober 2014, 18:57

Ein britischer Radpanzer der ausgeschlossen wurde Teufel1
Ein britischer Radpanzer auf einer Ausstellung, nicht gerade für Zuverlässigkeit bekannt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sternburch (04.10.2014)

sternburch

Outdoorfreak

Beiträge: 4 161

Registrierungsdatum: 4. Januar 2013

Wohnort: Sachsen Anhalt

  • Nachricht senden

238

Samstag, 4. Oktober 2014, 19:04

Jungs - der Radpanzer MUSS noch mit rein, egal wie!
Liebe Mod´s macht es möglich!!!
Ansonsten haben wir hier wieder einen User mehr im nächsten Monat, der kein Bild postet.

Danke!
Gruß Micha

Butt

Spender

Beiträge: 4 054

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

  • Nachricht senden

239

Samstag, 4. Oktober 2014, 19:15

Micha ich weiß was kommt,,,,up :D
Suche Kornschutz für altes HW35 und Illex Wobbler :angeln2:


Gruß Maik

Das Recht auf Waffen *trapper1*

sternburch

Outdoorfreak

Beiträge: 4 161

Registrierungsdatum: 4. Januar 2013

Wohnort: Sachsen Anhalt

  • Nachricht senden

240

Samstag, 4. Oktober 2014, 19:27

ich weiß was kommt,,,,up

Irgendwas hab ich nicht mitgeschnitten...
Regeln sind klar, ich kann auch nur von Glück reden das mein Fotoapparillo das passende liefert.
Gruß Micha