Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outdoorandguns.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

blue1980

Moderator

  • »blue1980« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 593

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2012

Wohnort: Aachen

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 6. Mai 2014, 09:13

Stellungnahme zu den Spenden

Liebe Freunde und Forenmitglieder,


diese Zeilen schreiben wir, weil wir mit dem dunklen Kapitel der
Forengeschichte, nämlich der Spendenaktion, abschließen möchten. Wir
möchten das ihr merkt, das wir so eine wichtige Sache nicht einfach
unter den Tisch kehren. Lange haben wir überlegt wie wir das formulieren können.

Tatsache ist, das von insgesamt 72 Usern, darunter auch ehemalige und
jetzige Moderatoren 1100,- Euro gespendet wurden. Diese hohe Summe spricht
sehr für den Zusammenhalt dieser Community und dafür das man nicht nur
nimmt, sondern auch bereit ist zu geben. Für dieses Zeichen der
Solidarität möchten wir uns nochmal herzlich bedanken.

Und nun kommt leider das große „Aber“:

Wir wissen überhaupt nicht, in welchem Umfang diese Gelder in
Wirklichkeit dem Forum zugeflossen sind. Wir können das nur grob
schätzen, befürchten aber das nur ¼ der Spendensumme für den gedachten
Zweck genutzt wurden.

Wo der Rest hingeflossen ist, können wir leider nicht nachvollziehen.
Hier wurde schon zu Zeiten der Spendenaktion gemauert und auch den Moderatoren gegenüber nicht mit offenen Karten gespielt. Klar hätten wir eventuell mehr nachhaken sollen, das hätte aber dem vorhandenen Grundvertrauen widersprochen. Im nachhinein ist man halt immer klüger.
Wir, das aktuelle Moderatorenteam und die Forenleitung distanzieren uns ausdrücklich von solchen Machenschaften.

Auch wird, um das Thema endgültig zu beenden, der Rang „Spender“ aus dem Profil verschwinden.

Sollte irgendwer unbedingt sein Geld zurückhaben wollen, haben sich Mods bereit erklärt, das aus ihrer privaten Tasche zurück zu erstatten.


Wir hoffen auf euer Verständnis


Euer OAG Team

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sgt_Elias (10.05.2014), ralf59 (10.05.2014), mulcher one-two (10.05.2014), Ric-O-Matic (10.05.2014), Butt (10.05.2014), 454/B36 (10.05.2014), diego01 (11.05.2014), Bavariaman (11.05.2014)

blue1980

Moderator

  • »blue1980« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 593

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2012

Wohnort: Aachen

  • Nachricht senden

2

Samstag, 10. Mai 2014, 10:56

Info für alle.

zteamgreen

unregistriert

3

Samstag, 10. Mai 2014, 11:49

Wir können das nur grob
schätzen, befürchten aber das nur ¼ der Spendensumme für den gedachten
Zweck genutzt wurden.

Vorab..ich habe nicht gespendet.

Der Grund ist bekannt....Fall Amaya...

Da war das Grundvertrauen...nicht nur bei mir....weg. ;(

Ein Lob an die jetzige Forenleitung....den Schaden zu ersetzen.

Hätte ich gespendet..würde ich jetzt auf Schadensersatz verzichten,,und die Sache als negative

Lebenserfahrung abhaken.!!!!



Warum sollten Leute etwas zurückzahlen,,wenn sie den Schaden gar nicht verursacht haben..??


Nur meine bescheidene Meinung....

Der Rest ist einfach nur traurig... ;(




Gruss Norbert

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ralf59 (10.05.2014), mulcher one-two (10.05.2014), Gunimo (10.05.2014), Butt (10.05.2014), 454/B36 (10.05.2014)

Beiträge: 755

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: 25551 Peissen

  • Nachricht senden

4

Samstag, 10. Mai 2014, 11:56

Ich hatte das Thema Spende schon im November unter " negative Lebenserfahrung" abgebucht, dachte das leidige Thema wäre schon längst abgeschlossen. *clean1*
..

Gruß Thomas
..
..



Moin , schaut doch auch mal hier vorbei:
https://www.facebook.com/groups/SSfWFans/
--------------------------------------------------------------
:anschrei: http://www.egun.de/market/item.php?id=7042361][/url] :anschrei:
:anschrei: [url][/url] :anschrei:

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

454/B36 (10.05.2014)

cz75

Moderator

Beiträge: 1 174

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2012

Wohnort: Raum Schweinfurt

  • Nachricht senden

5

Samstag, 10. Mai 2014, 12:32

Wir wollen das Thema halt abschließen und nicht einfach wortlos über Nacht den Zusatz "Spender" verschwinden lassen. @chenekwahow :)

LG cz75
Es ist wichtiger, wie du mit deiner Zeit umgehst als mit deinem Geld. Fehler in Sachen Geld kann man berichtigen, aber die Zeit ist für immer vertan.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gunimo (10.05.2014), 454/B36 (10.05.2014), chenekwahow (10.05.2014)

Ric-O-Matic

Hobbyschütze

Beiträge: 125

Registrierungsdatum: 27. Februar 2014

  • Nachricht senden

6

Samstag, 10. Mai 2014, 13:09

Ich habe auch nicht gespendet, bin ja noch nicht so lange dabei. Ich stimme da Norbert aber in allen Punkten zu.

Vergangenheit ist Vergangenheit. Aber schön, dass ihr es an sprecht und nicht einfach unter den Tisch kehrt.

Mfg Ric

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gunimo (10.05.2014), 454/B36 (10.05.2014)

Gunimo

Naturbursche

Beiträge: 415

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2012

  • Nachricht senden

7

Samstag, 10. Mai 2014, 13:35

Ich finde, dieser Schritt in die "Öffentlichkeit" ist aller Ehren wert und sehr respektabel! Wie heißt es doch so schön: "Transparenz schafft Vertrauen".
www.muzzle.de

Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Meerschwein (10.05.2014), blue1980 (10.05.2014), Cannyblue (10.05.2014), NC9210 (10.05.2014), McNature (10.05.2014), 454/B36 (10.05.2014), joker610 (10.05.2014), sternburch (10.05.2014), diego01 (11.05.2014), Ric-O-Matic (11.05.2014)

Cannyblue

Testbericht-Verwaltung

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: München

  • Nachricht senden

8

Samstag, 10. Mai 2014, 13:51

Am Besten ihr nehmt die Restlichen Spenden und Finanziert damit z.B Projekte wie Gewinnspiele für das Forum oder Spendet es für einen guten zweck.

Aber Trotzdem Krasse Sache, das hier Spenden Gelder veruntreut wurden und in die Eigne Tasche Gewandert sind :thumbdown:

Aber Respekt das ihr wenigsten dies uns auch so Mitteilt :thumbup:

MFG
Canny


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Butt (10.05.2014), 454/B36 (10.05.2014)

cz75

Moderator

Beiträge: 1 174

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2012

Wohnort: Raum Schweinfurt

  • Nachricht senden

9

Samstag, 10. Mai 2014, 13:56

Hi Canny,

gerne würden wir es so handhaben, aber wir haben ja keinerlei Zugriff mehr darauf :(

LG cz75
Es ist wichtiger, wie du mit deiner Zeit umgehst als mit deinem Geld. Fehler in Sachen Geld kann man berichtigen, aber die Zeit ist für immer vertan.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cannyblue (10.05.2014), 454/B36 (10.05.2014)

Cannyblue

Testbericht-Verwaltung

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: München

  • Nachricht senden

10

Samstag, 10. Mai 2014, 14:16

Ok das ist natürlich Blöd,

Müßte man Prüfen inwieweit man da noch ran kommen könnte?

MFG
Canny


11

Samstag, 10. Mai 2014, 14:25

Auf sowas verzichte ich gerne. Wenn ich jetzt lese das 1100 Euro gespendet wurden (bei welcher Spendenaktion auch immer, gab ja mehrere) da geht mir die Hutschnur auf.

Wenn das Geld für das verwendet worden wäre für das es bestimmt war, hätte man das Forum nicht von Einem zum Anderen weiter verkümmeln müssen. Dann wäre OaG noch das unabhängige Forum als das es mal angefangen hat. Das soll nicht heißen das es unter der derzeitigen Herrschaft schlecht ist. Aber der Grundgedanke war halt ein anderer.

Egal wer das nun zu verantworten hat, das ist für mich Diebstahl. Schlimmer noch als das "bischen Geld" für jeden einzelnen wiegt der Vertrauensbruch und der für mich deutlich sichtbare Imageverlust des Forums.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cannyblue (10.05.2014), Meerschwein (10.05.2014)

zteamgreen

unregistriert

12

Samstag, 10. Mai 2014, 14:46

und der für mich deutlich sichtbare Imageverlust des Forums.

Also jetzt mal halblang ,mit den Pferden..

Ich sehe das,,wie bestimmt auch viele Andere hier..NICHT als Imageverlust des Forums an.!!!!!

Im Gegenteil..die jetzige Forenleitung spielt absolut mit offenen Karten...danke dafür...!!!!

Und das Forum ,sind wir User...einige von uns ,wurden von jungen Bengels wahrscheinlich betuppt... ;(

...dass hat aber mit dem jetzigen OaG mal überhaupt nichts zu tun !!

Der Imageverlust,liegt bei den Bengels,,,nicht bei uns Usern und dem Namen ,,OaG..!!!!!!!!!!!!!

Da sollte man haarscharf differenzieren.....!!!!!......gerade bei solch einem Thema.

Das jetzige OaG, hat aber mal gar nichts mit den früheren Geschehnissen zu tun.!!!!!!!


Davor verwahre ich mich deutlich ,hier.!!!!!!!!!!!!!!!

Eine Projektion der früheren Ereignisse hier,auf das ESC-OaG,sehe ich als verwerflich an.

So,,ich habe fertig !

Norbert

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NC9210 (10.05.2014), quickmic (10.05.2014), Ric-O-Matic (11.05.2014), Grimlock (12.05.2014), DEE BO (25.05.2014)

Butt

Spender

Beiträge: 4 079

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

  • Nachricht senden

13

Samstag, 10. Mai 2014, 16:47

Um wieder auf das Thema zurück zukommen,ich habe auch gespendet und es ist nicht schön

was mit den Geldern passiert ist oder auch nicht.Aus Erfahrungen wird man klug . :S

Aber das ein Thema mal wieder so aus der Bahn gelenkt wird das sich hier die Leute

die Kastanien um die Köpfe werfen ,ist mal wieder Kindergarten von den kleinsten :dagegen:
Suche Kornschutz für altes HW35 und Illex Wobbler :angeln2:


Gruß Maik

Das Recht auf Waffen *trapper1*

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

baikal-513 (10.05.2014)

Hajo

Outdoorfreak

Beiträge: 1 133

Registrierungsdatum: 28. Januar 2013

  • Nachricht senden

14

Samstag, 10. Mai 2014, 17:36

..und nochmal als Letztes für dich Marcka.....

ES GIBT KEINEN IMAGEVERLUST FÜR DIESES FORUM....


Weil du es sagst?!? *rofl1*

Ich habe auch gespendet und war stinke sauer wie es dann gelaufen ist. Aber wenn gut dann gut. Das Forum läuft, die die uns die Kohle geklaut haben sind hoffentlich weg. Das reicht mir.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MarcKA (10.05.2014), Cannyblue (10.05.2014)

zteamgreen

unregistriert

15

Samstag, 10. Mai 2014, 20:46

Bitte Norbert, lass einfach gut sein. Denk' dir doch einfach deinen Teil und fertig.
Alles andere bringt nichts.

Hallo Robert...du hast eigentlich Recht....






ztg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »quickmic« (10. Mai 2014, 20:53) aus folgendem Grund: Regelt das per PN!


sternburch

Outdoorfreak

Beiträge: 4 161

Registrierungsdatum: 4. Januar 2013

Wohnort: Sachsen Anhalt

  • Nachricht senden

16

Samstag, 10. Mai 2014, 21:01

Jungs nun bleibt mal ganz geschmeidig!

Also für meinen bescheidenen Teil: Ich habe auch nicht gespendet. Der Grund war ganz einfach, das Ganze erschien mir denn doch irgendwie nicht so ganz durchschaubar.
Ich finde es großartig das ich von unserem Moderatorenteam dazu geäußert wurde und damit sollte die Sache vom Tisch sein! Schippe Erde druf, noch ein schickes Blümchen on Top und Geschichte alles!

Meine Meinung ;)
Gruß Micha

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

chenekwahow (10.05.2014), blue1980 (10.05.2014), quickmic (10.05.2014), Stealh Runner (10.05.2014), i-iz-hulk (10.05.2014), 454/B36 (11.05.2014), MountainGun45LC (11.05.2014), mulcher one-two (11.05.2014)

quickmic

Outdoorfreak

Beiträge: 1 160

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2012

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

17

Samstag, 10. Mai 2014, 21:05

Ach sternburch dein Beitrag ist eine Augenweide!
Er passt zum Thema, er zeigt deine Meinung dazu auf ohne andere Meinungen abzuwürgen und kommt ganz ohne Angriffe aus.
Wusste gar nicht mehr wie sowas aussieht. :D
Kunde: "Bei dieser Schreckschusswaffe ist die Visierung aber zu klein und schlecht verarbeitet"
Verkäufer: "Das stört die Treffsicherheit bei dieser Waffe in keinster Weise!"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mulcher one-two (11.05.2014)

Stealh Runner

Hobbyschütze

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 23. Juni 2013

  • Nachricht senden

18

Samstag, 10. Mai 2014, 21:05

Das ganze hat ja auch was gutes.

Ein neues Team mit einem Top Admin ;)

Das Geld ist Egal - dennoch würde mich mal interessieren wer es "verbummelt" hat.

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cannyblue (10.05.2014), Butt (10.05.2014), sternburch (10.05.2014), 454/B36 (11.05.2014), mulcher one-two (11.05.2014)

sternburch

Outdoorfreak

Beiträge: 4 161

Registrierungsdatum: 4. Januar 2013

Wohnort: Sachsen Anhalt

  • Nachricht senden

19

Samstag, 10. Mai 2014, 21:13

Wusste gar nicht mehr wie sowas aussieht.


Siehst Du Mic, jetzt konntest Du mal wieder sowas lesen.
Hat Dir warscheinlich gefallen wegen der Schippe Sand oben drauf - Ihr verbuddelt dach auch gern irgendwelche Sachen ^#^
Packt beim nächsten Erdloch die Story ganz unten unter die Zoraki und lasst sie bei der Ausgrabung derselben einfach drin.
Mich nervt sowas weil es hier nicht herpasst.

Meine Meinung ist: Wer mich nicht leiden kann, der kann sich doch ändern :D
In diesem Sinne Prost1
Gruß Micha

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

quickmic (10.05.2014), MountainGun45LC (11.05.2014), mulcher one-two (11.05.2014), diego01 (11.05.2014), Bavariaman (11.05.2014)

Stealh Runner

Hobbyschütze

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 23. Juni 2013

  • Nachricht senden

20

Samstag, 10. Mai 2014, 21:13

Meine Meinung ist: Wer mich nicht leiden kann, der kann sich doch ändern :D
In diesem Sinne Prost1

:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

quickmic (10.05.2014), sternburch (10.05.2014)