Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outdoorandguns.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sternburch

Outdoorfreak

  • »sternburch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 161

Registrierungsdatum: 4. Januar 2013

Wohnort: Sachsen Anhalt

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 25. Februar 2014, 20:12

Es wurde irgendwo in den Bewertungen oder anderswo bemängelt das dem Wok (muß nicht dieser gewesen sein) keine Anleitung zur Nutzung beiliegt.
In diesem Fall ist dies nicht so!
Einem Eisen bzw. Gussutensiliennutzer dürfte dies klar sein, für einen Neuling auf dem Kochgebiet wird hier aber alles erklärt.

Nachtrag: Eben mal ALLES auf das Gestell gepackt. Es ächtst, knarrt und knirscht nichts, das Ding ist stabil. Soviel Gewicht liegt niemal im Pott! Und wenn der Brenner denn auch die 9,8KW hat, passt das für den Hausgebrauch ;)

Bitteschön:
»sternburch« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0352.JPG
  • PICT0353.JPG
Gruß Micha

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sternburch« (25. Februar 2014, 21:13)


Butt

Spender

Beiträge: 4 047

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 25. Februar 2014, 21:10

ja Micha wie schon gesagt oder geschrieben ,ich bin auf deine ersten Versuche gespannt :P
Suche Kornschutz für altes HW35 und Illex Wobbler :angeln2:


Gruß Maik

Das Recht auf Waffen *trapper1*

sternburch

Outdoorfreak

  • »sternburch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 161

Registrierungsdatum: 4. Januar 2013

Wohnort: Sachsen Anhalt

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 25. Februar 2014, 21:35

Geht die Tage los, mal sehen ob ich das einbrennen morgen schaffe.
Erstfutter, nur ganz primitiv, sollte es am Donnerstag für mich und den Junior geben.
"Papa können wir die Schoten und Möhren weglassen...?" Gemüse mag er nicht - absolut nicht. Nichtmal körperliche Gewalt eines Erwachsenen gegenüber einem Kind würde da was nützen ;)

Ich hab mir im "Fetter Hund -Forum" den "Scharf gebratener Schweinenacken" von User Oppfa ausgesucht.
Ganz nach meinem Geschmack! Und der Mann schreibt absolut perfekte Rezepte!!!! Grüße an dieser Stelle!
Die sind auch für einen Einzeller wie mich zu verstehen :)
Gruß Micha

Butt

Spender

Beiträge: 4 047

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 25. Februar 2014, 22:03


Ich hab mir im "Fetter Hund -Forum" den "Scharf gebratener Schweinenacken" von User Oppfa ausgesucht.
Ganz nach meinem Geschmack! Und der Mann schreibt absolut perfekte Rezepte!!!! Grüße an dieser Stelle!
Die sind auch für einen Einzeller wie mich zu verstehen :)
Oppfa ist genauder richtige und immer gute Anleitungen ^#^
Suche Kornschutz für altes HW35 und Illex Wobbler :angeln2:


Gruß Maik

Das Recht auf Waffen *trapper1*

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sternburch (25.02.2014)

sternburch

Outdoorfreak

  • »sternburch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 161

Registrierungsdatum: 4. Januar 2013

Wohnort: Sachsen Anhalt

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 25. Februar 2014, 22:10

Oppfa ist genauder richtige und immer gute Anleitungen

Aber absolut perfekte Anleitungen!
Gruß Micha

sternburch

Outdoorfreak

  • »sternburch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 161

Registrierungsdatum: 4. Januar 2013

Wohnort: Sachsen Anhalt

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 26. Februar 2014, 14:26

Eben bei dem schönen Wetter den Eisenwok eingebrannt.
Erst nur mit Öl, dann gab es die Erstbefüllung aus Öl, Kartoffeln, Zwiebeln und anständig Salz.
Ich stand mit dem Wok ca. 40m von der Strasse entfernt und hatte die Erstbefüllung gerade 20sekunden drin. Ein Kumpel fuhr gerade vorbei: "Mann das riecht ja lecker, ich komme nachher zum Mittag." "Ja mach." ;)
10min. später stand er auch tatsächlich auf der Matte: "Alter wat kochst´n du hier für einen Fraß?!?!??!" Es war natürlich inzwischen alles schwarz und qualmte unglaublich :D
Ihr hättet sein Gesicht sehen sollen als ich ihm dann noch erklärte "Da kommt oben noch ein saurer Hering und Senf drauf, denn schmeckste das nicht mehr raus." *rofl1* *rofl1* *rofl1* "Dat kannste alleene fressen - bah!" *rofl1* *rofl1* *rofl1*

Vorher unbedingt mit Stahlwolle innen die Werksbeschichtung runterschrubben, ist irgendwas zwischen Lack und Wachs! 10-15min.

Wichtiger Tip: Das Stück zwischen Pfanne und Holzgriff speichert verdammt gut und lange die Hitze, fast wäre ich jetzt das erste Brandblasenopfer geworden...

Zur Leistungseinschätzung: Ich hatte einen Meßbecher mit den Kartoffel und Zwiebeln bis ca. 700ml befüllt (hatte nix anderes zur Hand). Das Zeug war aber ganz fix am entwickeln von Röstaromen :) , kann man mit einer Pfanne auf dem Herd in keinster Weise vergleichen.

Wenn ich es hinbekomme gibt es heute Abend das erste Wokfutter. Schweinenacken mit Nudeln, mit Gemüse brauch ich meinem Junior eh nicht kommen :D
»sternburch« hat folgendes Bild angehängt:
  • PICT0346.JPG
Gruß Micha

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »sternburch« (26. Februar 2014, 15:22)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

baikal-513 (26.02.2014)

MountainGun45LC

Outdoorfreak

Beiträge: 3 718

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 26. Februar 2014, 16:19

Micha ...

... sieht ja aus wie beim Kohleschaufeln! *rofl1*
NB: Dieselbe ähh "Kohlenschaufel" habe ich auch.
Das erste Essen wird garantiert unvergleichlich! :thumbsup:
Im Ernst jetzt. :thumbup:
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

sternburch

Outdoorfreak

  • »sternburch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 161

Registrierungsdatum: 4. Januar 2013

Wohnort: Sachsen Anhalt

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 26. Februar 2014, 18:47

Das erste Essen wird garantiert unvergleichlich!

Ja Alex hast absolut recht behalten mit Deiner Aussage!

Ich werde morgen meinem Chinamann an der Bude wohl erstmal erklären müssen wie es richtig schmeckt.
Also zu viele Röstaromen ;) , Fleisch nicht ganz durch, Nudel zu weich, zu wenig Soße - aber dafür war es geschmacklich etwas bitter :)
Hat also doch wie erwartet geklappt! :thumbsup:

Aber ernsthaft: Also der Brenner hat schon ordentlich Power. Wie beim grillen in einer Hand die Grillzange, ind der anderen ein Flaschbier und im Hals wenn es geht noch ´ne Kippe - is beim wokken nicht!
»sternburch« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0346.JPG
  • PICT0349.JPG
Gruß Micha

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sternburch« (26. Februar 2014, 18:52)


sternburch

Outdoorfreak

  • »sternburch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 161

Registrierungsdatum: 4. Januar 2013

Wohnort: Sachsen Anhalt

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 27. Februar 2014, 13:13

So zweiter Versuch vorhin zum Mittag - kein Vergleich zum Brandmahl von gestern.
Vielleicht noch nicht perfekt, es hat aber ausgezeichnet geschmeckt :thumbsup:
»sternburch« hat folgendes Bild angehängt:
  • PICT0346.JPG
Gruß Micha

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MountainGun45LC (27.02.2014)

baikal-513

Survival-Experte

Beiträge: 952

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2012

Wohnort: 31832 Springe

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 27. Februar 2014, 13:47

Irgendwie erinnert mich dieses Forum immer mehr an "Der Fernsehkoch empfiehlt".
Anschütz sind die Meistermacher, aber Kenner wählen Walther.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MountainGun45LC (27.02.2014), 454/B36 (28.02.2014)

MountainGun45LC

Outdoorfreak

Beiträge: 3 718

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

51

Donnerstag, 27. Februar 2014, 14:29

Hahahaha ...

Irgendwie erinnert mich dieses Forum immer mehr an "Der Fernsehkoch empfiehlt".

... kann man aber wunderbar kombinieren mit einer römischen Balista, anstelle der Steinkugeln nehme man für die Bayern, bzw. Österreicher Semmel, oder Serviettenknödeln.Für die Herrschaften jenseits des Weißwurst-Äquators nehmen man rohe Klöße Halb und Halb. - Der Koch schießt ...

... und der Genießer fängt dann die Köstlichkeit mit dem Mund auf.

So hat man beide Themata Schießen und Kochen beisammen. Genial, oder?

Lachender Gruß, Mountain ... *huhu1*
»MountainGun45LC« hat folgendes Bild angehängt:
  • Semmelknödeln-Katapult.jpg
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

baikal-513 (27.02.2014)

zteamgreen

unregistriert

52

Donnerstag, 27. Februar 2014, 16:28

Irgendwie erinnert mich dieses Forum immer mehr an "Der Fernsehkoch empfiehlt"

Da muss ich dem Detlef mal Recht geben... :thumbup:

hab da noch paar Threadvorschläge...also Münzensammlung war ja schon da.... 8o

Wie wärs noch so mit : Kronkorkensammlung...Briefmarkensammlung..seltene Biere...seltene Weine...

....Backen vom Feinsten....Was kommt in den Backofen ???.......Toaster mir Motiv.....

Smiley-Sammlung.....Was schmiert ihr euch auf die Bemme ??......Mikrowellengerichte....

Wie sag ichs meinem Hund ??........ Alkoholprobleme,,,ihr auch ??.....Chinesisch,Japanisch.

Thai-Essen......Ich bin Veganer,,ist es die Vorstufe zur Homosexualität.??....Habe ich als Veganer

noch die Kraft,ein Gewehr anzuheben ??....Pferdefleisch__für und_wieder.....Pfandgut sammeln,lohnt das ??...

..welches Porzelan nehmt ihr zum Essen ??......Bleigiessen auch im Sommer ??....Outdooressen.schmeckt die

Buchenrinde,ich kann keine Würmer mehr sehen.....Wie grille ich mit einem Schwenkgrill,,hab keinen Bock

dem Ding immer hinterher zu laufen....Mülltrennung,ihr auch ??...Umweltschutz,Belastung durch CO2 ???...

usw. *rofl1* ( Iro-Modus aus ) :P


Euer Nobbi ;)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MountainGun45LC (27.02.2014), 454/B36 (28.02.2014)

sternburch

Outdoorfreak

  • »sternburch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 161

Registrierungsdatum: 4. Januar 2013

Wohnort: Sachsen Anhalt

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 27. Februar 2014, 16:45

Da seht Ihr was falsch!
Also wenn ich nachher wieder schön draussen sitzen kann, mit Freunden im Garten paar Blechratten umschubse, die nebenbei noch schön begrille/bewokke - könnt Ihr nur Bilder angucken.
*trapper1* smilie_essen_3 smilie_essen_2
Das verstehe ich unter Outdoorandguns :D
Gruß Micha

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MountainGun45LC (27.02.2014), mulcher one-two (27.02.2014)

MountainGun45LC

Outdoorfreak

Beiträge: 3 718

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

54

Donnerstag, 27. Februar 2014, 16:49

Genau ...

Habe ich als Veganer
noch die Kraft,ein Gewehr anzuheben ??.


:P ... Norbi du Moralapostel von Gottes Gnaden, du hattest eine Erleuchtung! :thumbsup: - Das Kaninchenfutter bringt es nicht! - Hallelujah! ^#^
Dope und Löwenzahn, eine gefährliche Mischung! :wacko:
Dagegen hilft nur ein anständiges Steak smilie_essen_3 und ein kaltes Bier.
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

zteamgreen

unregistriert

55

Donnerstag, 27. Februar 2014, 17:07

Da seht Ihr was falsch!
Also wenn ich nachher wieder schön draussen sitzen kann, mit Freunden im Garten paar Blechratten umschubse, die nebenbei noch schön begrille/bewokke - könnt Ihr nur Bilder angucken.

Micha,,brauchst dich gar nicht zu rechtfertigen.... :P

Wir wissen doch alle,was fürn Geniesser du bist.... :thumbsup:

3 Schuss abgeben,,,,und dann stundenlang futtern... *rofl1*

Gruss Nobbi :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sternburch (27.02.2014)

sternburch

Outdoorfreak

  • »sternburch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 161

Registrierungsdatum: 4. Januar 2013

Wohnort: Sachsen Anhalt

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 27. Februar 2014, 18:07

Lass die anderen doch ballern, da kaue ich lieber und guck zu :D
Wenn es mal so weit wäre, es ist noch Februar :( Paar Tage wird´s noch dauern...

EDIT: Baikal und Nobbi, nur für Euch zwei hübschen: :)
Micha nochmal on the Wok!

Ich glaub ich hab´s jetzt :thumbsup:
»sternburch« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0346.JPG
  • PICT0347.JPG
Gruß Micha

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »sternburch« (27. Februar 2014, 19:43)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MountainGun45LC (27.02.2014), mulcher one-two (28.02.2014)

dusilla

Dosenschießer

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 10. Februar 2014

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

57

Freitag, 28. Februar 2014, 18:23

@sternburch: 3 Dinge !

Du hast Glück, daß Du in SA wohnst, sonst hättest Du 2-3 Fresser mehr am Tisch.
Wenn es so gut schmeckt, wie es aussieht, Kompliment !
Die Nummer mit dem Einbrennen kenn ich von meiner Eisenpfanne, da war soviel Maschinenöl drauf, daß ich mehrere "Spülgänge" gebraucht habe, um den Öl Geruch zu neutralisieren.

Frohes woken, allerzeit. :) :) :)

Gruß.

Peter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dusilla« (28. Februar 2014, 18:29)


sternburch

Outdoorfreak

  • »sternburch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 161

Registrierungsdatum: 4. Januar 2013

Wohnort: Sachsen Anhalt

  • Nachricht senden

58

Freitag, 28. Februar 2014, 19:22

Na so ganz perfekt ist es noch nicht, es ist aber zu sehen wo es hingehen soll. Alles noch etwas zu ölig.
Ich hab mich hauptsächlich erstmal damit beschäftigt, das nix anbrennt. Rühren, rühren, rühren - dann funktioniert das erst richtig.
Der Wok selbst wird auch mit jedem mal besser, Es backt zwar noch an wenigen Stellen, die werden aber zusehends weniger.

Das wirklich coole ist die schnelle Zubereitung von Futter, 20min über den Daumen incl. Vorarbeit.
Also für mich passt die Hardware so absolut, jetzt geht es an die Würze etc.

Lasst Euch aber nicht von den ganzen Videos bei Youtube blenden, die auf dem normalen Herd wok(k)en (wie schreibt man das eigentlich richtig?`)
Auf dem nur 9,8kw Brenner wie ich ihn habe, ist das Fleisch anbraten doch schon eine durchaus sportliche Angelegenheit. :)
Schüsseln etc. sollte man unbedingt in Reichweite haben...

Ich übe weiter :thumbsup:
Momentan hab ich dieses Video als ganz einfache Referenz für meine Übungen:
Allerdings mit heller Soja- statt der dort angepriesenen Sauce und statt Wasser für die Sauce nehme ich Hühnerbrühe. Mir ist das sonst zu nüchtern.
Für mich als ganz primitives Gericht prima zum testen, da kann man grundsätzlich erstmal nix falsch machen.
Gruß Micha

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MountainGun45LC (28.02.2014)

sternburch

Outdoorfreak

  • »sternburch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 161

Registrierungsdatum: 4. Januar 2013

Wohnort: Sachsen Anhalt

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 4. März 2014, 12:09

Fix zum Mittag zusammengerührt, war lecker. Wie aus der Chinabude :thumbsup:
»sternburch« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0346.JPG
  • PICT0348.JPG
Gruß Micha

MountainGun45LC

Outdoorfreak

Beiträge: 3 718

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

60

Dienstag, 4. März 2014, 14:36

Also ich kann es nur noch ...

... einmal wiederholen es geht nichts über einen Gusseisernen WOK.
Also man kaum was falsch machen, es gelingt wirklich alles! smilie_essen_2 (Das Geheimnis ist das Würzen!)
Lernt man mit etwas Ambition schnell.

Was die Reinigung anbelangt mache ich das effektiv und einfach: Den WOK halb mit Wasser füllen und auf die Flamme.
Wasser zum Kochen bringen, ein paar Spritzer Pril ´rein, aufschäumen lassen und mit der Spülbürste dabei schrubben.
Mit Topflappen vom Feuer nehmen und ausschütten.
Nochmal heißes Wasser aus der Leitung rein zum Ausspülen und wegkippen.
Danach den WOK leer voll auf´s Feuer bis er dampft und ´runter damit.
Durch Eigenhitze trocknen lassen und mit einem Backpinsel (Echthaar) und 2-3 Tropfen Öl innen Wand und Boden auspinseln. Fertig!
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Ähnliche Themen