Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outdoorandguns.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MountainGun45LC

Outdoorfreak

  • »MountainGun45LC« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 810

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 2. Februar 2014, 18:43

Fragen zur B36 & B88 ...

... ich weiß daß es Leute hier gibt die mit der Norconia B36, bzw. der B88 Titel auf Landesebene geholt haben.
Das will ich nicht!
Das A und O jeden LG´s ist natürlich der Abzug, wie habt ihr den getunt? Und womit?
Von den Abzügen und System her, sind die Beiden komplett unterschiedlich.
Obwohl die B36 über den "Grünen Klee" gelobt wird, bin ich mir nicht sicher, ob der Seitenspanner B88 nicht das höhere Potenzial hat?
Das Laden mit ZF ist bei Beiden Fummelei und nicht das Wahre. Bei der B88 habe ich Korn und Kimme abgebaut. Also passte der Okularschutz.
Bei der B36 ist die Kimme im Weg.
Eine detaillierte Anleitung zum Tunen der Abzüge wäre ein Segen. Egal ob Fotos, Zeichnungen, oder schriftlich. Am Besten alles!
Den Video-Clip von BrutuZ habe ich genauso gesehen, wie den "Smontaggio"-Film des Italieners.
Speziell die Reduzierung des Abzugswiderstandes ist von Interesse. :thumbsup:

Danke im Voraus ...
Mountain ... *huhu1*

P.S.:
Natürlich auch gerne PN wenn gewünscht.
Kein Problem! :)
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

2

Sonntag, 2. Februar 2014, 20:26

Du kannst auch kurzerhand die Systemhülse vom B88 einseitig ausfräsen, zb. mit dem Dremel. So in etwa wie bei der Feinwerkbau 300 "laufende Scheibe". Da habe ich das selber mehrmals maschinell gemacht. An der B88 hat ein Schützenkamerad das mit einfachsten Mitteln hinbekommen und das laden war danach einwandfrei.

mulcher one-two

Survival-Experte

Beiträge: 961

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Wohnort: LK Gifhorn

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 2. Februar 2014, 22:26

Marc hast Du da Bilder zu der Arbeit oder kannst Du welche bekommen?
Das interessiert mich auch.
mfg Daniel

MountainGun45LC

Outdoorfreak

  • »MountainGun45LC« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 810

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

4

Montag, 3. Februar 2014, 08:48

Moin Marc ...

Du kannst auch kurzerhand die Systemhülse vom B88 einseitig ausfräsen, zb. mit dem Dremel.

... ist sicherlich ein interessanter Gedankenanstoss und eine Überlegung wert.


An der B88 hat ein Schützenkamerad das mit einfachsten Mitteln hinbekommen und das laden war danach einwandfrei.


Ich weiß nicht wie geschickt dein Kamerad ist, aber ich werde den Teufel tun und an der Hülse ´rumdremeln.
Habe ich noch nie gemacht und wenn ich was versaue ärgere ich mich grün.
Dafür habe ich auch nicht das notwendige Equipment.
Trotzdem wäre es toll, wenn du mal ein Foto von dem 88er hättest?
Eigentlich hätte ich etwas mehr Resonanz auf meine Frage erwartet, aber vielleicht hat es noch nicht der Richtige gelesen?
Wer weiss?
Speziell geht es mir halt um das Feintuning des Abzugs einmal bei der B36 - das 1. Kapitel und "last but not least" auch um die
B88, das gänzlich anders gelagerte 2. Kapitel.
Vielleicht hätte ich auch 2 verschiedene Anfragen starten sollen, da die beiden zwar optisch Geschwister sind, technisch jedoch gänzlich verschieden.
Hat sich halt so angeboten, da die "Zwei" gerade bei mir gelandet sind.
Werde halt mit der anfangen, wo zuerst ein Echo kommt. (Von der Ausfräsung jetzt mal abgesehen!)
Beste Grüße, Mountain ...
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MountainGun45LC« (3. Februar 2014, 09:35)


sternburch

Outdoorfreak

Beiträge: 4 161

Registrierungsdatum: 4. Januar 2013

Wohnort: Sachsen Anhalt

  • Nachricht senden

5

Montag, 3. Februar 2014, 10:33

Hallo Mountain,
ich kann Dir da nicht weiterhelfen, habe von solchen Bastelleien keine Ahnung und auch keine B36/B88.
Wenn ich solch Knifte zerlege bleibt garantiert beim Zusammenbau irgendwas übrig :)

Hast Du schonmal Google versucht? Irgendwo wurde das mal lang und breit erklärt, ich finde es aber auf Anhieb auch nicht.

Gruß Micha
Gruß Micha

Sandmann

Hobbyschütze

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2013

  • Nachricht senden

6

Montag, 3. Februar 2014, 16:59

Gibt es für eines der beiden Gewehre nicht einen Tuning-Abzug von Tim McMurry oder Copycat? Ich denke, der war primär für Gamo-Gewehre gedacht, passt aber dennoch. Das wäre die einfachste und billigste Variante.

MountainGun45LC

Outdoorfreak

  • »MountainGun45LC« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 810

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

7

Montag, 3. Februar 2014, 17:23

Hallo Thomas ...

... du Schreck aller "Admins"!
Nein, leider nicht!
Charlie da Tuna. der gute alte "Dr. Bob" hatte zwar einen für meine B23 aber für die B36 & B88 scheint es da nix zu geben.
Klar sind das modifizierte GAMO-Abzüge und wenn ich was Passendes finden sollte, kein Thema, also such´mal weiter ... ;)
Und erschrick´nicht immer die "Motze" so, die kriegen ja schon einen "Herzkasper", wenn die nur Sandmann hören.*rofl1*
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

454/B36

Outdoorfreak

Beiträge: 1 296

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2012

Wohnort: Gladbeck / Ruhrgebiet ( Der Pott ist wie New York nur größer)

  • Nachricht senden

8

Montag, 3. Februar 2014, 20:07

@ Chinesen Alex :D Einen Abzug an meiner B36 habe ich schon verschlimmbessert , habe damals auf einen B36 Experten gehört . Habe dann vom Örtlichen Händler Luftgewehr org . ne B36 mit Fehlern bekommen (Macken am Schaft und System ) für 50zig bekommen :thumbup: . Das System war top und einwandfrei (der Schaft wird später lackiert.) . Also das neue System in den alten Schaft und siehe da , Die B36 schießt top und der Abzug ist auch viel besser , als der von meiner ersten B36 . Also Alex ein paar Teile habe ich noch am Start , wenn du zb.was zum basteln brauchst :!: Ich komme in letzter Zeit immer öfters , zu dem Entschluss , das einige Sachen überbewertet werden , zb. Abzug an der B36 und Parallaxen Korrektur am ZF. Sehe nur ich das so ? Gruß Uwe

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

baikal-513 (04.02.2014)

sternburch

Outdoorfreak

Beiträge: 4 161

Registrierungsdatum: 4. Januar 2013

Wohnort: Sachsen Anhalt

  • Nachricht senden

9

Montag, 3. Februar 2014, 20:24

Ich komme in letzter Zeit immer öfters , zu dem Entschluss , das einige Sachen überbewertet werden

Uwe, damit hast Du natürlich recht. Übung macht den Meister!
Jede Knifte ist anders und macht auf ihre Weise Spass ;)

Gruß MIcha
Gruß Micha

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Butt (03.02.2014)

Butt

Spender

Beiträge: 4 067

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

  • Nachricht senden

10

Montag, 3. Februar 2014, 20:35

Ich komme in letzter Zeit immer öfters , zu dem Entschluss , das einige Sachen überbewertet werden

Jede Knifte ist anders und macht auf ihre Weise Spass ;)

Gruß MIcha
100% :thumbup: und das ist mit vielen Sachen im Leben . ;)
Suche Kornschutz für altes HW35 und Illex Wobbler :angeln2:


Gruß Maik

Das Recht auf Waffen *trapper1*

sternburch

Outdoorfreak

Beiträge: 4 161

Registrierungsdatum: 4. Januar 2013

Wohnort: Sachsen Anhalt

  • Nachricht senden

11

Montag, 3. Februar 2014, 20:50

100% und das ist mit vielen Sachen im Leben .

Na das musst Du jetzt mal konkretisieren :D
Gruß Micha

Butt

Spender

Beiträge: 4 067

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

  • Nachricht senden

12

Montag, 3. Februar 2014, 21:07

100% und das ist mit vielen Sachen im Leben .

Na das musst Du jetzt mal konkretisieren :D

Dat schreib ick hier net rinn :D
Suche Kornschutz für altes HW35 und Illex Wobbler :angeln2:


Gruß Maik

Das Recht auf Waffen *trapper1*

sternburch

Outdoorfreak

Beiträge: 4 161

Registrierungsdatum: 4. Januar 2013

Wohnort: Sachsen Anhalt

  • Nachricht senden

13

Montag, 3. Februar 2014, 21:41

Dit wiederum konnte ick mir denken 8)
Gruß Micha

MountainGun45LC

Outdoorfreak

  • »MountainGun45LC« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 810

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

14

Montag, 3. Februar 2014, 22:54

Also erst mal ...

Also Alex ein paar Teile habe ich noch am Start , wenn du zb.was zum basteln brauchst

... "filänn Haisän Tankä!"

Dir Uwe, Marc, Micha, Maik und Thomas!

Also Treffen tuuut das Teil auf 10 mtr mit einem 6 x 42 ZF von NcStar, 5 Schuss auf Anhieb im Zentrum. Kann man mit einer 2 ct. Münze
abdecken. Stehend aufgelegt. - Brauchte nur das ZF etwas zu korrigieren von 7 Uhr auf Zentrum. Keine Sache!

Mit dem Überbewerten hat der Uwe natürlich absolut recht. - Kein Thema!

Man kann´s auch übertreiben, ich dachte da auch eher an einen Kniff, oder einen besseren Abzug a lá "Charlie da Tuna" z.B.,
gibt da ja ein paar Experten, die da Erstaunliches leisten.
Es stimmt auch, daß die Chinakracher Glücksache sind, von Hui bis Pfui!

Alles bekannt. Teile Uwe brauche ich zum Glück NOCH keine*rofl1* , denn an der B36 ist noch alles Original. Trotzdem Danke!
Bei der B88 siehts anders aus, die ist zerlegt, Kimme und Korn sind ´runter, die Plastikmanschette vorne, auf die das Korn aufgeschoben
ist kann man nach Erwärmen (Foen) vorsichtig mit einer umwickelten Rohrzange abdrehen. Alles unbeschädigt geblieben. Wenn man es sich anders überlegt einfach wieder draufschieben.
Dann kommt ein etwas runtergedrehtes Laufstück zum Vorschein, optimal für einen SD. Fehlt nur das Gewinde.

Das alles ist halt nur Bastelei, habe auch einen Tipp zur gefunden zum B88 Abzug. Werde ich wahrscheinlich machen?
Schau´mer mal. ^#^

Bin günstig an die Gewehrchen ´rangekommen, werde wohl noch € 2,25 investieren für eine Fedederführung von einer Tell/Cometa 200
die passt perfekt und ist länger.
Ist halt irgendwie wie Auto, oder Moped-Basteln. Man steckt Zeit und Geld in eine Sache und freut sich dann, wenn man mit einem Käfer mit
Porsche Maschine einen BMW abhängt und lacht sich kaputt über das verdutzte Gesicht des Fahrers.
Rein sachlich gesehen hätte man sich direkt für das Geld auch einen Porsche kaufen können. Ohne die Mehrarbeit!

Aber ist das dasselbe? - Nein!
Und so geht´s mir halt mit den China-Plempen. :rolleyes:
Natürlich ist das Banane, klar, weiß ich auch!
Aber vielleicht kann das jemand nachvollziehen :?:
Wenn nicht, auch egal! :D
Danke, Alex *huhu1*



Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

baikal-513 (04.02.2014), 454/B36 (04.02.2014)

Sandmann

Hobbyschütze

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2013

  • Nachricht senden

15

Montag, 3. Februar 2014, 22:55

Thomas? Welcher Thomas?


Ich habe kurz Google bemüht und hübsche Bildchen zum Vergleichen gefunden:

http://www.co2air.de/wbb3/index.php?page…&threadID=73605
http://www.co2air.de/wbb3/index.php?page…&threadID=77036

So wie es aussieht, dürfte der GRT-III in das B88 passen, auch wenn es dann nach Fisch stinkt. :S


Grüße,
Sandmann

MountainGun45LC

Outdoorfreak

  • »MountainGun45LC« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 810

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

16

Montag, 3. Februar 2014, 23:18

Ganz nach Belieben ...

Thomas? Welcher Thomas?

... wie wäre es mit Rumpelstilzchen? Ein Glück, daß keiner weiß ... :P

So wie es aussieht, dürfte der GRT-III in das B88 passen, auch wenn es dann nach Fisch stinkt.


Danke für deine Mühe, aber war bekannt, davon sprach ich auch betr. des B88 Abzuges. :)
Was den Thunfisch anbelangt, den habe ich gefragt, passt nicht.
Auch wenn die Abzüge mal GAMO-Kopien waren, (bei meiner B23 paßte der Fisch noch) sind sie mittlerweile zu modifiziert.
Die Chinesen kopieren Bewährtes, entwickeln aber darauf aufbauend weiter.
Also auf B36 & B88 passen auch die älteren .IIIer Abzüge nicht mehr. Die .IVer sowieso nicht. Die sind Crosman und Konsorten.

*huhu1*
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Ähnliche Themen