Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outdoorandguns.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 27. Januar 2014, 16:45

Wer kennt diese Waffe?

Im Bericht über die Schießerei mit 2 Toten vor einem Gericht in Frankfurt gab es ein Foto der Tatwaffe. Kann mir jemand sagen, was das für eine Waffe ist und warum die so kaputt aussieht?

Bild der Tatwaffe:
http://i0.gmx.net/images/152/18546152,pd=6,h=300,w=620.jpg


Gruß,
Alex

dtheuer

Hobbyschütze

Beiträge: 170

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: Altmark

  • Nachricht senden

2

Montag, 27. Januar 2014, 17:48

Ich hatte zuerst auf eine SiGSauer getippt, aber passt nicht. Wahrscheinlich so ein Balkan - oder Ostblock-Derivat.
Die sieht garnicht so kaputt aus - nur leergeballert.

jollyhoker

Spender

Beiträge: 384

Registrierungsdatum: 23. Juni 2013

  • Nachricht senden

3

Montag, 27. Januar 2014, 18:02

Beretta, welche muss ich erst kuken.

Hatte zu oberflächig gekuckt. Würde auch in Richtung Sig tendieren.
14159265358979323846264338327950288419716939937510582097494459230781640628620899862803482534211706798214808651328230664709384460955058223172535940812848111745028410270193852110555964462294895493038196442881097566593344612847564823378678316527120190914564856692346034861045432664821339360726024914127372458700660631558817488152092096282925409171536436789259036001133053054882046652138414695194151160943305727036575959195309218611738193261179310511854807446237996274956735188575272489122793818301194912

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jollyhoker« (27. Januar 2014, 18:09)


4

Montag, 27. Januar 2014, 18:04

Hallo,

ja, ich dachte auch erst an eine SIG.

Woran siehst du, dass die leergeballert ist? Da müsste doch der Verschluß hinten sein.
Ich finde halt komisch, dass:
  • vorne die Federführungsstange weit gerausguckt
  • der Verschluß insgesamt viel zu weit vorne ist und nicht mehr richtig auf dem Griffstück sitzt
  • das Griffstück ebenfalls beschädigt aussieht

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

5

Montag, 27. Januar 2014, 18:08

Das sieht aus wie eine Sig-Sauer.Tippe auf 225,und sie ist defekt.

Schlitten-Verriegelung würde ich sagen.

hoyt

Naturbursche

Beiträge: 343

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: unterfranken

  • Nachricht senden

6

Montag, 27. Januar 2014, 18:10

und ich sag das ist ne umgebaute Gaswumme deswegen auch schon defekt *rofl1*
Hersteller Valtro

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MP 40 (27.01.2014), dtheuer (28.01.2014)

MP 40

Naturbursche

Beiträge: 280

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2012

Wohnort: Lauenförde / Niedersachsen

  • Nachricht senden

7

Montag, 27. Januar 2014, 18:20


und ich sag das ist ne umgebaute Gaswumme deswegen auch schon defekt
Hersteller Valtro
Genau das meine ich auch,warum hat er noch ein Messer mitgenommen? wusste er das die Waffe nach 2-3 Schuss nen Verrecker machen könnte?
Es geht doch um den Mord unter Autohändlern und die Verhandlung oder nicht? Jedenfalls kommt mir die Waffe bekannt vor und bei FB wurde das Thema schon diskutiert.
Der Herr der Eisen wachsen ließ,der wollte keine Knechte. http://www.prolegal.org/ http://german-rifle-association.de/


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

8

Montag, 27. Januar 2014, 18:30


und ich sag das ist ne umgebaute Gaswumme deswegen auch schon defekt
Hersteller Valtro
Genau das meine ich auch,warum hat er noch ein Messer mitgenommen? wusste er das die Waffe nach 2-3 Schuss nen Verrecker machen könnte?
Es geht doch um den Mord unter Autohändlern und die Verhandlung oder nicht? Jedenfalls kommt mir die Waffe bekannt vor und bei FB wurde das Thema schon diskutiert.

Hallo,

das es eine umgebaute Gaspistole ist habe ich mir auch gedacht. Evtl. Bruni oder sowas?
Und ja, es geht um den Mord unter Autohändlern.


Gruß,
Alex

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Kolibri

Survival-Experte

Beiträge: 913

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2012

  • Nachricht senden

9

Montag, 27. Januar 2014, 18:37

und ich sag das ist ne umgebaute Gaswumme deswegen auch schon defekt
Hersteller Valtro


Ne, eine Gaspistole ist es definitiv nicht, weder mit noch ohne PTB. Die Verschlussposition ist auch eher untypisch für eine Gaswaffe. Auch sieht das Teil nach Ganzstahlwaffe aus.
Es könnte aber z.B. eine umgebaute LEP sein, auf jeden Fall wurde da was gebastelt.

MfG Kolibri

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Guns&More

Naturbursche

Beiträge: 244

Registrierungsdatum: 22. Juni 2013

Wohnort: 63477 Bischofsheim

  • Nachricht senden

10

Montag, 27. Januar 2014, 19:20

Das ist eine Pistole Zastava aus Serbien :thumbsup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Berlin42 (27.01.2014)

Kolibri

Survival-Experte

Beiträge: 913

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2012

  • Nachricht senden

11

Montag, 27. Januar 2014, 19:33

Das ist eine Pistole Zastava aus Serbien :thumbsup:


Du meinst die Zastava CZ 99?
Die sieht ihr zumindest ähnlich. Es gibt aber auch Unterschiede z.B. am Abzugsbügel und an den Fingerrillen am Verschluss.

Guns&More

Naturbursche

Beiträge: 244

Registrierungsdatum: 22. Juni 2013

Wohnort: 63477 Bischofsheim

  • Nachricht senden

12

Montag, 27. Januar 2014, 19:46

es ist ein Kriegs model in kleiner Auflage mit Polymeher Griff und nicht die 99.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

MountainGun45LC

Outdoorfreak

Beiträge: 3 813

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 28. Januar 2014, 11:37

Vielleicht kann ich ...

... etwas Licht in das Dunkel bringen?
Es handelt sich um eine sehr, sehr seltene kroatische Armeepistole in 9 Para mit 17-schüssigem Magazin. Viel zu schade um Leute damit zu erschießen.
1991 führten die Kroaten ihre erste eigene Pistole ein. Die PHP, basierte auf der P.38 der WH, allerdings mit 15-schüssigem Magazin. In Vollstahl und solide. Jedoch gab es damit Probleme.
Das führte dann zum Einführen der HS 95, eine sehr stimmige zuverlässige Pistole (die meinen Geschmack perfekt trifft).
Man wollte aber was Moderneres, höhere Magazinkapazität, optisch moderner und hatte davon auch schon eine Kleinserie aufgelegt.
Da kam der Kommando-Zurück Befehl der Geschäftsleitung!
Man hatte Kontakte in die USA bekommen und da verkauften sich die GLOCK 17 wie verrückt.
Die neuentwickelte HS 99 (siehe Polizeifoto) gefiel den Amis nicht. Alles Stahl, kein Plastik, nicht "uptodate".
Also entwickelte man in Kroatien in Windeseile die HS 2000, optisch der GLOCK ähnlich, innerlich komplett anders. Also keine Patentverletzung der GLOCK-Rechte.
Diese Waffe ist jetzt der Renner in USA (Preis/Leistung) und wird dort als Springfield XD vermarktet. Springfield gibt es zwar nicht mehr (!),
aber die Namensrechte. Dafür gibt´s die jetzt auch in .45 ACP und 9 Para wahlweise. Von .40 S&W war auch die Rede!
Der Kunststoff ist übrigens von BASF, Ultramyd 66 und KEIN Polymer.
Die HS 2000 (Hrvatski Samokres, Kroatische Pistole) ist jetzt offizielle Dienstwaffe der Kroatischen Armee seit 2000.
Gruß, Mountain ... *huhu1*


Springfield XD


P.S.:
Die HS 99 auf dem Bild ist übrigens nicht kaputt, da ist ein ungeschickter Beamter an den Zerlegehebel gekommen, so daß der Verschluß nach vorne gerutscht ist. Hätte er das Magazin rausgenommen, wäre der Schlitten leicht abnehmbar gewesen.
Naja, Polizei und Waffen. Der hatte wohl Angst die könnte losgehen?*rofl1*
»MountainGun45LC« hat folgende Bilder angehängt:
  • HS95 - 9 Para.jpg
  • Hrvatski Samokres (Kroatische Pistole) HS99.jpg
  • HS2000 links.jpg
  • Springfield XD-M.jpg
  • PHP MV 9 Para.jpg
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »MountainGun45LC« (28. Januar 2014, 12:09)


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kolibri (28.01.2014), Guns&More (28.01.2014), dtheuer (28.01.2014), EvilMax (28.01.2014)

14

Dienstag, 28. Januar 2014, 12:07

Hallo MountainGun,

vielen Dank für den detaillierten Beitrag. :thumbsup:
Sieht ganz so aus, als wenn du die richtige Waffe gefunden hast. Du scheinst ebenfalls recht zu haben, dass die Waffe doch nicht kaputt ist, sondern ein Beamter den Demontagehebel aktiviert hat.


Gruß,
Alex

15

Dienstag, 28. Januar 2014, 12:28

Ja der Demonatagebügel ist umgedreht da ist wohl so ein Pappenheimer dran gekommen. Und solche Leute tragen tagtäglich eine 9mm mit sich rum *rofl1*
"Der Herr der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte!" (Zitat MP40/Manni, August 2014)

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 2 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Guns&More (28.01.2014)

16

Dienstag, 28. Januar 2014, 12:41

Auch wenn es anzunehmen ist, so weiß doch niemand, ob es wirklich ein Polizist war, welcher den Montagehebel betätigt hat.
Vielleicht dachte die Person, es wäre ein Sicherungs- oder Entspannhebel.
Man darf nicht vergessen, dass die Polizei in Hessen die Hk P30 führt. Diese hat ja keinen Sicherungshebel.

Gruß,
Alex

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Guns&More

Naturbursche

Beiträge: 244

Registrierungsdatum: 22. Juni 2013

Wohnort: 63477 Bischofsheim

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 28. Januar 2014, 12:46

Allso es ist zu 100% die HS 95 :thumbsup:

Kolibri

Survival-Experte

Beiträge: 913

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2012

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 28. Januar 2014, 13:30

Nein, es ist die HS 99, siehe im Post von Mountain.

Die neuentwickelte HS 99 (siehe Polizeifoto)


MfG Kolibri

jollyhoker

Spender

Beiträge: 384

Registrierungsdatum: 23. Juni 2013

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 28. Januar 2014, 13:54


Der Kunststoff ist übrigens von BASF, Ultramyd 66 und KEIN Polymer.]

"Ultramid®" ist nur der Markenname für das von BASF hergestellte Polyamid, in diesem Fall wohl PA66 und ist sehrwohl ein Polymehr. Weitere bekannte Namen für Polyamid sind" Nylon, Perlon, Durethan, (Lanxess), Ultramid (BASF), Zytel (DuPont), Grivory (EMS Chemie)"
14159265358979323846264338327950288419716939937510582097494459230781640628620899862803482534211706798214808651328230664709384460955058223172535940812848111745028410270193852110555964462294895493038196442881097566593344612847564823378678316527120190914564856692346034861045432664821339360726024914127372458700660631558817488152092096282925409171536436789259036001133053054882046652138414695194151160943305727036575959195309218611738193261179310511854807446237996274956735188575272489122793818301194912

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jollyhoker« (28. Januar 2014, 14:00)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Guns&More (28.01.2014)

Guns&More

Naturbursche

Beiträge: 244

Registrierungsdatum: 22. Juni 2013

Wohnort: 63477 Bischofsheim

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 28. Januar 2014, 14:27

Allso es ist zu 100% die HS 95 :thumbsup:





At 1995. new model was produced: HS 95 - hrvatski samokres (croatian pistol)

Lookalike SIG P 226, 9x19 mm, 15 rnds.

Ähnliche Themen