Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outdoorandguns.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 20. November 2013, 19:13

HW37

Hallo
Ich hab seit gut einem halben Jahr einen HW37. Der zweite, beim ersten war damals das Gewinde für den Trommelkran defekt. Dies ist mein zweiter und bisher ungeschossen. Bei diesem sind irgendwelche Rückstände an den Löchern. Der erste hatte das auch.
»Master Chief558« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20131120_185533.jpg
  • 20131120_185546.jpg
  • 20131120_185551.jpg
"Der Herr der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte!" (Zitat MP40/Manni, August 2014)

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

pepmodi

Hobbyschütze

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 20. November 2013, 19:32

Man kann es auf den Bildern schlecht erkennen, es koennten Rueckstaende von fluessiger Schraubensicherung sein.

Cannyblue

Testbericht-Verwaltung

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: München

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. November 2013, 19:41

Du meinst diese Verfärbungen im Inneren oder, das Kommt vom Galvanischen Prozess und ist leider bei den HW 37 Chrome sehr Ausgeprägt, erst nachdem 3. Chrome 37er hatte ich einen der Optisch Fehlerfrei gewesen ist, im Inneren sieht er fast genauso aus wie deiner, ebenso Bildeten sich am Gebeizten Hahn immer wieder Kristalle, möglicherweise Reagierten irgendwelche Salze in der Beite mit der Luftfeuchtigkeit?

MFG
Canny


4

Mittwoch, 20. November 2013, 19:46

Ich hab mich schon gewundert was das ist. Du sagtest beim dritten. Hast du ihn jedes mal umgetauscht als das vorgekommen ist ? Was das mit der Luftfeuchtigkeit angeht er liegt immer neben meinem Bett. Und mein Zimmer ist ziemlich warm und trocken.
"Der Herr der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte!" (Zitat MP40/Manni, August 2014)

Cannyblue

Testbericht-Verwaltung

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: München

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 20. November 2013, 19:55

Hey,

Ja 3 mal Umgetauscht, erst bei Ostheimer hatte ich einen Einwandfreien bekommen, die andere hatten Chrome Applatzer Verfärbungen oder Tiefekratzspuren in der Trommel gehabt.

Das die Innen so Ausschauen ist leider normal, meiner sieht nicht ganz so extrem Innen aus.

Mit der Luftfeuchtigkeit ist so eine Sache, mein 2. 37 kam mit diesen Kristallen schon aus der Packung und wurde nach ein paar Tagen bereits Schlimmer, irgendwie war da zuviel Salz in die Beize/Brünierung gekommen, Trocken war es auch bei mir, aber ich schätze durch die normale Luftfeuchtigkeit ist das Schlimmer geworden.

Beim 3. und Letzten 37 Chrome war alles Ok, da sind keine Kristalle am Hahn Entstanden.

MFG
Canny


6

Mittwoch, 20. November 2013, 19:57

Nun ist die Frage ob ich das Teil an Weihrauch senden soll oder kann man das lassen ?
"Der Herr der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte!" (Zitat MP40/Manni, August 2014)

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

PlanB

Survival-Experte

Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2013

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 20. November 2013, 20:00

Weihrauch kannst du knicken die zocken einen schlimmer ab als die Mafia. Rede da aus eigener Erfahrung...

Lg. Jack

8

Mittwoch, 20. November 2013, 20:01

... das sieht nach Kontaktkorrosion aus. Ich würde die Bilder an Weihrauch senden und auf Umtausch drängen.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Cannyblue

Testbericht-Verwaltung

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: München

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 20. November 2013, 20:04

Im Inneren ist das ja Wurscht, man sieht ja nichts davon wenn er zusammen gebaut ist.

Wenn Äußerliche Sachen sind, dann zurück an den Händler, wenn Gebraucht und keine Garantie dann Lohnt sich das Einschicken nicht bei Weihrauch, da durfte ich mal 14 euro für eine HW 94 Magazinknopf Feder Bezahlen und nie wieder :(

MFG
Canny


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

10

Mittwoch, 20. November 2013, 20:04

Ich werde mir dann einen brünierten schicken lassen-
"Der Herr der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte!" (Zitat MP40/Manni, August 2014)

11

Mittwoch, 20. November 2013, 20:20

Ok ich behalte ihn, wollte mir sowieso noch einen brünierten zulegen. Andere Frage bei meinem ersten war das Gewinde für den Trommelkran defekt nachdem ich die Schraube wieder reingedreht hatte. Woran kann das liegen ?
"Der Herr der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte!" (Zitat MP40/Manni, August 2014)

Motorbiker

Survival-Experte

Beiträge: 869

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2012

  • Nachricht senden

12

Freitag, 22. November 2013, 18:47

Meine 914 Chrom sieht innen sehr ähnlich aus - außen ist sie tiptop. Solange man kein Kupfer SIEHT, ist mir das aber wurst. Und die Funktion wird davon nicht beeinträchtigt.
Zum defekten Gewinde: die Mini-Schrauben haben auch ein Mini-Gewinde, das noch dazu in Zinkguß geschnitten ist. Da reicht manchmal ein einziger Span im Gewindegang - oder die Schraube ist minimal schief angesetzt - krrrrrrrk... :whistling:
Es gibt Menschen, die mögen mich nicht wegen dem, was ich sage. :pinch:
Jetzt stellt Euch nur mal vor, die wüssten, was ich DENKE... :D

13

Freitag, 22. November 2013, 20:05

Das mit der Beschichtung ist ja nicht so schlimm ist ja nur optisch. Aber das mit der Schraube bei meinem ersten das war schon heftig nach 5 Schuss schon
"Der Herr der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte!" (Zitat MP40/Manni, August 2014)

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Motorbiker

Survival-Experte

Beiträge: 869

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2012

  • Nachricht senden

14

Freitag, 22. November 2013, 22:28

Wie gesagt... Gewinde vermutlich M 3, gehärteter Stahl kontra Zinkguß (auch wenn das weihrauch-Zinkmaterial wohl sehr haltbar ist), da weiß man gleich, welches Teil zuerst in die Knie geht... hier leider das wesentlich teurere! :S
Es gibt Menschen, die mögen mich nicht wegen dem, was ich sage. :pinch:
Jetzt stellt Euch nur mal vor, die wüssten, was ich DENKE... :D

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

15

Samstag, 30. November 2013, 11:08

Ich hatte vor mir noch einen brünierten HW37 für Silvester zu kaufen. Aber das mit der Schraube ist ja echt nicht so toll. Vor allem da ich die Trommel immer ausbaue zum reinigen.
Was würdest du tun ?
"Der Herr der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte!" (Zitat MP40/Manni, August 2014)

PlanB

Survival-Experte

Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2013

  • Nachricht senden

16

Samstag, 30. November 2013, 12:36

Kauf dir einen und wenn er kaputt geht schickst du ihn ein hast ja Garantie.

Lg. Jack

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

EvilMax

Naturbursche

Beiträge: 228

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2012

Wohnort: Wiesbaden

  • Nachricht senden

17

Samstag, 30. November 2013, 22:34

Das Problem mit der Schraube kenne ich.

Hat sich nach einiger zeit durch die häufige Handhabung immer etwas gelockert, durch das häufige nachziehen war dann auch das Gewinde im Rahmen Defekt.

Seitdem ist die Schraube bei allen meinen HW 37 mit Loctite versiegelt und bin auch jedes mal übervorsichtig beim schrauben.
Eventuelle Rechtschreib und Satzbaufehler sind durchaus gewollt und dienen zur Belustigung des lesers :wacko:

18

Samstag, 30. November 2013, 22:36

Übervorsichtig beim schrauben bin ich auch. Heißt das du klebst die Schraube jedes mal wieder rein ?
"Der Herr der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte!" (Zitat MP40/Manni, August 2014)

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

EvilMax

Naturbursche

Beiträge: 228

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2012

Wohnort: Wiesbaden

  • Nachricht senden

19

Samstag, 30. November 2013, 22:40

Kleben passt nicht so ganz, ich hab das Loctite als schrauben Sicherung gemeint, das hier benutze ich: Liqui Moly

Den Rahmen mit dem Defekten Gewinde habe ich nicht mehr, aber ich nutze das Loctite vorbeugend bei meinen anderen HW 37.
Eventuelle Rechtschreib und Satzbaufehler sind durchaus gewollt und dienen zur Belustigung des lesers :wacko:

20

Samstag, 30. November 2013, 23:00

Achso, mein jetziger ist ungeschossen und das Gewinde ist in Ordnung. Aber an Silvester nehm ich ihn hart ran. Wenn dann das Gewinde kaputt geht schick ich ihn ein und danach verkauf ich ihn.
"Der Herr der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte!" (Zitat MP40/Manni, August 2014)