Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outdoorandguns.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

toolmaker

Survival-Experte

  • »toolmaker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 534

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2013

Wohnort: Saarland

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 18:16

Feuerball zu Silvester ... :-)

Moin Silvester-Freunde...

...seit Jahren treibt mich – immer wenn`s auf den Jahreswechsel zu geht – so ein Gedanke um: Neben dem „üblichen“ Schießen, Böllern und Feuerwerken zum Jahreswechsel möchte ich mal ein paar spektakuläre Effekte starten. Das Ganze soll – und jetzt bitte nicht erschrecken – eine Art kontrollierter Feuerball sein.

Die Idee mal ganz grob umrissen: Aus hauchdünner Malerfolie könnte man einen Ballon oder Schlauch mit etlichen Kubikmetern Volumen herstellen – diesen dann in geeigneter Höhe aufhängen (...ein paar Meter überm Boden...) - mit brennbarem Gas füllen und mit einer geeigneten Vorrichtung zünden. Das Ganze natürlich irgendwo auf`m Feld (...vorhanden!!) und ohne jegliche Verdämmung.
Voilá … ein Feuerball ...oder eine Stichflamme …

Ihr könnt davon ausgehen, dass ich sowas nicht machen würde, wo Personen oder Sachgüter gefährdet wären!!! Das uns zur Verfügung stehende Grundstück ist … naja … riesig.

Meine Fragen hierzu:
Welches möglichst „langsam brennende“ Gas könnte man theoretisch verwenden?
Wäre das Ganze überhaupt legal – oder wäre ich dann ggf. wegen „Herbeiführen einer Explosion“ dran? 8|

Was meint Ihr?

Anbei verlinke ich mal ein (Musik-) Video ...innerhalb der letzten Sekunden (5:15 / 5:22) sieht man im Hintergrund und in Zeitlupe, was ich meine...bitte entschuldigt die miese Qualität!

http://www.youtube.com/watch?v=w-wDgI7IRwM :D

Grüße
Tool

P.S.: ...Ääähm ...versteht diese kleine Anfrage bitte nicht falsch – ich bin kein Pyromane und will auch keiner werden!
Nur DER Mensch zeigt wahre Größe, der weder den Wurm zertreten, noch vor dem Herrscher kriechen muss.

"Der Herr der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte!" (Zitat MP40/Manni, August 2014)

zteamgreen

unregistriert

2

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 18:23

Sägespäne

Guck mal bei DMAX ins Archiv..ich meine es waren die Mythbusters.

Die haben mit gezündeten Sägespänen ,einen enormen Feuerball erzeugt,ohne grosse Risiken.

Ist so um die 2 Wochen her,die Sendung.

zt.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toolmaker (30.10.2013), Butt (30.10.2013)

Butt

Spender

Beiträge: 4 078

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 18:25

Gewagt,Gewagt ;)

um die gleiche Wirkung zu bekommen, geht das auch mit sehr viel heißem Fett und viel Wasser ;)

Haben wir schon als Kinder gemacht und der Feuerball war ca 6-8 met.hoch

Dazu noch ein wenig MG und du hast das perfekt Ergebniss.

Bitte nicht nachmachen
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Suche Kornschutz für altes HW35 und Illex Wobbler :angeln2:


Gruß Maik

Das Recht auf Waffen *trapper1*

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toolmaker (30.10.2013)

toolmaker

Survival-Experte

  • »toolmaker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 534

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2013

Wohnort: Saarland

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 19:15

um die gleiche Wirkung zu bekommen, geht das auch mit sehr viel heißem Fett und viel Wasser
Ich hab`mal bei der Feuerwehr einen Lehrgang "Brandschutz / Brandbekämpfung" mitgemacht... da wurde demonstriert was abgeht, wenn man brennendes Fett mit Wasser löscht ... 8| ... Danke für die Idee, aber das is mit etwas "too hot" ... :D

Die haben mit gezündeten Sägespänen ,einen enormen Feuerball erzeugt,ohne grosse Risiken.

Interessanter Ansatz ... da muss ich mal drüber grübeln. Ich weiß, daß beim Feuerspucken auch so`n Sporenzeugs verwendet wird. Ähnlich einer Mehlstaubexplosion. Das Zeug - Späne - im richtigen Moment ausreichend zu zerstäuben wird sicher knifflig ...

Danke und Gruß
Tool.
Nur DER Mensch zeigt wahre Größe, der weder den Wurm zertreten, noch vor dem Herrscher kriechen muss.

"Der Herr der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte!" (Zitat MP40/Manni, August 2014)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Butt (30.10.2013)

MountainGun45LC

Outdoorfreak

Beiträge: 3 813

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 21:35

Wasserstoffgas in einen Luftballon auf ca. 1mtr. aufblasen, mittels Drahtklemme verschließen, unterhalb der Klemme etwas Schwarzpulver in Stanniolpapier (Alufolie) einwickeln, etwa Zigarettenlang zusammen mit einer Zündlitze, Brenndauer mind. 1 min.
Anzünden, steigen lassen auf Windrichtung achten.
Dann hast du deinen Feuerball mit Riesenknall, wenns monumental werden soll, noch ein halbes Tässchen Diesel in den Ballon.
Aber laß dich nicht erwischen, denn wegen "Herbeiführens einer Explosion, ohne die dafür erforderlichen Dokumente nachweisen zu können ...".
Blablabla ... das würde teuer in Germany. Vorstrafe wegen Verstoßes gegen das WG usw. und so fort.
Und die zu Bruch gegangenen Fensterscheiben kämen obendrauf.
Davon 5 Stck. und die Nachbarschaft hat die nächsten Jahre Gesprächsstoff, immer zu Sylvester.*rofl1*

In D ist das illegal, also nicht machen! In B oder F z.B. kein Thema, solange nichts kaputt geht.
Salve, Mountain ...

P.S.:
Keine Gew(a)ehrleistung!
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »MountainGun45LC« (30. Oktober 2013, 21:42)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Butt (30.10.2013)

6

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 21:38

Hallo Leute, lasst das sein ... ;(

7

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 21:48

Ach Rainerchen lass gut sein. Geile Idee Leute muss ich auch testen
"Der Herr der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte!" (Zitat MP40/Manni, August 2014)

8

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 21:50

... Mensch Leute, besprecht das intern aber nicht öffentlich hier im Forum ...

MountainGun45LC

Outdoorfreak

Beiträge: 3 813

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 21:59

Oh nein ...

Hallo Leute, lasst das sein ...

... der Hilfs-Ersatz-Reserve-Möchtegern-Mod schon wieder.
Warum wußte ich das?
Rainerchen unter wieviel Accounts bist du eigentlich unterwegs?
Nein, niemand in D macht so was, weil es verboten ist, illegal!
Das machen nur rumänische/polnische Gangsterbanden um Geldautomaten zu knacken, die dürfen das. Sind ja keine Deutsche!
Oh heilige Einfalt ... *cry2*
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mulcher one-two (30.10.2013), toolmaker (31.10.2013)

10

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 22:07

... Ich bedanke mich im Namen aller Kameraden in den freiwilligen Feuerwehren für den Beitrag ... :thumbdown:

Butt

Spender

Beiträge: 4 078

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 22:12

Das machen nur rumänische/polnische Gangsterbanden um Geldautomaten zu knacken, die dürfen das. Sind ja keine Deutsche!
Oh heilige Einfalt ... *cry2*
Ha Alex ,

will auch Rumänischer Gangster sein,dann habe ich Freifahrschein *rofl1* *rofl1* *rofl1*

Scheiße das reimt sich sogar,bin ich jetzt auch Dichter *rofl1* *rofl1* *rofl1*
Suche Kornschutz für altes HW35 und Illex Wobbler :angeln2:


Gruß Maik

Das Recht auf Waffen *trapper1*

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MountainGun45LC (30.10.2013)

zteamgreen

unregistriert

12

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 22:18

Das Zeug - Späne - im richtigen Moment ausreichend zu zerstäuben wird sicher knifflig ..

Nö,,

Ich habs..

http://www.chilloutzone.net/video/saegemehlkanone.html

zt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zteamgreen« (30. Oktober 2013, 22:24)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toolmaker (31.10.2013)

MountainGun45LC

Outdoorfreak

Beiträge: 3 813

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 22:20

Ich hoffe doch mal ...

... Ich bedanke mich im Namen aller Kameraden in den freiwilligen Feuerwehren für den Beitrag ... :thumbdown:


... du hast auch das COPYRIGHT dazu?*rofl1*
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

MountainGun45LC

Outdoorfreak

Beiträge: 3 813

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 22:26

Aber Rainerchen ...

... *sick1*

... was ist denn das für ein Niveau? Ich bin entsetzt!*rofl1*

So laßt uns ein Ende machen,
sonst kriege ich noch einen Herzkasper wegen dem Komiker!

Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MountainGun45LC« (30. Oktober 2013, 22:31)


zteamgreen

unregistriert

16

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 22:26

Da isses,,

und hört auf zu mobben,,ihr Blagen..:)))))

BÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄMM

http://www.chilloutzone.net/video/saegemehlkanone.html

zt.

MountainGun45LC

Outdoorfreak

Beiträge: 3 813

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 22:32

Nobbes ...

und hört auf zu mobben,,ihr Blagen..))))

... halt dich geschlosse´, sonst gibt´s was auf den Bobbes.*rofl1*
Außerdem, wird hier nicht gemobbt.
LG, Alex
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

zteamgreen

unregistriert

19

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 22:42

Einladung zur MEDIATION :

Alex und Rainerchen.

Ort:Bei mir

Termin:Bald

Mitbringen:Entspannungsgetränke

Ziel:Ruhe im Karton

zt. ;)

20

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 22:47

Hallo Norbert, keine Chance solange hier öffentlich gefördert gegen geltendes Recht und Rechtsverständnis gepostet wird ...!