Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outdoorandguns.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sternburch

Outdoorfreak

Beiträge: 4 161

Registrierungsdatum: 4. Januar 2013

Wohnort: Sachsen Anhalt

  • Nachricht senden

141

Montag, 11. November 2013, 20:05

Ja mach, zwar nach unserem Umzug alles noch wie Dresden 1945 aber es wird. Wichtig ist das der Indoorschießplatz wenigstens halbwegs nutzbar ist.
Die beste aller Ehefrauen: "Das Wichtigste zuerst wa ?!?!"
Gruß Micha

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Butt (11.11.2013)

sternburch

Outdoorfreak

Beiträge: 4 161

Registrierungsdatum: 4. Januar 2013

Wohnort: Sachsen Anhalt

  • Nachricht senden

142

Montag, 11. November 2013, 20:42

Gerade mal nachgelegt:
»sternburch« hat folgendes Bild angehängt:
  • PICT0090.JPG
Gruß Micha

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Butt (11.11.2013)

Medjay

Naturbursche

Beiträge: 334

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: Limburg/Lahn

  • Nachricht senden

143

Montag, 11. November 2013, 21:37

Naja, son Feuerchen ist schon geil... obwohl ich heute Abend dachte, S wäre ein Giftgasangriff, als ich unterwegs war. Bekam keine Luft mehr, hustenkrampf, Tränen in den Augen.... Möchte garnicht wissen, was da im Villenviertel, durch das ich ging, einer der Solarzellenfuzzis an umweltfreundlichem Zeugs in seinem Kamin verfeuert hat...

zteamgreen

unregistriert

144

Montag, 11. November 2013, 22:47

Heute im SWR 23.30...

Ne Waffensendung gucken,,,Doku,,,

Da werden wir bestimmt wieder durch den Kakao gezogen,, ;(

zt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MountainGun45LC (11.11.2013)

MountainGun45LC

Outdoorfreak

Beiträge: 3 817

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

145

Montag, 11. November 2013, 23:02

Das kennen wir doch schon ...

... gefälschte Statistiken, 0 Ahnung, usw. *sick1*
"Im Westen nichts Neues!" - Im Osten auch nicht.
Dazu "Experten" der Polizei die von Waffen gerade soviel wissen, wo vorne und wo hinten ist.

Also alles ganz normal, ...wer glaubt denn in D noch an einen fachkompetenten objektiven Bericht?

Von Reportern die Revolver durchladen ... *rofl1*

Mountain ...
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Medjay (12.11.2013)

zteamgreen

unregistriert

146

Montag, 11. November 2013, 23:35

Alles klar,,die ersten Minuten reichen schon,,,

Anti-Waffen-Doku....toll :thumbdown:

Cannyblue

Testbericht-Verwaltung

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: München

  • Nachricht senden

147

Dienstag, 12. November 2013, 00:26

Gleiche Prinzip wie auf FB mit dem neuen Metall Drucker, Otto normal denkt da kommt jetzt eine Fertige Waffe mit allen Teilen Zusammengebaut raus und man hat einen Fertigen 1911er Präsentiert.

Nur Schade das Sämtliche Kleinteile und Federn auch erstmal irgendwie Hergestellt und Angespasst werden und das Billig Sinter Metall ganz bestimmt nicht viel Gas Druck Aushält und die Bösen Leute erstmal min 5000 euro für die Maschine berappen müsssen, davon abgesehen müssen die sich die Muntion auch irgendwie illegal beschaffen?

Da es viel einfacher und Günstiger sich im Kiez für 500 euro gleich eine Echte zu Kaufen, daran sieht man das Otto normal Dumm ist und kein Plan hat ;)

MFG
Canny


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Medjay (12.11.2013)

zteamgreen

unregistriert

148

Dienstag, 12. November 2013, 00:41

Zitat aus der Doku :,, Alle Waffen-Narren wurden früher als Kind,geprügelt.,,

Für solch einen Müll ,zahl ich auch noch Runfunkgebührem,,,, ?( 8| 8|

zt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Medjay (12.11.2013)

MountainGun45LC

Outdoorfreak

Beiträge: 3 817

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

149

Dienstag, 12. November 2013, 01:42

Der Gipfel ...

... aber war die "Waffenkontrolle", des Ordnungsamtes.
Ich bin fassungslos! Als der Mann nicht öffnete, dem die Kontrolle galt, geht der Beamte zum Nachbarn, gibt sich als Behörde zu erkennen,
fragt nach was mit DEM wohl los sei?
Prompt erfährt er, das der wohl nicht ganz richtig ticke, denn ein Ast seines Baumes würde auf das Grundstück des Denunzianten ragen und würde nicht abgesägt.
Der nächste Hammer:"Der Beamte bekommt gezeigt wie man illegal auf das Grundstück kommt."
Erklärt selbst, daß das schon an Hausfriedensbruch grenze, hebelt das aber gleichzeitig mit den Worten aus: "Vielleicht liegt der schon am Boden?" - Womit dann der begangene Hausfriedensbruch, als Gefahr im Verzug (mal wieder!) gerechtfertigt ist.
Ballert vor die Tür wie ein Irrer, worauf der Waffenbesitzer ihn 2 x mit Fug und Recht fragt: "Sind sie verrückt?"

Ja, Waffenkontrolle! Machen sie die Tür auf. Der Mann erklärt bettlägerig zu sein und nicht aufstehen zu können.
Darauf die Unverschämtheit, ja wie kommen sie denn zur Toilette.
Dann müssen wir doch ´rein um ihnen zu "helfen"!
Als der Mann nicht öffnen kann, wird mit sofortiger Wiederkehr und Polizei gedroht!

Auch wenn es nichts hilft, Dienstaufsichts-Beschwerde über einen Fach-Anwalt.
Das sind polizeistaatliche Methoden einer Diktatur vom Feinsten. Adolf läßt grüßen!
Diese bodenlose Unverschämtheit, an einem anständigen nicht vorbestraften Bürger ihn ohne einen Grund zu schikanieren und grundlos zu kontrollieren, darf dieser auch noch als "Danke schön" mit knapp € 170,00 bezahlen. *wall1*

Das alles weil ein 17-jähriger durchgedreht hat und 15 Leute erschoss und die Eltern in ihrem, verständlichen Kummer jetzt meinen Rache,
oder was auch immer an Waffenbesitzern üben zu müssen. Ich sage NEIN, bei allem Verständnis für das Leid, dieser doch sehr fanatisierten
Aktionsgemeinschaft Winnenden. Wären ihre Kinder bei einem Schulbus-Unglück zu Tode gekommen, wäre die Trauer dieselbe, aber kein Mensch würde mehr darüber reden, außer den Betroffenen natürlich.

Diese Kontrollen, ohne Anlass, verstoßen gegen jedes Recht auf den Schutz der Unversehrtheit der Wohnung.
Sie bringen keinerlei Sicherheit und sind Werkzeuge der Diktatur und eines Polizeistaates. - Im Interesse der Demokratie oder um zumindest den Anschein einer solchen zu wahren - WEG mit diesen Kontrollen und der Abzocke!

Erinnert irgendwie an das verbrecherische III. Reich, da mußten die Delinquenten die geköpft wurden auch noch ihre eigene Hinrichtung bezahlen.
Für die Arbeit des Henkers und die Reinigung des Fallbeils.
Wehret den Anfängen, solange es noch geht!
Gruß, Mountain ...








Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »MountainGun45LC« (12. November 2013, 01:48)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

muffrikaner (12.11.2013), Medjay (12.11.2013)

zteamgreen

unregistriert

150

Dienstag, 12. November 2013, 01:51

Dienstaufsichts-Beschwerde über einen Fach-Anwalt

Formlos...Fristlos...Zwecklos... :rolleyes:

sternburch

Outdoorfreak

Beiträge: 4 161

Registrierungsdatum: 4. Januar 2013

Wohnort: Sachsen Anhalt

  • Nachricht senden

151

Dienstag, 12. November 2013, 08:39

Solarzellenfuzzis an umweltfreundlichem Zeugs in seinem Kamin verfeuert hat

Es ist leider ein großes Problem mit der Heizerei. Ich glaube das min. 50% gar nicht wissen wie ein Ofen richtig befeuert wird. Feuer braucht Luft um zu brennen, viele legen den Ofen voll und Luft zu um Holz zu sparen *evil3* Es qualmt der Kamin weil die Holzgase nicht verbrennen können. Müll gehört in den gelben Sack!
Ich heize unser Haus mit einer Holzvergaserheizung, die qualmt auch nur kurz am Anfang bis der Kessel auf Temp ist, dann sieht man nix am Schornstein obwohl er auf Volllast brennt.

Bin mal gespannt wann die "Solarzellenfuzzis" rauskriegen das sich Ihre Solaranlage nie rechnet. Wenn sich die Kosten gerade armortisieren dürfen sie für garantiert grausig Kohle die Entsorgung bezahlen. Alles was unser toller Staat dem Bürger erst fördert zahlt dieser nachher 3fach zurück. Pelletheizungen, Solaranlagen und ja, man darf sich hier über nix wundern: Getreideheizungen! Hat bei uns einer im Dorf - der hat schon *sick1* - schadet aber gar nix. Lebensmittel verheizen *evil2*
Gruß Micha

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sternburch« (12. November 2013, 08:46)


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

baikal-513 (12.11.2013)

baikal-513

Outdoorfreak

Beiträge: 1 043

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2012

Wohnort: 31832 Springe

  • Nachricht senden

152

Dienstag, 12. November 2013, 12:40

Mahlzeit,

ich mach grad Mittagspause , es gibt 2 Royal TS, 2 Big Mäc und Pommes. smilie_essen_2
Anschütz sind die Meistermacher, aber Kenner wählen Walther.

zteamgreen

unregistriert

153

Dienstag, 12. November 2013, 14:16

Bon apetit...lieber Detlef..

zt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

baikal-513 (12.11.2013)

MountainGun45LC

Outdoorfreak

Beiträge: 3 817

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

154

Dienstag, 12. November 2013, 14:34

Na dann ...

... Guten Appetit!
»MountainGun45LC« hat folgendes Bild angehängt:
  • McDonalds, lieber nicht!.jpg
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

baikal-513 (12.11.2013)

baikal-513

Outdoorfreak

Beiträge: 1 043

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2012

Wohnort: 31832 Springe

  • Nachricht senden

155

Dienstag, 12. November 2013, 15:46

Hat geschmeckt, obwohl ich ja eigentlich BurgerKing lieber mag.
Anschütz sind die Meistermacher, aber Kenner wählen Walther.

zteamgreen

unregistriert

156

Dienstag, 12. November 2013, 16:31

Hat geschmeckt, obwohl ich ja eigentlich BurgerKing lieber mag.

Eigentlich egal,welcher Fettburger einem die Gesundheit beeinträchtigt,,,oder ? :D

zt.

Matthias

Forengründer

Beiträge: 1 145

Registrierungsdatum: 29. November 2012

  • Nachricht senden

157

Dienstag, 12. November 2013, 16:51

Hi zusammen,

bin grad ein bisschen am PC surfen und auftauen, bei uns hats 3 Grad *fire1*
Heute kam mein Pulverschein an. Die wollen allen ernstes nur für die Ausstellung 90€ :cursing:

lg Matthias

MountainGun45LC

Outdoorfreak

Beiträge: 3 817

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

158

Dienstag, 12. November 2013, 17:18

Zitat von »baikal-513«
Hat geschmeckt, obwohl ich ja eigentlich BurgerKing lieber mag.

Eigentlich egal,welcher Fettburger einem die Gesundheit beeinträchtigt,,,oder ?


Nein! Es ist schon ein Unterschied ob man von einem gebratenen (McDonalds), oder gegrillten Burger (BurgerKing) fett wird.
Der Gegrillte ist gesünder!*rofl1* Man beachte das Salatblatt ...


@ Matthias: Gratulation!
»MountainGun45LC« hat folgendes Bild angehängt:
  • Burger King.jpg
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sternburch (12.11.2013)

toolmaker

Survival-Experte

Beiträge: 565

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2013

Wohnort: Saarland

  • Nachricht senden

159

Dienstag, 12. November 2013, 17:57

Was ich grad` mache...

...erhole mich von anstrengenden Filmaufnahmen! :D Heute war ein Fernsehteam bei mir auf der Arbeit und hat eine Reportage gedreht! Gesendet wird das ganze am Donnerstag dieser Woche... ich hatte allerdings nur eine kleine "Rolle"; werde demnach vielleicht nur drei/vier Sekunden zu sehen sein - das reicht ja auch!! :whistling:

Vielleicht sollte ich am Freitag mal an`s ZDF schreiben ... könnte ja Lanz ersetzen... *rofl1*

Grüße
Tool.
Nur DER Mensch zeigt wahre Größe, der weder den Wurm zertreten, noch vor dem Herrscher kriechen muss.

"Der Herr der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte!" (Zitat MP40/Manni, August 2014)

Butt

Spender

Beiträge: 4 109

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

  • Nachricht senden

160

Dienstag, 12. November 2013, 18:01

Hallo Tool,

welche Sendung und wann läuft sie?

Vieleicht gibt es was intressantes zu sehen ;) ;)
Suche Kornschutz für altes HW35 und Illex Wobbler :angeln2:


Gruß Maik

Das Recht auf Waffen *trapper1*

Ähnliche Themen