Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outdoorandguns.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

zteamgreen

unregistriert

1

Freitag, 11. Oktober 2013, 15:57

Neuer Munitionstest !

Habe seit einer Stunde etwas Neues ON BOARD !



http://www.4komma5.de/Kvintor-Drotik-Spe…45-mm-10er-Dose



Da ein Bekannter von mir die Bolzen benutzte(habe den etwas bedenklichen Hinweis entfernt, da ich der Meinung bin, das es sonst nur zur Nachahmung animiert. LG cz75 )habe ich sie mal für meine CR 20 s bestellt.Macht er nach meinem letzten SSW-Kugelverschiessen-Thread

allerdings nicht mehr. :thumbup:

Sie passen zwar nicht zwischen Ladedorn und Lauf,aber mit etwas Biegen des hinteren

Plastikmantels,hat das Reinschieben ohne Probleme geklappt.

Auf 15m Hufudosen ,gehen die Dinger dreiwandig durch.7,5J..

Im Kiefernholz ,bleiben sie mit der kompletten Metallspitze ,stecken.

Präzise sind sie, auf 15m, wie die Skenco LongRange,ab 25 m flattern sie.

Die Spitze,ist sehr spitz,nicht vergleichbar mit den SKenco Orange Stinger.

Die ist so spitz,dass ich sie nicht weiterempfehle,wegen der möglichen

Verletzungsgefahr....definitiv nichts für Kinder.

10 Stck. 4,95,- ist auch ein stolzer Preis,trotz Wiederverwendungsmöglichkeit. :thumbdown:

Stecken sie in der Dose oder im Holz,kriegt man sie ganz schlecht raus,,,nur durch Biegen und

Brechen.

Es kommt da wohl ,als Ziel,eine Dartscheibe,in Betracht.

Was mich wunderte,ist,dass die Kvintor-Bolzen ohne Probleme Glasflaschen jeglicher

Wandstärke,zerstörten.

Das schafften selbst die Orange Stinger nicht.

Bei Glas, haben sie also die gleiche Durchschlagskraft ,wie die BBs aus meiner Morph. :thumbup:

Gruss Norbert ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cz75« (11. Oktober 2013, 19:39)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Butt (11.10.2013), Guns&More (11.10.2013)

Butt

Spender

Beiträge: 4 078

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

  • Nachricht senden

2

Freitag, 11. Oktober 2013, 19:31

http://www.sportwaffen-schneider.de/prod…oducts_id/29326

Günstiger geht immer. ;)

Schade das sie für Knicklaufgewehre nicht geeignet sind. X( *trapper1*

Als Spaß an der Freude :P
Suche Kornschutz für altes HW35 und Illex Wobbler :angeln2:


Gruß Maik

Das Recht auf Waffen *trapper1*

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Guns&More (11.10.2013)

3

Freitag, 11. Oktober 2013, 19:41

... Mensch Norbert, die Dinger sind ja Hammer ... 8o

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Guns&More (11.10.2013)

zteamgreen

unregistriert

4

Freitag, 11. Oktober 2013, 20:56

Schade das sie für Knicklaufgewehre nicht geeignet sind

Hallo Maik,,,

Die Bolzen sind extra für Knicklaufgewehre gebaut worden.

Sie haben das gleiche Konzept,wie die Orange Stinger,,,also wird der Lauf nur

von dem Plastikmantel berührt.

Die Züge werden nicht beschädigt,was bei den anderen Bolzen leider der Fall ist.

Wenn man die Bolzen mit dem Gewehr verschossen hat,passen sie dann auch vorne reingeschoben,

in die CP 88 ,CP 99 ua.,weil der Kelch sich dann verkleinert hat. :D BÄM.. :P

Gruss Norbert ;)

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hardfecx (11.10.2013), Butt (11.10.2013), Guns&More (12.10.2013)

5

Freitag, 11. Oktober 2013, 22:47

... warum gibt es sowas in klein nicht für LuPis ...?

zteamgreen

unregistriert

6

Freitag, 11. Oktober 2013, 22:52

Für einschüssige Lupis kannst du sie ja verwenden,,,,

Und wie gesagt,,,bei den Anderen vorne in den Lauf schieben,,,

Gruss

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Guns&More (12.10.2013)

7

Freitag, 11. Oktober 2013, 22:54

... wie soll ich den diese langen Dinger laden ...?

zteamgreen

unregistriert

8

Freitag, 11. Oktober 2013, 23:00

Vorne reinstecken,,,,und tief reinschieben,,,, :D

zt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Guns&More (12.10.2013)

9

Freitag, 11. Oktober 2013, 23:02

Norbert, also bitte ... 8)

MountainGun45LC

Outdoorfreak

Beiträge: 3 813

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

10

Freitag, 11. Oktober 2013, 23:09

*rofl1* *rofl1* *rofl1*
Vorne reinstecken,,,,und tief reinschieben,,,,
*rofl1* *rofl1* *rofl1*
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Meerschwein (12.10.2013), Guns&More (12.10.2013)

zteamgreen

unregistriert

11

Freitag, 11. Oktober 2013, 23:36

Norbert, also bitte ... 8)

Ich bin verantwortlich ,für das was ich schreibe ,aber nicht verantwortlich, für das

was du assoziierst :P

Also,,,vorne reinfummeln.....und bis zum Anschlag des Laufes ,das lange Ding (dein Begriff)

reinbefördern. :)

Gruss

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Guns&More (12.10.2013)

12

Freitag, 11. Oktober 2013, 23:39

... ich werde s jetzt mal probieren ... :thumbsup:

zteamgreen

unregistriert

13

Samstag, 12. Oktober 2013, 22:05

So,,,gerade neue Versuche gemacht.

Die Bolzen passen auch locker in die CP99,CP88 ,CPS,Gamo K1,Desert Eagle usw. . Magazin raus,

Bolzen einfach in den Lauf stecken und leeres Magazin wieder laden,damit das Co2 direkt Richtung Lauf strömt.

Die Bolzen müssen in diesen Fällen,nicht von vorne geladen werden,sondern einfach durch die Ladeluke

in den Lauf stecken.

Eine schöne Durchschlagskraft haben die CO2 -Pistolen ,mit den Bolzen, jetzt. :thumbsup:

Da die Skenco Golden Long Range auch schön lang sind,können sie auch ,wie die Bolzen,einzeln in den vorgenannten

Umarex-Pistolen benutzt werden. Aber immer nur einschüssig.

http://www.kotte-zeller.de/Skenco-Golden…er-shop&pi=9922

zt. ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »zteamgreen« (13. Oktober 2013, 15:02)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

RLP (12.10.2013), hardfecx (13.10.2013), Piddahr1977 (08.12.2013)

zteamgreen

unregistriert

14

Sonntag, 13. Oktober 2013, 14:45

Nächster Test : H&N Hornet vs. Skenco UltraMag Metal Tip !

Was bringen die beiden Kontrahenten und welchen Sinn haben Sie ?

http://www.4komma5.de/H-N-Hornet-45-mm-D…uer-Luftgewehre

http://www.shoot-club.de/diabolos-skenco…-4-5-mm/a-5681/

Beide sind ausgestattet mit einer extremen spitzen Stahlspitze !

Test folgt in Kürze !

zt.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Guns&More (13.10.2013), hardfecx (13.10.2013), Butt (13.10.2013)

Butt

Spender

Beiträge: 4 078

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 13. Oktober 2013, 17:24

Was bringen die beiden Kontrahenten und welchen Sinn haben Sie ?

http://www.4komma5.de/H-N-Hornet-45-mm-D…uer-Luftgewehre

http://www.shoot-club.de/diabolos-skenco…-4-5-mm/a-5681/

Beide sind ausgestattet mit einer extremen spitzen Stahlspitze !

Test folgt in Kürze !

zt.
Norbert die H&N Hornet sind Müll.

Habe sie schon getestet und muß sagen das sie nur exotisch gut aussehen ;)
Suche Kornschutz für altes HW35 und Illex Wobbler :angeln2:


Gruß Maik

Das Recht auf Waffen *trapper1*

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Guns&More (13.10.2013)

zteamgreen

unregistriert

16

Sonntag, 13. Oktober 2013, 19:36

Hallo Maik,,

Warum sind die Hornet Müll ?

Worauf hast du damit geschossen und mit welchem Gewehr ?

Ich bekomme sie erst in 1-3 Tagen.

Die Skenco Metal Tip ,habe ich schon On Board. :thumbup:


Gruss Norbert :)

Butt

Spender

Beiträge: 4 078

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 13. Oktober 2013, 20:00

Hallo Maik,,

Warum sind die Hornet Müll ?

Worauf hast du damit geschossen und mit welchem Gewehr ?

Ich bekomme sie erst in 1-3 Tagen.

Die Skenco Metal Tip ,habe ich schon On Board. :thumbup:


Gruss Norbert :)
Hallo Norbert,

Habe auf verschiedenes geschossen z.b. Dosen ,Flaschen etc.

Auf ca 20met. nicht zu gebrauchen zwecks Zielgenauigkeit. Der Zerstörungsgrad hält sich auch in

Grenzen da eine sofortige Deformierung beim Auffreffen auf das Zielobjekt eintritt.

Geschossen aus Diana 35 und 25
Suche Kornschutz für altes HW35 und Illex Wobbler :angeln2:


Gruß Maik

Das Recht auf Waffen *trapper1*

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Guns&More (13.10.2013)

zteamgreen

unregistriert

18

Sonntag, 13. Oktober 2013, 20:44

Die Deformierung muss sein,weil es sog. Jagdgeschosse sind.

Die pilzen beim Aufschlag auf.

Ballistische Gelantine ,als Ziel,ist besser.

Gruss Norbert ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Guns&More (13.10.2013)

zteamgreen

unregistriert

19

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 18:49

Die H&N Hornet sind jetzt da.

Habe beide auf Hufudosen geschossen,,,immer alles auf 15 Meter mit der CR 20 s.

Die Hornet haben die Dosen,genau wie die Metal Tip,einwandig durchschlagen.

Die zweite Seite hatte bei den Hornet ein kleinen Riss,mit Öffnung.

Bei den Metaltip nur eine kleine Delle.


Bei Holz sind die Hornet ebenfalls Sieger,sie verschwanden komplett im Holz,,

wobei die Kelche der MetalTip noch rausragten.



Die Colaflaschen wurden von den Hornet einwandig durchschlagen.

Die Metaltip kamen zurück und flogen gegen meine Schiessbrille.


Meine Astisektpulle lacht sich über die Beiden immer noch schlapp,,,

sie hat sämtliche Angriffe der Beiden schadlos überstanden.


Ich hatte bei den Hornet den Eindruck,dass sie schneller auf das Ziel treffen als die Metaltip,,,

nach betätigen des Abzuges schlugen die Hornet schneller in das Ziel ein.

Bei den Metaltip dauertedie Zeit bis zum Einschlag etwas länger.

Die Spitze der Hornet ist spitzer und länger als die der MetalTip.

Die Präzision ist bei Beiden auf 15 Meter okay,,kommen aber niemals an die der H&N FTT Green heran.

Sie passen beide nicht in die Pistolenmags von Umarex.

Passen tun sie in die Gamo Extreme ,Airmagnum und alle Knicker.


Beide Kandidaten sind wohl als Jagddias gedacht.Sie mögen villt.in 16J. Gewehren eine andere Wirkung haben.

Da ich nur 7,5 J Gewehre besitze,kommen diese Dias für mich nicht in Frage,zumal ich nicht auf

Lebewesen schiesse.


Nächster Test ist mit den neuen Skenco LongRange Goldköpfchen und den neuen Pistolendias Blue Arrow

Goldköpfchen. :D

Gruss Norbert :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Butt (16.10.2013)

Ähnliche Themen