Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outdoorandguns.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

i-iz-hulk

Hobbyschütze

Beiträge: 99

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2012

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 25. Juli 2013, 00:03

... ja was den nun? Hast Du 10 Magazine Geco Flash mit der RG96 durchgezogen oder nicht?


Meiner Rechnung zufolge ca. 5 1/2 Magazine.

Also meine Zoraki 914 hat nach exakt 100 Super Flash noch keine Mucken gemacht. Und das in kürzester Zeit + ca. 250 normaler Geco, Özk u. Partizan davor.

Cannyblue

Testbericht-Verwaltung

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: München

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 25. Juli 2013, 07:43

Hey,

Hatte doch gesagt das ich nur 50 Schuss mal hintereiander mit Blitzstop geschossen hatte, der Rest war dann normale Munition und es ging Einwandfrei.

Gab doch mal den Fall, wo jemand mit Blitzstop Patronen sogar eine RG 88 Geschrottet hatte, das waren glaube ich 200 Blitzstop gewesen und der Lauf war wohl verstopft gewesen.

MFG
Canny


Vogelspinne

Naturbursche

Beiträge: 318

Registrierungsdatum: 13. Januar 2013

Wohnort: Baddeckenstedt/Niedersachsen

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 25. Juli 2013, 22:57

Ich habe bisher nur Erfahrungen mit den Wadie Flash Defence und die waren einwandfrei gut. Allerdings liegt das 3 Jahre zurück.
Zitat: Ein Staat ist nur so frei wie sein Waffengesetz! ( Gustav Heinemann, Alt-Bundespräsident )

24

Donnerstag, 25. Juli 2013, 22:58

Als PAK Munition sind diese "Flash" und "Blitz" Varianten ganz gut, meiner Meinung nach aber nicht so effektiv in Sachen "Rums" und "Stichflamme" wenn man ordentliche Schwarzpulver Munition in einen Revolver mit relativ offenen Lauf wie z.B. EGR66 oder RG69/HW37 (alte PTB) lädt und verjubelt. Ich habe noch alte RWS bzw. Dynamit Nobel SP-Munition in 9mm R wovon ich behaupte das jede Art PAK Munition im Gegensatz dazu einpacken kann. Und auch die aktuell erhältliche RWS SP-Munition für Revolver macht ordentlich Feuer und vor allem: Dreck :D Putzen ist der einzigste Nachteil daran.

Vogelspinne

Naturbursche

Beiträge: 318

Registrierungsdatum: 13. Januar 2013

Wohnort: Baddeckenstedt/Niedersachsen

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 25. Juli 2013, 23:02

Ja, die alten 9mmR Schwarzpulver von RWS in der roten Papppackung rockten!! Da drehte es durch den Rückstoß den Twinny in der Hand mit entsprechend langer Feuerlanze vorm Lauf! Leider gibt es derartige erstklassige Munition heute nicht mehr. *cry2*
Zitat: Ein Staat ist nur so frei wie sein Waffengesetz! ( Gustav Heinemann, Alt-Bundespräsident )

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Meerschwein (26.07.2013)

26

Donnerstag, 25. Juli 2013, 23:12

@Vogelspinne: Da hast Du vollkommen recht! Aber auch die in der grauen Dose mit rotem Label sind genauso gut! Denke sogar es sind dieselben. Ich habe noch einen guten Vorrat gebunkert da ich im selben Ort wie die damalige Dynamit Nobel wohne und dort seinerzeit immer Werksverkauf vor Silvester war :D für mich sticht es sich nur darum ob es mittlerweile Sammlermunition ist oder einfach nur verfeuert werden sollte :) Wenn es irgendwann mal zuneige gehen sollte, werde ich etwas davon aufbewahren. War in den 90ern halt irgendwie nichts besonderes, aber heute schon. Wenn ich das damals gewusst hätte, wäre eine ganze Palette davon geordert worden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Meerschwein (26.07.2013)

zteamgreen

unregistriert

27

Freitag, 26. Juli 2013, 22:19

Habe gerade im Dunkeln 20 Wadie verschossen,,,,

Die sind wirklich für die Tonne,,, ;(

Da ist der Mündungsblitz von den Schreckschusspatronen ja noch besser,,, :(

Werde nächste Woche mal die StopBlitz und die Gecos besorgen,,,

So ein Müll aber auch,,,40 ,- für 40 Schussveralberung :thumbdown:

Und danke nochmal für die Tips :) besonders an @iz-hulk :)

lg.zt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zteamgreen« (26. Juli 2013, 22:30)


Cannyblue

Testbericht-Verwaltung

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: München

  • Nachricht senden

28

Freitag, 26. Juli 2013, 22:26

Genau das meine ich, Wadie bekommst mal richtig gute mal wirklich schlechte und bei andere fällt das Zündplättchen raus bzw drückt sich rein.

MFG
Canny


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Butt (28.07.2013)

zteamgreen

unregistriert

29

Donnerstag, 1. August 2013, 19:49

Dank an Fa. Wadie für die schönen Flash Defence.

Heute nach 20 Schuss,ist der Lauf meiner nagelneuen P99 komplett verstopft.

Musste mit Stahldraht den Lauf wieder frei machen.

So siehts aus.

Bin mal richtig stinkig auf Wadie *mp40*

lg.zt