Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outdoorandguns.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Gesetznehmer

unregistriert

1 381

Sonntag, 21. Juni 2015, 12:08

Neuer Krümmer, neues Motorlager vorne und neue Lambdasonde für den Astra.
Ich freu mich schon wie ein kleiner Junge, den alten Krümmer abzubauen ohne die Stehbolzen abzureissen. Ein Stehbolzen ist bereits nicht mehr vorhanden. Der Rest steckt versenkt im Zylinderkopf.
Falls jemand günstig eine Winkelbohrmaschine abzugeben hat, bitte melden.. ;(
Wenn alle Stricke (Bolzen) reissen, kommt die Zoraki zum Einsatz ;)


Hatte schon versucht, den Riss im alten Krümmer zu schweissen, aber das hat wie erwartet nicht lange gehalten. Ist auch ne Wissenschaft, Gusskrümmer zu schweissen, im angebauten Zustand, ohne ausreichende Erhitzung, ohne Spezialelektrode, ohne Verspannungen. Hab einfach mit Schutzgas und normalem Draht versucht... :thumbdown:
Der Riss ist jetzt länger und die Naht teilweise wieder auf.


Der Edelstahl Fächerkrümmer war mir zu teuer. Dann hätte meine Verkaufsanzeige in 3-4 Jahren geheissen, verkaufe Fächerkrümmer mit angebautem Astra :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toolmaker (26.06.2015)

Christian 1984

unregistriert

1 382

Sonntag, 21. Juni 2015, 14:01

Ja ist ne Spinne geworden und ein Eagle :)




Außerdem noch ein kleines Stückchen Gold



Schade das die Ecken beim Hersteller abgefeilt wurden was man ein wenig erkennen kann ,war wohl ein wenig schwerer als 5 Gramm und geschenkt bekommt man ja nichts mehr :P ,da müssen eben 0,2gramm wieder runter gefeilt werden damit er genau 5,01 gramm hat *rofl1* .

Weiß auch nicht,in letzter Zeit wirds bei mir immer schlimmer mit dem https://de.wikipedia.org/wiki/Postmaterialismus .

Hier und da auch mal was gekauft was man eigentlich nicht braucht aber irgendwie hat mich das alles nie überzeugt,die Quallität ist entweder zurück gegangen oder war irgend was anderes.

Klar könnte ich mir auch noch ne SSW kaufen,aber die würde dann nur bei den anderen mit rum liegen,man hat sie dann halt einfach braucht sie aber nicht wirklich,Geld geb ich wirklich nur noch dafür aus was ich wirklich brauche ,das letzte ist ne neue Brille gewesen,2 paar Jeans.........ne Currywurst mit Pommes :D .

Und die paar Kröten die dann übrig bleiben werden in Edelmetallen angelegt,so das man in 30-40 Jahren noch ein paar Kröten hat wenn mal wichtige dinge wie ein paar 3. Zähne anstehen um ein Schnitzel beißen zu können.
»Christian 1984« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0437.JPG
  • IMG_0439.JPG

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MountainGun45LC (21.06.2015), Hajo (21.06.2015), toolmaker (26.06.2015)

Christian 1984

unregistriert

1 383

Freitag, 26. Juni 2015, 20:46

Hab nicht ich gekauft sondern die Freundin nachdem ich öfters mal vor der Vitrine gestanden hab hinter der die Whiskys gestanden haben ,die ab 30€ aufwärts,also flüssiges Gold ;) und sie gefragt hab wie sowas wohl schmecken mag .

Ich kenne ja nur den Schrott wie Jeam Beam oder Jacky den man mit Cola panscht und wenn man an der Flasche riecht den Alk herrausriecht ohne ende .

Das ist bei dem gar nicht der Fall,Vanille,Süßlich,Leicht.............

Also da ist ein großer Unterschied ,aber auf der anderen Seite kosten 5cl ja auch soviel wie ne 0,7l Jacky Flasche *rofl1* ,sind halt Highland Single Malt Scotch Whiskys :thumbsup:

»Christian 1984« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0440.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Christian 1984« (26. Juni 2015, 21:02)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toolmaker (26.06.2015), Butt (26.06.2015)

Butt

Spender

Beiträge: 4 080

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

  • Nachricht senden

1 384

Freitag, 26. Juni 2015, 21:12

in der Regel trinke ich auch den 20€ Wi. nur mit Cola.
Suche Kornschutz für altes HW35 und Illex Wobbler :angeln2:


Gruß Maik

Das Recht auf Waffen *trapper1*

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

454/B36 (26.06.2015)

Christian 1984

unregistriert

1 385

Freitag, 26. Juni 2015, 21:21

in der Regel trinke ich auch den 20€ Wi. nur mit Cola.

Das ist ja auch Billigfusel ;) !

Außer du meinst 20€ das Glas ,dann wär es Verschwendung ,denn wer mit Cola Panscht kann auch den Billigen nehmen weil er vom Whisky eh nix wirkliches mehr schmeckt!

https://www.youtube.com/watch?v=UR5hWYvBwEE

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Butt (26.06.2015)

sternburch

Outdoorfreak

Beiträge: 4 161

Registrierungsdatum: 4. Januar 2013

Wohnort: Sachsen Anhalt

  • Nachricht senden

1 386

Freitag, 26. Juni 2015, 22:37

Cristian, Du hast schon Stil!
Ich trinke selbst keinen Fusel, mein damaliger Chef hat mich aber mal von einem hochwertigen Fusel kosten lassen - ich musste.
Der Unterschied ist eben, das gute Zeug brennt weder im Hals oder auf der Zunge.

Bei "Billigfusel", zumindest was ich mal so probiert hab - Havanna Club in irgendwie dunkel, war gut.

Den ganzen Klimbim und Bacardi - also alles was aus der Buddel schon nach Spiritus duftet is nix.

Allerdings ist auch die Frage: Will man mal was kosten und schmecken oder sich mal günstig albern machen ;) :D
Gruß Micha

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

454/B36 (26.06.2015)

1 387

Freitag, 26. Juni 2015, 23:00

Hab nicht ich gekauft sondern die Freundin ..... Vanille,Süßlich,Leicht.............
Also da ist ein großer Unterschied ,aber auf der anderen Seite kosten 5cl ja auch soviel wie ne 0,7l Jacky Flasche *rofl1* ,sind halt Highland Single Malt Scotch Whiskys :thumbsup:..


Hallo Christian,

erstmal Gratulation zu dieser Freundin! Eine sehr brave Freundin hast Du! :thumbup:

Und wenn ich Dir als gereifter Whisky-Trinker einen Rat geben darf .... dann probiere nicht die ganz teueren Single-Malts. Besonders die als "ganz besondere ... nur aus einem Fass ... Single Cask ..... pro Jahr nur 100 Liter etc. " angepriesenen Super-Single-Malts, die gerne pro 0,1 Ltr. mal auch 250€ kosten sind äusserst enttäuschend!!

Es gibt sehr viele Single-Malts der unteren Preisklasse, die sehr unterschätzt sind! Zum Einstieg in den Genuss, und das heranführen an den waren Genuss der "Wasser des Lebens" empfehle ich gerne den "Dalwhinnie", einen wirklich guten "Highland". Mehr Informationen zu dem 35€ Whisky findest Du unter dem Link:

Externer Link

Und etwas unspektakulär, aber unter echten Whisky-Trinkern die dem Hype des exzentrischen Angeber-Verhaltens abgeschworen haben, gilt auch die Empfehlung der "Trennung". Für den Freitags-Abend-Entspanner muss es nicht der sündteuere Whisky/Whiskey sein!! Für das genussvolle Hineingleiten in das Wochenende langt ein "unterschätzter" aber guter Highland aus schottischen Gefilden, ich geniesse gerne den "Teachers"! Mich wundert immer wieder, was für 14 € möglich ist! Sicher wird ein Connisseur den Abgang, die würzige Note, und die elitären Gewürznoten aka Torf aus Speyside vermissen ;)
Aber ich finde den "Teachers" mild und angenehm, und wenn es brennt, wenn Gäste gerne den guten Geschmack mit Cola oder Eiswürfeln neutralisieren wollen .... für diesen Preis auch kein Problem! :D

Zwischenbemerkung zu den "Eiswürfeln": Der wahre Geniesser geniesst lieber den leicht heruntergekühlten Whiskey ohne Eiswürfel - Oder eben den Whisky mit (wenig) Eiswasser. Aber das ist wie Alles in Bezug auf Genuss immer individuell zu sehen! Niemals auf den Mainstream aufspringen, und Sushi herunterwürgen weil die Anderen das als toll empfinden, selbst wenn es einen vor totem Fisch ekelt! Niemals nur diesen Wein trinken der teuer ist, oder nur diese Zigarren rauchen weil sie teuer sind! Niemals nur den Whisky trinken weil er teuer ist, oder eben weil ich ihn empfehle!
Immer nur nach dem eigenen Geschmacksempfinden gehen, weil es nur auf dich selbst ankommt!! :thumbup:

Und weil Du an irgendeiner Stelle "Jim Beam" erwähnst ..... probiere aus Spass an der Freude doch einmal den "Jim Beam Honey" oder meinen Favoriten "Jim Beam Red Stag"! Das erste Glas mag noch irgendwie eigenartig schmecken, aber dann ..... Prost1 Übrigens trinkt auch die Damenwelt, ansonsten meist Whiskey eher abgeneigt, gerne diese beiden Varianten!

In diesem Sinne ... oder wie mein leider verstorbener irischer Kumpel Rod sagen würde (mindestens 15 mal am Abend): Sláinte!
Und auf diesen, unvergessenen Kumpel werde ich jetzt gleich einen Schluck Wasser des Lebens geniessen!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RG725« (26. Juni 2015, 23:06)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

454/B36 (26.06.2015), sternburch (27.06.2015), MountainGun45LC (29.06.2015)

Pistolen-Paule

Dosenschießer

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 18. März 2014

Wohnort: Mainz

  • Nachricht senden

1 388

Samstag, 27. Juni 2015, 00:12

Heute kam denn mal meine SWS-Lieferung an:



1x Passformholster für die Zoraki 906 und
1x CS


Nach einigen Monaten war es mir dann doch zu blöd, die Kleine in der Tasche zu tragen oder in den Tiefen des Rucksacks rumzuschleppen.
Und da mein örtlicher BüMa kein CS mehr im Programm hat, habe ich das dann mal bestellt. Jetzt kann ich "bunt" munitionieren. ;)

Christian 1984

unregistriert

1 389

Samstag, 27. Juni 2015, 18:10

Hab nicht ich gekauft sondern die Freundin ..... Vanille,Süßlich,Leicht.............
Also da ist ein großer Unterschied ,aber auf der anderen Seite kosten 5cl ja auch soviel wie ne 0,7l Jacky Flasche *rofl1* ,sind halt Highland Single Malt Scotch Whiskys :thumbsup:..


Hallo Christian,

erstmal Gratulation zu dieser Freundin! Eine sehr brave Freundin hast Du! :thumbup:

Und wenn ich Dir als gereifter Whisky-Trinker einen Rat geben darf .... dann probiere nicht die ganz teueren Single-Malts. Besonders die als "ganz besondere ... nur aus einem Fass ... Single Cask ..... pro Jahr nur 100 Liter etc. " angepriesenen Super-Single-Malts, die gerne pro 0,1 Ltr. mal auch 250€ kosten sind äusserst enttäuschend!!

Es gibt sehr viele Single-Malts der unteren Preisklasse, die sehr unterschätzt sind! Zum Einstieg in den Genuss, und das heranführen an den waren Genuss der "Wasser des Lebens" empfehle ich gerne den "Dalwhinnie", einen wirklich guten "Highland". Mehr Informationen zu dem 35€ Whisky findest Du unter dem Link:

Externer Link

Und etwas unspektakulär, aber unter echten Whisky-Trinkern die dem Hype des exzentrischen Angeber-Verhaltens abgeschworen haben, gilt auch die Empfehlung der "Trennung". Für den Freitags-Abend-Entspanner muss es nicht der sündteuere Whisky/Whiskey sein!! Für das genussvolle Hineingleiten in das Wochenende langt ein "unterschätzter" aber guter Highland aus schottischen Gefilden, ich geniesse gerne den "Teachers"! Mich wundert immer wieder, was für 14 € möglich ist! Sicher wird ein Connisseur den Abgang, die würzige Note, und die elitären Gewürznoten aka Torf aus Speyside vermissen ;)
Aber ich finde den "Teachers" mild und angenehm, und wenn es brennt, wenn Gäste gerne den guten Geschmack mit Cola oder Eiswürfeln neutralisieren wollen .... für diesen Preis auch kein Problem! :D

Zwischenbemerkung zu den "Eiswürfeln": Der wahre Geniesser geniesst lieber den leicht heruntergekühlten Whiskey ohne Eiswürfel - Oder eben den Whisky mit (wenig) Eiswasser. Aber das ist wie Alles in Bezug auf Genuss immer individuell zu sehen! Niemals auf den Mainstream aufspringen, und Sushi herunterwürgen weil die Anderen das als toll empfinden, selbst wenn es einen vor totem Fisch ekelt! Niemals nur diesen Wein trinken der teuer ist, oder nur diese Zigarren rauchen weil sie teuer sind! Niemals nur den Whisky trinken weil er teuer ist, oder eben weil ich ihn empfehle!
Immer nur nach dem eigenen Geschmacksempfinden gehen, weil es nur auf dich selbst ankommt!! :thumbup:

Und weil Du an irgendeiner Stelle "Jim Beam" erwähnst ..... probiere aus Spass an der Freude doch einmal den "Jim Beam Honey" oder meinen Favoriten "Jim Beam Red Stag"! Das erste Glas mag noch irgendwie eigenartig schmecken, aber dann ..... Prost1 Übrigens trinkt auch die Damenwelt, ansonsten meist Whiskey eher abgeneigt, gerne diese beiden Varianten!

In diesem Sinne ... oder wie mein leider verstorbener irischer Kumpel Rod sagen würde (mindestens 15 mal am Abend): Sláinte!
Und auf diesen, unvergessenen Kumpel werde ich jetzt gleich einen Schluck Wasser des Lebens geniessen!!!
Also ich hab von Whisky ja gar keine Ahnung ;) ,hab beim Einkaufen halt nur oft vor der Vitrine gestanden und war immer ganz verwundert von diesen hohen Preisen ,die Flasche 60,80,ja 160€ .

Fand die Verpackungen auch immer schön gemacht ,hab halt immer wie ein kleines Kind davor gestanden ;) .

Meine Freundin hat sich dann ohne mein Wissen die letzten Wochen schlau gemacht ;) ,da sie mein geschmack ja kennt,also eher in die süße richtung,mild............hat sie dann diese beiden kleinen mal zum Probieren gekauft .


"Der zehnjährige
Edradour, der mit 40% Alkoholgehalt abgefüllt wird, zeigt sich mit einer
schönen Goldfarbe, was auf den Verzicht auf eine farbliche Behandlung
mit Zuckercouleur hinweist. Sein Aroma setzt sich aus intensiven Noten
von Malz, getrockneten Früchten und würziger Minze zusammen, die von
einer feinen Oloroso-Note begleitet werden. Hier zahlt sich das
Finishing in Ex-Sherry-Fässern aus! Am Gaumen entdeckt man üppige
Eindrücke von Vanille, Karamell und reifen Weintrauben, die von einem
süßen Grundcharakter und feinen holzigen Noten unterstützt werden. Ein
cremiges Mundgefühl und weiche Töne erzeugen einen sehr feinen
Geschmack, der von ungewöhnlichem Volumen zeugt und von einem Hauch von
Pfeffer verschönt wird. Der lange Abgang ist betont süß und sehr schön
ausgewogen, sein Habit verweist wiederum auf das Finishing im
Oloroso-Fass, das dem Edradour 10 Jahre bei aller Intensität und
Vielschichtigkeit eine feine Eleganz verleiht, die man noch lange im
Gedächtnis behält!"

http://whic.de/edradour-10-jahre-200ml.html

So hat sie eben den bestellt ,liesst sich auch ganz gut und könnte mir liege

Der andere ist http://whic.de/auchentoshan-12-jahre.html was sich auch ganz gut liesst!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sternburch (27.06.2015)

Christian 1984

unregistriert

1 390

Mittwoch, 1. Juli 2015, 16:55

Gab aber noch mehr ,ein Zippo und noch Süßigkeiten :D

trabantino

Moderator

Beiträge: 250

Registrierungsdatum: 3. Februar 2014

Wohnort: Pirna

  • Nachricht senden

1 391

Mittwoch, 1. Juli 2015, 17:14

Das hier habe ich mir bzw meiner kleinen FWB300s gestern gegönnt. Ein Walther 4x32 CI Zielfernrohr, neue Montage und Stoppklotz. Rund 143€ zusammen. Aber genial sieht sie jetzt aus und schießt wunderbar genau
»trabantino« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_2436_1600x1600_499KB.jpg
  • IMG_2435_1500x1500_399KB.jpg
Der Feldwebel beim erklären des MG 3: "das ist ganz einfach damit zu schießen. erst auf "F" wie Frieden stellen und dann Blei in die Heide...

>>> BDS <<>> SGSSV <<>> SV- Birkwitz-Pratzschwitz e.V. <<<
>>> Schützenkönig 2015 <<<

Fewur

Hobbyschütze

Beiträge: 108

Registrierungsdatum: 12. November 2013

Wohnort: Norden(Ostfriesland)

  • Nachricht senden

1 392

Donnerstag, 2. Juli 2015, 06:16

Ich hab mal richtig zugeschlagen^^

Gestern ist mein Hawke 4x32 mit Dianamontage und ein kleines Haenelmagazin angekommen

Heute kommt eine Whiskybestellung an. Da sind eine Menge Flaschen drin, für mich selber ist da aber nur ein Loch Lomond 18 Jahre, ein Blantons Single Barrel und ein KRistallglas

Und morgen kommt dann eine orangene Power Flare und ein quietschoranges Mora Heavyduty Knive an. Beides Notfallsachen fürs Auto. Da fehlt dann noch ein guter Feuerlöscher und ich bin relativ vorbereitet :)

Motorbiker

Survival-Experte

Beiträge: 869

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2012

  • Nachricht senden

1 393

Montag, 6. Juli 2015, 12:59

Hab nicht ich gekauft sondern die Freundin ..... Vanille,Süßlich,Leicht.............
Also da ist ein großer Unterschied ,aber auf der anderen Seite kosten 5cl ja auch soviel wie ne 0,7l Jacky Flasche *rofl1* ,sind halt Highland Single Malt Scotch Whiskys :thumbsup:..


Hallo Christian,

erstmal Gratulation zu dieser Freundin! Eine sehr brave Freundin hast Du! :thumbup:

Und wenn ich Dir als gereifter Whisky-Trinker einen Rat geben darf .... dann probiere nicht die ganz teueren Single-Malts. Besonders die als "ganz besondere ... nur aus einem Fass ... Single Cask ..... pro Jahr nur 100 Liter etc. " angepriesenen Super-Single-Malts, die gerne pro 0,1 Ltr. mal auch 250€ kosten sind äusserst enttäuschend!!

Es gibt sehr viele Single-Malts der unteren Preisklasse, die sehr unterschätzt sind! Zum Einstieg in den Genuss, und das heranführen an den waren Genuss der "Wasser des Lebens" empfehle ich gerne den "Dalwhinnie", einen wirklich guten "Highland". Mehr Informationen zu dem 35€ Whisky findest Du unter dem Link:

Externer Link

Und etwas unspektakulär, aber unter echten Whisky-Trinkern die dem Hype des exzentrischen Angeber-Verhaltens abgeschworen haben, gilt auch die Empfehlung der "Trennung". Für den Freitags-Abend-Entspanner muss es nicht der sündteuere Whisky/Whiskey sein!! Für das genussvolle Hineingleiten in das Wochenende langt ein "unterschätzter" aber guter Highland aus schottischen Gefilden, ich geniesse gerne den "Teachers"! Mich wundert immer wieder, was für 14 € möglich ist! Sicher wird ein Connisseur den Abgang, die würzige Note, und die elitären Gewürznoten aka Torf aus Speyside vermissen ;)
Aber ich finde den "Teachers" mild und angenehm, und wenn es brennt, wenn Gäste gerne den guten Geschmack mit Cola oder Eiswürfeln neutralisieren wollen .... für diesen Preis auch kein Problem! :D

Zwischenbemerkung zu den "Eiswürfeln": Der wahre Geniesser geniesst lieber den leicht heruntergekühlten Whiskey ohne Eiswürfel - Oder eben den Whisky mit (wenig) Eiswasser. Aber das ist wie Alles in Bezug auf Genuss immer individuell zu sehen! Niemals auf den Mainstream aufspringen, und Sushi herunterwürgen weil die Anderen das als toll empfinden, selbst wenn es einen vor totem Fisch ekelt! Niemals nur diesen Wein trinken der teuer ist, oder nur diese Zigarren rauchen weil sie teuer sind! Niemals nur den Whisky trinken weil er teuer ist, oder eben weil ich ihn empfehle!
Immer nur nach dem eigenen Geschmacksempfinden gehen, weil es nur auf dich selbst ankommt!! :thumbup:

Und weil Du an irgendeiner Stelle "Jim Beam" erwähnst ..... probiere aus Spass an der Freude doch einmal den "Jim Beam Honey" oder meinen Favoriten "Jim Beam Red Stag"! Das erste Glas mag noch irgendwie eigenartig schmecken, aber dann ..... Prost1 Übrigens trinkt auch die Damenwelt, ansonsten meist Whiskey eher abgeneigt, gerne diese beiden Varianten!

In diesem Sinne ... oder wie mein leider verstorbener irischer Kumpel Rod sagen würde (mindestens 15 mal am Abend): Sláinte!
Und auf diesen, unvergessenen Kumpel werde ich jetzt gleich einen Schluck Wasser des Lebens geniessen!!!
Also ich hab von Whisky ja gar keine Ahnung ;) ,hab beim Einkaufen halt nur oft vor der Vitrine gestanden und war immer ganz verwundert von diesen hohen Preisen ,die Flasche 60,80,ja 160€ .

Fand die Verpackungen auch immer schön gemacht ,hab halt immer wie ein kleines Kind davor gestanden ;) .

Meine Freundin hat sich dann ohne mein Wissen die letzten Wochen schlau gemacht ;) ,da sie mein geschmack ja kennt,also eher in die süße richtung,mild............hat sie dann diese beiden kleinen mal zum Probieren gekauft .


"Der zehnjährige
Edradour, der mit 40% Alkoholgehalt abgefüllt wird, zeigt sich mit einer
schönen Goldfarbe, was auf den Verzicht auf eine farbliche Behandlung
mit Zuckercouleur hinweist. Sein Aroma setzt sich aus intensiven Noten
von Malz, getrockneten Früchten und würziger Minze zusammen, die von
einer feinen Oloroso-Note begleitet werden. Hier zahlt sich das
Finishing in Ex-Sherry-Fässern aus! Am Gaumen entdeckt man üppige
Eindrücke von Vanille, Karamell und reifen Weintrauben, die von einem
süßen Grundcharakter und feinen holzigen Noten unterstützt werden. Ein
cremiges Mundgefühl und weiche Töne erzeugen einen sehr feinen
Geschmack, der von ungewöhnlichem Volumen zeugt und von einem Hauch von
Pfeffer verschönt wird. Der lange Abgang ist betont süß und sehr schön
ausgewogen, sein Habit verweist wiederum auf das Finishing im
Oloroso-Fass, das dem Edradour 10 Jahre bei aller Intensität und
Vielschichtigkeit eine feine Eleganz verleiht, die man noch lange im
Gedächtnis behält!"

http://whic.de/edradour-10-jahre-200ml.html

So hat sie eben den bestellt ,liesst sich auch ganz gut und könnte mir liege

Der andere ist http://whic.de/auchentoshan-12-jahre.html was sich auch ganz gut liesst!


Ich empfehle Dir, mal den irischen Bushmills 10 Years Single Malt zu probieren - könnte auch was für Dich sein. :thumbsup:

Mein Neuzugang letzte Woche (ganz vergessen, zu posten): ME SigSauer P239 Nickel.
»Motorbiker« hat folgendes Bild angehängt:
  • 239.jpg
Es gibt Menschen, die mögen mich nicht wegen dem, was ich sage. :pinch:
Jetzt stellt Euch nur mal vor, die wüssten, was ich DENKE... :D

Christian 1984

unregistriert

1 394

Samstag, 11. Juli 2015, 18:33

Ne Fleischfessende Pflanze :thumbsup:


»Christian 1984« hat folgendes Bild angehängt:
  • Pflanze.JPG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

trabantino (11.07.2015)

trabantino

Moderator

Beiträge: 250

Registrierungsdatum: 3. Februar 2014

Wohnort: Pirna

  • Nachricht senden

1 395

Samstag, 11. Juli 2015, 20:15

Hallo Christian!

Was "vertilgt" die Pflanze denn so? Außer Fliegen natürlich ;)
Der Feldwebel beim erklären des MG 3: "das ist ganz einfach damit zu schießen. erst auf "F" wie Frieden stellen und dann Blei in die Heide...

>>> BDS <<>> SGSSV <<>> SV- Birkwitz-Pratzschwitz e.V. <<<
>>> Schützenkönig 2015 <<<

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

1 396

Samstag, 11. Juli 2015, 21:02

Zitat

Was "vertilgt" die Pflanze denn so? Außer Fliegen natürlich
Sie beißt gerne böse Moderatoren in den Finger. :D

Ich habe mir einen alten, aber tollen Diaprojektor ( Zeiss Ikon )
und vier alte sehr gut erhaltene Kleinbildkameras gekauft ( Canon, Konica u. 2 x Pentax ).
Ich werde mich wieder der analogen knipserei widmen.

Christian 1984

unregistriert

1 397

Sonntag, 12. Juli 2015, 11:05

Hallo Christian!

Was "vertilgt" die Pflanze denn so? Außer Fliegen natürlich ;)
Alle Arten von Insekten ;)

1 398

Freitag, 17. Juli 2015, 11:57

ERMA EGP 88


Habe mir eine Erma zugelegt :thumbsup:
»Easy74« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2.jpg
  • 15772_996600017026625_4237917085148040739_n.jpg
  • 11225346_996600107026616_5882299768052624757_n.jpg
  • Erma.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Easy74« (17. Juli 2015, 12:39)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

baikal-513 (17.07.2015), willi75 (17.07.2015)

hardfecx

Survival-Experte

Beiträge: 585

Registrierungsdatum: 21. Mai 2013

Wohnort: Aubange

  • Nachricht senden

1 399

Freitag, 17. Juli 2015, 19:44

Greetz,

Änder

*** Ich will so sterben wie mein Grossvater, im Schlaf, und nicht brüllend und schreiend wie sein Beifahrer! ***

hardfecx

Survival-Experte

Beiträge: 585

Registrierungsdatum: 21. Mai 2013

Wohnort: Aubange

  • Nachricht senden

1 400

Freitag, 17. Juli 2015, 19:52

Hallo Christian!

Was "vertilgt" die Pflanze denn so? Außer Fliegen natürlich ;)
Alle Arten von Insekten ;)


Nunja, nachdem einer der Ärme der Pflanze zweimal ein Tier erbeutet hat, stirbt er ab. Zum schliessen der Falle bruacht man (oder das insekt) bloss 2 Fühler zu berüren, oder einen zwemal. Dann schliesst sicht dir Falle. Da diese Pflanze das aber eigendlich nicht braucht und sich mit destilliertem Wasser vergnügt, würde ich das fütter lassen, da nach 2 maligem Einsatz, der Halm verbraucht ist ist und abstirbt.
Greetz,

Änder

*** Ich will so sterben wie mein Grossvater, im Schlaf, und nicht brüllend und schreiend wie sein Beifahrer! ***