Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outdoorandguns.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Caliber 0

unregistriert

1

Mittwoch, 8. Mai 2013, 14:06

Welche SSW muss man haben...

oder von welcher SSW würdet ihr euch niemals freiwillig trennen? Bitte mit einer Begründung :D

Und bitte keine Antwort im Sinne von "ich würde keine wieder hergeben".

Es geht mir um die wahren Schätze, die in keiner Sammlung fehlen sollten.



Ich mache hier mal eine Zusammenfassung, gezählt werden nur Waffen mit Modelangabe (Stand: Seite 1):

  1. Röhm RG96 (7 x)
  2. ERMA EGR 66 (4 x)
  3. Zoraki 914 (3 x)
  4. Weihrauch HW94 (2 x), Weihrauch HW37 (2 x), Röhm Mod. 725 (2 x), Röhm RG69 (2 x), Röhm RG9 (2 x), Röhm RG3 (2 x), ISSC M22 (2 x),
  5. Walther P22Q (1 x), CDS-PP (1 x), CDS-PPK (1 x), CDS-B70 (1 x), Weihrauch HW1G (1 x),Röhm RG88 (1 x), Walther PK380 (1 x), Röhm RG59 (1 x), Röhm RG46 (1 x), Röhm RG76 (1 x), Röhm RG79 (1 x), Röhm RG89 (1 x), Röhm RG99 (1 x), Röhm RG300 (1 x), Röhm RG8 (1 x), Röhm RG80 (1 x), Röhm RG90 (1 x), Röhm RG100 (1 x), Röhm RG800 (1 x), Zoraki 906 (1 x), Zoraki 917 (1 x), Zoraki 918 (1 x), ERMA EGR 77 (1 x), Busch PP Alarm (1 x), PPK Alarm (1 x), H&R 900 (1 x), Hege-SAA1873 (1 x), Wike Withum SAA1873 (1 x)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Caliber 0« (9. Mai 2013, 18:12)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Meerschwein (08.05.2013), RLP (09.05.2013), Hewle (23.05.2013)

Meerschwein

Moderator

Beiträge: 1 076

Registrierungsdatum: 29. November 2012

Wohnort: Rostock

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. Mai 2013, 14:53

Röhm Mod. 725
Liegt perfekt in der hand und ist isn Nickel mit Holzgriffshalen ein wahrer Augenschmaus.
Zudem wird sie ewig nichtmehr hergestellt.

Röhm RG96
Unkaputtbar, schönes Design und zeitlos.

HW94
Ebenso wie RG96 und was ganz Besonderes wegen der Revolvermunition ;)

Will jezt nich alles auzählen, sonst haben die Anderen nix mehr zu tun ;)

mfg
Eric
"Ich will seidenglatte Beine"
--"Aber du bist ein Junge!"
"Dann will ich ein Maschinengewehr !"

Caliber 0

unregistriert

3

Mittwoch, 8. Mai 2013, 16:01

Es hat ja niemand gesagt, das eine Waffe nicht von mehreren Mitgliedern aufgezählt werden kann. Das spricht ja nur für die SSW.

Aber eine Beschränkung auf so max. 3 Waffen ist wohl Sinnvoll, damites wirklich um die Schätze geht.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Meerschwein (08.05.2013)

bfgguns

unregistriert

4

Mittwoch, 8. Mai 2013, 16:56

hihihi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pellkopf« (10. Juli 2017, 01:01)


mulcher one-two

Survival-Experte

Beiträge: 961

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Wohnort: LK Gifhorn

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 8. Mai 2013, 17:04

Die 96er ist echt genial, sie hält und funktioniert bei mir tadellos, hat zwar erst 400 und nen paar zerdrücke runter, aber man sieht es ihr nicht an.
Und mein kleiner liebling die P22Q, die gefällt mir optisch sehr gut, mit ca. 250 Patronen belastet, sieht man auch kaum abnutzung.
mfg Daniel

MountainGun45LC

Outdoorfreak

Beiträge: 3 813

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 8. Mai 2013, 17:29

Meinen ...

... alten ERMA EGR 66, leider kein X! Da kommt nichts Anderes im Gas-Revolver-Bereich mit, den toppt nur noch der KORTH und der ist Vollstahl und ohne PTB-Nr.
Der NHM in .22 Knall (8-Schuss-Trommel) und der 9 mm, beide Kipplauf und Stahl, Oldtimer ebenfalls ohne PTB-Nr.
Aber nicht ganz so gut verarbeitet wie Korth und ERMA.
Das war noch Qualität!
Wenn ich mir die heutigen "Qualitäts-Massstäbe" ansehe im Vergleich dazu dann kommen mir echt die ... *cry2*


Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »MountainGun45LC« (8. Mai 2013, 17:45)


muffrikaner

Survival-Experte

Beiträge: 820

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2012

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 8. Mai 2013, 17:47

Röhm RG 69 PTB 458

Irgend wann in den 90er für 245,- DM gekauft, über 2000 Schuss ohne Probleme.

Gruß
Bernd
Gruß
Bernd
"Die gefährlichste Waffe sind Menschen kleinen Kalibers"
Mitglied: http://german-rifle-association.de/

pepmodi

Hobbyschütze

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 8. Mai 2013, 18:08

Die Aussage zum NHM 9 mm kann ich nur bestaetigen. Technisch 1 a nur das Aussehen war der damaligen Zeit entsprechend, etwas antiquiert.
Diese Qualitaet sollten sich die heutigen Hersteller als Vorbild nehmen.
Als ich wegen eines Beschusses mit dem Beschussamt telefonierte, kam das Gespraech nebenbei auch auf dieses Modell.
Das Amt hatte eine tolle Sammlung, darunter auch mehrere NHM, aber keinen NHM 9 in meiner Ausfuehrung.
Habe ich ihnen geschenkt. Die hatten eine Riesenfreude. Vorher habe ich versucht, ihn gegen einen geringen Betrag abzugeben.
Ok, der Kaeuferkreis ist wegen der EWB eingeschraenkt. Kein Interesse.
Dann mit Uebernahmebescheinigung zum Austragen auf mein Amt. Die fragten noch leicht vorwurfsvoll, wieso ich die Waffe ueberlassen und nicht besser zur Vernichtung bei ihnen abgeliefert haette. Gott sei Dank wissen wir nicht, welche tollen Stuecke wegen der Waffenphobie im Schmelzofen landen.

Gruss
pepmodi

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Meerschwein (08.05.2013), MountainGun45LC (08.05.2013)

MountainGun45LC

Outdoorfreak

Beiträge: 3 813

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 8. Mai 2013, 18:51

Das Amt hatte eine tolle Sammlung, darunter auch mehrere NHM
Klick
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Cannyblue

Testbericht-Verwaltung

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: München

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 8. Mai 2013, 21:04

Man kann Sagen, generell alle Röhm Waffen und Weihrauch Waffen, bei den Ermas auf jedenfall die Revolver wie EGR 66 und EGR 77, der Rest ist dann jedem selbst überlassen.

Die 8mm und 9 pak Waffen von Erma haben mich jedenfalls nicht überzeugt, Defekte Sicherungen oder Abzugsbügel sowie keinen internen Schlittenfang sind für mich ein NoGo

MFG
Canny


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Meerschwein (08.05.2013), reinholdz2004 (27.12.2016)

Hajo

Outdoorfreak

Beiträge: 1 133

Registrierungsdatum: 28. Januar 2013

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 8. Mai 2013, 21:16

Erma EGR 66. Extremst gute Qualität. Wer keinen hat, selber schuld :D
Zoraki 914. Mit dem großen Magazin gibt es an Silvester nichts besseres. Bis auf die Beschichtung ist die Zoraki 1A++. Sie frisst jede Munition. Das kleine Teil ist einfach immer wieder eine Überraschung.
Röhm RG 96 egal in welcher Ausführung. Macht einfach süchtig. Habe in den letzten Wochen schon 6 Stück kaufen müssen..... kein Ende in Sicht. :love:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cannyblue (08.05.2013)

harryumpf

Dosenschießer

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2012

Wohnort: South-West of Munich

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 9. Mai 2013, 00:37

Muss MANN haben, ...

- ERMA EGR66x sandgestrahlte und polierte Version

- CDS-PP, PPK, B50 und B70

- Busch PP Alarm und PPK Alarm

- H&R 900 Revolver

- Enfield und Webley-Umbauten in diversen Lauflängen und Ausführungen

- Alte Hege-SAA1873 PTB5XX in 9mmKnall und .45Knall

- Wike Withum SAA1873 in 9mmKnall

- Neumann Rogers&Spencer, Remington Army, Whitney, Sheriff und Navy`s - auch die .22langKnall-Versionen

- Neumann LAS VEGAS Derringer in .22langKnall

Die Dinger sind einfach SUPI, man muss sie haben und die gibt es nur aus meinen kalten, toten Händen, ... :thumbup: :thumbsup:
Guckst du hier: www.zentralzuender.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »harryumpf« (9. Mai 2013, 00:42)


MountainGun45LC

Outdoorfreak

Beiträge: 3 813

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 9. Mai 2013, 01:11

Hast du etwa ...

... die Schweizer Ordonnanz-Revolver Mod.82 & 29 in 7,5 mm SO vergessen deren Trommeln auf 9 mm Knall ausgefräst und gebohrt wurden?
Sowie den M&P in .38/200 Victory, sowie die Originale in .38 Spl. denen das Gleiche widerfuhr.

Wenn schon, denn schon. *rofl1*

Da gab es bei Hebsacker (HEGE) sogar verchromte/vernickelte?
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MountainGun45LC« (9. Mai 2013, 01:51) aus folgendem Grund: Tippfehler korrigiert.


14

Donnerstag, 9. Mai 2013, 01:17

Umarex Python. :D

Nein Spaß für mich ist Röhm und Weihrauch das beste was es noch zu kaufen gibt.
Am liebsten aber die Röhm Revolver mit alter PTB.

MfG.

harryumpf

Dosenschießer

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2012

Wohnort: South-West of Munich

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 9. Mai 2013, 01:38

NÖÖÖ, nicht vergessen!

Nö, diese Revolver habe ich nicht vergessen - die hat mal HEGE umgebaut - aber die haben keine PTB-Zulassung - die S&W-Victory haben aber im Gegensatz zu den SO`s eine Art "Freistellungsbescheid" gehabt, die sie als SSW ausgewiesen haben. Enfields wurden damals auch in Platz verwurstet - vor der PTB257 - auch ohne PTB und daher leider alle NICHT frei.

Meine genannten Teile haben alle PTB und sind FREIIIIIII :thumbsup:
Guckst du hier: www.zentralzuender.de

MountainGun45LC

Outdoorfreak

Beiträge: 3 813

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 9. Mai 2013, 02:09

Die gehören einfach ...

Nö, diese Revolver habe ich nicht vergessen - die hat mal HEGE umgebaut - aber die haben keine PTB-Zulassung - die S&W-Victory haben aber im Gegensatz zu den SO`s eine Art "Freistellungsbescheid" gehabt, die sie als SSW ausgewiesen haben. Enfields wurden damals auch in Platz verwurstet - vor der PTB257 - auch ohne PTB und daher leider alle NICHT frei.
Meine genannten Teile haben alle PTB und sind FREIIIIIII :thumbsup:

... zu einer kompletten Sammlung dazu und ich hatte beim Lesen ganz einfach nicht an diesen "No-PTB-Bann" gedacht.

Zumal das anscheinend nur für Deutschland ein Problem ist.
Vielleicht findet sich mal ein einsichtiger Minister, der mittels eines Federstrichs dieser Narretei ein Ende macht.
Schön wäre es und Wählerstimmen würde es auch ein paar Tausend bringen !!!
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Militis

Hobbyschütze

Beiträge: 161

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 9. Mai 2013, 02:54

Bei Revolvern würde ich sagen:

Arminius HW 1G und Weihrauch HW 37

Die einzigen Revolver, welche einen geringen Trommelspalt, einen weichen Schloßgang
und eine bombenfeste Trommelverriegelung haben. Außerdem fühlen sie sich einfach richtig in der Hand an.

Bei Pistolen:

Röhm RG 9 und Röhm RG 96

Grundsolide Pistolen mit guter Handlage und einem guten Design.
Si vis pacem, para bellum.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Meerschwein (09.05.2013), reinholdz2004 (27.12.2016)

quickmic

Outdoorfreak

Beiträge: 1 160

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2012

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 9. Mai 2013, 13:34

Bei mir ganz oben auf der Liste:

Zoraki 914 - Spassgerät mit hoher Kapazität und tollem Preis Leistungsverhältniss
RG88/RG96 - Qualität stimmt und sie liegt einfach gut in der Hand
M22 - auch wenn sie am Anfang rumgezickt hat ist mir ihrgend wie ans Herz gewachsen, kann man einfach "verfeinern"
Ganz wichtig wäre eigentlich die RG3 - hab ich vor langer Zeit mal verkauft, gehört aber eigentlich in jede Sammlung :)

Non PTB:

Baikal 79-8 - echter kann eine Schreckschuss nicht sein!
Zoraki R1 in 6mm - einfach nur schön!
eigenlich alles von Zoraki bis auf die R1 in 9mm - da gibt es besseres z.b.RG99 ..........

Die Ermas überlasse ich den Spezalisten ;)
Kunde: "Bei dieser Schreckschusswaffe ist die Visierung aber zu klein und schlecht verarbeitet"
Verkäufer: "Das stört die Treffsicherheit bei dieser Waffe in keinster Weise!"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Meerschwein (09.05.2013)

AczEr

Naturbursche

Beiträge: 217

Registrierungsdatum: 1. Januar 2013

Wohnort: Vechta (Germany)

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 9. Mai 2013, 15:19

Natürlich ganz klar die RG 96
Super Preis, Spitzen Waffe!

Und auch dier Röhm 725 sollte man haben.
Mein Vater hatte mal eine, dieser aber verkauft und nun versuche ich mal eine zu ergattern. :)
"Der Herr der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte!" (Zitat MP40/Manni, August 2014)

blue1980

Moderator

Beiträge: 2 593

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2012

Wohnort: Aachen

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 9. Mai 2013, 15:55

- ERMA EGR66x sandgestrahlte und polierte Version

- CDS-PP, PPK, B50 und B70

- Busch PP Alarm und PPK Alarm

- H&R 900 Revolver

- Enfield und Webley-Umbauten in diversen Lauflängen und Ausführungen

- Alte Hege-SAA1873 PTB5XX in 9mmKnall und .45Knall

- Wike Withum SAA1873 in 9mmKnall

- Neumann Rogers&Spencer, Remington Army, Whitney, Sheriff und Navy`s - auch die .22langKnall-Versionen

- Neumann LAS VEGAS Derringer in .22langKnall

Die Dinger sind einfach SUPI, man muss sie haben und die gibt es nur aus meinen kalten, toten Händen, ... :thumbup: :thumbsup:

B50 gibts nicht...

Ähnliche Themen