Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outdoorandguns.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Cannyblue

Testbericht-Verwaltung

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: München

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 31. Juli 2014, 09:27



Der mußte hier einfach ins Thema rein :tanzen1:
MFG
Canny
»Cannyblue« hat folgendes Bild angehängt:
  • HW 37 Chrome Gold 01.jpg


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

PlanB (31.07.2014), crookman (31.07.2014), sternburch (03.08.2014), Einar_von_Äuch (08.01.2015)

bfgguns

unregistriert

22

Donnerstag, 31. Juli 2014, 09:34

hihihi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pellkopf« (10. Juli 2017, 01:10)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cannyblue (31.07.2014)

Cannyblue

Testbericht-Verwaltung

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: München

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 31. Juli 2014, 10:38

Das ist auch mein liebling den gebe ich niemals her, von 3 hw 37 chrom war es der beste und die bedinteile wurden vom schmuckhandler vergoldet.
Mfg
Canny


Christian 1984

unregistriert

24

Sonntag, 3. August 2014, 11:51

»Christian 1984« hat folgendes Bild angehängt:
  • Unbenannt 2.JPG

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cannyblue (03.08.2014), sternburch (03.08.2014), Butt (03.08.2014), Einar_von_Äuch (08.01.2015)

Christian 1984

unregistriert

25

Dienstag, 23. September 2014, 17:25

Eben auf der Hinterseite des Abzugs des HW88 hab ich auch dieses Weiße Zeug entdeckt :rolleyes: !

Sieht fast so aus wie Schimmel oder Salzausblühungen so feine weiße Haare,von was kommt das denn genau?

Hab es jetzt mit einem feuchten Lappen weg gewischt und wieder Öl drauf .

Cannyblue

Testbericht-Verwaltung

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: München

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 24. September 2014, 01:35

Das kann bei Glavnischen vorgängen passieren, wieso genau keine Ahnung, aber ich hatte das mal an einem Chrom 37er, der Hahn sah nach einer Woche wie ein Weisses Bäumschen aus.

MFG
Canny


Christian 1984

unregistriert

27

Mittwoch, 24. September 2014, 08:33

Das kann bei Glavnischen vorgängen passieren, wieso genau keine Ahnung, aber ich hatte das mal an einem Chrom 37er, der Hahn sah nach einer Woche wie ein Weisses Bäumschen aus.

MFG
Canny

Wie bist du dann vorgegangen?
Wie hast du den dann behandelt und ist das dann noch mal passiert?

Cannyblue

Testbericht-Verwaltung

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: München

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 24. September 2014, 12:12

Ich habe den Hahn Gespühlt und in Öl Eingelegt, seitdem ging es.

MFG
Canny


Einar_von_Äuch

Hobbyschütze

Beiträge: 117

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2014

Wohnort: Bundesrepublik Deutschland

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 8. Januar 2015, 11:26

Hallo zusammen.

Hochhol

Danke erstmal für die Anregungen!
Ich habe hier schon einige tolle HW37 u. 88 gesehen und möchte meinen im Chromfinish auch etwas aufbrezeln.

Eigentlich wollte ich den schwarzen Griff von Hogue, mal abgesehen von schönen Holzgriffen, die evtl. irgendwann mal kommen, bzw. im Eigenbau gemacht werden....

...ich bin dabei auf einen grünen gestossen und finde den eigentlich iwie cool...

Wie findet ihr denn das?
Ich habe vor die Verchromung zu mattieren (vll. mit Stahlwolle) und die schwarzen Teile blank zu machen, so dass ein wenig ein stainless look erzielt wird.
Die Teile blank machen ist null Problem, wie es mit dem Mattieren des Chroms aussehen mag, bin ich unerfahren. Évtl. muss man die Oberfläche auch mit 1000er Papier o.ä. mattieren, da feine Stahlwolle
eher kaum was auszurichten vermag. Das müsste man am besten mal an einer dezenten Stelle testen.

Anbei mal ein fake, wie es ungefähr aussehen könnte, anstatt dem kotzgrünen Griff :-D kann man sich auch den Schwarzen vorstellen.

edit... anbei noch die Ausgangsbasis. Schönes Exemplar mit wirklich gut verschliffenen Gussrändern, bzw. Bestempelungsrändern.
Echt gut verarbeitet. mMn mit der günstigste taugliche Revolver, der nicht total nach "Spielzeug" ausschaut.

Ich habe es gewagt und habe die Zombiegrünen Teile bestellt :whistling:

...erinnert an slime



»Einar_von_Äuch« hat folgende Bilder angehängt:
  • HW37 fake.jpg
  • hw37chr.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Einar_von_Äuch« (8. Januar 2015, 16:24)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

crookman (08.01.2015)

Hillbilly

Naturbursche

Beiträge: 208

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 8. Januar 2015, 22:41

...jedem das seine ;) :daumendrück:
In Zoraki we trust :flamethrower:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Einar_von_Äuch (10.01.2015)

Einar_von_Äuch

Hobbyschütze

Beiträge: 117

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2014

Wohnort: Bundesrepublik Deutschland

  • Nachricht senden

31

Samstag, 10. Januar 2015, 10:05

HW88 Ährweht :D
mit "echterer" falscher Mündung. Custom grips und finishing.
»Einar_von_Äuch« hat folgende Bilder angehängt:
  • hw00.JPG
  • hw001.JPG
  • hw002.JPG
  • hw003.JPG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

joker610 (11.01.2015)

Einar_von_Äuch

Hobbyschütze

Beiträge: 117

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2014

Wohnort: Bundesrepublik Deutschland

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 11. Januar 2015, 10:45

done :P
Der Griff von Hogue passt super... über die Farbe kann mann geteilter Meinung sein ^#^

»Einar_von_Äuch« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCN7255a1200.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Einar_von_Äuch« (11. Januar 2015, 11:41)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hillbilly (11.01.2015)

Einar_von_Äuch

Hobbyschütze

Beiträge: 117

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2014

Wohnort: Bundesrepublik Deutschland

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 11. Januar 2015, 12:41

Zitat

Das ist auch mein liebling den gebe ich niemals her, von 3 hw 37 chrom war es der beste und die bedienteile wurden vom schmuckhandler vergoldet.
Mfg
Canny


....also der ist ja mal sowas von genial... wobei man das n und das a weglassen kann :D

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cannyblue (11.01.2015), joker610 (12.01.2015)

Cannyblue

Testbericht-Verwaltung

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: München

  • Nachricht senden

34

Freitag, 24. April 2015, 09:33



Weihrauch HW 94 PTB 855

MFG
Canny
»Cannyblue« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCN0093.JPG


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

crookman (24.04.2015)

Cannyblue

Testbericht-Verwaltung

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: München

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 26. April 2015, 13:37

Pistole 9mm: Weihrauch HW 94 Brüniert PTB 855

Testbericht zur HW 94 ist jetzt fertig :thumbsup:

MFG
Canny


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

reinholdz2004 (31.01.2017)

36

Sonntag, 26. April 2015, 14:42

Wieder einmal ein Super-Review von Dir Canny, Danke dafür! :thumbup:

Hätte ich nicht schon ein Dutzend von der HW94 zusammen .... das Review macht soviel Lust, so ein Schmuckstück zu kaufen. Na Ja, vieleicht geht doch noch eine mehr? ;)

Viele Grüße
Alfred

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cannyblue (26.04.2015)

Cannyblue

Testbericht-Verwaltung

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: München

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 26. April 2015, 15:28

Hey danke Alfred,

denke mal ich konnte alles wichtige über die HW 94 zusammenfassen.

MFG
Canny


EvilMax

Naturbursche

Beiträge: 228

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2012

Wohnort: Wiesbaden

  • Nachricht senden

38

Montag, 10. August 2015, 17:25

Hi Leute,

Ich bräuchte mal etwas Hilfe mit meinen HW 37.

Der hat nämlich timing Probleme, d.h. die Trommel überdreht gelegentlich, manchmal rastet sie beim abschlagen normal ein dreht aber irgendwie komisch.
Anatomisch Ist die HW eigentlich korrekt, der Trommelstop rastet sauber ein wenn man die Trommel so dreht und hat sonst auch genügend spannung.

Hat da vielleicht jemand ein paar Tipps zur Fehlerbehebung?
Eventuelle Rechtschreib und Satzbaufehler sind durchaus gewollt und dienen zur Belustigung des lesers :wacko:

crookman

Hobbyschütze

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 2. Januar 2013

Wohnort: Hessen

  • Nachricht senden

39

Montag, 10. August 2015, 20:18

Grüß dich EvilMax ,

das hatte ich bei manchen meiner HW 37 ziger auch gehabt. Wenn die Trommel nicht richtig transportiert oder öfters mal noch vor dem Trommelstopper wo sie eigentlich einrasten sollte stehen bleibt , dann liegt es meistens an einer zu schwach gespannten Trommeltransportfeder in der Abdeckplatte. Schau mal im Bild , wenn diese nicht richtig gegen den Trommeltransporthebel drück mit kraft , kann es zu solchen Fehlern kommen ,die Du beschrieben hast , dann überspringt er auch manchmal beim abschlagen und schlägt die Kartuschen nicht mittig an , wenn man diesen Fehler hat ,bringen diese Distanzscheibchen zwischen Trommel und Kran eigentlich garnichts , dann ist es meistens die Feder ,die nur sehr lasch gegen den Transporthebel drückt ,schau mal bei dir nach, vielleicht hilft es ,meine laufen alle rund.

Grüße
crookman
»crookman« hat folgendes Bild angehängt:
  • K800_20150810_200110.JPG

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cannyblue (10.08.2015), EvilMax (11.08.2015), reinholdz2004 (31.01.2017)

Cannyblue

Testbericht-Verwaltung

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: München

  • Nachricht senden

40

Montag, 10. August 2015, 21:19

Crockman du hast recht, habe schon mehere HW 37 mit Timing Problemen Repaiert und es liegt immer an der Trommeltransporteur Feder, da wie im Falle der HW 94 Teilweise der Federstahl keiner ist und sich nur verbiegt und nicht wieder zurück Biegt.

MFG
Canny


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

crookman (10.08.2015), EvilMax (11.08.2015)

Ähnliche Themen