Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outdoorandguns.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Butt

Spender

  • »Butt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 073

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

  • Nachricht senden

1

Montag, 28. Januar 2013, 17:56

Waschbären auf dem Dachboden

Haben seit gestern Waschbären, nicht nur im Garten ,nein jetzt habe ich die Bären auch noch auf dem Dachboden. :cursing:

Obwohl der Dachboden nicht gedämmt ist ,scheinen sie sich doch sehr wohl zu fühlen.

Habe eine Falle aufgestellt und mal sehen was passiert,ansonsten geht es dann nur noch auf die Jägerliche Tour und das will ich vermeiden .


Wer hat die gleichen Erfahrungen gemacht und weiß noch einen Rat? ?(
Suche Kornschutz für altes HW35 und Illex Wobbler :angeln2:


Gruß Maik

Das Recht auf Waffen *trapper1*

2

Montag, 28. Januar 2013, 18:21

Die beste Methode, ungebetene Besucher fern zu halten, sind fast immer bauliche Maßnahmen, die den Eindringlingen den Zugang verwehren.

Dazu zählen Überhänge schaffen, die die Tiere nicht überklettern können. Vegetation kappen, wenn diese ans Gebäude reicht. Elektrozäune ( wie Weidenzäune ) Sperren und Barrieren jeder Art, die ein Eindringen verhindern.

Ist zwar etwas aufwändiger und vielleicht muss man auch ein paar € in die Hand nehmen, hat aber ( wenn es richtig gemacht wird) eine dauerhafte Lösung.

Tiere fangen und/oder töten, sehe ich nicht als Lösung. Ich halte es für sehr wahrscheinlich, das es immer wieder zu Belästigungen durch Zuzug neuer Tiere kommen kann/wird.

Gruß Dirk

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Butt (28.01.2013)

454/B36

Outdoorfreak

Beiträge: 1 299

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2012

Wohnort: Gladbeck / Ruhrgebiet ( Der Pott ist wie New York nur größer)

  • Nachricht senden

3

Montag, 28. Januar 2013, 18:33

Hallo Maik , stell einfach mal ein Radio hin und lass es mit mittlere Lautstärke spielen , hat bei meinem Marder sofort gewirkt ,der war ruck zuck verschwunden .

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Butt (28.01.2013)

hoyt

Naturbursche

Beiträge: 343

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: unterfranken

  • Nachricht senden

4

Montag, 28. Januar 2013, 19:08

Und wenns schiefgeht haste n Tanzbär *rofl1*

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Butt (28.01.2013), 454/B36 (28.01.2013), mulcher one-two (28.01.2013), bitter_lemon (28.01.2013)

Butt

Spender

  • »Butt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 073

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

  • Nachricht senden

5

Montag, 28. Januar 2013, 19:12

Hoyt, alter Scherzkeks :D
Suche Kornschutz für altes HW35 und Illex Wobbler :angeln2:


Gruß Maik

Das Recht auf Waffen *trapper1*

454/B36

Outdoorfreak

Beiträge: 1 299

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2012

Wohnort: Gladbeck / Ruhrgebiet ( Der Pott ist wie New York nur größer)

  • Nachricht senden

6

Montag, 28. Januar 2013, 19:17

Wer hat den Clown gefrühstückt :?:

7

Montag, 28. Januar 2013, 19:19

Meiner Erfahrung nach helfen Musik, irgendwelche High-Tech Ultraschall Geräte und ähnliche Zaubermittel auf die Dauer nicht, tierische Eindringlinge abzuhalten.

Es kann aber durchaus vorkommen, das man mit Hausmittelchen wie Musik, Diesellappen oder ähnlichem ( meist kurzfristig ) Erfolg hat.

Oder einen 5 stelligen Schaden an der Dachisolierung. Muss man testen, da jeder Befall und jedes Befallsobjekt anders ist .

Gruß Dirk

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Butt (28.01.2013)

Butt

Spender

  • »Butt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 073

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

  • Nachricht senden

8

Montag, 28. Januar 2013, 19:20

Hallo Maik , stell einfach mal ein Radio hin und lass es mit mittlere Lautstärke spielen , hat bei meinem Marder sofort gewirkt ,der war ruck zuck verschwunden .

Moin Uwe, werde das morgen mal ausprobieren.Bin mal gespannt wie die Bären damit umgehen. ;)

Es sind auf jedenfall 2Bären.
Suche Kornschutz für altes HW35 und Illex Wobbler :angeln2:


Gruß Maik

Das Recht auf Waffen *trapper1*

Butt

Spender

  • »Butt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 073

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

  • Nachricht senden

9

Montag, 28. Januar 2013, 19:25

Oder einen 5 stelligen Schaden an der Dachisolierung

Hallo Dirk, Dachisolierung habe ich Gott sei Dank erst im Frühjahr geplant- :)

Da wird sich der Schaden bis dahin ,sofern sie nicht abwandern, in Grenzen halten. Hoffe ich. :)
Suche Kornschutz für altes HW35 und Illex Wobbler :angeln2:


Gruß Maik

Das Recht auf Waffen *trapper1*

10

Montag, 28. Januar 2013, 19:38

Hallo Maik,

schau mal im Netz nach, wie es mit der Populationsdichte bei Waschbären in deinem Bezirk aussieht. Wenn du in einem dicht besiedeltem Waschbärenrevier lebst, würde ich mir, bevor ich das Dach fertig mache, gedanken über Schutzmaßnahmen machen.

Hatte in diesem Jahr einen Fall, wo eine Marderfamilie die Isolation des Daches von einem öffentlichen Gebäude vollkommen zerstörrt hat. Zu dem mind. 5 stelligen Schaden kommen jetzt noch erhebliche Baumaßnahmen, da alle sonstigen Versuche, die Tiere am Eindringen zu hindern oder durch Berechtigte fangen zu lassen, gescheitert sind.
Und das in einer normalen Siedelung einer Stadt im Ruhrgebiet.

Gruß Dirk

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Butt (28.01.2013)

Butt

Spender

  • »Butt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 073

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

  • Nachricht senden

11

Montag, 28. Januar 2013, 19:44



schau mal im Netz nach, wie es mit der Populationsdichte bei Waschbären in deinem Bezirk aussieht. Wenn du in einem dicht besiedeltem Waschbärenrevier lebst, würde ich mir, bevor ich das Dach fertig mache, gedanken über Schutzmaßnahmen machen.



Gruß Dirk
Ja Dirk ,wir sind hier in Nordhessen die Hochburg an Waschbären,leider. ;)
Suche Kornschutz für altes HW35 und Illex Wobbler :angeln2:


Gruß Maik

Das Recht auf Waffen *trapper1*

hoyt

Naturbursche

Beiträge: 343

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: unterfranken

  • Nachricht senden

12

Montag, 28. Januar 2013, 19:50

Also jezt hab ich meinen Clown verdaut

meine erfahrung bis zu Ratten ,ob das bei nem Waschbär geht weiss ich nicht
,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,

.....................................................................................................................
Wegen Beschwerden über Tierschutz zensiert :S

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hoyt« (28. Januar 2013, 21:32)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Butt (28.01.2013), 454/B36 (28.01.2013)

Beiträge: 104

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

Wohnort: in de Palz

  • Nachricht senden

13

Montag, 28. Januar 2013, 19:53

wenn du die viecher fängst,muß du sie auch kalt machen.
gefangene waschbären dürfen nicht mehr ausgesetzt werden.soviel ich
weiß,ist das aussetzen von gefangenen waschbären sogar strafbar.
rufe mal beim ordnungsamt an.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Butt (28.01.2013)

MountainGun45LC

Outdoorfreak

Beiträge: 3 810

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

14

Montag, 28. Januar 2013, 20:13

Hallo Maik ...

... erstmal Herzliches Beileid zu deinem "Besuch".
Waschbären sind überhaupt nicht lustig, zwei von der Sorte schon mal gar nicht.

Ist es ein Bär und eine Fähe, wo ich mal von ausgehe, dann hast du RuckZuck einen ganzen Stall voll mit diesen Mitbewohnern.

Die sind nachtaktiv, machen einen Riesenradau und stinken wie die Pest.

Die machen aus deiner Hütte 0, NIX eine Schaschlikbude.

Das war das Negative!

Das mit der Musik kannst du auch vergessen ... aber wenn die lostoben könnte man meinen die tanzen Rumba ... *cry2*

Okay, jetzt zur Abhilfe:
Radikal und brutal, den Morgenurin aufsparen und überall hinpinkeln. Wo es nicht geht, Wasserpistole oder so ein Zitronensaft-Spritzdingens.

3 Tage und die sind weg... in der Regel!

Falls nicht, Falle!

Um die legal benutzen zu dürfen kann man einen Fallenschein machen, sind 2 Tage ... Untere Jagdbehörde, die haben Adressen.

Vorteil, der Fang ist legal und du darfst den Balg behalten, kannst dir dann ja eine Mütze a lá David Crockett machen lassen.

Hat mal DM 50,00 gekostet, heute vermutlich € 150,00?

Fängt man ihn ohne und irgendein Drecksack denunziert das, bist du dran, wegen Wilddieberei. Waschbären fallen unter das Jagdrecht.

Mit den baulichen Maßnahmen alleine wird man die kaum los, eher selten. Zudem sind das u.U. ein paar Tausend T€uros, wenn man es nicht selber machen kann.

Lebend fangen und 400 km weiter aussetzen, vergiß es ... er kommt wieder ... immer und immer wieder! Dauert zwar, aber ... *rofl1*

Ist zwar lieb und nett gemeint, aber total lebensfremd.

Vielleicht war das eine kleine Hilfe?



Frdl. Gruß, Mountain ...



NB:

Hochfrequenz-Geräte, Ultraschall etc., spar dir das Geld.
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Butt (28.01.2013), canelles (28.01.2013)

canelles

Hobbyschütze

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2012

Wohnort: Altrip

  • Nachricht senden

15

Montag, 28. Januar 2013, 20:18

Genau, mach Mützen draus, war auch mein Gedanke!
Das ist ne invasive Tierart die unserer einheimischen Tierwelt auch nicht gut tut, ich hätte da keine Skrupel wenn das legal gedeckt ist mit dem Fallenschein.
________________________________________________________________________________________________________________________________Zitat Zitat vom Moderator auf Probe Lupo:
"Und mal ehrlich: Du kannst dir sicher denken an welchem Loch es mir vorbeigeht ob dir "meine eingeklammerten Sprüche" nun gefallen oder nicht. Aber sowas von, das glaubst du gar nicht.
Gruß Lupo (der diesen Kommentar exrta für dich geschrieben hat)" *rofl1*

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Butt (28.01.2013)

Butt

Spender

  • »Butt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 073

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

  • Nachricht senden

16

Montag, 28. Januar 2013, 20:18

Okay, jetzt zur Abhilfe:
Radikal und brutal, den Morgenurin aufsparen und überall hinpinkeln. Wo es nicht geht, Wasserpistole oder so ein Zitronensaft-Spritzdingens.

Danke für deine Antwort,meine Frau ist total begeistert :D aber im positiven Sinne.
Suche Kornschutz für altes HW35 und Illex Wobbler :angeln2:


Gruß Maik

Das Recht auf Waffen *trapper1*

454/B36

Outdoorfreak

Beiträge: 1 299

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2012

Wohnort: Gladbeck / Ruhrgebiet ( Der Pott ist wie New York nur größer)

  • Nachricht senden

17

Montag, 28. Januar 2013, 20:21

Maik aber nicht aufs Radio pinkeln ( nur soviel zum Thema Clown) *rofl1*

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

canelles (28.01.2013), Butt (28.01.2013)

Butt

Spender

  • »Butt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 073

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

  • Nachricht senden

18

Montag, 28. Januar 2013, 20:25

Maik aber nicht aufs Radio pinkeln ( nur soviel zum Thema Clown) *rofl1*

Uwe wäre ein altes ,mit Batteriebetrieb :D werde es auch ausprobieren muß alles machen ,damit die Bären ihre Lust an meinen Boden verlieren.

Und das mit der PIPI hört sich ja auch gut an. :thumbup:

Und Wassergeld spare ich auch noch. :rolleyes:
Suche Kornschutz für altes HW35 und Illex Wobbler :angeln2:


Gruß Maik

Das Recht auf Waffen *trapper1*

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

454/B36 (28.01.2013)

catch-22

unregistriert

19

Montag, 28. Januar 2013, 20:29

Ich bin da sehr zwiegespalten:

Waschbären sind meine Lieblings-Wildtiere, wobei ich sicherlich eine wärmende Mütze aus dem Fell nicht verschmähen würde.........*grins*..

Ich würde es mit HEINO`s neuen Coverversionen von den Ärzten versuchen, das vetreibt sicherlich sogar Ausserirdische *sleep1* *coffee1* *cry2*

Bauliche Maßnahmen sind der einzige Schutz gegen diese ......Getüme.

Wir hatten eine Sippschaft Siebenschläfer auf dem Dach, bevor wir unseren Main Coon-Kater hatten :D

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Butt (28.01.2013), 454/B36 (28.01.2013)

20

Montag, 28. Januar 2013, 20:47

Kann man alles probieren, vielleicht hilft ja auch, bei Vollmond um eine Jungfrau tanzen. In einem Gebiet mit starkem Befallsdruck, wird es immer wieder zu ansiedelversuchen der Bären kommen, wenn man baulich nichts unternimmt. Und das muss keine hunderte Euros kosten. Meist gibt es nur wenige Möglichkeiten für die Tiere ins/auf`s Gebäude zu kommen. Wenn man die beseitigt, dann ist auch Ruhe. Fliegen können die ja nicht.

Die Gibsmethode ist nicht nur gesetzlich Strafbar, sondern für mich auch moralisch nicht tragbar. Es gibt, meiner Ansicht nach, keinen Grund ein Tier qualvoll zu Tode zu bringen. Wenn man es nicht schmerzfrei hinbekommt, sollte man es lassen.

Gruß Dirk

P.S.

Nein, Heino und andere Voksbarden haben bei unseren Mardern keinen Erfolg gebracht. Selbst der Versuch die Tiere durch aufgezeichnete Bundestagsdebatten zum einschalfen zu bringen,( bei den Abgeordneten klappt das ja auch) haben sich als Wirkungslos erwiesen.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

RLP (28.01.2013), Butt (28.01.2013), Michael (28.01.2013), Medjay (29.01.2013)

Ähnliche Themen