Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outdoorandguns.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

zteamgreen

unregistriert

1

Freitag, 25. Januar 2013, 20:24

Röhm RG 3.ua.

Hallo.
Ich bin nicht so der SSW Bekenner.
Aber ich habe mich klein verliebt.

Ich habe eine P88c,Mauser L 100 und die RG 3 in Nickel und in Schwarz in meinem Besitz.

Nachdem ich rumgegoogelt habe,komm ich nicht mehr mit den RG 3 klar.

Es gibt die RG 3,RG 3s ,RG 5,RG 5s..Oder ?

Ich möchte alle für eine Sammlung erwerben,aber welche RGs gibt es überhaupt ?

Welche werden noch gebaut ?

Welche werden nicht mehr gebaut ?

Welche und wieviele Ausführungen gibt es überhaupt ?

Welche gibt es in Chrom,,Nur die RG 5s,oder auch die RG 3s `?

Ich bin nicht zu faul für die i-net -Suche,,,,ich komme einfach mit der Vielfalt nicht klar.

Eure Hilfe und auch Hinweise zum Kauf von eingestellten Modellen wäre lieb. :)

Gruss Norbert

thomas magnum

Survival-Experte

Beiträge: 619

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2012

  • Nachricht senden

2

Freitag, 25. Januar 2013, 20:54

Hallo Norbert,

von den kleinen gab es eine ganze Menge, kenn mich da aber nicht so aus, evtl. hilft dir das weiter:

auf der Seite von Andreas (Gunimo)
http://www.muzzle.de/N4/Schreckschuss/Ro…/rohm_rg3s.html

oder die Seite von Stefan (ein Sammlerkollege) ;)
http://www.stefan-henzel.privat.t-online.de/ssw/ssw.htm
(am linken Rand auf 6mm Flobert Platz klicken, ich denke mal da sind alle die es gibt/gab)

Gruß Thomas

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kolibri (25.01.2013)

Kolibri

Survival-Experte

Beiträge: 906

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2012

  • Nachricht senden

3

Freitag, 25. Januar 2013, 22:07

Es gibt die RG 3,RG 3s ,RG 5,RG 5s..Oder ?

Ich möchte alle für eine Sammlung erwerben,aber welche RGs gibt es überhaupt ?


Da gab/gibt es auch noch die RG 2 und die RG 4, von den Revolvern und den größeren Kastenmagazinpistolen mal abgesehen. Wenn du von jedem Modell ein Exemplar willst richte dich mal so auf ca. 30-40 Waffen ein. Allein die brünierte RG 3 mit PTB 33 gab es in etlichen Varianten. Manchmal unterscheiden diese sich nur an der Beschriftung, dem Sitz des Laufgewindes oder der Position des Hülsenausstoßers.

MfG Kolibri

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

blue1980 (25.01.2013), thomas magnum (25.01.2013)

zteamgreen

unregistriert

4

Freitag, 25. Januar 2013, 22:42

Ja danke :)

Also, aufeinmal will ich sie ja nicht kaufen.
Aber die schönsten auf jeden Fall.

Nur,inwieweit sind die venickelten und verchromten Exemplare noch erhältlich.

Teute sagte mir,käuflich zu erwerben wäre nur noch die RG 3 in schwarz mit braunen

Griffschalen.was nicht stimmte,weil ich bei Waffenfuzzi eine Vernickelte noch kaufen konnte.

Mal so gefragt,welche Modelle wären es wert,sie zu kaufen ?

Welche Modelle wären zb. auch eine sog. Wertanlage,die in Zukunft nicht ihren Wert verlieren würden.

lg Norbert

Kolibri

Survival-Experte

Beiträge: 906

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2012

  • Nachricht senden

5

Freitag, 25. Januar 2013, 23:09

Nur,inwieweit sind die venickelten und verchromten Exemplare noch erhältlich.

Teute sagte mir,käuflich zu erwerben wäre nur noch die RG 3 in schwarz mit braunen

Griffschalen.was nicht stimmte,weil ich bei Waffenfuzzi eine Vernickelte noch kaufen konnte.


Die RG 3 mit PTB 33 wurde von Röhm zuletzt noch auch als vernickeltes Modell hergestellt. Ob Umarex das weiterführt weis ich aber nicht.
Sicherlich hat der eine oder andere Händler noch Restbestände auf Lager. Bei eGun gibt es die auch ab und zu für kleines Geld.

Welche Modelle wären zb. auch eine sog. Wertanlage,die in Zukunft nicht ihren Wert verlieren würden.

Da von den Flobert Taschenpistolen (vor allem Röhm und EMGE) Unmengen im Umlauf sind halte ich sie nicht für eine Wertanlage. Da wäre es besser hochwertige Waffen wie den EGR 66X und die diversen Originalwaffenumbauten (Busch, CDS, Ehrenreich, ORION......) einzukaufen, wenn man noch welche findet. :D

MfG Kolibri

thomas magnum

Survival-Experte

Beiträge: 619

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2012

  • Nachricht senden

6

Freitag, 25. Januar 2013, 23:22

Hallo Martin,

wobei ich SSW als Wertanlage, immer kritisch sehe, denn es gibt ein wirklich großes Risiko, was leider gar nicht so unwahrscheinlich ist, und zwar das SSW irgendwann WBK-pflichtig oder generell verboten werden. Immerhin werden (meines Wissens) mit SSW die meisten Straftaten verübt.

Was das dann bedeuten würde konnte man ab April 2003 bei den LEP und 4mm original Umbauten sehen, sie waren quasi über Nacht wertlos.

Kolibri

Survival-Experte

Beiträge: 906

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2012

  • Nachricht senden

7

Freitag, 25. Januar 2013, 23:35

Ja, grundsätzlich gebe ich dir recht. Wobei ich (noch) nicht an ein Totalverbot glaube bei den Mengen SSW die im Umlauf sind. Dagegen waren die 4mm und die LEPs nur ein Bruchteil des SSW Bestandes. Außerdem würde der Staat ja seine eigene Prüfbehörde (PTB) aushebeln und auch den extra eingeführten KWS ad absurdom führen. Eine WBK-pflicht wäre denkbar, gerade dann sind aber die hochwertigeren Waffen vermutlich gefragter als der Rest.

MfG Kolibri
sorry für OT

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kolibri« (25. Januar 2013, 23:43)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

thomas magnum (25.01.2013)

thomas magnum

Survival-Experte

Beiträge: 619

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2012

  • Nachricht senden

8

Freitag, 25. Januar 2013, 23:47

Nicht das wir uns falsch verstehen, ich bin klar gegen solche "Maßnahmen" (logisch), ich glaube auch nicht das sie komplett verboten werden, wenn dann die alt bekannte Salamitaktik, erst mal WBK-pflichtig machen das reicht doch schon, alle wären registriert (damit man später genau weiß wo "man" sie abholen muss), und müssten in Tresoren gelagert werden.
Das reicht mit Sicherheit um den Markt für SSW völlig kaputt zu machen, wer kauft sich schon Tresore für eine SSW, WBK Eintragungs- und Austragungskosten, (kostenpflichtige) Unterbringungskontrolle durch die Behörde, Waffensachkunde ?! usw..
man darf gar nicht drüber nachdenken, dann wird einem schlecht, jedenfalls eine sehr riskante "Wertanlage" !!!

EDIT: stimmt ist Off Topic, obwohl Norbert ja nach einer Wertanlage fragte.. :whistling:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kolibri (26.01.2013)

cz75

Spender

Beiträge: 1 144

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2012

Wohnort: Raum Schweinfurt

  • Nachricht senden

9

Samstag, 26. Januar 2013, 13:18

Hallo.
Ich bin nicht so der SSW Bekenner.
Es gibt die RG 3,RG 3s ,RG 5,RG 5s..Oder ?

Ich möchte alle für eine Sammlung erwerben,aber welche RGs gibt es überhaupt ?


Ich bin nicht zu faul für die i-net -Suche,,,,ich komme einfach mit der Vielfalt nicht klar.Eure Hilfe und auch Hinweise zum Kauf von eingestellten Modellen wäre lieb. :)

Gruss Norbert


Ist nicht gerade diese Suche und das dadurch kennenlernen der Materie das was das Sammeln ausmacht ?

Wurde die Mini schon erwähnt ?

Gruß cz75
Es ist wichtiger, wie du mit deiner Zeit umgehst als mit deinem Geld. Fehler in Sachen Geld kann man berichtigen, aber die Zeit ist für immer vertan.

cz75

Spender

Beiträge: 1 144

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2012

Wohnort: Raum Schweinfurt

  • Nachricht senden

10

Samstag, 26. Januar 2013, 13:22

Nicht das wir uns falsch verstehen, ich bin klar gegen solche "Maßnahmen" (logisch), ich glaube auch nicht das sie komplett verboten werden, wenn dann die alt bekannte Salamitaktik, erst mal WBK-pflichtig machen das reicht doch schon, alle wären registriert (damit man später genau weiß wo "man" sie abholen muss), und müssten in Tresoren gelagert werden.
Das reicht mit Sicherheit um den Markt für SSW völlig kaputt zu machen, wer kauft sich schon Tresore für eine SSW, WBK Eintragungs- und Austragungskosten, (kostenpflichtige) Unterbringungskontrolle durch die Behörde, Waffensachkunde ?! usw..
man darf gar nicht drüber nachdenken, dann wird einem schlecht, jedenfalls eine sehr riskante "Wertanlage" !!!

EDIT: stimmt ist Off Topic, obwohl Norbert ja nach einer Wertanlage fragte.. :whistling:



Da würden bestimmt wieder einige über Nacht zu Schwerstkriminellen !?

Es wäre dann aber auch denkbar, dass es aufmal einen regen Schwarzmarkt geben würde :(

Gruß cz75
Es ist wichtiger, wie du mit deiner Zeit umgehst als mit deinem Geld. Fehler in Sachen Geld kann man berichtigen, aber die Zeit ist für immer vertan.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kolibri (26.01.2013)

Beiträge: 747

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: 25551 Peissen

  • Nachricht senden

11

Samstag, 26. Januar 2013, 13:28

Das einfach mal bei Tante Google eingeben:

Röhm RG 2s, 3s, 4s, 5s, RG 3, Röhm Mini und Röhm Mini 1
..

Gruß Thomas
..
..



Moin , schaut doch auch mal hier vorbei:
https://www.facebook.com/groups/SSfWFans/
--------------------------------------------------------------
:anschrei: [url][/url] :anschrei:
:anschrei: [url][/url] :anschrei:

zteamgreen

unregistriert

12

Samstag, 26. Januar 2013, 14:55

Also ,die Mini hatte ich schon entdeckt,danke.

Aber jetzt gibt es auch die Mini 1.??

Klar,verstehe ich,dass sich im Laufe der Zeit spezifische Bauteile veändert haben.

Da bräuchte ich sowas wie einen Rg3 Stammbaum. Dh. ,welche war die Ur-Rg3 ?

Und dann die verschiedenen ,,Ableger,,
Von einer RG 4s habe ich noch nichts gelesen.

Gehört die 4s zur 3s Baureihe,oder ist die 4s eine eigene Produktionslinie?

Gehört die 2s auch zur RG 3 -Produktlinie ?

Habe bei co2 einiges von Christian gelesen,was aber meine Fragen nicht beanwortet.

Die Frage ist doch ,handelt es sich hier um veschiedene Produktlinien,oder
handelt es sich hier um eine chronologische Weiterentwicklung der Ur-RG 3..?

Oder sind es bei der Mini,Mini 1,3s,4s,5s,für sich eigene Entwicklungen,die nur am Äusseren
an die Ur-RG 3 erinnern.?

lg. Norbert

cz75

Spender

Beiträge: 1 144

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2012

Wohnort: Raum Schweinfurt

  • Nachricht senden

13

Samstag, 26. Januar 2013, 15:10

Ich sammle ja Röhm SSW im ganzen, habe unter anderem ca 10 der kleinen von der Mini bis zur RG5s.

Die Fragen die du aufwirfst finde ich sehr interessant und ich freue mich schon auf die Recherche deinerseits und die Aufarbeitung.

Selbst mein Thema wirft, umso mehr ich mich damit befasse, immer mehr Fragen auf. Wenn ich diese alle beantwortet habe, wende ich mich vielleicht auch der RG3 Serie im einzelnen zu ;)
Im Prinzip bearbeite ich gerade den Baumstamm und du davon einen Ast, um es bildlich auszudrücken.

Es hat dich also voll gepackt :)

Aufpassen mußt du bei den RG3 unbedingt, das du nicht aus versehen eine ohne PTB erwirbst. Da schwirren noch viele am Markt herum. Die vor der Verschrottung zu sichern und einzelne Exemplare der Nachwelt zu erhalten, strebe ich im Moment an.

LG cz75
Es ist wichtiger, wie du mit deiner Zeit umgehst als mit deinem Geld. Fehler in Sachen Geld kann man berichtigen, aber die Zeit ist für immer vertan.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

thomas magnum (26.01.2013)

zteamgreen

unregistriert

14

Samstag, 26. Januar 2013, 16:04

Die erste Frage für mich ist erstmal,welche Arten der RG 3 werden noch gebaut ,damit ich sie kaufen kann.

@ cz
Danke für den Hinweis mit der PTB.
Was ist denn,wenn ich eine RG 3 bei egun ohne PTB sehe,ist es verboten die ohne PTB zu besitzen ??

lg Norbert

Bobenser

Hobbyschütze

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2012

Wohnort: Hamburg / Harburg

  • Nachricht senden

15

Samstag, 26. Januar 2013, 16:04

Ich habe die Tage eine RG3s bekommen und dort gibts ja schon verschiedene Versionen, was die Griffschalen betrifft.
Verschiedene Farben, Beschriftungen und Schrauben.
Kann mir jemand sagen, wie alt meine RG3s ungefähr ist?
MfG Bob

Die 1.GerAZomDiv sucht Verstärkung!

Kolibri

Survival-Experte

Beiträge: 906

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2012

  • Nachricht senden

16

Samstag, 26. Januar 2013, 16:24

Kann mir jemand sagen, wie alt meine RG3s ungefähr ist?


Die RG 3s wurde von der PTB von 1969 bis 1976 zugelassen. Ab dann gab es die RG 3. Da die Floberts keinen Beschußstempel benötigen und ältere Modelle auch keine Seriennummer haben kann ein genaues Herstellungsdatum nicht bestimmt werden.

@ zteamgreen
Nein verboten ist es nicht, da die Waffe ohne PTB einer scharfen Waffe gleichgestellt ist benötigst du eine entsprechende WBK.

MfG Kolibri

Kolibri

Survival-Experte

Beiträge: 906

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2012

  • Nachricht senden

17

Samstag, 26. Januar 2013, 16:54

Da bräuchte ich sowas wie einen Rg3 Stammbaum. Dh. ,welche war die Ur-Rg3 ?

Und dann die verschiedenen ,,Ableger,,
Von einer RG 4s habe ich noch nichts gelesen.


Das Ganze begann mit der RG 3 Modell 52 (ich glaube in Zusammenarbeit mit EMGE, oder zumindest einem EMGE-Konstrukteur). Auf diese Waffe folgten einige Modelle (alle ohne PTB) in verschiedenen Oberflächen und unterschiedlichen Beschriftungen. Unter anderem die RG 3s, die dann wärend der Produktion die PTB-Zulassung erhielt.
Die RG 4s ist ein Schwestermodell der RG 3s hat allerdings den Ausschuß nach oben (siehe Bild).

MfG Kolibri
»Kolibri« hat folgendes Bild angehängt:
  • RG 4s klein.JPG

Marc.S

Hobbyschütze

Beiträge: 122

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2012

  • Nachricht senden

18

Samstag, 26. Januar 2013, 19:20

Zitat

Aber jetzt gibt es auch die Mini 1.??
Ja, ich habe mal gerade ein Bild von der Mini 1 gemacht, die haben Bekannte gefunden wie sie ein gekauftes Haus umgebaut haben. Sie lagt dort im Haus und ich sollte schauen ob die SSW entladen ist. Habe sie jetzt hier da meine Bekannten die SSW nicht wollten. Die PTB ist die 249.

Bei der Mini 1 ist ein 15mm Becher integriert dieser geht intern in einen 9mm Becher über.
»Marc.S« hat folgende Bilder angehängt:
  • SSW.jpg
  • SSW2.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marc.S« (26. Januar 2013, 19:40)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bobenser (26.01.2013), thomas magnum (26.01.2013)

Marc.S

Hobbyschütze

Beiträge: 122

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2012

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 27. Januar 2013, 19:05

Von der RG3 gab es auch eine Version mit einen integrierten 9mm Becher. Diese hat die auch die PTB 33. (Im Bild 3 habe ich mal eine Leuchtkugel für den 9mm Becher dabei liegen.)
»Marc.S« hat folgende Bilder angehängt:
  • ssw1.jpg
  • ssw2.jpg
  • ssw3.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Marc.S« (28. Januar 2013, 17:27)


zteamgreen

unregistriert

20

Sonntag, 27. Januar 2013, 20:56

Ab wann gab es denn die verchromten Versionen?
Und werden diese Verionen noch gebaut ?
Habe eine verchromte Mini gesichtet.
Wurde nur die Mine in Chromversion hergestellt,oder auch andere Versionen der RG 3 ?

lg Norbert

Ähnliche Themen