Sie sind nicht angemeldet.

Volker

Administrator

  • »Volker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 17. Mai 2018

  • Nachricht senden

1

Freitag, 13. Juli 2018, 12:04

"Der beste Freund des Massenmörders"

Antwort des Senats auf eine kleine Anfrage der SPD-Fraktion:
http://www.bremische-buergerschaft.de/dr…-1746_d869c.pdf

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

muffrikaner (14.07.2018), Guns&More (20.07.2018)

baikal-513

Outdoorfreak

Beiträge: 1 019

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2012

Wohnort: 31832 Springe

  • Nachricht senden

2

Freitag, 13. Juli 2018, 18:03

Es ist grausam so was zu lesen. Die Anfragenden haben vom Waffenrecht soviel Ahnung wie eine Kuh vom Kuchen backen. Eigentlich müsste man eine Eignungs- und Sachkundeprüfung für Volksvertreter einführen.
Anschütz sind die Meistermacher, aber Kenner wählen Walther.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

muffrikaner (14.07.2018), Guns&More (20.07.2018)

NC9210

Moderator

Beiträge: 709

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2013

  • Nachricht senden

3

Freitag, 13. Juli 2018, 20:41

Von Rechtsstaatlichkeit haben die noch weniger Ahnung.
Es ist zum Verzweifeln.
Wenn die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit.
Wenn das Volk den Staat fürchtet, herrscht Tyrannei.
Thomas Jefferson,
der hauptsächliche Verfasser der Unabhängigkeitserklärung

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

muffrikaner (14.07.2018), Guns&More (20.07.2018)