Sie sind nicht angemeldet.

NC9210

Moderator

  • »NC9210« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 699

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2013

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 15. März 2018, 20:49

Impressionen von der IWA 2018

Hier geht es wieder - wie bei mir so oft - überwiegend um mehrschüßige Presslüfter.
Dabei liegt der Focus auf dem internationalen Markt, der Teil der in Deutschland
relevant sein wird ist leider gering.

AEA
Der Hersteller hatte ausgesprochenes Pech, seine Ausstellungsmuster
sind beim Zoll steckengeblieben. Der Stand konnte daher nur mit Postern
dekoriert werden.
Ich habe einen Scan von deren Katalog hier bereitgestellt: link

AEA ist auch der Hersteller für die Airringer und die Monster von Jörg Sprave.


AirArms
Zeigt die S510 in der TDR (Take Down Rifle)


und in der TC (Twin Cylinder) Version.



ATAMAN
Zeigt die ultrakompakte BP17 die auf der Pistole AP16 basiert.
Böse Zungen behaupten da habe man ein wenig bei Edgun kopiert.



Brocock
Die neue Commander ist im Grunde eine überarbeitete Compatto.
Wahlweise sind alle Versionen mit HUMA-Regulator verfügbar.
Für die Bantam/Compatto gibt es weitere Schaftvarianten.



BSA
Hat nun auch eine BullPub - die Defiant. Die Repetierung liegt sinnvollerweise
vor dem Griff, Regulator und Schalldämpfer sind auch verbaut. Ansonsten
entspricht Sie der Gold Star ist jedoch mit dem einfacheren Abzug ausgerüstet.


Die Brigadier gibt es jetzt auch mit Regulator.



Chiappa
Die neue FAS AR 611 basiert auf der AirArms S200 die es auch als CZ200
schon seit vielen Jahren gibt. Die Repetierung ist bei Chiappa mit Kniehebel
statt wie bisher mit Kammerstängel ausgeführt. Das Magazin kommt wie auch
bei der CZ von AirArms.
Es gibt eine Version mit Lochschaft und eine mit Sportschaft.





Crosman
Der 2017 vorgestellte Revolver "Remington 1875" ist nun endlich auch in
Deutschland lieferbar.
Neu ist die Fortitude bei der es sich im Grunde um eine Marauder handelt


und die CO²-Pistole 1911 mit 2 x 6 Schuß Magazin.



ESC zeigt die letztes Jahr vorgestelte Wildfire (1077 als PCP). Die wird nun also
auch nach Deutschland kommen.



Daystate
Ab sofort sind alle mechanischen Modelle mit HUMA-Regulator erhältlich. In den
meisten Fällen werden 2 Manometer verbaut, das erste zeigt den Kartuschendruck
und das zweite den Regulatordruck an. Der Aufpreis liegt jeweils um 100£.
Ansonsten gibt es noch viele bunte Schäfte.


Diana
GSG als Inhaber der Marke Diana labelt die chinesischen Produkte von SPA jetzt
konsequent mit dem Markenlabel von Diana. Im folgenden die Nomenklatur:
SPA CP1 = Chaser (ohne Magazin, statt Holz mit Kunststoff-Griff)
SPA CP2 = Chaser Rifle


SPA PP-800 = Bandit


SPA PR-900 = Stormrider


SPA M16 = Outlaw


SPA P15 = Skyhawk (hier gibt es andere Schäfte)




Darüber hinaus gibt es ein neues Feder-Repetiergewehr. Im Gedenken an
das Modell 30 trägt es den Namen Oktoberfestgewehr. Es verschießt bis zu
100 Kugeln mit Kal. 4,4mm aus einem Röhrenmagazin.



Wenn die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit.
Wenn das Volk den Staat fürchtet, herrscht Tyrannei.
Thomas Jefferson,
der hauptsächliche Verfasser der Unabhängigkeitserklärung

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

454/B36 (17.03.2018), PR90 (09.04.2018)

NC9210

Moderator

  • »NC9210« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 699

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2013

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 15. März 2018, 21:13

EDgun
Die bereits letztes Jahr gezeigte ultrakompakte Lelya 2.0 ist ab April lieferbar. Sie ist
In 3 verschiedenen Lauflängen lieferbar. Die Weaver-Rail ist nun leicht vorgeneigt.
Der Fülldruck von bis zu 300 Bar wird von einem elektronischen Manometer angezeigt.



Zwei interessante Videos gibt es von ED:
Schußtest: link
Demontage: link
Für das eigenentwickelte Manometer gibt es ein separates Video: link
Und weil das Teil viel mehr ist als ein Manometer gibt es hier auch
noch die Anleitung: link


FX Airguns
Die Dreamline ist eine komplette Neuentwicklung die sich vor allem durch
eine hohe Flexibilität auszeichnet. Es gibt die unterschiedlichsten Schäfte
die leicht getauscht werden können. Es ist aber genauso leicht möglich das
Kaliber zu wechseln.









FX hat ein Video bereitgestellt: link
(wenn Anmelden kommt - auf 'Jetzt nicht' klicken).


EKOL
Hat nun auch ein Pressluftgewehr mit der Bezeichnung ESP 1550 daß sehr
viele Ähnlichkeiten mit der von Kral produzierten Puncher aufweist. Auch das
Magazin ist eine Kral-Kopie.





GAMO
Zeigt einige Variationen der Replay 10 mit unterschiedlichen Schäften.
Neu ist die GX-40. Es handelt sich dabei um eine Chacal ohne den Schalldämpfer.


Die PT-80 gibt es als Jubiläums-Modell mit Holzgriffschalen.


Der Revolver PR-776 ist jetzt auch als PR-725 mit 2,5" Lauflänge erhältlich.



Hatsan
Erweitert die Galatian-Serie um die Modelle V, VI und Tactical die als Semi-Auto
ausgeführt sind.



Die Hercules ist jetzt auch als BulPub lieferbar.


Neu ist die Flash die sowohl als Rifle wie auch als BulPub geliefert wird.

Für die Sortie steht ein Anschlagschaft zur Verfügung.



HUGLU
Der Hersteller der sich bisher auf Schrotflinten konzentriert hat zeigt abermals sein
Pressluftgewehr EFFECTO. Das 12-Schuß Magazin wird nun mechanisch angetrieben
(nicht wie ursprünglich angekündigt mit Pressluft) und ist im Grunde eine Kopie des
Daystate-Magazins. Das Gewehr soll Mitte des Jahres lieferbar werden.


Wenn die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit.
Wenn das Volk den Staat fürchtet, herrscht Tyrannei.
Thomas Jefferson,
der hauptsächliche Verfasser der Unabhängigkeitserklärung

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NC9210« (15. März 2018, 21:46)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

454/B36 (17.03.2018), PR90 (09.04.2018), Mannheimer (03.08.2018)

NC9210

Moderator

  • »NC9210« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 699

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2013

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 15. März 2018, 21:35

KalibrGun
Will die seit 3 Jahren angekündigte Copybara jetzt im Sommer diesen Jahres liefern.
Erfreulicherweise soll Sie auch in Deutschland mit F verfügbar sein.




Kral Arms
Die Modelle der Puncher-Serie sind jetzt auch als Semi-Auto verfügbar.




Nova Vista
Das neu entwickelte Pressluftgewehr 'ALPHA' kann wahlweise mit eingebauter Pressluft-
Pumpe als 'PNEUPUMP' erworben werden. Damit ist man von einer Flasche unabhängig.
Es sind mit einer Füllung ca 16 Schuß bei 24 Joule möglich - dafür sind 60 Pumpenhübe
nötig. Das Magazin entsprich dem der Benjamin-Marauder.




Eine kleine Repetier-Pistole gibt es auch.



SIG-SAUER
Nach der eher enttäuschenden P320 aus dem letzen Jahr zeigt SIG die X-FIVE.
Die macht einen sehr durchdachten Eindruck. Mit BlowBack (der Hammer bleibt
jetzt auch gespannt) und einem deutlich kürzeren Kettenmagazin daß sich ganz
erheblich besser mit dem Abzug bewegen lässt. Der Druckpunkt kommt nach dem
langen Vorzugsweg (wegen dem Magazintransport nötig) klar und kricht kaum.
Die Kapsel wird durch eine elegante Hebelmechanik sehr komfortabel eingelegt und
angestochen.
Sie wird von GSG vertrieben werden und daher auch in Deutschland verfügbar sein.
Die beiden Messemodelle (schwarz und nickel) fand ich sehr überzeugend. Wenn
das in der Serie auch so klappt wird das ein Erfolgsmodell.






SPA - Shaoxing Snowpeak Air Gun Factory (Artemis/Diana)
Der chinesische Hersteller von preiswerten Luftdruckwaffen die International unter
dem Label Artemis verkauft werden hat sein Programm weiter abgerundet.
Die CO²-Pistole CP-1 gibt es jetzt auch als Pressluft-Version (PP-800).
Die neue Pistole CP-400 mit Trommel-Magazin hat durchaus Potential.

Von GSG werden die Produkte jetzt mit dem Label Diana vertrieben.
Unter Diana sind auch weitere Bilder der baugleichen Produkte.


Umarex
Nachdem man die Rechte für den Namen Glock erwerben konnte wurde die
SA-10 als Basis für eine Glock 17 verwendet. Das Messemodell macht einen
durchdachten Eindruck. Die Magazine der SA-10 sind identisch.



Eine Neuentwicklung wird mit der RP5 gezeigt die sowohl als Pistole wie auch
als Carbine verwendet werden kann. Der Vorderschaft-Repetierer wird mit CO²
angetrieben und verwendet das 5-Schuß-Magazin der Röhm AirHunter - jetzt
allerdings jetzt aus Kunststoff und nicht mehr aus Zink gefertigt.



Für die Dominator 1250 gibt es zumindest lt. Katalog wieder eine Knieauflage.
Die war vor vielen Jahren mit der Dominator 1250 FT geliefert worden und
wurde von Kunden oft gesucht. Sie passt auch auf die AirMagnum 850.


Die CP88 und M92FS gibt es jetzt auch in Chrom, den SAA in Silber/Gold.


ZBROIA
Für die Manschaft der Ukraine hat man ein Biathlon-Gewehr entwickelt. Es ist
mit einem 5-Schuß Stangenmagazin ausgesüstet das Elemente von Steyr,
Aeron und CZ vereint.

Wenn die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit.
Wenn das Volk den Staat fürchtet, herrscht Tyrannei.
Thomas Jefferson,
der hauptsächliche Verfasser der Unabhängigkeitserklärung

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NC9210« (17. März 2018, 11:24)


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

muffrikaner (16.03.2018), 454/B36 (17.03.2018), PR90 (09.04.2018), Mannheimer (03.08.2018)

NC9210

Moderator

  • »NC9210« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 699

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2013

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 15. März 2018, 21:38

Wie aus zuverlässiger Quelle zu erfahren war strengt die EU eine
weitere Verschärfung der Vorschriften für Dekorationswaffen an.
Ein Muster war unter der Hand zu sehen:
Wenn die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit.
Wenn das Volk den Staat fürchtet, herrscht Tyrannei.
Thomas Jefferson,
der hauptsächliche Verfasser der Unabhängigkeitserklärung

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MountainGun45LC (15.03.2018), muffrikaner (16.03.2018), blue1980 (16.03.2018), 454/B36 (17.03.2018), Beleuchter (19.03.2018), Rainer (19.03.2018), Mannheimer (03.08.2018)

MountainGun45LC

Outdoorfreak

Beiträge: 3 811

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 15. März 2018, 22:23

Danke ...

... das nenne ich mal einen Überblick mit Kompetenz. :thumbup:
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Ähnliche Themen