Sie sind nicht angemeldet.

MountainGun45LC

Outdoorfreak

Beiträge: 3 741

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

2 421

Sonntag, 5. November 2017, 15:33

Ja Dete ...

sogar der Akku funktioniert noch. Ist schon ein tolles LG.


... das Gewehrchen war zu seiner Zeit echt innovativ,

Das Beste ist wohl das herrlich knischende Knarrgeräusch (Geht durch Mark & Pfennig *music1* ), wenn der Akku die Feder spannt.
[Darauf einen Birnengeist :sabber:]

Schönen SO noch ...
*huhu1*
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

454/B36

Outdoorfreak

Beiträge: 1 275

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2012

Wohnort: Gladbeck / Ruhrgebiet ( Der Pott ist wie New York nur größer)

  • Nachricht senden

2 422

Montag, 1. Januar 2018, 15:55

Fange das Jahr direkt mit plinken an , bin hinterm Haus und zerlege ein paar Dosen und andere Sachen *trapper1*

baikal-513

Survival-Experte

Beiträge: 961

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2012

Wohnort: 31832 Springe

  • Nachricht senden

2 423

Mittwoch, 3. Januar 2018, 23:47

Frohes neues Jahr Euch Allen,

ich wundere mich mal wieder: http://www.rp-online.de/politik/deutschl…e-aid-1.7295923

In was für einer Bananenrepublik wir wohnen, hunderttausende Legalwaffenbesitzer müssen per Gesetzt ihr Grundrecht auf unverletztlichkeit der Wohnung aufgeben und wenn das Alter von Flüchtlingen geklärt werden soll, jammert der Ärztebund. Was ist einmal röntgen dagegen? Im günstigsten Fall ist es ja auch ein Ansporn sich Personalpapiere über entsprechende Botschaft ausstellen zulassen.

Trotzdem einen schönen Abend,

Dete
Anschütz sind die Meistermacher, aber Kenner wählen Walther.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MountainGun45LC (04.01.2018), Burgenlaender (04.01.2018), muffrikaner (04.01.2018), kritisch (04.01.2018)

muffrikaner

Survival-Experte

Beiträge: 800

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2012

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

2 424

Sonntag, 7. Januar 2018, 11:18

Ignorierte Benutzer!

Moin Moin,
habe gerade "Anton" auf die Liste gesetzt, habe keinen Bock diese reine Hochposterei weiter zu lesen.
Gut das es bei OAG diese Funktion noch gibt! :)
Gruß
Bernd
Ich mag alles Grüne, nur die " linken" Grünen nicht! *mp40*

"Die gefährlichste Waffe sind Menschen kleinen Kalibers"
Mitglied: http://german-rifle-association.de/

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Burgenlaender (07.01.2018)

Anton

Hobbyschütze

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2017

  • Nachricht senden

2 425

Sonntag, 7. Januar 2018, 11:24

Moin Moin,
habe gerade "Anton" auf die Liste gesetzt, habe keinen Bock diese reine Hochposterei weiter zu lesen.
Gut das es bei OAG diese Funktion noch gibt! :)


Es muss auch Ignoranten geben. Viel Spass noch auf der Kölner Domplatte zu Silvester beim Heulen nach der Polizei - die ignoriert dich dann hoffentlich auch. ;-)

PS: Beleidigungen dulden wir nicht, daher gelöscht. Cz75
Eine wehrlose Gesellschaft ist eine ehrlose Gesellschaft!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cz75« (7. Januar 2018, 16:09)


Anton

Hobbyschütze

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2017

  • Nachricht senden

2 426

Sonntag, 7. Januar 2018, 11:30

Frohes neues Jahr Euch Allen,

ich wundere mich mal wieder: http://www.rp-online.de/politik/deutschl…e-aid-1.7295923

In was für einer Bananenrepublik wir wohnen, hunderttausende Legalwaffenbesitzer müssen per Gesetzt ihr Grundrecht auf unverletztlichkeit der Wohnung aufgeben und wenn das Alter von Flüchtlingen geklärt werden soll, jammert der Ärztebund. Was ist einmal röntgen dagegen? Im günstigsten Fall ist es ja auch ein Ansporn sich Personalpapiere über entsprechende Botschaft ausstellen zulassen.

Trotzdem einen schönen Abend,

Dete


Die könnten ja renitent werden. Wenn ich schon höre, dass manche Piloten sich weigern, renitente abzuschiebende Flüchtlinge mitzunehmen, da sieht man doch, was falsch läuft in der deutschen Gesellschaft.
Aber wehe, du zahlst deine GEZ nicht! Da wird dann ruckzuck dein Konto gepfändet - oder sie kommen zu dir nach Hause.

So, und jetzt gehe ich mit meinen Sohn auf den Spielplatz, dort treffen wir eine aus Aserbaidschan mit ihrem Kind.
Eine wehrlose Gesellschaft ist eine ehrlose Gesellschaft!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Anton« (7. Januar 2018, 11:38)


travel

Naturbursche

Beiträge: 286

Registrierungsdatum: 21. Februar 2016

  • Nachricht senden

2 427

Sonntag, 7. Januar 2018, 12:09

Im günstigsten Fall ist es ja auch ein Ansporn sich Personalpapiere über entsprechende Botschaft ausstellen zulassen.
Hier ein Zitat von Bosbach in Focus-online:

"Sind Sie sicher, dass die alle ihre Papiere verlieren?
Es ist doch wirklich interessant, fast alle haben ihr Smartphone dabei, aber
alle verlieren unterwegs ihre Pässe. Das mag in dem ein oder anderen Fall
tatsächlich so gewesen sein, aber, dass 50, 60,70 Prozent ihre Pässe verlieren,
obwohl sie sich auf die Reise machen und wissen, welche Bedeutung diese Papiere
zum Identitätsnachweis haben, Entschuldigung, das glaube ich nicht."

https://www.focus.de/politik/deutschland…id_6386492.html

cz75

Moderator

Beiträge: 1 167

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2012

Wohnort: Raum Schweinfurt

  • Nachricht senden

2 428

Sonntag, 7. Januar 2018, 12:36

Ich habe viel mit alten Menschen zu tun, darunter auch Flüchtlinge.
Die können das verlieren der Papiere nicht nachvollziehen. Erzählen Geschichten wo man die alles versteckt hat, das magst du gar nicht wissen.
Aber das haben sie gemacht, weil sie wussten wie wichtig es war, sich ausweisen zu können.

Wenn man aber weiß, dass vorhandene Papiere ehr schädlich sind, dann verlieren die sich eventuell leichter?
Es ist wichtiger, wie du mit deiner Zeit umgehst als mit deinem Geld. Fehler in Sachen Geld kann man berichtigen, aber die Zeit ist für immer vertan.

Ähnliche Themen