Sie sind nicht angemeldet.

muffrikaner

Survival-Experte

  • »muffrikaner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 808

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2012

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 2. November 2017, 15:28

Sicher durch eigene Waffen?

Moin,
läuft gerade auf Alpha:
http://www.planet-wissen.de/sendungen/se…waffen-100.html
Diesen Schwätzer Roman *mp40* hat man auch eingeladen. *cry2*
Gruß
Bernd
"Die gefährlichste Waffe sind Menschen kleinen Kalibers"
Mitglied: http://german-rifle-association.de/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »muffrikaner« (2. November 2017, 17:35)


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Butt (02.11.2017), baikal-513 (02.11.2017), MountainGun45LC (03.11.2017), 454/B36 (03.11.2017)

Butt

Spender

Beiträge: 4 068

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 2. November 2017, 20:16

Soviel Dünnschiess in diesen Beitrag ,kann man sich garnicht anhören.

Danke Bernd für den Link.
Suche Kornschutz für altes HW35 und Illex Wobbler :angeln2:


Gruß Maik

Das Recht auf Waffen *trapper1*

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

baikal-513 (02.11.2017), MountainGun45LC (03.11.2017), muffrikaner (03.11.2017), 454/B36 (03.11.2017)

MountainGun45LC

Outdoorfreak

Beiträge: 3 811

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

3

Freitag, 3. November 2017, 03:01

Tja da kommt einem ...

... wirklich das kalte *sick1* bei soviel Schwachsinn vom Reichspropaganda-Sender WDR.

Zu den Herren:

Jürgen Kohlheim vom DSB ist etwas von seiner früheren allen Verschärfungen zustimmenden Position abgerückt.

Oliver Malchow von der GdP mit der stets gleichbleibenden Wiederholung auf Schellack-Platte mit noch 78 UpM mit einem Sprung/Sprung/Spr... (!), er selbst der typische Bürokrat mit der Minimal-Instruktion der Grundbegriffe in der Waffenhandhabung: "Laden, entladen, nach vorne halten, Finger vom Abzug, Überprüfung Ladezustand und Zerlegen, Reinigen Zusammenbau. Ende!" Seine Erfahrung liegt auch noch 30 Jahre zurück! Ein typischer Vertreter der GdP.
Die Erfahrung bezieht sich dann jeweils auf das aktuelle Pistolenmodell.
Dazu 25 Schuss Übung im Jahr, Die MEK/SEK´s allerdings unbegrenzt.

Zu Roman Grafe braucht man nicht viel zu sagen, er ist "freischlafender Journalist" ohne Anstellung und lebt von dem Dünnpfiff den er verbreitet. Winnenden, so traurig es war für Betroffene hat er als Einkommensquelle ausgeschlachtet um gegen das Waffenrecht zu agitieren. :Kot:

Auch die Uralt-Kamelle mit einer Platzpatrone 9 PAK auf eine Melone aufgesetzt zu schießen die zu 96% aus Wasser besteht (Was für ein Druck *happy2* ) als Beweis für die Gefährlichkeit ist abstrakt.

Das kann Klein-Friederich besser. Real!

Wünsche allen gutes Wetter am WE!

Mountain ...
»MountainGun45LC« hat folgende Bilder angehängt:
  • Roman GRAFE, verkrachte Existenz und ignoranter Medienlügner.jpg
  • Friederich, du Wüterich.jpg
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MountainGun45LC« (3. November 2017, 03:09)


Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NC9210 (03.11.2017), muffrikaner (03.11.2017), Butt (03.11.2017), baikal-513 (03.11.2017), Vogelspinne (03.11.2017), 454/B36 (03.11.2017)

kritisch

Naturbursche

Beiträge: 235

Registrierungsdatum: 28. August 2016

  • Nachricht senden

4

Freitag, 3. November 2017, 11:48

Wann schläfst du eigentlich lieber Alex ? *sleep1* *sleep1*

Fire in the hole

Dosenschießer

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2016

  • Nachricht senden

5

Samstag, 4. November 2017, 21:43

So ganz kann ich eure Meinungen nicht teilen.
Habe das Video noch nicht zu Ende geschaut. Läuft gerade noch im Hintergrund.

Zu Thema SSW und das Führen meine eigene Meinung:
-Was soll der Quatsch. Wenn ich überfallen werde, habe ich keine Zeit das Ding zu ziehen.
-Versetzt euch doch mal in einen Polizisten. Wie soll der wissen, ob es ne echte Waffe ist, die da unter der Jacke rausschaut. Oder du sitzt im Bus und Bahn und siehst bei deinem Gegenüber eine Waffe.

Gefährlich finde ich SSW´s auch in ungeübten Händen nicht. Ich hoffe ja, dass die Händler schon auf die Kunde eingehen und Beraten. Aber was ist mit den vielen Leuten, die im Internet bestellen.

Intel

Hobbyschütze

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 24. November 2016

  • Nachricht senden

6

Samstag, 4. November 2017, 23:20

Zu Thema SSW und das Führen meine eigene Meinung:
-Was soll der Quatsch. Wenn ich überfallen werde, habe ich keine Zeit das Ding zu ziehen.
-Versetzt euch doch mal in einen Polizisten. Wie soll der wissen, ob es ne echte Waffe ist, die da unter der Jacke rausschaut. Oder du sitzt im Bus und Bahn und siehst bei deinem Gegenüber eine Waffe.
1. Richtig, jemand der dich überfallen will, sagt ja nicht: Ey Digga, ich überfall dich jetzt mal, ok? Und du dann auch nicht: Ok aber ich zieh schon mal meine SSW, dann kann's los gehen! Man soll immer ein großen Bogen um Potentiell gefährliche Ecke/Typen machen und es nicht regelrecht darauf anlegen. Eine SSW ist gut für eine Notwehr, wenn einer kommt und dich dumm anmacht, dir eine reinschlagen will bzw. eher gesagt: Dir versucht körperlichen Schaden zuzufügen. Die meisten Idioten machen einen zuerst dumm an, da hat man genug Zeit seine Hand an die Waffe zu legen (damit mein ich nicht die Waffe zwischen den Beinen :D). Nur selten wird man ohne irgendwelche Ankündigung wie aus dem nichts zusammengeschlagen. Selbst wenn man nicht dumm angemacht wird, sollte man die Augen offen halten und schauen ob komische Leute hinter oder vor einem laufen oder neben einem irgendwo und sich dementsprechend auf einen eventuellen Angriff vorbereiten.

2. Ein Polizist weiß das nicht, woher auch? Aber ein Polizist fordert einen vorher immer auf die Waffe fallen zu lassen/auf den Boden zu legen. Wenn jemand so dumm ist und das einfach ignoriert und damit auf die Polizisten zugeht oder zustürmt, muss sich nicht wundern, wenn er dann eine Kugel fängt von den Polizisten. Ich würde da auch nicht anders handeln und sofort abdrücken als Polizist. Besser der Angreifer fängt sich eine Kugel wie ich.

3. Wenn ich persönlich bei meinem Gegenüber eine Waffe sehen würde, würde ich mir schon denken: Mh... wieso hat er 'ne Waffe? Aber ins Hemd machen würde ich mir deswegen nicht. Zudem kann man sich die Person auch angucken, wie sieht die Person aus? Bedrohlich? etc.? Wenn die Person keine Anstalten macht jemand zu verletzen, ist doch alles gut? Zudem ist es heutzutage nichts ungewöhnliches, wenn jemand eine Waffe dabei hat, bei den vielen KWS die ausgestellt und beantragt wurden... die wurden ja sicher nicht als Deko beantragt und wenn doch, muss die Person wirklich dumm sein. Und bei den vielen SSW die seit 2015 verkauft wurden, so, dass viele Händler zeitweise ausverkauft waren.

btw.: Hab die Sendung auch gesehen im Fernseh, ziemlich fail und schwachsinn was da erzählt wurde aber wen wundert's? Nach deren Meinung ist ja die Waffe der Bösewicht und nicht der mit dem Finger an der Waffe... Ich muss mal gucken, vllt hat meine SSW nun auch ein eigenleben bekommen? Vllt steht meine SSW heute auch ganz alleine vor meinem Bett und spricht zu mir: Hasta la vista! Nicht das meine SSW zu einem Mensch geworden ist ;(

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

muffrikaner (05.11.2017), NC9210 (05.11.2017), Vogelspinne (06.11.2017)

Ähnliche Themen