Sie sind nicht angemeldet.

161

Sonntag, 23. Juli 2017, 16:09

Eine alte Dame sitzt mit einem Neonazi zusammen im Wartezimmer. Lange mustert sie ihn von oben bis unten, schaut immer wieder auf die Glatze und anschließend auf die Springerstiefel.

Nach einer Weile spricht sie ihn an: "Ach Sie Armer! Erst die Chemo und jetzt auch noch orthopädische Schuhe!"
Auf BraunES, Kommentare faschistoiden oder/und rassistischen Inhalts von "Reichsbürgern", Pegidösen und anderweitig Gestörten wird nicht geantwortet. Das erledigt die Staatsanwaltschaft.

MountainGun45LC

Outdoorfreak

Beiträge: 3 709

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

162

Sonntag, 23. Juli 2017, 16:15

Dann wäre da noch das ...

... *happy1* :rofl: *happy2*
»MountainGun45LC« hat folgendes Bild angehängt:
  • Lustige Bilder.jpg
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MountainGun45LC« (23. Juli 2017, 17:17)


hardfecx

Survival-Experte

Beiträge: 535

Registrierungsdatum: 21. Mai 2013

Wohnort: Aubange

  • Nachricht senden

163

Sonntag, 23. Juli 2017, 19:18

Unterschied zwischen einem Sprung vom Ersten- und Zehnten Stock:

1. Stock: Platsch - Ahhhhhhhh
10. Stock: Ahhhhhhhh- Platsch
Greetz,

Änder

*** Ich will so sterben wie mein Grossvater, im Schlaf, und nicht brüllend und schreiend wie sein Beifahrer! ***

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MountainGun45LC (23.07.2017), baikal-513 (23.07.2017)

hardfecx

Survival-Experte

Beiträge: 535

Registrierungsdatum: 21. Mai 2013

Wohnort: Aubange

  • Nachricht senden

164

Sonntag, 23. Juli 2017, 23:58

Ein Mann geht zum artz da er 3 Hoden hat und sich Sorgen macht.
Der Artzt beruhigt ihn dass das nix ungewöhnmiches sein.
Beruhigt setzt det Männ sich in den Bus neben einen älteren Herrn und sagt zu Ihm: Wissen Sie, wir beide zusammen haben 5 Hoden...
"Wie", sagt det der alte Mann, "Haben Sie bloss Einen"???
Greetz,

Änder

*** Ich will so sterben wie mein Grossvater, im Schlaf, und nicht brüllend und schreiend wie sein Beifahrer! ***

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

baikal-513 (24.07.2017)

165

Montag, 24. Juli 2017, 08:46

Erster Schultag in Berlin. Der Direktor ruft die Schüler auf: "Mustapha El Ekhzeri?" - "Anwesend!" "Achmed El Cabul?" - "Anwesend!" "Kadir Sel Ohlmi?" - "Anwesend!" "Mohammed Endahrha" - "Anwesend!" "Mel Ani El Sner?" - Stille im Klassenzimmer. Ein letztes Mal: "Mel Ani El Sner?" Jetzt steht ein Mädchen in der letzten Reihe auf: "Das bin wahrscheinlich ich. Aber mein Name wird MELANIE ELSNER ausgesprochen."
Auf BraunES, Kommentare faschistoiden oder/und rassistischen Inhalts von "Reichsbürgern", Pegidösen und anderweitig Gestörten wird nicht geantwortet. Das erledigt die Staatsanwaltschaft.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »WaterPistolFan« (24. Juli 2017, 09:10)


MountainGun45LC

Outdoorfreak

Beiträge: 3 709

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

166

Montag, 24. Juli 2017, 11:38

Mich würde mal interessieren ...

... was die Dame so denkt? Leider kann ich weder Russisch, noch Serbisch und auch kein Ukrainisch.

Könnte *Kozisb Ozil* heißen in Latein ?( - Ich kann aber kein kyrillisch.
Wer übersetzt das mal? :flehan:
»MountainGun45LC« hat folgendes Bild angehängt:
  • Êr lebt noch ...jpg
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

167

Montag, 24. Juli 2017, 19:33

Jesus, der Papst und Alt-Bundespräsident Joachim Gauck sitzen im Paddelboot auf einem See. Der Heilige Vater redet und redet und redet. Nach einer Stunde wird es Jesus zu bunt. Er schreitet übers Wasser und setzt sich ans Ufer. Nach einer weiteren Stunde schreitet auch Joachim Gauck übers Wasser und setzt sich zu Jesus. Der Papst redet und redet weiter. Doch dann will er zu den beiden anderen. Er versucht, sich auf das Wasser zu stellen, aber er geht unter und ertrinkt. Sagt Jesus: "Wir hätten ihm vielleicht sagen sollen, wo die Pfähle stehen." Gauck: "Welche Pfähle?"
Auf BraunES, Kommentare faschistoiden oder/und rassistischen Inhalts von "Reichsbürgern", Pegidösen und anderweitig Gestörten wird nicht geantwortet. Das erledigt die Staatsanwaltschaft.

MountainGun45LC

Outdoorfreak

Beiträge: 3 709

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

168

Montag, 24. Juli 2017, 21:42

R.i.p. - ...

... Der Kölner Kardinal stirbt. Er vermacht seinen Papagei dem Papst. Dieser Papagei hatte die Angewohnheit, jeden Tag in der Früh, wenn der Kardinal ins Zimmer kam, zu sagen: 'Guten Morgen, Eminenz'. Wie sein Käfig nun im Arbeitszimmer des Papstes steht, macht er genau das gleiche. Jeden Tag: 'Guten Morgen, Eminenz.' Der ganze Vatikan ist entrüstet, dass der Papagei nicht 'Guten Morgen, Eure Heiligkeit' sagt. Sie probieren alles Mögliche, um dem Papagei den neuen Spruch beizubringen - vergebens! Schließlich meint ein Berater des Papstes: 'Wißtt Ihr was, morgen in der Früh geht Ihr in vollem Ornat mit Mitra, Hirtenstab, prunkvollem Messgewand usw. ins Arbeitszimmer, dann ist der Papagei sicher so voller Ehrfurcht, dass ihm gar nichts anderes übrigbleibt, als 'Heiligkeit' zu sagen. Gesagt, getan, am nächsten Morgen schleppt sich der Papst voll behangen mit kirchlichem Pomp und prachtvollen Klunkern ins Arbeitszimmer. Der Papagei scheint zuerst etwas verwirrt zu sein. Dann ruft er: 'Kölle Alaaf, Kölle Alaaf!' - Tatäää!
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

baikal-513 (24.07.2017)

169

Montag, 24. Juli 2017, 22:43

Gleichnis vom Ungläubigen im Paradies

Ein Ungläubiger geht durchs Paradies. Plötzlich bricht ein hungriger Löwe aus dem Unterholz. Der Ungläubige ergreift die Flucht, der Löwe hinterher. Der Ungläubige läuft und läuft, der Löwe kommt immer näher.

Irgendwann fällt der Ungläubige verzweifelt auf die Knie und ruft: "Ihr Götter, rettet mich!".

In dem Moment steht die Erde still, der gerade amtierende Herrgott erscheint am Himmelstor und spricht: "Warum sollten wir dich retten. Du hast nicht an uns geglaubt, du hast in unserem Namen Kriege geführt, du hast unsere Schöpfung verwüstet, warum sollten wir dich retten?"

"Ja, aber steht denn nicht irgendwo geschrieben, dass den Göttern ein reuiger Sünder lieber ist als 10 Rechtgläubige?"

"Hat keiner von uns gesagt, hat irgend so‘n falscher Prophet erfunden."

"Ja, aber wenn ihr mich nicht rettet, dann macht doch wenigstens den Löwen gläubig."

In dem Moment dreht sich die Erde weiter, und der Löwe sagt: "Komm, Herr Jesus, sei unser Gast, und segne, was du uns bescheret hast."
Auf BraunES, Kommentare faschistoiden oder/und rassistischen Inhalts von "Reichsbürgern", Pegidösen und anderweitig Gestörten wird nicht geantwortet. Das erledigt die Staatsanwaltschaft.

MountainGun45LC

Outdoorfreak

Beiträge: 3 709

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

170

Dienstag, 25. Juli 2017, 11:54

So stirbt ...




... man standesgemäß:

01. Der Gärtner beißt ins Gras.
02. Der Maurer springt von der Schippe.
03. Der Koch gibt den Löffel ab.
04. Der Turner verreckt.
05. Den Elektriker trifft der Schlag.
06. Der Pfarrer segnet das Zeitliche.
07. Der Spachtelfabrikant kratzt ab.
08. Der Schaffner liegt in den letzten Zügen.
09. Der Kfz-Mechaniker schmiert ab.
10. Der Förster geht in die ewigen Jagdgründe ein.
11. Der Gynäkologe scheidet dahin.
12. Der Schornsteinfeger erbleicht.
13. Der Rabbi geht über den Jordan. ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
14. Der Optiker schließt für immer die Augen.
15. Der Eremit wird heim gerufen.
16. Der Tenor hört die Englein singen.
17. Der Spanner ist weg vom Fenster.
18. Der Beamte entschläft sanft.
19. Der Religiöse muss dran glauben.
20. Der Zahnarzt hinterlässt eine schmerzliche Lücke.
21. Der Gemüsehändler schaut sich die Radieschen von unten an.
22. Der Fechter springt über die Klinge.
23. Die Putzfrau kehrt nie wieder.
24. Der Anwalt steht vor dem jüngsten Gericht.
25. Der Autohändler kommt unter die Räder.
26. Dolly Buster nippelt ab.
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MountainGun45LC« (25. Juli 2017, 12:00)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NC9210 (25.07.2017), hardfecx (25.07.2017), baikal-513 (27.07.2017)

MountainGun45LC

Outdoorfreak

Beiträge: 3 709

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

171

Donnerstag, 27. Juli 2017, 12:27

Als Sabolottja noch ...

... Lemberg hieß.

In Lemberg erzählte man sich folgende Geschichte: Ein katholischer und ein evangelischer Geistlicher sind zusammen mit einem Rabbiner beim Papst zur Audienz zugelassen.
Der Papst spricht zum Katholiken: "Sie, als Angehöriger unserer Kirche, dürfen mir die Hand küssen."
Dann wendet sich der Papst an den evangelischen Pfarrer: "Trotz allem sind Sie schließlich Christ. Ich erlaube Ihnen, meinen Fuß zu küssen."
Hierauf werdet sich der Papst zum Rabbiner. Bevor der Papst aber noch etwas sagen kann, dreht sich dieser um und sagt: "Ich kann es mir schon denken. Ich gehe!"
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

MountainGun45LC

Outdoorfreak

Beiträge: 3 709

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

172

Sonntag, 20. August 2017, 19:30

Zur Entspannung ...

https://www.youtube.com/watch?v=bGD7irfuyYE

... schönen Sonntag noch! ^#^
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

173

Sonntag, 20. August 2017, 19:57

Auweia.
Wenn die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit. Wenn das Volk den Staat fürchtet, herrscht Tyrannei.
Thomas Jefferson - der hauptsächliche Verfasser der Unabhängigkeitserklärung

MountainGun45LC

Outdoorfreak

Beiträge: 3 709

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

174

Dienstag, 10. Oktober 2017, 04:46

Lachen ist gesund ...

... VB: € 9.999.00.- :facepalm:

https://www.dhd24.com/azl/index.php?anz_…t_after_request

Naja es sind zwar 4 Klassiker (!), wenn auch nicht im besten Zustand und der Gesamtpreis wird auf € 1.140.- relativiert.

Dafür wird sich auch jemand finden.
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MountainGun45LC« (10. Oktober 2017, 14:37)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Butt (10.10.2017), baikal-513 (10.10.2017)

baikal-513

Survival-Experte

Beiträge: 947

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2012

Wohnort: 31832 Springe

  • Nachricht senden

175

Dienstag, 10. Oktober 2017, 16:33

Danke fürs zeigen, Alex.

Ein Angebot für echte Hardcore-Sammler.
Anschütz sind die Meistermacher, aber Kenner wählen Walther.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MountainGun45LC (10.10.2017)