Sie sind nicht angemeldet.

ratzfatzab

Dosenschießer

  • »ratzfatzab« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 7. Januar 2017

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 13. September 2017, 22:56

Beladung Walther P99 und PPQ/ Magazin

Hallo Zusammen,
Ich hab die beiden Schreckschuss -Waffen und die Magazine sind wohl gleich und austauschbar. Die Feder in den Magazinen scheint mir echt schrottig: fünf sechs Kartuschen nehmen sie klaglos auf, aber dann scheinen sie sich zu verkanten und es wird zunehmend schwerer, die Magazine voll zu laden. Die Federn knarzen im Magazin unwillig nach unten.

Gibt es eine Lösung für "seidenweiches" Beladen? Schmiermittel? Andere Federn?

Ich brauche Rat.

LG ratzfatzab
Wenn man sein Ohr ganz leicht auf eine heiße Herdplatte legt, kann man riechen wie schlau man ist.

HW 75

Forengründer

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 29. November 2012

Wohnort: Irgendwo im Sonnensystem

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 14. September 2017, 12:38

Es ist vollkommen normal dass sich Magazine mit zunehmender Befüllung, schwerer laden lassen, je mehr eine Feder zusammen gedrückt wird, deso mehr Wiederstand entsteh.
MfG,
HW 75

Intel

Hobbyschütze

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 24. November 2016

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 14. September 2017, 12:53

Warum kaufst du dir keine Ladehilfe? http://www.waffenostheimer.de/schrecksch…-ladehilfe.html damit kannst du das Magazin easy laden ohne das dir danach die Finger weh tun.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Röhmer1979 (14.09.2017)

baikal-513

Survival-Experte

Beiträge: 957

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2012

Wohnort: 31832 Springe

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 14. September 2017, 21:11

Du kannst die Magazine aber auch einmal richtig mit Kraft und Anstrengung laden und ein/zwei Tage geladen liegen lassen, dass hilft auch oft.
Anschütz sind die Meistermacher, aber Kenner wählen Walther.

5

Freitag, 15. September 2017, 09:53

“Seidenweiches“ Beladen garantiert die upLULA Ladehilfe. Billig ist die allerdings nicht.
Auf BraunES, Kommentare faschistoiden oder/und rassistischen Inhalts von "Reichsbürgern", Pegidösen und anderweitig Gestörten wird nicht geantwortet. Das erledigt die Staatsanwaltschaft.

Ähnliche Themen