Sie sind nicht angemeldet.

Vogelspinne

Naturbursche

Beiträge: 309

Registrierungsdatum: 13. Januar 2013

Wohnort: Baddeckenstedt/Niedersachsen

  • Nachricht senden

21

Montag, 31. Juli 2017, 13:32

Knallebum,

du präsentierst dich hier als Musterbeispiel eines Schlafschafes!

Du ignorierst die Realität, die man mit etwas guten Willen jederzeit im Internet auf seriösen Seiten findet, und glaubst den Lügen der aktuellen Regierung. Und ja, der Großteil aller Äußerungen von Regierungsmitgliedern und Abgeordneten der letzten Jahre sind geschönt oder komplett erlogen, um das Volk ruhig zu halten.

Aber das ist für dich ja kein Grund einmal über den Tellerrand zu gucken. stattdessen verunglimpft du hier seriöse kritische Mitglieder des Forums, die über den Tellerrand schauen und sich eine etwas umfassendere eigene Meinung erarbeitet haben.

Da ich anhand deiner bisherigen Äußerungen überzeugt bin, das du beratungsresistent bist, kann und werde ich dich nicht wecken können. Schlaf also weiter, nur beschwere dich nicht, wenn du in absehbarer Zukunft in einer Diktatur aufwachst.


Nun sollte der Thread aber wieder zurück zum eigentlichen Thema finden.
Zitat: Ein Staat ist nur so frei wie sein Waffengesetz! ( Gustav Heinemann, Alt-Bundespräsident )

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MountainGun45LC (31.07.2017)

MountainGun45LC

Outdoorfreak

  • »MountainGun45LC« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 699

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

22

Montag, 31. Juli 2017, 14:43

Im Prinzip ...

... ist der Thread dabei geblieben.

Wie das Volk entwaffnet werden soll und Fakeposts wie die Von @Knallebum scheinen dazu gesteuert.
So gesehen nur eine Bestätigung der Volksentwaffnung! :wacko: *read1*

Ob der Michel noch mal wach wird? - Es darf bezweifelt werden ...
1848 hat es nicht geklappt.
»MountainGun45LC« hat folgendes Bild angehängt:
  • Michel wach auf.jpg
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

muffrikaner (31.07.2017)

MountainGun45LC

Outdoorfreak

  • »MountainGun45LC« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 699

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 3. August 2017, 01:03

Kein Messerverkauf mehr bei EDEKA ...

... Das Highlight des Tages! - Wieso wußte ich das? :irre:


http://www.kleinezeitung.at/international/5261161/Konsequenz_Supermarktkette-verkauft-nach-Angriff-in-Hamburg-keine


WO ist da der Sinn ?(


Die Stadtstaaten Hamburg und Bremen sind aber bekannt für Schuldenmacherei und grandiose Ideen ... *coffee1* :rofl:
»MountainGun45LC« hat folgendes Bild angehängt:
  • Waffenverbotswarnschild.jpg
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

muffrikaner (03.08.2017)

gubi

Hobbyschütze

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 2. Juni 2016

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 3. August 2017, 06:36

WO ist da der Sinn ?(

Greift zu Büchsen und Flaschen,.... oder Korkenzieher.

MountainGun45LC

Outdoorfreak

  • »MountainGun45LC« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 699

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 3. August 2017, 15:46

Schaut euch mal das Bild an - WAS hat sich nur ...

... geändert? - Die Gewehre, die Modelle ja. - Aber die Leistung, kaum. - Also das ist es auch nicht! :whistling:

Aber was dann, was glaubt ihr? - Und woran liegt das wohl?

In der Kriminalstatistik erscheinen Luftdruck-Sport-u. Freizeitgeräte auch nicht. Also was sollen die Verbote und die Gängelei des Bürgers?
Woher kommt diese "Waffenhysterie" in (D) die es sonst nirgendwo in dieser Form gibt.


So Kameraden und Freunde eure Meinung ist gefragt, Danke!
»MountainGun45LC« hat folgendes Bild angehängt:
  • Diana Werbung früher.jpg
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

454/B36 (03.08.2017), muffrikaner (04.08.2017)

MountainGun45LC

Outdoorfreak

  • »MountainGun45LC« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 699

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

26

Montag, 7. August 2017, 12:20

Keine Meinung ...

... dazu?

Was haben die 7,5 Joule *fzeichen* denn sicherer gemacht in (D)? - Oder besser ?(
Bitte belegbare Beispiele.

Okay, dann mal anders herum. Beispiel Frankreich:

Frankreich wollte ursprünglich die deutsche *fzeichen* Regelung übernehmen im Rahmen der EU.
Das war den Franzosen aber von Anfang an zu gering und man erhöhte auf 10 Joule.

Nachdem die Franzosen merkten, das man damit zwar auf 10 m. Löchlein in dünnes Papier machen konnte, aber damit keinen "Hering vom Teller ziehen kann" wurde innerhalb von ein paar Monaten behördlicherseits die Leistung auf 20 Joule genehmigt.
Per Federstrich.

Dort wird man auch nicht wie in (D) wegen eines LG was mehr als 7,5 Joule unerlaubt hat kriminalisiert mit Vorstrafe.
(Eintrag im Führungszeugnis: "Verstoß gegen das Waffengesetz!") - Mit einem solchen Eintrag denkt jeder Chef, das ist Einer von der Mafia.

Das ist Jenseits von Gut und Böse. Solche Gesetze & Verbote sollten verboten werden.
Sie stehen in keiner Relation zueinander!

Da wird mit Kanonen auf Spatzen geschossen!

So, jetzt hoffe ich mal auf ein Lebenszeichen ... :flehan:
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NC9210 (07.08.2017), Vogelspinne (07.08.2017)

gubi

Hobbyschütze

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 2. Juni 2016

  • Nachricht senden

27

Montag, 7. August 2017, 16:56

Meinereiner hat keine Lust auf diese Diskussion, dessen Grundlage
wir in unserem geregelten Deutschland nicht ändern werden.
Alles Vermerkelt und Europasteurisiert.

MountainGun45LC

Outdoorfreak

  • »MountainGun45LC« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 699

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

28

Montag, 7. August 2017, 19:11

@gubi ...

Meinereiner hat keine Lust auf diese Diskussion, dessen Grundlage
wir in unserem geregelten Deutschland nicht ändern werden.
Alles Vermerkelt und Europasteurisiert.


... kann ich sehr gut verstehen.

Alles nur eine Verar§che, alle 4 Jahre ein Kreuzchen machen, WO, ist eh egal! - Petitionen werden ignoriert, sofern nicht von Fachjuristen verfasst. Es zählt nicht die Aussage des Volkes, sondern man hält sich formell an Paragraphen fest um alles abzuwimmeln was nicht genehm ist. (Formfehler eben!) :Ablage P: :chat:

Es fehlt eben an Solidarität untereinander und ein paar Sponsoren.

500 Omnibusse = ca. 40 000 Bürger, 1 Tag Freibier für alle und ab nach Berlin!
(So was bezahlen Scheichs aus der Portokasse)

Alle mit Trillerpfeifen und Transparenten mit den altbekannten Forderungen darauf ... ich wette dann werden Einige wach.

So machen das Schweizer, Italiener, oder Franzosen und wecken Politiker.
Die schütten 30000 Liter Milch in den Gully, oder werfen Tonnen von Mist vor die Eingangsportale der Ministerien usw.

Was macht der *sleep1* NICHTS! :facepalm:
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

29

Montag, 7. August 2017, 19:17

Mach einen Vorschlag das zu ändern.
Wenn die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit. Wenn das Volk den Staat fürchtet, herrscht Tyrannei.
Thomas Jefferson - der hauptsächliche Verfasser der Unabhängigkeitserklärung

baikal-513

Survival-Experte

Beiträge: 937

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2012

Wohnort: 31832 Springe

  • Nachricht senden

30

Montag, 7. August 2017, 19:40

Alex,

ich kann Dich gut verstehen. Ich finde dieses "Waffengesetz" auch unter aller Sau, ich habe aber die Hoffnung aufgegeben das sich etwas zum Guten verändert. Im Gegenteil es wird in Zukunft immer schwieriger werden legal Waffen zu besitzen und unserem Hobby zu frönen. Ohne Revolution wird sich daran wohl auch nichts ändern. Bis auf den "Anscheinsparagraphen" ist doch noch nie im WaffG liberalisiert worden. Und das Verbrecher und Terroristen keine legalen Waffen brauchen ist allgemein bekannt, juckt den Gesetzgeber aber nicht die Bohne.

Das ist meine Meinung dazu.
Anschütz sind die Meistermacher, aber Kenner wählen Walther.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

seniorgunner (08.08.2017)

31

Montag, 7. August 2017, 20:12

Ab und zu eine Revolution ist eine gesunde Sache. (Kapitän Ramius).
Nur wer macht mit? Es gibt doch gar keine Bahnsteigkarten mehr ;(
Wenn die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit. Wenn das Volk den Staat fürchtet, herrscht Tyrannei.
Thomas Jefferson - der hauptsächliche Verfasser der Unabhängigkeitserklärung

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MountainGun45LC (08.08.2017)

MountainGun45LC

Outdoorfreak

  • »MountainGun45LC« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 699

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 8. August 2017, 12:21

Naja, wäre vielleicht ...

Es gibt doch gar keine Bahnsteigkarten mehr


... ein guter Anfang, es scheitert aber an den immer noch vorhandenen Schildern "Rasen Betreten Verboten!" *rofl1*

[Am meisten *sick1* mich die Lügen von Politik, Polizei und Wirtschaft an.] - Ein Klüngel!
Alles unter dem Mantel der absoluten Ehrbarkeit. :facepalm:
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MountainGun45LC« (8. August 2017, 12:48)


Knallebum

Dosenschießer

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2014

  • Nachricht senden

33

Gestern, 09:47

Da war ja noch was hier "offen". :D :D :D

@Knallebum, sag´mal ist dir eigentlich schon aufgefallen, das du gar keine eigene Meinung hast!
Du "betest" das nach was andere dir vorkauen, bzw schreibst es ab. (Siehe Erklärung zur BRD, was ich als Sermon bezeichnete.)
Nachdem ich dich auf Lächerlichkeit hingewiesen hatte, hattest du nichts Eiligeres zu tun als klammheimlich dein Statement (ohne Edit) zu löschen!


Zitat

Du bist Staatsdiener, ich nicht.

Das ich kein Beamter bin hab ich zuvor doch schon geschrieben. Auch bin ich kein "Staatsdiener" in irgendeiner anderen Form.

Das ändert sich nicht dadurch, dass du es vielleicht gerne so hättest und diese These ständig wiederholst. ;)

"Wtf" sollte ich das *gerne* so haben ?( Nenne mir mal einen einzigen vernünftigen Grund? Das ist mir doch so was von egal! *happy1*

Was "PVB" heißt hat sich mir übrigens erst nach dem googeln erschlossen, in meinem allgemeinen Wortschatz war diese Abkürzung bisher noch nicht aufgetaucht.

Dein Wortschatz scheint generell nicht sehr groß zu sein, da du nur Phrasen drieschst/abliest. EIGENES kommt da gar nicht.(!)

Zitat

Ich bringe Argumente, du hast keine!
Welche

Argumente denn bitte? Ich lese hier eigentlich nur persönliche Einschätzungen und viel Wut.

*rofl1* Also Wut habe ich gar keine! Warum auch? Ich bin nur verwundert über die unfassbare Ignoranz mancher Zeitgenossen.
Du bist das Paradebeispiel eines deutschen Untertanen
*sleep1* du kriechst ja jedem in den Hintern, tiefer geht nicht mehr. >>> Der Exekutive, Legislative und Judikative.
Ich frage mich nur wie alt du bist?

Was du vorbringst und (vielleicht) grundsätzlich diskutabel ist, ist sachlich unrichtig und nicht vertretbar. Du behauptest das Grundgesetz wäre keine gültige Verfassung (ja, das ist mein Aufhänger hier). Ich habe dir eine Erklärung verlinkt - die der herrschenden Rechtssprechung der Gerichte entspricht - warum deine Einschätzung unzutreffend ist.

Das Verlinkungsergebnis war und ist ein sachliches, unumstößliches, Argument!

Totaler Blödsinn, die Gefälligkeitsmeinung eines Anwaltbüros, damit kann man sich den Hintern wischen.
Ein Anwalt kann behaupten was er will, das hat keinerlei Rechtskraft. Möglicherweise seine Meinung, andere Anwälte haben gegenteilige Meinungen. Irrelevant!


Mit entsprechender Recherche könnte ich auch die jeweiligen Gerichtsurteile zu diesem Thema raussuchen, hab aber dann doch was besseres zu tun.
Oder gehst du jetzt auch mit Rechtssprechung/den Gerichten nicht einher? ...wäre dann die zweite "Baustelle", neben der Politik. ^#^ Wobei, einen Seitenhieb gegen die Polizei meine ich hier auch raushören zu können. Wäre dann ja fast der Rundumschlag gegen Exekutive, Legislative und Judikative.

Das bei mir ebenfalls eine Menge Interpretation im Spiel ist, stimmt sicherlich auch. Aber ich bin mir wenigstens darüber im Klaren. :P

Jetzt muß ich aber mal wirklich kräftig lachen.
*happy1* :rofl: *happy2*

Zitat

Wer NICHT die Staatsmeinung teilt dem müssen die Waffen entzogen werden.
Auch wenn er sich ansonsten NIE was zuschulden hat kommen lassen.


Müssen wirklich erst Straftaten begangen werden? Ist es nicht besser, diese vorher zu verhindern, bevor es zu viel Leid kommt?

Nochmal, wie alt bist du? - Du erzählst Sachen wie ein Jugendlicher, ohne jede Lebenserfahrung ...
Das Vorgebrachte ist ein "Totschlagargument", d.h. es passt immer.
Mit der gleichen Argumentation könnte man sagen: "Verbietet das Autofahren dann gibt´s keine Verletzten und Toten mehr!"
Das ist Lebensrisiko ... und vollkommen normal.


Niemand, der die Meinung der jeweiligen Regierungsparteil nicht teilt, soll hier "entwaffnet" werden. Habe ich nie behauptet.

Aber wenn ein krankhafter Vorfolgungswahn vorliegt, dann sollte ein solcher Mensch keine Waffen haben. Begründung ist die fehlende gesundheitliche Eignung und nicht die persönliche politische Gesinnung.

So steht es auch schon lange im Gesetz: "Psychisch Kranken, Alkoholikern und Drogenabhängigen wird der Besitz von Waffen verboten!"
Ein alter Hut. Viel Ahnung hast du wirklich nicht.


Wer hier meint, der Staat sei gegen einen - ein klarer Unterschied zu dem Umstand, dass man nicht mit allem einverstanden ist - bei dem lohnt sich zumindest mal die gesundheitliche Überprüfung hinsichtlich einer noch vorhandenen mentalen Zuverlässigkeit.

Ein Staat kann nie gegen jemand sein, wie soll das gehen? Das ist Quatsch! - Wohl kann es mal Diskrepanzen geben mit der Bürokratie von Sacharbeitern und deren Auslegung von Gesetzen. Das ist aber was ganz Anderes.

Platt gesagt: Nur weil einer vor 20 Jahren bei der Sachkundeprüfung noch "gar im Kopf" war, ist er das heute nicht zwingend immer noch.

Und ich sage dir du weißt gar nicht wovon du redest.
Du hast m. E. weder Ahnung von scharfen Waffen noch hast du je eine WSK-Prüfung gemacht.

Das ist nämlich keine Gesundheitsprüfung, sondern wie der Name sagt eine Fachkundeprüfung zur Thematik.
Ich halte dich mittlerweile für einen Pennäler der rumtrollt in den Ferien


Dank Auslandsaufenthaltes mit etwas Verzögerung:

Mein Guter, ich bin 35, habe vermutlich eine höhere Schulausbildung genossen wie du, wovon auch aktuell und praktisch noch einiges hängen geblieben ist.

Scheinbar im Gegensatz zu manch anderem hier, der schon durch die fehlerfreie Bennenung der Bestandteile der Gewaltenteilung tief beeindruckt scheint.

Im "Nachbarforum" von CO2air bin ich seit 14 Jahren angemeldet, und habe über 2000 Beiträge verfasst. Also nichts mit Penäler, nichts mit Schulferien.

Im Gegensatz zu dir muss ich meinen Inhalten nicht durch inflationäre Smileyanwendung und Fettschreibung vermeintliche Gewichtung verpassen. Die Wahl deiner Bilder/Dateiahnhänge sagt schon, welch Geistes Kind du bist. Allein dies disqualifiziert dich für jegliche weitere sachliche Konversation. Hätte mir durchaus früher auffallen können und müssen, mein Fehler^^








Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Knallebum« (Gestern, 10:14) aus folgendem Grund: Tippfehler


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

muffrikaner

Survival-Experte

Beiträge: 789

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2012

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

34

Gestern, 10:10

Zurück zum Thema

Gruß
Bernd
Ich mag alles Grüne, nur die " linken" Grünen nicht! *mp40*

"Die gefährlichste Waffe sind Menschen kleinen Kalibers"
Mitglied: http://german-rifle-association.de/

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Knallebum (18.08.2017), MountainGun45LC (19.08.2017)

Knallebum

Dosenschießer

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2014

  • Nachricht senden

35

Gestern, 10:16

Zurück zum Thema
Da würde mich jetzt allerdings einmal die Urteilsbegründung interessieren!

MountainGun45LC

Outdoorfreak

  • »MountainGun45LC« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 699

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

36

Heute, 02:47

Zu Post # 33 - Garantiert ...

Dank Auslandsaufenthaltes mit etwas Verzögerung:

... eine Audienz beim Papst?

Mein Guter, ich bin 35, habe vermutlich eine höhere Schulausbildung genossen wie du, wovon auch aktuell und praktisch noch einiges hängen geblieben ist.

Mein Allerwertester, leider merkt man davon gar nichts. (Schön das du das aber selber glaubst) :rolleyes:
Die höhere Schule ist wohl eine Baumschule gewesen! - So hoch gebildet bin ich wirklich nicht.


Im "Nachbarforum" von CO2air bin ich seit 14 Jahren angemeldet, und habe über 2000 Beiträge verfasst. Also nichts mit Penäler, nichts mit Schulferien.

Da solltest du auch bleiben, herzliches Beileid. Das Forum wo man noch nicht mal Exportfeder oder Vogelschreck erwähnen durfte.
Wegen Co² wurden andere Foren gegründet. U.a. OaG, WPU, GPC u.a.m.
14 Jahre für über 2000 Beiträge? - Was für eine Leistung, das können doch nur abgelesene Paragraphen und nachgeplapperte Verbote sein. Du bringst doch keine 2 eigenen Sätze zusammen, wie man hier auch wieder sieht.


Im Gegensatz zu dir muss ich meinen Inhalten nicht durch inflationäre Smileyanwendung und Fettschreibung vermeintliche Gewichtung verpassen. Die Wahl deiner Bilder/Dateiahnhänge sagt schon, welch Geistes Kind du bist. Allein dies disqualifiziert dich für jegliche weitere sachliche Konversation. Hätte mir durchaus früher auffallen können und müssen, mein Fehler^^


Die Fettschreibung dient nur der Unterscheidung des Lesers zwischen deinem Geschwätz ...
und meinen Antworten.

Der letzte Passus ist auch nicht von dir, sondern von Co² kopiert. Auch geklaut!


"Hätte mir durchaus früher auffallen können und müssen, mein Fehler!"

Und das bei so einem Genie wie dir, da sieht man wie langsam deine Ganglien arbeiten.

So und jetzt troll dich ... @Knallebum
»MountainGun45LC« hat folgendes Bild angehängt:
  • Driet Klosett.jpg
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

MountainGun45LC

Outdoorfreak

  • »MountainGun45LC« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 699

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

37

Heute, 02:59

Der schlagende Beweis ...

http://www1.wdr.de/nachrichten/ruhrgebie…-nicht-100.html


... für die systhematische Entwaffnung des Bürgers in (D).

Danke Bernd.

*huhu1* (und noch ein Smiley) *happy1*
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Knallebum

Dosenschießer

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2014

  • Nachricht senden

38

Heute, 08:41

Du hast wirklich das Gefühl du wärst schlau oder? Du glaubst wirklich du wärst mit deinem Intelekt irendjemandem überlegen, oder? Du kannst dich nicht äußern ohne zu beleidigen und hast eine Ausdrucksweise von einem Siebtklässler. Bestenfalls. Nicht verwunderlich, dass du jegliche normale Konversation direkt als "irgendwo geklaut" oder hochtrabend unterstellt, weil du selbst entsprechende Sätze nicht verfasst bekommst, weil sie deinen Horizont überschreiten.

Und nun bye bye in diesem Thread, Herr hochgebildeter Professor Fensterputzer a.D. (gemäß eigenere Berufsangabe).

Du bist nicht ohne Grund bei CO2air gesperrt worden. Was
mich allerdings auch nicht wundert, da du scheinbar aktiv dafür bist,
sich über illegele Aktivitäten auszutauschen, und so entsprechende
Anleitungen für Dritte zu liefern.

Ich beendet jetzt mal mit einem Zitat (das ist wirklich ausnahmsweise mal nicht von mir), passt aber ganz gut:

"Wenn jemand tot ist, ist das nicht schlimm. Es ist nur für die anderen schlimm. Man selber merkt es ja nicht, das man tot is. Das gleiche ist der Fall, wenn man mit wenig Intelligenz gesegnet ist." :rolleyes:
»Knallebum« hat folgendes Bild angehängt:
  • Anhang CO2air.de.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Knallebum« (Heute, 08:57) aus folgendem Grund: Anhang beigefügt


gubi

Hobbyschütze

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 2. Juni 2016

  • Nachricht senden

39

Heute, 09:33

@Knallbumm und MountainGun45LC,


ich hab grad einen Keks reingestopft, als ich Eure Postings gelesen hab, jetzt kann ich
die angekauten Krümel vom Monitor wischen. Den Friedensnobelpreis wird nun leider
ein anderer bekommen.

Die Wahrheit liegt irgendwo zwischen Euren Meinungen.

Hört endlich auf zu beharken, unter anderen Umständen
würde Euch wahrscheinlich das gleiche Bier schmecken :-)

Schönes WE!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gubi« (Heute, 11:50)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Burgenlaender (19.08.2017), Knallebum (19.08.2017)

Knallebum

Dosenschießer

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2014

  • Nachricht senden

40

Heute, 13:58

gubi, Spaß ist, wenn man trotzdem lacht. ;)

Wenn es zum Kecks ausspucken bei dir gereicht hat, war ja zumindest nicht alles ganz umsont. :D

Zum Thema selber ist sicherlich genug gesagt.



Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gubi (19.08.2017), Burgenlaender (19.08.2017)