Sie sind nicht angemeldet.

travel

Naturbursche

Beiträge: 226

Registrierungsdatum: 21. Februar 2016

  • Nachricht senden

2 401

Sonntag, 23. April 2017, 11:44

An Trommeln im Kopf hatte ich sofort gedacht.
Doch warum soll er sich das antun.

Festtagsbier ist ein Begriff den jeder kennt.

baikal-513

Survival-Experte

Beiträge: 937

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2012

Wohnort: 31832 Springe

  • Nachricht senden

2 402

Freitag, 14. Juli 2017, 17:11

Hallo Genossen,

Ich hab mir Grad ein Liwivske 1715 und einen Nemiroff eingeschenkt. Nächst Woche kommen noch eine SAS Mauser 712 und eine Tschaika Model 1 und ein Modell 12, dann kann der Urlaub richtig losgehen.

Schönen Gruß aus Sabolottja,

Dete
Anschütz sind die Meistermacher, aber Kenner wählen Walther.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MountainGun45LC (15.07.2017), 454/B36 (17.07.2017)

MountainGun45LC

Outdoorfreak

Beiträge: 3 699

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

2 403

Samstag, 15. Juli 2017, 12:08

Schönen Dank Dete ...

... für den Urlaubsgruß!

Hättest du Lemberg in der Ukraine anstelle von Sabolottja geschrieben hätte ich mir das Suchen erspart. *happy1*

Lvivske 1715 hieß früher mal Lemberger Brauerei von 1715 und gehört heute zu Carlsberg/Ukraine. Echt interessant!

Wie ist die Luft denn da unten? :D - Oder rotzen die (angeblichen) russischen "Freikorps" immer noch auf ukrainisches Terrain, trotz Waffenstillstandsabkommen? *shotgun1*

*Tschaika*, da dachte ich zuerst an die alten schwarzen russifizierten "Leichenwagen" im Stil alter Ami-Autos der 50/60er Jahre. *rofl1*

Da aber so eine Karre zu groß für die Datsche ist und du nicht mehr mit Modellautos spielst war klar das sind LG´s. ;)

Aber keine ukrainischen, sondern nur 2 altbekannte Chinesen ... und wieder mal ein anderer Name. Mann oh Mann!

Aber die Preise dafür, freundlich. Z.B. die Chayka M.1 nur UAH 2.250.00 = € 66.96 das ist die B.18/19 von SAG.
Die Währung ... ukrainische Hrywnja. - Keine Ahnung wie man das ausspricht ?( :rofl:

Ukraine, viel Geschichte, könnte mich reizen, wäre mal was Neues für mich, aber ohne Sprachkenntnisse, njet.

Wünsche viel Spaß mit den neuen Spielzeugen (Die M.12M ist Klasse mit Gasfeder [Nitro] und GRT III Abzug von Charlie Da Tuna. *Onkel Bob*)
und noch einen tollen Urlaub.

Allen ein schönes WE

*huhu1*
»MountainGun45LC« hat folgende Bilder angehängt:
  • Lvivske 1715 Brauerei-LKW.jpg
  • Chayka M.1 + M.12 + M.12 M.jpg
  • Lemberger_Brauerei.JPG
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MountainGun45LC« (15. Juli 2017, 13:00)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kritisch (15.07.2017), baikal-513 (16.07.2017), 454/B36 (17.07.2017)

baikal-513

Survival-Experte

Beiträge: 937

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2012

Wohnort: 31832 Springe

  • Nachricht senden

2 404

Sonntag, 16. Juli 2017, 06:06

Moin Alex,

such mal nach latek.com.ua da kann man was über die Firma lesen, die gibts noch nicht so lang.
Sabolottja findet man ganz einfach: von Kowel/Kovel die Fernstraße links Richrtung Brest(Weissrussland) und in Ratno/Ratne links Richtung Sabolottja/Zabolottja, wenn´s schwer wär hättˋ ich ja bei der ersten Fahrt auch nicht hingefunden.
Zu den Modellautos nur soviel, ich hab mir gestern in Lutsk einen BTR 80 aus Zinkdruckguß in 1/43 gekauft :)

Schönen Sonntag noch,

Dete
Anschütz sind die Meistermacher, aber Kenner wählen Walther.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »baikal-513« (16. Juli 2017, 11:58)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

454/B36 (17.07.2017), MountainGun45LC (18.07.2017)

MountainGun45LC

Outdoorfreak

Beiträge: 3 699

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

2 405

Sonntag, 16. Juli 2017, 14:24

Moin Dete ...

Zu den Modellautos nur soviel, ich hab mir gestern in Lutsk einen BTR 80 aus Zinkdruckguß in 1/43 gekauft
:)

... naja mit Modellen hatte ich noch nie was am Hut. 1/1 war mir lieber und selber fahren, oder wenigstens mitfahren. ^#^

Da sind mir Luftgewehrchen sympathischer, da kann man Deckel tanzen lassen, oder "Spinner" rotieren. Ist einfach ein Sport-u.Spaßgerät.
Hast du dir die M.1 in 4,5 mm Diabolo geholt und die M.12 evtl. in 5,5 mm? - Wäre eine Option.

Mit BRT 80 konnte ich jetzt gar nichts anfangen, wollte aber wissen wie das Ding aussieht. Anstelle eines Autos kam dann ein gepanzerter Rad-Transporter. Ein Mannschaftsfahrzeug. Spitzname: "Trompeter!" Flach, schwimmfähig und mit 14,5 mm Kanone. *happy2*

Damit eine Runde drehen? - Allemal gerne. (Aber bitte im Original *happy1* )

Noch einen schönen Sonntag Nachmittag ...

*huhu1*

NB:

Preisauszeichnungspflicht gibt es in der Ukraine wohl nicht? - Habe bei Latek.com.ua keine gesehen ?(
Wie spricht man die dortige Währung auf Deutsch aus? - Oder hat man danach einen Knoten in der Zunge? *rofl1*
»MountainGun45LC« hat folgendes Bild angehängt:
  • BRT 80 + 80a .jpg
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MountainGun45LC« (16. Juli 2017, 14:33)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kritisch (16.07.2017), 454/B36 (17.07.2017)

baikal-513

Survival-Experte

Beiträge: 937

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2012

Wohnort: 31832 Springe

  • Nachricht senden

2 406

Freitag, 21. Juli 2017, 05:40

Moin Alex,

stell die Latek-Seite mal auf englisch ein, da gibst dann eine Kategorie "Price".
Die Währung hier heißt "Griwna". In der Ukraine gibtˋs keine Druckluftplempen in 5,5mm, alles über 4,5mm ist erlaubnispflichtig.
Den richtigen BTR 80 hast Du auch gefunden.

Schöne Woche noch und schönen Gruß,

Dete
Anschütz sind die Meistermacher, aber Kenner wählen Walther.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MountainGun45LC (21.07.2017)

baikal-513

Survival-Experte

Beiträge: 937

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2012

Wohnort: 31832 Springe

  • Nachricht senden

2 407

Donnerstag, 3. August 2017, 19:40

Nabend Genossen,

ich hab den ersten Schlado hinter mich gebracht und sitze im Keller, bei Litovel und Wodka, und wische mal soˋn bisschen mitˋm Ballisol-Lappen über meine LGs.
Der Urlaub ist schon wieder rum, drei Wochen vergehen gefühlt so schnell wie ein Wochenende.
Zu meinen Urlaubkäufen kann ich nur sagen das die Tschaika ganz OK für das Geld sind, bei den Modellen 1 und 12 kam dann doch noch ein Modell 11 dazu :D . Kauf ich mir nächstes Jahr noch die 12m und das Sammelgebiet Latek-LGs ist abgeschlossen und ich werde mal ein paar Euro in die 4mm Floberts von Latek investieren.
Die SAS Mauser ist an den Händler zurück geschickt, war leider nach drei Kartuschen undicht, schoß aber einigermaßen trotz des zu kleinen Kimmenausschnitt und des zu breiten Korns.
Im FA-Modus wars nicht besonders genau aber richtig lustig, sie schoß schneller als meine KWC-MiniUzi und die Drozd II, wär sie man dicht geblieben.

Ich wisch jetzt weiter, schönen Abend,

Dete
Anschütz sind die Meistermacher, aber Kenner wählen Walther.

MountainGun45LC

Outdoorfreak

Beiträge: 3 699

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

2 408

Donnerstag, 3. August 2017, 21:49

Hahaha ...

... Viel Spaß mit deinen Drillingen,

mach´s wie Ivan Rebroff und singe; "Im tiefen Keller sitz ich hier, bei einer Flasche Wodka und ´ner Kiste Bier!" *happy1* :thumbsup: *happy2*

Der Text wird geändert und schon passt es. - Aber ob du 4 1/2 Oktaven tiefer kommst? ^#^

https://youtu.be/EflJjuy_DkQ

*huhu1*
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

baikal-513 (03.08.2017)

baikal-513

Survival-Experte

Beiträge: 937

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2012

Wohnort: 31832 Springe

  • Nachricht senden

2 409

Freitag, 4. August 2017, 16:57

Ach Alex,

von den Drillingen haben erstmal nur meine Schwager und mein Schwiegervater was, die mußten doch in der UA bleiben :( .
Drei Tage hintereinander ne Buddel Wodka und ne Kiste Bier und ich komme am vierten Tag morgens genauso tief wie Ivan :) .

Schönes Wochenende,

Dete
Anschütz sind die Meistermacher, aber Kenner wählen Walther.

kritisch

Hobbyschütze

Beiträge: 147

Registrierungsdatum: 28. August 2016

Wohnort: Ganderkesee

  • Nachricht senden

2 410

Freitag, 4. August 2017, 17:31

Ach Alex,

von den Drillingen haben erstmal nur meine Schwager und mein Schwiegervater was, die mußten doch in der UA bleiben :( .
Drei Tage hintereinander ne Buddel Wodka und ne Kiste Bier und ich komme am vierten Tag morgens genauso tief wie Ivan :) .

Schönes Wochenende,

Dete
Hautsache du kommst nicht ganz nach unten. Bei der menge Alkohol. ;)

MountainGun45LC

Outdoorfreak

Beiträge: 3 699

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

2 411

Freitag, 4. August 2017, 17:41

Ich möchte den Kopf ...

Drei Tage hintereinander ne Buddel Wodka und ne Kiste Bier und ich komme am vierten Tag morgens genauso tief wie Ivan


... danach aber nicht haben. Der explodiert!

Schönes WE Dete ... und vergiß die Aspirin nicht ...

*rofl1*
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

travel

Naturbursche

Beiträge: 226

Registrierungsdatum: 21. Februar 2016

  • Nachricht senden

2 412

Sonntag, 6. August 2017, 14:13

Wulffen

"Wulffen" bedeutet, jeden erdenklichen materiellen oder finanziellen
Vorteil für sich zu nutzen und dabei nicht zwischen Gaben von
tatsächlichen Freunden und interessegeleiteten Zuwendungen von
Geschäftspartnern oder dotierten Ehrungen im Amt zu unterscheiden.
Eigennutz pur oder eben - wulffen.





Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »travel« (7. August 2017, 07:05)


baikal-513

Survival-Experte

Beiträge: 937

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2012

Wohnort: 31832 Springe

  • Nachricht senden

2 413

Montag, 7. August 2017, 19:00

Lieber Alex, lieber Ralf,

sowas mach ich nicht mehr, aus dem Alter bin ich raus. Kopfweh nach dem unmäßigen Genuß geistiger Getränke kenne ich so gut wie gar nicht, wenn sich beim trinken keine Liköre einschleichen. Wenn es mich aber doch einmal erwischt greif ich zu Onkel Heinz Hausmittel: "Wo's von kommt, da geht's auch von.":)

In diesem Sinne Prost und allen Genossen einen schönen Abend,

Dete
Anschütz sind die Meistermacher, aber Kenner wählen Walther.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MountainGun45LC (07.08.2017)

Ähnliche Themen