Sie sind nicht angemeldet.

ratzfatzab

Dosenschießer

  • »ratzfatzab« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 7. Januar 2017

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 17. Januar 2017, 19:00

Ist eine Röhm RG 2s 6mm Flobert eine Schreckschusswaffe?

Hallo zusammen,

Ich bin wie die Jungfrau zum Kinde zu einer Röhm Startpistole RG 2 s gekommen. Das Teil war bei einer Entrümpelung 1988 aus einem Nachttisch gepoltert und ich dachte eigentlich, dass das Ding längst im Nirvana gelandet ist. Vor ein paar Tagen landete eben jene Pistole wieder bei mir....

Zu meiner Frage:

Das Ding bläst die Verbrennungsgase einfach, wie durch einen Kamin, nach oben aus (also nicht durch einen Lauf nach vorne). Ist das nun eine "Waffe" oder ein "Spielzeug"?

Lg Ratz
Wenn man sein Ohr ganz leicht auf eine heiße Herdplatte legt, kann man riechen wie schlau man ist.

baikal-513

Survival-Experte

Beiträge: 924

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2012

Wohnort: 31832 Springe

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 17. Januar 2017, 20:50

Ich weiß ja nicht ob die Frage ernst gemeint ist, aber natürlich ist auch eine RG 2s rechtlich eine SSW. Völlig egal wo der Pups rauskommt. Und ohne PTB ganz schlimmer illegaler Waffenbesitz.
Anschütz sind die Meistermacher, aber Kenner wählen Walther.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ratzfatzab (17.01.2017)

ratzfatzab

Dosenschießer

  • »ratzfatzab« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 7. Januar 2017

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 17. Januar 2017, 22:47

Ich weiß ja nicht ob die Frage ernst gemeint ist, aber natürlich ist auch eine RG 2s rechtlich eine SSW. Völlig egal wo der Pups rauskommt. Und ohne PTB ganz schlimmer illegaler Waffenbesitz.


Mit Verlaub: so was schlimmes habe ich erwartet. Und ja: die Frage war so wie ich sie gestellt habe.


LG Ratz
Wenn man sein Ohr ganz leicht auf eine heiße Herdplatte legt, kann man riechen wie schlau man ist.

Motorbiker

Survival-Experte

Beiträge: 847

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2012

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. Januar 2017, 17:05

Soll heißen: hat das Ding einen Stempel mit PTB-Nummer, ist es eine "Frei-ab-18" Schreckschußpistole. Ohne diesen Stempel ist es, wenn auch aus Altbestand, eine erwerbsscheinpflichtige Schußwaffe (frag jetzt bitte nicht nach dem Sinn - so steht es im Gesetzestext, und deutsche Gesetze sind manchmal ziemlich sinnfrei...). Falls Du also eine ohne hast, empfehle ich ganz einfach, sie von einem Büchsenmacher / Waffenhändler fachgerecht entsorgen zu lassen (der sie vermutlich ausschlachten wird, weil Ersatzteile für ältere Modelle sehr selten und damit heiß begert sind).
Es gibt Menschen, die mögen mich nicht wegen dem, was ich sage. :pinch:
Jetzt stellt Euch nur mal vor, die wüssten, was ich DENKE... :D

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

ratzfatzab

Dosenschießer

  • »ratzfatzab« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 7. Januar 2017

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. Januar 2017, 23:02

...ach du Sch... !

Das ist Euer Ernst!
Hätte ich nie vermutet, dass so etwas verboten sein könnte. Dann also weg mit dem Ding (Kopfschüttel)

Danke für die Info.

Ratz
Wenn man sein Ohr ganz leicht auf eine heiße Herdplatte legt, kann man riechen wie schlau man ist.

Motorbiker

Survival-Experte

Beiträge: 847

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2012

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 19. Januar 2017, 16:57

Das ist leider so mit Altbestand aus der Vor-PTB-Zeit. :S
Es gibt Menschen, die mögen mich nicht wegen dem, was ich sage. :pinch:
Jetzt stellt Euch nur mal vor, die wüssten, was ich DENKE... :D

waahn

Hobbyschütze

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 22. November 2016

  • Nachricht senden

7

Freitag, 20. Januar 2017, 22:10

Siehe hier: MZ RG2

Gunimo

Naturbursche

Beiträge: 400

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2012

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 25. Januar 2017, 20:15

www.muzzle.de

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

waahn (25.01.2017)

keulehansen

Dosenschießer

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 12. Juni 2017

  • Nachricht senden

9

Montag, 12. Juni 2017, 23:01

Für alles was puff und peng macht und am lauf keinen roten punkt hat solltest du einen KWS in der Tasche haben ;)

Kolibri

Survival-Experte

Beiträge: 906

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2012

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 13. Juni 2017, 13:08

Für alles was puff und peng macht und am lauf keinen roten punkt hat solltest du einen KWS in der Tasche haben ;)



Das stimmt so nicht, der KWS berechtigt nur zum führen von SSW die eine PTB-Zulassung haben. Italienische SSW haben z.B eine, mit rotem Plastik verstopfte, Laufmündung und Ausschuss nach oben. Trotzdem sind sie, da sie keinen PTB-Stempel haben, nach dem dt. Waffengesetz einer scharfen Schusswaffe gleichgestellt und für die gilt der KWS nicht.

MfG Kolibri

Ähnliche Themen