Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 7. Juni 2017, 18:25

Ratgeber Pressluft

Der Umgang mit Pressluft ist für viele Anwender noch Neuland. Ich
habe daher die wichtigsten Infos zu einem Ratgeber zusammengefasst.
Zu finden bei muzzle.de
Wenn die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit. Wenn das Volk den Staat fürchtet, herrscht Tyrannei.
Thomas Jefferson - der hauptsächliche Verfasser der Unabhängigkeitserklärung

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

454/B36 (07.06.2017), muffrikaner (08.06.2017), kritisch (08.06.2017), blue1980 (09.06.2017)

454/B36

Outdoorfreak

Beiträge: 1 264

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2012

Wohnort: Gladbeck / Ruhrgebiet ( Der Pott ist wie New York nur größer)

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. Juni 2017, 22:06

Sauber Daniel , dein Bericht/Ratgeber bei Muzzle , ist eine echte Hilfe :thumbup:


Gruß 454/B36 Uwe

jollyhoker

Naturbursche

Beiträge: 379

Registrierungsdatum: 23. Juni 2013

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 11. Juni 2017, 22:26

Zitat

In einer 10-Liter-Flasche mit 300 Bar befinden sich 3000 Liter Luft

Ein Laie würde das so errechhnen. Unter Berücksichtigung des Kompresionsfaktors fast die 10L Flasche aber weniger.

Gruß
Daniel
14159265358979323846264338327950288419716939937510582097494459230781640628620899862803482534211706798214808651328230664709384460955058223172535940812848111745028410270193852110555964462294895493038196442881097566593344612847564823378678316527120190914564856692346034861045432664821339360726024914127372458700660631558817488152092096282925409171536436789259036001133053054882046652138414695194151160943305727036575959195309218611738193261179310511854807446237996274956735188575272489122793818301194912

4

Sonntag, 11. Juni 2017, 22:56

Der wird bei unterschiedlichen Temperaturen relevant.
Deshalb füllen gute Kompressoren auch auf ca. 320 Bar
um die entstehende Wärme auszugleichen.
Nach der Abkühlung sind es dann noch 300 Bar.
Da Luft kein ideales Gas ist bleibt eine Differenz. Die ist
allerdings mehr von theoretischem Interesse.
Wenn die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit. Wenn das Volk den Staat fürchtet, herrscht Tyrannei.
Thomas Jefferson - der hauptsächliche Verfasser der Unabhängigkeitserklärung

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NC9210« (11. Juni 2017, 23:14)


jollyhoker

Naturbursche

Beiträge: 379

Registrierungsdatum: 23. Juni 2013

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 11. Juni 2017, 23:27

Nö. Ich meine was anderes.
Ich spreche schon von 300Bar, egal ob mit 320 auf 300 Abgekühlten oder nicht.
Also von der Menge an Luft in Liter gemessen die sich bei anzeige von 300 Bar auf dem Manometer in der Flasche befindet.

http://www.atemschutzlexikon.de/fragen-u…uckluftflasche/


Das in die Druckgasflasche hinein gedrücktes Füllvolumen ist natürlich abhängig von dem Volumen der Druckgasflasche, aber auch von der Fähigkeit des Gases zur Kompression (Kompressibilitätsfaktor) sowie natürlich dem Fülldruck.
http://typo3.p116282.mittwaldserver.info/?id=737
14159265358979323846264338327950288419716939937510582097494459230781640628620899862803482534211706798214808651328230664709384460955058223172535940812848111745028410270193852110555964462294895493038196442881097566593344612847564823378678316527120190914564856692346034861045432664821339360726024914127372458700660631558817488152092096282925409171536436789259036001133053054882046652138414695194151160943305727036575959195309218611738193261179310511854807446237996274956735188575272489122793818301194912

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »jollyhoker« (12. Juni 2017, 07:47)


6

Montag, 12. Juni 2017, 07:33

Ich sagte ja es bleibt eine Differenz.

Ich habe diesen Ratgeber für Laien geschrieben. Er soll möglichst gut verständlich
und für Jeden nachvollziehbar sein. Deshalb habe ich die Luft als ideales Gas behandelt.
Um zu zeigen daß der verwertbare Inhalt einer Flasche bei 300 Bar gegenüber einer die
nur mit 200 Bar gefüllt ist nicht 1/3 größer sondern mehr als das doppelte beträgt ist
diese Vereinfachung völlig angemessen.
Wenn die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit. Wenn das Volk den Staat fürchtet, herrscht Tyrannei.
Thomas Jefferson - der hauptsächliche Verfasser der Unabhängigkeitserklärung

jollyhoker

Naturbursche

Beiträge: 379

Registrierungsdatum: 23. Juni 2013

  • Nachricht senden

7

Montag, 12. Juni 2017, 08:48

Da mgst du recht haben.es sind zwar keine 100%, aber dür den Laien mag die Angabe reichen.

Wenn man von 90Bar Restdruck ausgeht, verbleiben also 900L in der Flasche.
200Bar = ca. 1920L
300Bar = Ca. 2770L
100Bar = ca. 864L

1920
-864
=1056(L)

2770
-864
=1906(L)

Die 300Bar Pulle hat also ca.80% mehr verwerbare Luft.


Gruß

Daniel
14159265358979323846264338327950288419716939937510582097494459230781640628620899862803482534211706798214808651328230664709384460955058223172535940812848111745028410270193852110555964462294895493038196442881097566593344612847564823378678316527120190914564856692346034861045432664821339360726024914127372458700660631558817488152092096282925409171536436789259036001133053054882046652138414695194151160943305727036575959195309218611738193261179310511854807446237996274956735188575272489122793818301194912

8

Montag, 12. Juni 2017, 09:27

90 Bar Restdruck ist eine viel zu geringe Annahme. In den meisten
Vereinen wird schon bei 170 Bar gefragt wann die Flasche wieder
gefüllt wird. Ich habe 140 Bar angesetzt weil man damit z.B. bei der
Luftpistole gerade noch einen Durchgang sicher schießen kann.
Kommt sicher nicht auf 10 Bar an ;)
Wenn die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit. Wenn das Volk den Staat fürchtet, herrscht Tyrannei.
Thomas Jefferson - der hauptsächliche Verfasser der Unabhängigkeitserklärung

jollyhoker

Naturbursche

Beiträge: 379

Registrierungsdatum: 23. Juni 2013

  • Nachricht senden

9

Montag, 12. Juni 2017, 09:50

Das stimmt allerdings. Bei 140Bar Restdruck sond es sogar 150% Mehr.
14159265358979323846264338327950288419716939937510582097494459230781640628620899862803482534211706798214808651328230664709384460955058223172535940812848111745028410270193852110555964462294895493038196442881097566593344612847564823378678316527120190914564856692346034861045432664821339360726024914127372458700660631558817488152092096282925409171536436789259036001133053054882046652138414695194151160943305727036575959195309218611738193261179310511854807446237996274956735188575272489122793818301194912

10

Montag, 12. Juni 2017, 10:07

Eben ;)

Die ganzen preiswerten unregulierten Presslüfter sind auch nur im Bereich
zw. ca. 120 und 180 Bar einigermassen konstant. Darunter gibt es schon
nennenswerte Höhenabweichungen.
Wenn die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit. Wenn das Volk den Staat fürchtet, herrscht Tyrannei.
Thomas Jefferson - der hauptsächliche Verfasser der Unabhängigkeitserklärung

jollyhoker

Naturbursche

Beiträge: 379

Registrierungsdatum: 23. Juni 2013

  • Nachricht senden

11

Montag, 12. Juni 2017, 10:59

Interesannt wird das Ganze wenn der gemeinsame Nenner nicht das verwertbare Füllvolumen ist, sondern die Verwertbaren Schüsse.

Dazu müsste ich aber echt mal nen spitzen Bleistift in die Hand nehmen.

Gruß
Daniel
14159265358979323846264338327950288419716939937510582097494459230781640628620899862803482534211706798214808651328230664709384460955058223172535940812848111745028410270193852110555964462294895493038196442881097566593344612847564823378678316527120190914564856692346034861045432664821339360726024914127372458700660631558817488152092096282925409171536436789259036001133053054882046652138414695194151160943305727036575959195309218611738193261179310511854807446237996274956735188575272489122793818301194912

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jollyhoker« (12. Juni 2017, 12:07)


Ähnliche Themen