Sie sind nicht angemeldet.

WaterPistolFan

unregistriert

1

Montag, 3. Oktober 2016, 13:55

Zoraki 914 - Neuerdings Qualitätsmängel?

Hallo,

GermanBlankAnd... berichtet von völlig inakzeptablen Verarbeitungsmängeln der 914 aus neuerer Produktion. Leidige, aber tolerable Oberflächenprobleme gab es ja schon immer. Aber jetzt?

Eigentlich hatte ich die Absicht, mir so ein Teil mit zusätzlichen 25er Magazinen zu kaufen.

Für erfahrenen Rat wäre ich dankbar!

bfgguns

unregistriert

2

Montag, 3. Oktober 2016, 13:57

hihihi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pellkopf« (9. Juli 2017, 00:22)


Cannyblue

Testbericht-Verwaltung

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: München

  • Nachricht senden

3

Montag, 3. Oktober 2016, 14:25

Man kann immer beim Online Kauf eine bekommen die nicht Optimal ist, aber es gibt das 14 Tägige Rückgaberecht und somit ist das Latte, die meißten Zorakis sind Mittlerweile recht Ordentlich Verarbeitet und habe bisher keine bekommen, wo es grobe Mängel gibt und ich Besitze alle PTB Zorakis ;)

MFG
Canny


Fire in the hole

Dosenschießer

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2016

  • Nachricht senden

4

Montag, 3. Oktober 2016, 14:32

Hallo.

Hatte alle aktuelle Zorakis zu hause.
918 schwarz. Recht ordentlich verarbeitet.
917 titan. Lackfehler am Lauf und Abzug. Die Titanbeschichtung war in den Ecken und Kanten schlecht aufgebracht. Teilweise leichte Kratzer am Schlitten.
914 satina als B-Ware bei Waffenbude gekauft. Oberflächenfinish unter aller.... Aber für 80€ das Arbeitstier für kommende Silvester.

Technisch sind alle drei Modell aber völlig in Ordnung.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cannyblue (03.10.2016), TylerHH (04.10.2016)

WaterPistolFan

unregistriert

5

Mittwoch, 5. Oktober 2016, 13:37

Alles gut!

Die 914 wurde heute zusammen mit drei 25er Silvestermagazinen geliefert. Keine Pusteln oder Pickel und auch sonst keine pubertären Auffälligkeiten. Alles im grünen Bereich!
Danke für die Infos! :closed:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

blue1980 (05.10.2016)

Bauskert

Hobbyschütze

Beiträge: 124

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2012

Wohnort: Sauerland

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 5. Oktober 2016, 17:17


914 satina als B-Ware bei Waffenbude gekauft. Oberflächenfinish unter aller.... Aber für 80€ das Arbeitstier für kommende Silvester.

Kannst du mal ein Foto von der 914 hier reinstellen?
Wenn man sich die Fotos bei waffenbude von den B-Ware Zorakis anschaut ist das schon ziemlich traurig was Atak Arms da zur Zeit liefert.
Hoffentlich macht das ESC als Importeur mal etwas Druck damit die nächste Charge besser ausschaut.
Der Preis ist aber dennoch für eine Silvester-Knarre bei der es nicht aufs Aussehen ankommt sehr attraktiv, hauptsache die Funktion ist nicht so miserabel wie das Aussehen.


Die 914 wurde heute zusammen mit drei 25er Silvestermagazinen geliefert. Keine Pusteln oder Pickel und auch sonst keine pubertären Auffälligkeiten. Alles im grünen Bereich!

Wo hast du die gekauft?