Sie sind nicht angemeldet.

Bond007

Dosenschießer

  • »Bond007« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 9. Mai 2016

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 15. Mai 2016, 17:12

Röhm RG 69 ohne Seriennummer ?

Liebe Forummitglieder und Spezialisten,

ich habe eine Röhm RG 69, PTB 458, vernickelt, KD, Ulm ersteigert. Zum ersten wundert mich, das keine Seriennummer eingelassen ist. Zum 2. ist der Lauf mit einem Stift verstiftet, so wie es bei der alten RG 69 sein soll. Die RG 69 N, ist ja zweimal verstiftet.

Allerdings sitzt dieser Stift nicht genau mittig in der Vertiefung ( Kimme ), sondern etwas seitlich rechts davon.

Ist das so okay ? Ich habe in Youtube ein Vergleichsvideo RG 69 zu RG 69 N gesehen, da war der Lauf der RG 69 mittig verstiftet und hatte auch eine Seriennummer. Jetzt bin ich verunsichert, ob ich eine Original RG 69 habe !!??

Danke für Rückantworten
Siegmar aus Coburg

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cannyblue (15.05.2016)

Cannyblue

Testbericht-Verwaltung

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: München

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 15. Mai 2016, 17:38

Hi,

Früher gab es nicht immer eine Seriennummer das ist ok, für den Rest bräuchte man Bilder ;)

Dann kann ich mehr dazu sagen :D

MFG
Canny


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bond007 (15.05.2016)

Cannyblue

Testbericht-Verwaltung

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: München

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 15. Mai 2016, 17:43

Röhm RG 69 275 PTB keine Serienummer
Röhm RG 69 PTB 458 keine Serienummer
Röhm RG 69 PTB 458 ab ca 1999 mit Seriennummer
Röhm RG 69N PTB 594 immer eine Seriennummer
Röhm RG 69N Umarex Produktion PTB 594 immer eine Serienummer

MFG
Canny


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bond007 (15.05.2016), EvilMax (21.05.2016)

4

Sonntag, 7. August 2016, 12:20

Ich hab auch das gleiche Problem

Hallo ich bin neu im Forum , hab mich schon ein wenig eingelesen und finde die Beiträge echt stark von euch ,
Ich hab das gleiche Problem bei meiner rg69 , kann mir da jemand helfen ??
Ich bin mir auch nicht sicher da die nur auf einer Seite verstiftet ist .
https://youtu.be/pnKoM2Ivmv0


Ich hab einen Link hineingestellt , kann mir jemand sagen ob das eine echte rg69 ist ??

Danke

Cannyblue

Testbericht-Verwaltung

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: München

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 7. August 2016, 13:29

Hi,

Alles was vor 2010 gefertigt (Beschuss BA) wurde sind Absolut Originale Röhm Gefertigte Revolver, da deiner aus den 90er ist, ist dieser mit Sicherheit ein Original, da erst viel Später die Röhm Produktion übernommen wurde. Somit haben die Original Röhm N Revolver die gleiche PTB wie die Umarex Gefertigten, zum Beispiel RG 69N haben beide PTB 594.

Die Umarex gefertigten Röhm RG 69 und Röhm RG 99 sind eh recht selten Anzutreffen, die alten originalen wurden über Jahrzehnten auch Massenhaft verkauft.


Zitat

Röhm RG 69 275 PTB keine Serienummer
Röhm RG 69 PTB 458 keine Serienummer
Röhm RG 69 PTB 458 ab ca 1999 mit Seriennummer
Röhm RG 69N PTB 594 immer eine Seriennummer- bis 2009 Beschuss AK
Röhm RG 69N Umarex Produktion PTB 594 immer eine Serienummer, ab 2010 Beschuss BA

MFG
Canny


6

Sonntag, 7. August 2016, 13:48

:D Cannyblue vielen Dank für deine schnelle Antwort , das er Original ist freut mich , mich hat es nur gewundert das er nur einmal verstiftet ist .
Noch hat mich gewundert das er wirklich gar keinen Trommelspalt hat , das habe ich auch noch nie gesehen . Und die trommelbohrung ist direkt über dem Lauf ,das wurde anscheinend damals echt super gemacht , ich dachte da er anders ausschaut von der verstiftung das der Revolver irgendwas zusammengebasteltes ist , weil ich den zu einen taschengeldpreis bekommen habe , ich bin jetzt aber völlig beruhigt . Vielen Dank

7

Donnerstag, 11. August 2016, 12:39

Rg69

Hallo cannyblue danke dir für deine hilfreichen Angworten , eine Frage hätte ich noch an alle die eine rg69 haben ist das normal das der Hahn ein wenig spiel links -rechts hat ?? Glg

Ähnliche Themen