Sie sind nicht angemeldet.

Alex

Hobbyschütze

  • »Alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 6. Januar 2014

  • Nachricht senden

1

Freitag, 11. April 2014, 19:20

Outdoor Armbanduhr gesucht

Moin Leute,

da meine Timex Expedition eine Beschädigung am Armbandhalter hatte (welche aber behoben werden konnte) sehe ich mich so langsam nach einer neuen Uhr um. Sie sollte vor allem robust sein und mir auch im Dunklen die Zeit sagen können. Sonstigen Kram wie Kompass, Wecker etc. brauche ich nicht an einer Uhr. Mein momentaner Favorit ist die Traser H3, die um die 100 € kostet. Mehr will ich auch nicht ausgeben. Die KHS haben ja leider nicht nur gute Kritiken bekommen und Luminox sind teurer.
Kennt jemand evtl. günstigere, tolle Outdoor-Uhren?

Gruß,
Alex

Sgt_Elias

Naturbursche

Beiträge: 332

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2013

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

2

Freitag, 11. April 2014, 21:51

Moin,
ich würd dir auch die Traser H3 empfehlen, die ist wirklich sehr robust, ist ja die Standart US Army Dienstuhr.


Ich habe meine schon seit etwa 10 Jahren, die hat schon viel mitgemacht.

Einmal habe ich Sie im Wald irgendwo verloren... Ein halbes Jahr später fand ich Sie zufällig wieder, als ich an einer Stelle etwas Grün glühen sah.

Die lag bei jedem Wetter da ein halbes Jahr. Die Batterie war hinüber, aber sonst war alles ok. Kein Wasser eingetreten, und nichtmal das Armband ist verrottet.



Gruß, David
:thumbsup: Mitglied im Geheimbund Kohlenstoffdioxid verseuchter Wichtigmacher :thumbsup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Alex (12.04.2014)

Alex

Hobbyschütze

  • »Alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 6. Januar 2014

  • Nachricht senden

3

Samstag, 12. April 2014, 19:03

Danke, David. :thumbup:

Da hat du ja Glück gehabt, dass du sie wieder gefunden hast. Das freut mich. Und dann immer noch heile. Genau sowas suche ich.
Ich denke, unter 100 € wird man auch nichts ähnliches bekommen. Gibt es eigentlich Unterschiede zwischen den ganzen H3 Modellen? Amazon spuckt da ja mehrere aus...
Und wie lange hält denn ungefähr eine Batterie?

Gruß,
Alex

Sgt_Elias

Naturbursche

Beiträge: 332

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2013

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

4

Samstag, 12. April 2014, 19:18

Moin Alex,
Unterschiede sind da im Material... Die H3 hat ein robustes GFK Gehäuse mit Edelstahlring. Andere sind aus Alu oder teilweise Titan.

Das ist die US Army Version http://www.amazon.de/Traser-Military-P59…words=Traser+H3

Ich musste bis jetzt 3 mal die Batterie wechseln. Hätte die nicht so lange draußen gelegen, sicher nur 2 mal.

Einstellen muss man die nur wegen Sommer bzw. Winterzeit, das Uhrwerk ist sehr präzise. Die Triton Beleuchtung ist echt klasse, möchte ich nicht mehr missen.


Das. Armband ist ein einfaches aus Nylon mit Leder... Da gibt es bessere im Zubehörhandel. Gut sind die Militärarmbänder die durchgehend sind, einige haben noch so einen Überwurf als Schutz, find ich aber etwas unpraktisch.

Ich denke auch für das Geld bekommt man keine bessere, die man auch Outdoor und bei der Arbeit tragen kann, ohne Angst ZH haben das was zerkratzt.


Gruß, David
:thumbsup: Mitglied im Geheimbund Kohlenstoffdioxid verseuchter Wichtigmacher :thumbsup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Alex (12.04.2014)

Alex

Hobbyschütze

  • »Alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 6. Januar 2014

  • Nachricht senden

5

Samstag, 12. April 2014, 21:59

Hallo David,

also hält eine Batterie so ca. 3-5 Jahre, oder? Das ist doch ok.

Mit verschiedenen Modellen meinte ich, dass es bei Amazon z.B. einmal die :
Traser H3 Military P5900 Type 3 P5900.706.33.11

und einmal die :
Traser H3 Military P5900 Type 3 P5900.906.33.11
gibt. Ich habe aber gerade gesehen, dass die unterschiedlichen Codes jweils das Armband betreffen. Also einmal mit Leder und einmal Kautschuk.
Meinst du dieses Armband mit Militärarmband? :
https://www.globetrotter.de/shop/traser-…/?sku=199159002
In Oliv gefällt es mir nämlich sehr gut :)

Diese Überwurf-Armbänder kenne ich auch. Die haben so einen Deckel mit Klettverschluss. Finde ich auch nicht so toll.
Die Tritiumziffern finde ich auch besonders toll. Die sollen ja gut leuchten :)
Jetzt muss ich nur noch genug Geld zusammen sparen ;(

Aber bis dahin wird es meine Timex ja hoffentlich noch machen.
Vielen Dank nochmal für deine Hilfe! :thumbsup:

Gruß,
Alex

blue1980

Administrator

Beiträge: 2 587

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2012

Wohnort: Aachen

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 13. April 2014, 09:27

Angeregt von eurer Uhrensuche bin ich auf folgendes gestossen und hab auch gleich bestellt:

Traser H3 Schlüsselanhänger trigalight ® Marker GRÜN Glowring


Werde mal berichten wenns angekommen ist und wie es sich so macht.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sgt_Elias (13.04.2014)

Sgt_Elias

Naturbursche

Beiträge: 332

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2013

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 13. April 2014, 12:51

Moin Alex,
ja, 5 Jahre kommt gut hin. Genau das Armband meinte ich :)

@Mirko

Das Teil wollte ich auch immer kaufen für den Rucksack. Bin auf deinen Bericht gespannt. Sollen schon recht brauchbar sein.

Es gibt sogar eine Tritium Taschenlampe :D Die strahlt aber zu stark, so das die hier verboten ist. Wäre mir auch etwas unheimlich... gesund ist das sicher nicht, aber technisch interessant. Ne Lampe die über 10 Jahre ohne Batterien stark genug leuchtet um damit zu lesen.


Gruß, David
:thumbsup: Mitglied im Geheimbund Kohlenstoffdioxid verseuchter Wichtigmacher :thumbsup:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

blue1980 (13.04.2014), Alex (14.04.2014)

MountainGun45LC

Outdoorfreak

Beiträge: 3 718

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 13. April 2014, 14:51

Hi David ...

Es gibt sogar eine Tritium Taschenlampe :D Die strahlt aber zu stark, so das die hier verboten ist. Wäre mir auch etwas unheimlich... gesund ist das sicher nicht, aber technisch interessant. Ne Lampe die über 10 Jahre ohne Batterien stark genug leuchtet um damit zu lesen.


... was ist an der Taschenlampe unheimlich? Nix!
Wenn die aufhört zu leuchten, dann fängst du damit an.*rofl1*
So kann man auch Geld sparen. :D
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sgt_Elias (13.04.2014)

toolmaker

Survival-Experte

Beiträge: 533

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2013

Wohnort: Saarland

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 13. April 2014, 15:13

Wenn die aufhört zu leuchten, dann fängst du damit an.

:D Klar! Dann läufste rum wie Mr. Burns nach seiner Strahlentherapie!

http://www.youtube.com/watch?v=7MQ356o5nCk


Tool.
Nur DER Mensch zeigt wahre Größe, der weder den Wurm zertreten, noch vor dem Herrscher kriechen muss.

"Der Herr der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte!" (Zitat MP40/Manni, August 2014)

hoyt

Naturbursche

Beiträge: 342

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: unterfranken

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 13. April 2014, 19:44

meine Empfehlung Timex E Tide
gute robuste Uhr

Inoxok

Dosenschießer

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 14. April 2014

Wohnort: NRW/Münsterland

  • Nachricht senden

11

Montag, 14. April 2014, 12:19

Hallo,

ich finde die Traser H-Modelle auch nicht schlecht und man muß sagen das sind schon richtige Klassiker.

Ein paar Dinge haben mich aber doch sehr gestört. Der Preis ist recht hoch für so eine Uhr und mir ist unbegreiflich warum viele Modelle trotz Hinweis mit Outdoor, Military usw. nur bis 3bar wasserdicht sind. 3bar ist gar nichts bei Uhren, nur einmal ins Wasser gefallen und die Uhr kann vollgelaufen sein.
Für eine Outdooruhr ist meiner Meinung nach 100m (oder 10bar) WD das mindeste.
Aus eigener Erfahrung kann ich die Casio G-Shock Modelle empfehlen. Wasserdicht bis 200m, Solarbetrieb und atomuhrgenau kosten die etwa 120 Euro und sind praktisch unkaputtbar. Beleuchtung auf Knopfdruck, was ich auch besser finde. Mit den hellen Indicies einer Treaser bin ich ja schon locker auf 20m sichtbar, wenn ich nicht aufpasse und die Uhr nicht verborgen unterm Ärmel ist.

Wenn ich aber keine Digitalanzeige mag, sind die Luminox vieleicht auch noch eine Blick wert. Sie bieten den Look der Traser, aber sind nach meiner Meinung nach besser verarbeitet und fast alle Modelle sind 200m Wd.
Hier mal ein Beispiel:

http://www.amazon.de/LUMI-NOX-Herrenarmb…eywords=Luminox

Beste Grüße,
Jürgen

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Inoxok« (14. April 2014, 20:59)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Alex (14.04.2014), MountainGun45LC (14.04.2014), mulcher one-two (15.04.2014)

Alex

Hobbyschütze

  • »Alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 6. Januar 2014

  • Nachricht senden

12

Montag, 14. April 2014, 15:37

Moin,

die Timex e-Tide finde ich optisch nicht so ansprechend.

Die Casio G Shock habe ich mir auch schon angeguckt. Sollen ja auch sehr robust sein. Aber ich finde einfach, die haben zuviel Schnick Schnack, den ich nicht brauche.

Die Luminox sind toll, keine Frage. Aber sie sind mir einfach zu teuer. Ca 100 € ist eigentlich meine Grenze. Für meine jetzige Timex hatte ich beispielsweise bei Amazon nur 25 € bezahlt. Diese Uhr habe ich schon seit 3 Jahren.

Mit der WD und dem dauerhaften leuchten hast du natürlich recht. Trotzdem ist die Taser H3 immer noch mein Favorit zur Zeit. :)


Gruß,
Alex

blue1980

Administrator

Beiträge: 2 587

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2012

Wohnort: Aachen

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 15. April 2014, 21:20

Habe einen kleine Bericht dazu verfasst:

trigalight® Marker "grün"
Leider ist die Leuchtkraft zu vernachlässigen. Es kann nichts damit beleuchtet werden.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Inoxok (15.04.2014), joker610 (16.04.2014)

Alex

Hobbyschütze

  • »Alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 6. Januar 2014

  • Nachricht senden

14

Montag, 23. Februar 2015, 19:55

Hab eben meinen alten Thread hier entdeckt. Falls es jemaden interessiert, es ist nun doch eine Casio G-Shock geworden. :thumbup:

Gruß,
Alex

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mulcher one-two (23.02.2015)

Guns&More

Naturbursche

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 22. Juni 2013

Wohnort: 63477 Bischofsheim

  • Nachricht senden

15

Montag, 23. Februar 2015, 23:28

H3 von Greiner

mein Tip
Lumi- Time
Edelstahlgehäuse
(40 mm Durchmesser, 11,8 mm Höhe), mit verschraubtem Boden, 100 m
wasserdicht, gehärtetes Mineralglas, Markenquartzwerk mit Kalender,
Stundenindexe und Zeiger mit Microgaslichtern. Lederband.
http://www.greiner-uhren.de/lumitime.html