Sie sind nicht angemeldet.

blue1980

Moderator

  • »blue1980« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 593

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2012

Wohnort: Aachen

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 1. Januar 2015, 20:54

DHL zieht die Preise an

Pakete ab 5kg bis 10kg von 6,99 auf 7,49€ :fear:

»blue1980« hat folgendes Bild angehängt:
  • 01.01.2014.JPG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ralf59 (01.01.2015)

hardfecx

Survival-Experte

Beiträge: 582

Registrierungsdatum: 21. Mai 2013

Wohnort: Aubange

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 1. Januar 2015, 21:01

oh mein Gott, 50 Cent mehr, was für ein Scham!!! :)
Greetz,

Änder

*** Ich will so sterben wie mein Grossvater, im Schlaf, und nicht brüllend und schreiend wie sein Beifahrer! ***

PlanB

Survival-Experte

Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2013

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 1. Januar 2015, 21:12

Das sind jetzt schon 1 Euro mehr anfang 2014 hat das noch 6,49 Euro gekostet.

Bob Parr

Hobbyschütze

Beiträge: 93

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2012

Wohnort: Im "Potte"

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 1. Januar 2015, 22:40

Und...?
Die Berichte über ausgebeutete Kurierfahrer kennen wir alle. Und die über unzuverlässige Lieferdienste auch.
Ich zahle lieber ein paar Taler mehr und habe mein Zeug schnell und gut (Ausnahmen bestätigen die Regel). Und wenn als Nebeneffekt die "Knechte" etwas sozialer entlohnt werden, ist das auch in Ordnung.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Butt (01.01.2015)

ralf59

Outdoorfreak

  • »ralf59« wurde gesperrt

Beiträge: 1 331

Registrierungsdatum: 13. Juni 2013

Wohnort: In nähe der Küste

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 1. Januar 2015, 22:52

Wenn das Geld dann auch bei den Fahrern landet .Ich glaube kaum das die davon auch nur einen Cent sehen.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Butt (01.01.2015), MountainGun45LC (02.01.2015), PlanB (02.01.2015)

Bob Parr

Hobbyschütze

Beiträge: 93

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2012

Wohnort: Im "Potte"

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 1. Januar 2015, 23:08

Das kann natürlich kein Mensch kontrollieren. Aber nicht immer ist Geiz halt geil.

Cannyblue

Testbericht-Verwaltung

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: München

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 1. Januar 2015, 23:17

DHL hat auf jedenfall einige Probleme zur Zeit, selbst vor Weihnachten dauerten Packete Relative lange, unser DHL Fahrer hatte sogar einen Helfer dabei, daher kann ich einerseits den Erhöhten Preis schon verstehen, anderer seits sollte DHL generell mehr Fahrer Einstellen, das Unternehmen macht doch ohne Ende Gewinn oder nicht?

Wirkliche Alternativen gibt es nicht, andere Unternehmen dauern auf jedenfall Länger.

MFG
Canny


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Veteran (02.01.2015)

blue1980

Moderator

  • »blue1980« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 593

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2012

Wohnort: Aachen

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 1. Januar 2015, 23:17

Guter Einwand, Bob.
Wenn das Geld auch wirklich ankommt, waere es eine feine Sache.
Wobei ich bei DHL weniger das Probkem sehe.
Hermesfahrer stehen schlechter da, meine ich. Die fahren teilweise mit Privatfahrzeugen, gehts noch?
Aber das wäre jetzt Metadiskussion es weiter auszuführen.

Bob Parr

Hobbyschütze

Beiträge: 93

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2012

Wohnort: Im "Potte"

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 1. Januar 2015, 23:24

Richtig, blue - deswegen habe ich das Dilemma auch gar nicht weiter ausgewalzt, sondern bin bei meiner Aussage beim Unternehmen bzw. Thema DHL geblieben.
Threads über gemachte Erfahrungen allgemein mit Servicedienstleistern gibt es ja bereits genug.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cannyblue (01.01.2015)

ralf59

Outdoorfreak

  • »ralf59« wurde gesperrt

Beiträge: 1 331

Registrierungsdatum: 13. Juni 2013

Wohnort: In nähe der Küste

  • Nachricht senden

10

Freitag, 2. Januar 2015, 04:37

DHL hat auf jedenfall einige Probleme zur Zeit, selbst vor Weihnachten dauerten Packete Relative lange, unser DHL Fahrer hatte sogar einen Helfer dabei, daher kann ich einerseits den Erhöhten Preis schon verstehen, anderer seits sollte DHL generell mehr Fahrer Einstellen, das Unternehmen macht doch ohne Ende Gewinn oder nicht?

Wirkliche Alternativen gibt es nicht, andere Unternehmen dauern auf jedenfall Länger.

MFG
Canny

Wenn der Laden so brummt warum dann die Preiserhöhung? Und ich denke mal das war keine Hilfe sondern ein neuer Kollege der die Tour gezeigt bekommt.

pariser

Dosenschießer

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 5. November 2014

Wohnort: Rhein-Nahe

  • Nachricht senden

11

Freitag, 2. Januar 2015, 09:53

das schlimmste ist die Art und Weise der Summe .........
,99 oder auch ,49
ticken die Verantwortlichen noch richtig ?
Welche Leistungen bekomme ich für die Anwaltsrechnung?
Strenggenommen "nichts", d.h.: es besteht kein Anspruch darauf, daß die Leistungen des Anwalts irgendeine bestimmte Folge ( "Erfolg" )bewirkt haben müßten.
Vielmehr liegt dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz die Vorstellung zugrunde, daß der anwaltliche Vergütungs-Anspruch durch eine bloße Mühewaltung ( im Rahmen des Auftrags ) ausgelöst wird.

Quelle: Juraforum

Ähnliche Themen