Sie sind nicht angemeldet.

baikal-513

Survival-Experte

  • »baikal-513« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 957

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2012

Wohnort: 31832 Springe

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 20. Mai 2014, 10:37

Bogen für meine Tochter

Moin,

meine Tochter möchte einen Bogen haben. Sie wird im November 6 jetzt bin ich an überlegen ob ich ihr einen selbst baue oder ob man besser was fertig kauft? Um einen einfachen Flitzebogen zu bauen reichen meine Kenntnisse, fragt sich nur ob ihr das reicht? Gibtˋs für so Lütte überhaupt was fertiges zu kaufen und wenn ja wo? Wie lang sollte der Bogen sein? Sie ist jetzt so 1,15m.
Ich hab von der Thematik leider keine Ahnung obwohl ich auch schon öfter daran gedacht habe mir einen Bogen zu holen. Den könnte man ja auch auf dem Garten nutzen, wenn man auf´s Gegrillte wartet :D. Vielleicht ließe sich sogar meine Frau dafür begeistern, ich hab sie nämlich mal ertappt als sie sich in einem Frankoniaprospekt einen Sportbogen angeschaut hat.

Wissende helft mir,

Detlef
Anschütz sind die Meistermacher, aber Kenner wählen Walther.

zteamgreen

unregistriert

2

Dienstag, 20. Mai 2014, 23:06

Hallo..Detlef....hier was für deine Kleine,,,

...ab 6j......!!!!!!!!!!

Der Laden ist top...!!


http://www.bogensportwelt.de/Kinderbogen…ngbogen-KIDSBOW


Das Angebot ist allerdings in 4 Tagen abgelaufen....



Gruss Norbert :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

baikal-513 (21.05.2014)

baikal-513

Survival-Experte

  • »baikal-513« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 957

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2012

Wohnort: 31832 Springe

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 21. Mai 2014, 13:13

Danke für den Tip Norbert,

habe ihn gleich und ein paar Pfeile bestellt. Bei dem Preis kann man ja wohl nicht viel verkehrt machen, hoffentlich nutz sie ihn mehr als ihre Softair AK-47.
Anschütz sind die Meistermacher, aber Kenner wählen Walther.