Sie sind nicht angemeldet.

NC9210

Moderator

  • »NC9210« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 709

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2013

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 28. November 2013, 16:09

LEP Ladetechnik

Es gab bis 2004 von Brocock den RAM CHARGER.
Das ist eine Ladepresse für LEP Patronen die Luft
aus einer Pressluftflasche in die Patronen füllt.
Damit füllt man 50 Patronen in 2 Minuten !
War leider nie ganz preiswert und ist schon lange
nicht mehr zu bekommen.
Hat hier jemand Interesse an einem solchen Gerät?
Evtl. hab ich da eine Idee...
Wenn die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit.
Wenn das Volk den Staat fürchtet, herrscht Tyrannei.
Thomas Jefferson,
der hauptsächliche Verfasser der Unabhängigkeitserklärung

Beiträge: 755

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: 25551 Peissen

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 28. November 2013, 18:00

Klar gibt es Interesse, suche schon lange .
Nur der Preis hat mich bisher abgehalten.
..

Gruß Thomas
..
..



Moin , schaut doch auch mal hier vorbei:
https://www.facebook.com/groups/SSfWFans/
--------------------------------------------------------------
:anschrei: http://www.egun.de/market/item.php?id=7042361][/url] :anschrei:
:anschrei: [url][/url] :anschrei:

4

Donnerstag, 28. November 2013, 18:04

Die Lee-Ladepresse ist gar nicht mal so teuer:

http://www.grauwolf.net/l-reloader-c-presse.html

NC9210

Moderator

  • »NC9210« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 709

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2013

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 28. November 2013, 18:18

Klar gibt es Interesse, suche schon lange .
Nur der Preis hat mich bisher abgehalten.

Nur der Preis? Ich weis noch wie lange ich nach meiner gesucht habe...

Was wäre deiner Ansicht nach vertretbar?
Wenn die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit.
Wenn das Volk den Staat fürchtet, herrscht Tyrannei.
Thomas Jefferson,
der hauptsächliche Verfasser der Unabhängigkeitserklärung

NC9210

Moderator

  • »NC9210« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 709

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2013

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 28. November 2013, 18:19

Die Lee-Ladepresse ist gar nicht mal so teuer


Das ist ja auch nur eine (die Einfachste) Komponente.
Wenn die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit.
Wenn das Volk den Staat fürchtet, herrscht Tyrannei.
Thomas Jefferson,
der hauptsächliche Verfasser der Unabhängigkeitserklärung

7

Donnerstag, 28. November 2013, 18:21

Den Rest halte ich auch für mechanisch nicht viel aufwändiger. Ein Ventil das man mit der Patrone aufdrückt. Soll ich welche drehen?

NC9210

Moderator

  • »NC9210« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 709

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2013

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 28. November 2013, 18:28

Ein Ventil, ein Patronenhalter, ein Schlauch, ein Adapter für die
Pressluftflasche, ein Druckminderer von 300 auf 210-230 Bar.
Was veranschlagst du für Kosten?
Wenn die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit.
Wenn das Volk den Staat fürchtet, herrscht Tyrannei.
Thomas Jefferson,
der hauptsächliche Verfasser der Unabhängigkeitserklärung

Beiträge: 755

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: 25551 Peissen

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 28. November 2013, 18:33

Da ich schon so viel für das Ganze "LEP Gelump" ausgegeben habe und auch noch ausgeben werde, liegt der für mich gerade noch vertretbare Preis(auch meiner Frau gegenüber), bei 80,-€.
..

Gruß Thomas
..
..



Moin , schaut doch auch mal hier vorbei:
https://www.facebook.com/groups/SSfWFans/
--------------------------------------------------------------
:anschrei: http://www.egun.de/market/item.php?id=7042361][/url] :anschrei:
:anschrei: [url][/url] :anschrei:

10

Donnerstag, 28. November 2013, 18:51

Ich bräuchte keinen Druckminderer auf 200bar, da ich sowohl 200- als auch 300bar-Flaschen habe.

Den Schlauch mache ich auch nicht selber, der würde aus dem Hydraulik-Bereich kommen. Butter bei die Fische; Du hast doch eine fertige Lösung, rück' sie raus und wir "kopieren" das fertige Teil. Macht doch keinen Sinn das Rad neu zu erfinden :)

Wenn man den Schlauch selber besorgt.. Ich sage mal das man die Ventilteile für 35-40 Euro anfertigen kann.

NC9210

Moderator

  • »NC9210« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 709

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2013

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 28. November 2013, 18:52

Das wird knapp. Die Presse zu 35,- und ein Schlauch ca. 25,- sind schon 60,-.
Dann kommen die Spezialteile. Brocock hat damals 125,- Pfund verlangt.
Da eine Handpumpe bereits 85,- kostet (SWS) ist das wohl auch nicht
ganz realistisch. Es sei denn MarkKA legt die Teile zu Weihnachten dazu :P
Wenn die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit.
Wenn das Volk den Staat fürchtet, herrscht Tyrannei.
Thomas Jefferson,
der hauptsächliche Verfasser der Unabhängigkeitserklärung

12

Donnerstag, 28. November 2013, 18:55

Such mal nach Minimess-Schlauch. Gibts schon billiger als 25 Euro. Für 20 Euro bekommst du sogar bei Westfalia schon 600mm.

NC9210

Moderator

  • »NC9210« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 709

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2013

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 28. November 2013, 18:56

Ich sage mal das man die Ventilteile für 35-40 Euro anfertigen kann.

Das kommt hin, der Flaschen-Anschluss kommt aber auch noch dazu.
600mm Schlauch ist sehr knapp, der geht ja von oben rein. Ich nehme 850mm.

Da bleibe ich dann drunter :)
Ich denke daß ich (ohne Druckminderer) mit ca. 100,- Euro hinkomme.
Und dazu noch mit Original-Teilen aus einem alten Lagerbestand :)
(für die Sammler unter uns nicht ganz unwichtig).
Wenn die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit.
Wenn das Volk den Staat fürchtet, herrscht Tyrannei.
Thomas Jefferson,
der hauptsächliche Verfasser der Unabhängigkeitserklärung

14

Freitag, 29. November 2013, 16:22

Ach jetzt hab ich das gefressen, du hast die Teile und willst sie verkaufen :)

Nix für ungut!

NC9210

Moderator

  • »NC9210« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 709

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2013

  • Nachricht senden

15

Freitag, 29. November 2013, 16:24

Nein, ich hab Sie noch nicht (gar keine, nur Angebote).
Ein paar Kleinteile fehlen noch für ein komplettes Set
(leider sind Adapter aller Art recht teuer) und dann
könnte ich die Lader beschaffen.

Aber wenn es kein Interesse gibt - dann halt nicht.
Wenn die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit.
Wenn das Volk den Staat fürchtet, herrscht Tyrannei.
Thomas Jefferson,
der hauptsächliche Verfasser der Unabhängigkeitserklärung

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NC9210« (29. November 2013, 17:20)


16

Freitag, 29. November 2013, 16:42

Na für 100 Euro mit Presse wäre ich dabei.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NC9210 (29.11.2013)

Beiträge: 755

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: 25551 Peissen

  • Nachricht senden

17

Freitag, 29. November 2013, 17:00

100 könnte ich auch noch aufbreingen
..

Gruß Thomas
..
..



Moin , schaut doch auch mal hier vorbei:
https://www.facebook.com/groups/SSfWFans/
--------------------------------------------------------------
:anschrei: http://www.egun.de/market/item.php?id=7042361][/url] :anschrei:
:anschrei: [url][/url] :anschrei:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NC9210 (29.11.2013)