Sie sind nicht angemeldet.

MountainGun45LC

Outdoorfreak

  • »MountainGun45LC« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 810

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

1

Montag, 4. November 2013, 17:42

Italienischer Schiessstand ...

... der höchsten Sicherheitsstufe. (Nicht mehr zu toppen!) *rofl1*
So schießen VL-Freunde in Italien:http: Philadelphia Derringer
Zum Glück schießt er nicht scharf, sondern nur mit diesen Kunststoffkugeln (Resin o.ä.), man beachte den Autofahrer.

Aber gut, ...im Gegensatz zu Deutschland kein SEK-Rollkommando, die, natürlich direkt unterstellen der Schütze hätte auch noch andere Waffen.
Evtl., vielleicht (?), möglicherweise, unter Umständen sogar Maschinenwaffen und Handgranaten, jawoll!
Die uralte "Gefahr im Verzug"-Lüge mit dem Polizei-Gummiparagraphen aus der Zeit des III. Reiches!
Erfunden um politische Gegner, schnell und legal außer Gefecht zu setzen! Und immer noch gültig im Jahre 2013!

Wir wollen keine Koalitionen, sondern endlich mal nach 70 Jahren eine richtige Verfassung UND Neuwahlen Frau Bundeskanzlerin Dr. jur. Merkel. Wäre mal an der Zeit langsam, oder?

Danke!
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »MountainGun45LC« (4. November 2013, 17:59)


Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

McNature (04.11.2013), LuckyStrike_80 (04.11.2013), Meerschwein (04.11.2013), toolmaker (04.11.2013), Butt (04.11.2013), Hellstealth (05.11.2013)

Meerschwein

Moderator

Beiträge: 1 076

Registrierungsdatum: 29. November 2012

Wohnort: Rostock

  • Nachricht senden

2

Montag, 4. November 2013, 18:20

Ohje,

In Deutschland wäre ja sofort das SEK angerückt.

MfG
Eric
"Ich will seidenglatte Beine"
--"Aber du bist ein Junge!"
"Dann will ich ein Maschinengewehr !"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Guns&More (05.11.2013)

toolmaker

Survival-Experte

Beiträge: 534

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2013

Wohnort: Saarland

  • Nachricht senden

3

Montag, 4. November 2013, 18:55

So schießen VL-Freunde in Italien

In Italien lässt man die Kirche eben im Dorf ... und den Schießstand am Straßenrand! :thumbup: Auch deshalb mag ich die Italiener!!
Dort zerballert man auch keine Getränkedosen sondern - standesgemäß - eine Olivenölbüchse ... va bene !!

*ciao1*
Tool.
Nur DER Mensch zeigt wahre Größe, der weder den Wurm zertreten, noch vor dem Herrscher kriechen muss.

"Der Herr der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte!" (Zitat MP40/Manni, August 2014)

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Meerschwein (04.11.2013), MountainGun45LC (04.11.2013), Butt (04.11.2013), Guns&More (05.11.2013)

Medjay

Naturbursche

Beiträge: 334

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: Limburg/Lahn

  • Nachricht senden

4

Montag, 4. November 2013, 20:11

OK, das hierzulande übertrieben wird, wissen wir ja alle-vermutlich würde man für so eine Aktion in den Knast gehen dürfen. Klar, hätte jemand getroffen werden können, oder schlimmer noch, ne Beule ans Auto kommen können. Aber - bei allem Verständnis, das war schon sehr grenzwertig, Zundhutchen geladen, Hahn gespannt und dann die Kugel geladen und ohne Rücksicht auf andere einfach geschossen. Nee, sorry, sicher geht anders...

toolmaker

Survival-Experte

Beiträge: 534

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2013

Wohnort: Saarland

  • Nachricht senden

5

Montag, 4. November 2013, 20:37

Zundhutchen geladen, Hahn gespannt und dann die Kugel geladen

Ääähm...naja... da haste auch wieder Recht... :whistling: Das hätte er besser machen können...

Grüße
Tool.
Nur DER Mensch zeigt wahre Größe, der weder den Wurm zertreten, noch vor dem Herrscher kriechen muss.

"Der Herr der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte!" (Zitat MP40/Manni, August 2014)

MountainGun45LC

Outdoorfreak

  • »MountainGun45LC« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 810

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

6

Montag, 4. November 2013, 22:02

Medjay ...

... hast ja recht, er hat alles falsch gemacht, das falsche Laden fiel mir als erstes auf. Der Rest kam hinzu.
Aber wie Toolmaker richtig anmerkte, man soll die Kirche im Dorf lassen.
Diese Resinkugeln (Kunststoff) werden gerade mal durch ein Flügel-Zündhütchen angetrieben, zerlegen sich und haben in jedem Fall UNTER 7,5 Joule. Also keine lebensbedrohliche Sache! :)
Deshalb auch meine ironische Bemerkung über den italienischen "Schiessstand" und seine Sicherheitsstufe. :D
Im Grunde Killefitz, den passiert ist erstmal garnichts. ^#^ Was passieren "könnte" ist rein hypothetisch und kein Straftatbestand! :thumbup:
Allerdings entspricht das dem üblichen deutschen "Schwarzmalerei-Schema!" *coffee1*
Ich bin allerdings der Meinung man kann nur richten was "de facto" passiert und NICHT was vielleicht möglicherweise passieren könnte. *read1*
Aber deine Einstellung ist auch liebenswert. :rolleyes:
Klar, hätte jemand getroffen werden können, oder schlimmer noch, ne Beule ans Auto kommen können.
"Heilig´s Blech´le" bist du brutal!*rofl1*
Lachenden Gruß, Mountain ...
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Meerschwein (05.11.2013), Guns&More (05.11.2013)

Sgt_Elias

Naturbursche

Beiträge: 336

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2013

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 5. November 2013, 05:18

Möööp :D

Da liegst du etwas falsch Alex.

Erstmal sind das Typ 209 Schrotzünder...keine normalen VL Flügel ZH. Damit erreicht ein VL bis zu 40 Joule! Die Resinkugeln zerlegen sich auch nicht, kann man sogar mehrfach benutzen wenn man auf was weiches schiesst.

So eine Kugel möchte ich nicht ab bekommen, wird sehr schmerzhaft.


Gruß, David
:thumbsup: Mitglied im Geheimbund Kohlenstoffdioxid verseuchter Wichtigmacher :thumbsup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Guns&More (05.11.2013)

Matthias

Forengründer

Beiträge: 1 145

Registrierungsdatum: 29. November 2012

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 5. November 2013, 10:18

Damit erreicht ein VL bis zu 40 Joule!
Hi,

ist meiner Erfahrung nach etwas optimistisch.
Ich würde aber trotzdem sagen ~20-25 Joule sind drin.

Das Laden ist aber ehrlich gesagt auf Dauer ne blöde Fummelei und mit SP machen diese Waffen auf jeden Fall viel mehr Spaß.
Das Video ist mir schon länger bekannt und ich war damals auch erstaunt drüber wie frei man sich dort bewegen kann und niemanden stört es.
Vorbildlich, auch wenn ich eher gegen eine flache Wand geschossen hätte, einfach um nicht doch jemanden aus Versehen zu treffen.
Mit den Resinkugeln sind die VL - Waffen leider auch nicht so präzise.

lg Matthias

Sgt_Elias

Naturbursche

Beiträge: 336

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2013

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 5. November 2013, 10:33

Hallo,
es gibt ja verschiedene Zünder... dann muss natlürlich das Patch zur Kugel passen.

Ich nutze einige VL mit dem Indoor Piston. In .32 und it Bleimurmel erziele ich die besten Ergebnisse, die 8mm Softairkugel fliegt zwar viel schneller, ist aber nicht so präzise.

Die Resinkugeln habe ich nie genutzt, da recht teuer. Auch für .45 Kugeln reichen die 209er Zünder bis 10 Meter.

Klar ist das mit SP besser...aber macht noch mehr Arbeit mit Reinigen etc. ;) Die Schrot ZH machen auch gut Dreck, aber da reicht das durchziehen aus.


Gruß, David
:thumbsup: Mitglied im Geheimbund Kohlenstoffdioxid verseuchter Wichtigmacher :thumbsup:

Hellstealth

Naturbursche

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2012

Wohnort: Austria

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 5. November 2013, 10:44

Find i jetz gar ned so schlimm
die Kugel konnst fasst mit der Hand aufhoitn

Italien hoid *huhu1*
°_°
... der höchsten Sicherheitsstufe. (Nicht mehr zu toppen!)
*shotgun1* *fzeichen* *ptb* *mp40*
+++ GRA Mitglied +++ BDMP Mitglied +++

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sgt_Elias (05.11.2013)

MountainGun45LC

Outdoorfreak

  • »MountainGun45LC« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 810

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 5. November 2013, 10:55

Moin David ...

Erstmal sind das Typ 209 Schrotzünder...keine normalen VL Flügel ZH.
... klarer Fall sind eindeutig SZ 209, es fehlen ja die Flügel wie man sieht. Da war ich wohl in Gedanken gewesen! Passiert aber sehr selten.
Mehr als 7,5 Joule auch richtig, nur wie kommst du auf 40 Joule?
M.W. nach höchstens 25 J°, bei Verwendung der Magnum-Zünder (209M) vielleicht auch 5 oder 6 J° mehr. Das war´s dann auch.
Und logisch, bei einem Treffer dürfte das ordentlich zwirbeln. Das gibt richtig schöne blaue Flecken, keine Frage.
Allerdings stimmt diese Joule Zahl auch nur bei den üblicherweise langläufigen, sogenannten Saloon oder Duell-Pistolen.
Bei dem kurz gespatzten Philadelphia-Derringer mit seinem Stummelläufchen dürften wohl kaum mehr als 12/13 Joule als E° in Frage kommen.
Die Entfernung betrug etwa 7 mtr. vielleicht? Also noch etwas weniger Energie.
Der Mann hat natürlich gegen alle Sicherheitsregeln die es gibt verstoßen, das war unmöglich!
Am meisten hat er sich selbst gefährdet beim Laden, keine Frage. - Blick in den Lauf und dann, laaaangsam kommen lassen. :D

Allerdings, was würde man in D aus so einem Video machen, wenn ein gelangweilter Polizist, oder Staatsanwalt das sieht?
Ich sehe vor meinem geistigen Auge schon die Schlagzeile der "BLÖD-Zeitung": *Waffennarr ballert auf Autofahrer mit Kal. 44 mm Automatic.**rofl1*

Gruß, Alex

NB:
Schön daß du hier bist, ...wenigstens einer dem mein Fehler auffiel.
Nobody is perfect, ich leider auch nicht.
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Sgt_Elias

Naturbursche

Beiträge: 336

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2013

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 5. November 2013, 11:09

Joa,
das stimmt schon. Aus dem Deringer holt man kaum Energie heraus. Ideal ist da ein kurzläufiges Gewehr.

Wie ich auf 40 Joule komme?

Mit einem Squirrel in .32 und Bleikugeln die ich durch den Chrony geschossen habe, kam knapp 36 Joule raus. Und das mit Fiocchi Zünder. CCI Magnum sollten da noch was rausholen.


Ja, zuerst Zünder rein, dann laden. Und Hahn nichtmal in Sicherheitsrast, aus. Dazu noch ein trockenes Schusspflaster, was auch noch zu dünn ist. Viel Ahnung hat der Schütze da nicht, aber dafür viel Spass *mp40*
:thumbsup: Mitglied im Geheimbund Kohlenstoffdioxid verseuchter Wichtigmacher :thumbsup:

MountainGun45LC

Outdoorfreak

  • »MountainGun45LC« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 810

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 5. November 2013, 11:28

Siehste ...

Mit einem Squirrel in .32 und Bleikugeln die ich durch den Chrony geschossen habe, kam knapp 36 Joule raus. Und das mit Fiocchi Zünder. CCI Magnum sollten da noch was rausholen.


... und genau da liegt dein Denkfehler, du hast Blei mit den leichten Kunstharz-Kugeln verglichen.
Das ergibt andere Resultate, probier´s mal aus. Wirst dich wundern.

Viel Spass hatte der gute Mann, ...den Rest wird er auch noch lernen.
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sgt_Elias (05.11.2013), trabantino (13.11.2014)

Ähnliche Themen