Sie sind nicht angemeldet.

schiu

Hobbyschütze

  • »schiu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 87

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2012

  • Nachricht senden

1

Freitag, 21. Juni 2013, 00:57

Gladius BDF

Hallo, ich habe nur eine kurze Frage und zwar hat sich mein Kollege von mir eine Gladius BDF bei Frankonia reserviert. Zwecks Preis/Leistung. Jetzt möchte er aber gerne wissen aus welchem Land stammt die Firma. Und wie ist die Qualität. Kennt sich da jemand von euch aus?
Danke im voraus für eure Antworten.

MountainGun45LC

Outdoorfreak

Beiträge: 3 810

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

2

Freitag, 21. Juni 2013, 02:54

Gladius (Schwert) ...

... ist der Handelsname der Fa. Frankonia für BDF des türkischen Herstellers YILDIZ.
Die Bockflinten gibt es von € 500,00 - ca. € 2000,00 je nach Ausführung in den Kal. 20/76 - 12/76, serienmäßig mit 4 Wechselchokes:
1/4, 1/2, 3/4 und Vollchoke, selbstverständlich mit Stahlschrotbeschuß.
Sie sind durchaus brauchbar und von akzeptabler Qualität und schießen nicht schlechter als andere auch.
Besonders hervorheben kann man das zumeist sehr schöne türkische Walnußholz vor allem in den "de luxe" Ausführungen.
Es ist auf modernen CNC-Maschinen gefertigte Massenware. Etwas Besonderes sind sie also nicht!
Das Pendant als DF nennt sich DIVA und ist in der Qualität, vergleichbar.
Das Preis-Leistungsverhältnis ist in Ordnung.
Wieso die reserviert wurde, keine Ahnung?
Der Hersteller: YILDIZ aka GLADIUS
MG45LC
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist! :Fahne2:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

schiu (21.06.2013), thomas magnum (23.06.2013)