Sie sind nicht angemeldet.

Berlin42

Naturbursche

  • »Berlin42« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 439

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 25. April 2013, 08:20

Umarex Pyro Launcher

Seit gestern besitze ich nun auch einen Umarex Pyro Launcher, der erstaunlicherweise perfekt auf meinen RG89n u. die Ekol Viper passt. Schießen darf man damit selbstverständlich nicht, denn er ist ja nur mit Umarex-PTB ausgestattet.

Da ich den 5er Pyro-Launcher gebraucht gekauft habe, würde ich gern mal wissen, was es mit den drei verschiedenen Adaptern auf sich hat. Bei meiner war nur ein Adapter dabei (eingestanztes "R").

Wäre super, wenn mir einer von Euch sagen kann, welche Adapter für welche Waffen geeignet sind, da ich das gute Stück verkaufen möchte und den entsprechenden Hinweis auf den einen Adapter in der Verkaufsanzeige erwähnen möchte.

bfgguns

unregistriert

2

Donnerstag, 25. April 2013, 11:59

hihihi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pellkopf« (10. Juli 2017, 00:58)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Berlin42 (25.04.2013)

Berlin42

Naturbursche

  • »Berlin42« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 439

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 25. April 2013, 14:07

Danke für die Antwort!

Ein Blick auf die Adapter-Tabelle des Multishooters verrät mir, dass die Röhm-Revolver dasselbe Gewinde haben wie die Ekol Viper. sehe ich das richtig?

Ist es nun illegal, wenn ich den Umarex Pyro Launcher auf meine RG89n oder die Ekol Viper schraube, weil dort keine PTB draufsteht? *rofl1* Wo leben wir nur?

bfgguns

unregistriert

4

Donnerstag, 25. April 2013, 14:16

hihihi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pellkopf« (10. Juli 2017, 00:58)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Meerschwein (25.04.2013), Berlin42 (25.04.2013)

Meerschwein

Moderator

Beiträge: 1 076

Registrierungsdatum: 29. November 2012

Wohnort: Rostock

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 25. April 2013, 14:27

Da kann ich dir nur recht geben... der RS kostet zwar etwas mehr, es loht sich aber!

den 4Fach Shooter gabs mal für 12€, der neue 5er liegt bei 40-50€ und von dem ist es dann nimmer weit zum Roto.
Das teil ist Klasse und macht mächtig Spaß! :D

mfg
Eric
"Ich will seidenglatte Beine"
--"Aber du bist ein Junge!"
"Dann will ich ein Maschinengewehr !"

Berlin42

Naturbursche

  • »Berlin42« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 439

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 25. April 2013, 18:25

Wenn du richtig Spaß haben willst, dann empfehle ich dir den Roto-Star. Der passt super auf die Röhm Revolver und er ist auf Waffen-Ostheimer wieder lieferbar:
http://www.waffenostheimer.de/roto-star.html
Leider ist der aber so a...teuer :thumbdown:

7

Donnerstag, 25. April 2013, 19:21

Ich hab ihn auch und würd dafür sogar 100 Euro bezahlen so geil isr der Roto.

Mfg.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mulcher one-two (25.04.2013), Berlin42 (25.04.2013)

ALFHA1802

unregistriert

8

Donnerstag, 25. April 2013, 19:44

Ich kann Plan B absolut zustimmen! Der EM-GE Rotostar ist fast ein "Muss", und nachdem er wieder lieferbar ist sollte man ihn sich sichern! Dieses Teil macht wirklich Spass, ist robust und auch für die Sammlung gut geeignet.

Muss ja nicht immer so martialisch aussehen wie hier ;) :


.
»ALFHA1802« hat folgendes Bild angehängt:
  • M22 Rotostar.jpg

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

RLP (25.04.2013), mulcher one-two (25.04.2013), Meerschwein (25.04.2013)

Berlin42

Naturbursche

  • »Berlin42« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 439

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 25. April 2013, 20:29

Weiß jemand, wo der Rotostar am günstigsten ist?

Caepten

Dosenschießer

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2012

  • Nachricht senden

10

Freitag, 26. April 2013, 16:33

Ich glaub kaum, das man den woanders günstiger bekommt.
Höchstens gebraucht, aber auch kaum billiger...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Meerschwein (26.04.2013)