Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

Montag, 27. Mai 2013, 21:40

Forenbeitrag von: »Trapper 51«

Reck Navy Colt

Hallo Alpfa 1802 Danke für die Bilder und die Infos, ebenfalls an alle anderen, die sich gemeldet haben. Hier hab ich eine ganze Menge details, die es mir ermöglichen, das Ding wieder komplett zum äußeren Leben zu erwecken. Muß dann nur noch am Innenleben arbeiten

Montag, 27. Mai 2013, 19:24

Forenbeitrag von: »Trapper 51«

Reck Navy Colt

Ich hatte mal einen 44er Navy Colt Vorderlader. Den hab ich auch etwas vadalisiert bekommen und wieder hingekriegt. Hab ihn aber wieder abgegeben, da mir die scharfe Waffe zu joker war (Nachwuchs und Neugierde!!). Ich hoffe also, ich komme auch damit klar. Hat keine Eile

Montag, 27. Mai 2013, 19:17

Forenbeitrag von: »Trapper 51«

Reck Navy Colt

Hallo Alpha Danke für die Infos. Frankonia hab ich schon heimgesucht, die vermelden Fehlanzeige betr. der Teile. Ebenso hat Umarex nichts mehr. Die Waffe wird seit ca. 25 Jahren nicht mehr produziert. Aber Fotos aus Deiner Sammlung wären genial. Da könnte ich mein Glück versuchen. Ich hab da schon verschiedene Ansätze. Die Bilder sind da bestimmt hilfreich. Vor allem Bilder Ladepresse und der Halterung vorne im Mündungsbereich.

Montag, 27. Mai 2013, 12:19

Forenbeitrag von: »Trapper 51«

Reck Navy Colt

Hallo Zusammen. Ich habe bei egun einen recht günstigen Navy Colt Knall cal .38 PTB 325 erworben. Es fehlen ihm die Ladestange mit der Schwalbenschwanzhalterung am Lauf, außerdem hakelt der Trommeltransport. Wer kann mir helfen, eine Explosionszeichnung der Waffe zu finden bzw. wo gibt es Ersetzteile. Liebe Grüße Trapper 51