Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Sonntag, 28. Januar 2018, 19:16

Forenbeitrag von: »Cannyblue«

Neue Zoraki Ausführungen

Hab gesehen das es jetzt die Zoraki 917,918, 2918, 4918 und 914 in Matt Chrom gibt, wird es auch den R1 und R2 Matt chrom geben? MFG Canny

Sonntag, 15. Oktober 2017, 20:46

Forenbeitrag von: »Cannyblue«

RG96 Beige/Nickel?

Hi, Sorry, habe den Beitrag erst jetzt gesehen. Zunächst mal gab es 2003 nur die RG 96 Brüniert, Nickel, Milltary (Olive/Olive) und Aufgrund der Viele Fehler dann Ende 2003 die Army Altnickel Beide mit Eingelassener Schrift Einzige Tan/Camo Modell als RG 96 war der Real Tree Rapid Luncher von Röhm, der allerdings nur für den Englischen Markt Entwickelt wurde. Was mir alles Röhm Sammler Auffällt. (Beschreibung Neuwertig).... - Patronenlager Stark Abgenutzt. - Bedinteile sehe ersten Blick Neuwerti...

Sonntag, 19. März 2017, 21:13

Forenbeitrag von: »Cannyblue«

Testbericht zur Zoraki 2918

Leichter Rost oder einen Miesen Grad an der Mündung hatte ich schon mal, die Oberfläche selber war allerdings soweit ganz gut, außer meiner 917, die scheint nicht so Abriebsfest zu sein, ist aber auch einer der Ersten gewesen. MFG Canny

Sonntag, 19. März 2017, 19:33

Forenbeitrag von: »Cannyblue«

Testbericht zur Zoraki 2918

Zitat Bei securtec24 habe ich sie für 135 inkl. Versand und 3% Skonto bei Vorkasse gekauft. Dort gibt es die neuen Zoraki Modelle am günstigsten. Nur die Neuen Zoraki Revolver haben die Aktuell noch nicht, ich werde noch etwas warten bis die günstiger sind, am Anfang sind die immer etwas Teuerer und meißtens war die Erste Charge die geliefert wurde nicht so Toll Verarbeitet gewesen. MFG Canny

Sonntag, 5. März 2017, 12:14

Forenbeitrag von: »Cannyblue«

Grünstich bei SSW Waffe

Ballistol und WD 40 sind nicht für SSW geeignet, Ballistol Reagiert mit dem Kupfer Anteil im Zinguss Material, daher der Grünstich im Material/Beize WD 40 besteht zum größtenteil aus Petroleum und verfliegt daher sehr schnell und Reagiert ebenfalls mit verschiedenen Beizen, meißt eher im Bereich Weiss/Grau Stich der im Schlimmstenfall nicht weg geht. Insgesamt ist die Reinigungswirkung darüber hinnaus eher mäßig und beide Ölle verfliegen nach wenigen Wochen, habe über Jahre an Hunderten SSW Gete...

Samstag, 25. Februar 2017, 00:07

Forenbeitrag von: »Cannyblue«

Waffenverbotszonen in Sachsen

Der Staat hat mehr Angst vor Bürgern mit Schreckschusswaffen als vor Terroristen die sich ungehindert Waffen aus Ehmaligen Kriegsgebieten nach Europa Schmuggeln und sich dabei Innerhalb Europas Frei Bewegen können um ihre Gehilfen in ganz Europa damit zu Beliefern. Daher ist ja nur Logisch Waffen Verbotszonen zu Errichten, unnötige Kontrollen bei Legal Waffenbesitzern durch zu führen und soetwas wie Deko Waffen zu verbieten.....hab ich noch was vergessen? Ach ja und überall Kameras in der Stadt ...

Donnerstag, 23. Februar 2017, 18:04

Forenbeitrag von: »Cannyblue«

Welche Munition für HW94 ?

Zitat Für das Laden sollte allerdings mal jemand eine Ladehilfe, "Ladehandschuhe" o. ä. entwickeln. Das Magazin hat eine Eingebaute Ladehilfe, an der Seite runter drücken und dann Laden, meistens Funktionierte die HW 94 mit den Viltorys ganz gut, aber bei Walther und Geco hängt es von der Charge ab, das kann schnell in einem Dilemmer Enden. MFG Canny

Donnerstag, 23. Februar 2017, 11:14

Forenbeitrag von: »Cannyblue«

Verdämmschraube bei Walther PK 380

Die Ersten PK 380 Beschuss BA waren auch ohne Madenschraube, da es viel Probleme mit der Waffe und der Munition gab, wurde kurzerhand eine Madenschraube verbaut um den Staudruck zu erhöhen, aber auch nur mit mäßigen Erfolg, jetzt wo die Kartuschen etwas Stärker Geladen sind, benötigt man keine mehr. Allerdings ist die PK 380 dennoch sehr unzuverlässig ob mit oder ohne Madenschraube, man muß einfach Testen, mit welchen Hersteller sie gut läuft oder nicht. MFG Canny

Freitag, 17. Februar 2017, 23:22

Forenbeitrag von: »Cannyblue«

Zoraki R1 Revolver... kann das sein?

Zauber Wort heißt Dremel mit Filz Aufsazu und Schleifpaste, Grob, Mittel, Fein, dauert 2min MFG Canny

Montag, 13. Februar 2017, 22:00

Forenbeitrag von: »Cannyblue«

Waffenreinigung, De- und Montage

Das zu Erklären ist nicht so einfach entweder man hat ein Händchen zum Basteln oder nicht, sondern sind die Teile am Ende Überall aber nicht in der Waffe oder es wird was kaputt gemacht beim Zusammenbau. Am Besten von jedem Schritt Fotos machen und in einer Tüte Zerlegen, danach alle Teile Reinigen oder unter Heisswasser Ausspühlen und wieder Einölen. MFG Canny

Mittwoch, 1. Februar 2017, 22:23

Forenbeitrag von: »Cannyblue«

deutsche Hersteller von Schreckschusswaffen

-Umarex, mit Colt, Walther, Reck, S&W, H&K, Röhm Marketings - ME/IWG Cuno Melcher - Record - EMGE - Weihrauch Das war es dann schon gewesen. MFG Canny

Montag, 30. Januar 2017, 22:39

Forenbeitrag von: »Cannyblue«

Silvester Bilanz 2016/2017

Hi, die 600 Bar gab es nur bei 8mm K und 35 er Waffen die auf 450 Bar geschrumpft sind. Revolver Kartuschen dürfen nur max 250 Bar haben, da gab es nie änderung. Die Schwarze Dose der SP RWS sind aus Aktueller Produktion. MFG Canny

Montag, 30. Januar 2017, 22:37

Forenbeitrag von: »Cannyblue«

Schreckschusswaffen im Ausland

Was Endlich fehlt ist ein Einheitliches und Liberales Waffenrecht nach dem Vorbild von AT, CZ, BG, usw mit einem Europäischen Prüfzeichen Statt PTB und gleichen Gesetzen, den Schreckschuss sind und waren schon immer Starter oder Silvester Waffen in Erster Linie und erst später kam der SV Gedanke. Für die SV sollten Travmatik/Rubber Waffen ab 18J mit Eintrag im KWS zur verfügung gestellt werden, da es eine Echte Mann/Stop Wirkung hat und nicht Tödlich ist. Das könnte mal unsere Tolle Waffenlobby ...

Samstag, 28. Januar 2017, 07:30

Forenbeitrag von: »Cannyblue«

Magazine Nachladen

Oder meine RG 96 und ein Rucksack Voll Magazine, die Flutschte richtig an Silvester Long Ranger Style, frag Plan B ruhig MFG Canny

Montag, 23. Januar 2017, 09:46

Forenbeitrag von: »Cannyblue«

RG 96 werksseitig ohne Madenschraube

Denke eher das die Gussform vielleicht zuviel Toleranz hat, bei original Röhmern ist dieses Problem mir jedenfalls nicht bekannt. Bfgguns hatte bereits in seinem Video auf dieses Problem hin gewiesen. MFG Canny

Montag, 23. Januar 2017, 00:52

Forenbeitrag von: »Cannyblue«

RG 96 werksseitig ohne Madenschraube

Zitat ich kenne leider keinen in meinem freundes kreis der je mit einer rg96 zufrieden war leider habe ich mir damals auch wie gesagt 2 davon angeschaftt aber war ein fehlkauf Das Einzige was eh und je das Problem war, ist die Munition, mit der alten RWS Munition rennt die RG 96 Fehlerfrei, was man an bfgguns Video auch sehen kann. In Punkto Haltbarkeit kommt auch nichts nur in die nähe eine RG 96, bis zum heutigen Tage gab es keinen Einzigen Schlittenriss. Lediglich kommt es bei neuren Modelle...

Sonntag, 22. Januar 2017, 16:27

Forenbeitrag von: »Cannyblue«

RG 96 werksseitig ohne Madenschraube

Zitat ich selber habe 2 mal die rg 96 einmal eine mit vernickeltem schlitten und match aufsatz un eine schwarze beide funktunieren nicht richtig egal ob ih die kurz oder lange feder nehme ich habe einfach mal die montags pistolen erwischt Sorry für die Frage, hast du die Waffen auch mit Geco Munition mal Gestest? MFG Canny

Sonntag, 22. Januar 2017, 10:33

Forenbeitrag von: »Cannyblue«

Vector CP1

Die Langefeder ist so um die 12 cm lang, die Kurze etwa 9cm glaub ich. MFG Canny

Samstag, 21. Januar 2017, 09:34

Forenbeitrag von: »Cannyblue«

Vector CP1

Hi, Schau mal welche Feder in der Waffeverbaut ist, manch einer hat die kurzer RG 88 Feder in die Vektor Eingebaut und dann kann unter Umständen soetwas passieren oder die Schussleitung war sehr hoch, so das die Feder nicht genügend Kraft hatte und der Schlitten Ständig gegen den Zerlegehebel schlägt. Vektor CP1 immer nur mit Langer Feder verwenden, gegebenfalls bei Klemmern die Magazine wechseln, da diese der Hauptgrund für die vielen Klemmer der CP1 sind, hab im Laufe der Jahrer mir eine hohe ...

Freitag, 20. Januar 2017, 21:39

Forenbeitrag von: »Cannyblue«

RG 96 werksseitig ohne Madenschraube

Könnte einfach daran liegen, das die Munition zu Unterschiedliche Maße vielleicht hat?, das war bei Özkursan Munition und meiner RG 96 der Fall, die Klemmte immer irgendwo im RG 96 Magazin eine Fest und es gab daher zuführstörungen. Letztes Silvester hatte ich 500 Geco in meiner RG 96 verballert und siehe da, grade mal 2 Klemmer gehabt. MFG Canny